Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Far - Water & solutions

User Beitrag
sodhanius (rechtschaffend)
05.09.2013 - 07:17 Uhr
Ich habe einen ziemlichen Knall, aber lasst euch dadurch nicht von der Diskussion ablenken. Ich schreie nur gerne nach Aufmerksamnkeit, indem ich dummes und unzusammenhängendes Zeug poste.
unk
05.09.2013 - 08:42 Uhr
Die CDs klingen alle schwerst in Ordnung, laber keinen Stuss. :)

Naja geht so. In Ordnung ja, aber nicht schwerst. Die Dynamik ist schon ziemlich flach laber laber.
lover
19.01.2017 - 12:40 Uhr
ihre beste.

VelvetCell

Postings: 3961

Registriert seit 14.06.2013

14.10.2019 - 16:48 Uhr
Zeit, mal wieder diesen Thread nach oben zu holen, um ein Album zu würdigen, dass nichts von seiner Wucht, Qualität und Relevanz verloren hat.

Na gut, das mit der Relevanz ist so eine Sache, denn schließlich ist Water & Solutions nie der Ruhm zuteil gekommen, den es verdient hätte.

Lustig auch: Ich suche seit Ewigkeiten nach einer halbwegs bezahlbaren Vinylversion. Aber hier, beim Schreiben, gleich rechts neben diesem Kommentarfeld, wird die Scheibe für´n Fuffi bei Amazon feilgeboten. Hmm ...

Beste Songs: Schwer, ganz schwer. Es sind einfach zu viele. Sagen wir einfach, dass der Run von Nr. 4 "Mother Mary" bis Nr. 7 "Nestle" mit zum besten gehören, was in Sachen harter Gitarrenmusik je in eine Rille gepresst wurde.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9244

Registriert seit 23.07.2014

14.10.2019 - 16:50 Uhr
Ja, sehr schönes Album mit einer super Band. Den Titeltrack fand ich bisher mit am Besten, aber wirklich schwächeln tut da eigentlich nichts.

Mayakhedive

Postings: 2253

Registriert seit 16.08.2017

14.10.2019 - 17:02 Uhr
So richtig zur ganz großen Liebe haben die es bei mir nie so recht geschafft, aber vielleicht sollte ich das Album und auch den Vorgänger mal wieder hören.
Spontan hab ich auf jeden Fall noch im Gedächtnis, dass bei mir "Another Way Out" immer bei den Highlights dabei war.

fitzkrawallo

Postings: 1221

Registriert seit 13.06.2013

14.10.2019 - 17:10 Uhr
Die Zeile (und Melodie) "Soon, a light on" habe ich in regelmaessigen Abstaenden als Wurm zu Gast im Ohr, obwohl ich das Album sehr lange nicht gehoert habe und jetzt auch nicht soo super fand. Steckt halt schon deutlich in der Deftones/Emo-Ecke und man hoert ihm seine Zeit an.

VelvetCell

Postings: 3961

Registriert seit 14.06.2013

14.10.2019 - 17:59 Uhr
Das man dem Album seine Zeit anhören kann, finde ich genau nicht. Für mich ein absolut zeitloses Album. Und das obwohl das Genre ganz gegenteilig ziemlich angestaubt ist.

doept

Postings: 577

Registriert seit 09.12.2018

14.10.2019 - 22:16 Uhr
Danke dafür den Thread nach oben zu bringen, habe mir das Album auch mal wieder angehört.
Muss sagen das es verdammt schlecht altert, das kann ich mir regelmäßig etwa 1-2 mal im Jahr anhören und es macht immer noch sehr viel Spaß.

Habe mir dann im Abschluß gleich die ebenfalls sträflich vernachlässigten "Texas is the reason" gegeben, auch ein fantastisches Album, das ja ein bisschen eher erschien und diese Richtung mitprägte.

boneless

Postings: 3698

Registriert seit 13.05.2014

15.10.2019 - 19:27 Uhr
Großartige Band, die ich leider viel zu selten gehört habe. Im Vergleich war ich auch schon seit jeher mehr New End Original zugetn. Deren leider einzige Platte Thriller ist wirklich sowas wie das Optimum, was man aus Emo herausholen kann.

Habe mir dann im Abschluß gleich die ebenfalls sträflich vernachlässigten "Texas is the reason" gegeben, auch ein fantastisches Album, das ja ein bisschen eher erschien und diese Richtung mitprägte.

Ohja. Do you know who you are? gehört zu meinen liebsten Platten überhaupt. Da steht die Höchstwertung gar nicht zur Diskussion.

Mayakhedive

Postings: 2253

Registriert seit 16.08.2017

15.10.2019 - 19:38 Uhr
Die “Thriller“ hatte ich heut auch wieder laufen. Schon das Eröffnungstrio macht extrem Spaß.

Den Hype um Texas is the Reason dagegen hab ich nie ganz verstanden. Abgesehen von “Back and to the Left“ und “Antique“, die richtig super sunind, fand ich die immer nur ganz nett.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9244

Registriert seit 23.07.2014

15.10.2019 - 21:30 Uhr
"Thriller" sagt mir gerade gar nichts. Höre da mal rein

boneless

Postings: 3698

Registriert seit 13.05.2014

15.10.2019 - 22:19 Uhr
Unbedingt. New End Original sind auch sowas wie eine Emo-Supergroup, wenn das nicht so scheiße klingen würde. Jonah Matranga (Far), Scott Winegard, Norman Arenas ( beide Texas Is The Reason, Shelter) und Charlie Walker (Chamberlain). Das konnte nur wunderbar werden.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9244

Registriert seit 23.07.2014

15.10.2019 - 22:25 Uhr
Klingt interessant!

VelvetCell

Postings: 3961

Registriert seit 14.06.2013

16.10.2019 - 08:36 Uhr
Thriller ist wirklich ein "must".

curt

Postings: 1

Registriert seit 16.10.2019

16.10.2019 - 10:25 Uhr
@VelvetCell: Anfang November kommt ein Repress, sowohl farbig als auch schwarz. Schau mal bei flight13 oder Green Hell. Bei jpc und Amazon sind sie komischerweise nicht gelistet...

VelvetCell

Postings: 3961

Registriert seit 14.06.2013

16.10.2019 - 11:53 Uhr
@curt: Ach, wie krass! Das ist ja ein glücklicher Zufall. Besten Dank für den Hinweis – wird direkt bestellt!

VelvetCell

Postings: 3961

Registriert seit 14.06.2013

26.12.2020 - 22:55 Uhr
Hat sich der curt tatsächlich nur für mich hier angemeldet – wie nett!

Platte habe ich 2019 natürlich direkt gekauft und rotierte hier mal wieder. Fuck – die erste LP-Seite ist vielleicht die klarste 10/10 die ich kenne!

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9244

Registriert seit 23.07.2014

04.10.2021 - 07:16 Uhr
So ein schönes Album! Was macht Matranga eigentlich mittlerweile?

Beefy

Postings: 370

Registriert seit 16.03.2015

04.10.2021 - 07:59 Uhr
Der hat gerade als neuer Sänger von Sons Of Alpha Centauri ein Album herausgebracht. Oder sagt man heutzutage gedropt?

Autotomate

Postings: 3620

Registriert seit 25.10.2014

04.10.2021 - 08:30 Uhr
Schön, mal wieder seine Stimme zu hören. Und das Album klingt auf den ersten Test auch ganz interessant.

Thread dazu gibt's dank Beefy ja schon (wobei das Album wohl "Push" heißt und nicht Sons?)...

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9244

Registriert seit 23.07.2014

04.10.2021 - 09:07 Uhr
Ah, cool! Dann änder ich eben den Threadnamen und wechsel dorthin.

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: