Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Smashing Pumpkins - Pisces Iscariot

User Beitrag
Pumpkin
08.10.2010 - 14:16 Uhr
Lohnt sich dieses CD eigentlich?
The MACHINA of God
08.10.2010 - 14:26 Uhr
Ich finde ja. War mir zeitweise sogar lieber als die SD. Bisschen durchwachsen, aber Großtaten wie "Whir", "Hello kitty kat", "La dolly vita" und natürlich "Starla" reichen schon aus. Außerdem dürfte man die inzwischen hinterhergeworfen bekommen.
Dennis D.
08.10.2010 - 14:29 Uhr
Wer die frühen Pumpkins mit "Gish" und "Siamese Dream" am liebsten mag, kommt eigentlich weder an dieser B-Seiten-/Raritäten-Sammlung, noch an "Vieuphoria" bzw. "Earphoria" vorbei. Hier war die Band noch nicht so poppig wie später.

Als Einstieg in die Pumpkins oder für Fans der späteren Alben würde ich das Album aber nicht unbedingt empfehlen. Fans dagegen freuen sich über weitere Distortion-Songs und leise Akustiknummern.
brny
08.06.2011 - 00:14 Uhr
zusammen mit "siamese dreams" das bessere "mellon collie" ;-)
The MACHINA of God
08.06.2011 - 21:17 Uhr
Nein.
modestmac
09.06.2011 - 10:48 Uhr
Trotz Compilation finde ich es neben der Siamese Dream das beste Album der Pumpkins. Hier haben sie noch wirkich gut gerockt.
helga
19.04.2012 - 11:39 Uhr
ischariot pasadelsky?

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26873

Registriert seit 07.06.2013

09.12.2014 - 21:11 Uhr
Nur 7 Beiträge?
Hör grad die gemasterte Version. Schon eine klasse Raritäten-Sammlung. "Hello kitty kat", meine Fresse! Diese Gitarren!

Mr Oh so

Postings: 1937

Registriert seit 13.06.2013

10.12.2014 - 16:31 Uhr
Jaja, das waren noch Zeiten!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26873

Registriert seit 07.06.2013

10.12.2014 - 17:58 Uhr
Dieser Gitarrensound, den sie Mitte der 90er hatten... ich hab nie nen geileren für mich gefunden.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3620

Registriert seit 13.06.2013

08.02.2016 - 23:02 Uhr
Obwohl ich die Pumpkins super finde, ging das Ding bisher an mir vorbei. Spotify sei dank kann ich da jetzt mal reinhören. Und es macht Spaß :)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26873

Registriert seit 07.06.2013

09.02.2016 - 00:12 Uhr
"Hello kitty kat"!

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7639

Registriert seit 26.02.2016

05.10.2016 - 09:02 Uhr
Von den B-Seiten-Sammlungen meine liebste. Könnte auf jeden Fall als reguläres Album durchgehen, schlägt "Gish" noch in Sachen Qualität. Und es funktioniert auch als zusammenhängendes Werk gut. Mit "Starla" auch wieder ein Epos dabei, das seinesgleichen sucht.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26873

Registriert seit 07.06.2013

05.10.2016 - 17:34 Uhr
Soviel geiles drauf. "Whir", "Starla", "Hello kitty kat", "Pissant", "La dolly vita"... wass für eine Band damals.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3620

Registriert seit 13.06.2013

08.10.2016 - 14:34 Uhr
Das Album gibt es für mich noch zu entdecken.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26873

Registriert seit 07.06.2013

09.10.2016 - 18:20 Uhr
Hab es heute wieder gehört und beneide dich deshalb darum. 8,5/10

Dulle

Postings: 30

Registriert seit 29.10.2021

23.11.2021 - 19:56 Uhr
Gerade wiederentdeckt: Der Anfang von "Blue"! Dieser Basslauf direkt nach diesem Wind-Glockenpsiel am Anfang ist so geil und kann nicht laut genug gespielt werden, bis das scheppernde Schlagzeug einsetzt. Und danach gleich das Groovemonster "A Girl Named Sandoz" (Animals-Cover). Auf dem Album sind schon ein paar Perlen versteckt (auch Whir, Landslide, La Dolly Vita).

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: