Element Of Crime - Fremde Federn

User Beitrag
Armin
28.09.2010 - 17:17 Uhr
Element Of Crime | Element of Crime mit einem neuen Album und alten Songs - Die Schönheit des Nachspielens








Element of Crime fassen 20 Aufnahmen aus den Jahren 1989 bis 2009 von Songs, die sie nicht selbst geschrieben haben, in einem Album zusammen. Die Songs sind Raritäten, die man auf den regulären Alben der Band nicht finden kann.

Das Ergebnis ist eine zauberhafte Platte mit dem Titel „Fremde Federn“, das am 19. November veröffentlicht wird. Wir hören Lieder, die wir sonst von Künstlern wie Alexandra, Dusty Springfield, den Pet Shop Boys, den Bee Gees, Udo Lindenberg, Bob Dylan und Freddy Quinn usw. kennen, plötzlich im Element of Crime-Sound und freuen uns, dass diese Band mühelos alle songschreiberischen Stilgrenzen ohne Angeberei und Rumgedaddel überschreitet und sich – so scheint es zumindest – alles aneignen kann, was ein Lied ist. Ob ursprünglich in Folk, Country, Krautrock, Schlager, Soulmusik, Deutschrock, Blues oder wo auch immer beheimatet – bei Element of Crime werden diese Songs neu eingekleidet in das herbe, grobgestrickte Indierock-Kleid einer Band, die einen unverwechselbaren Sound ihr eigen nennt und deshalb vor nichts Angst hat.

Erst kürzlich wurden Element of Crime für ihr Album “Immer da wo du bist bin ich nie“ mit einer Goldenen Schallplatte für 100.000 verkaufte Tonträger ausgezeichnet.

Auf ihrer bisherigen Tour spielten sie vor über 50.000 Fans.

Die Tour wird 2011 fortgesetzt.

Element of Crime live
12.11./13.11.10 Rolling Stone Weekender, Weissenhäuser Strand

“Immer da wo du bist bin ich nie” Tour 2011:

02.02.11 Rostock, Stadthalle
03.02.11 Münster, Jovel
06.02.11 Freiburg, Rothausarena
07.02.11 A-Feldkirch, Montforthaus
08.02.11 Rottweil, Kraftwerk
09.02.11 A-Salzburg, Republiksaal
10.02.11 Würzburg, Posthalle
11.02.11 Erfurt, Thüringenhalle
12.02.11 Mannheim, Capitol
14.02.11 Saarbrücken, Garage
15.02.11 Düsseldorf, Stahlwerk
16.02.11 Halle (Saale), Varieté Steintor
17.02.11 Magdeburg, AMO
18.02.11 Hildesheim, Halle 39
19.02.11 Oldenburg, Weser-Ems-Halle 7

www.element-of-crime.de

LG
28.09.2010 - 17:42 Uhr
Hmm, das sind aber doch die gesammelten B-Seiten der Vergangenheit, oder?
Elin
30.09.2010 - 22:57 Uhr
Achso, ich dachte schon. Das ginge mir alles sonst zu schnell. Das letzte Album ist ja noch nicht so lang her :)
Matthias
30.09.2010 - 23:05 Uhr
Gute Nachrichten!

Ich glaube nicht, dass das B-Seiten Sachen wie My Bonnie is over the ocean"sind.
So ticken die nicht!
Matthias
30.09.2010 - 23:06 Uhr
Scheiße, jetzt habe ich die Namen gelesen.
LG hat recht. Schade. Schade. Schade.
Elin
30.09.2010 - 23:07 Uhr
Ich fand deren Version garnicht so schlecht. Bin aber ansonsten auch nicht der riesen Fan von Coverversionen. Aber wenn die französischsprachigen Sachen auch auf das Album kommen sollten, dann spreche ich jetzt schon meine Kaufempfehlung aus :)
Matthias
30.09.2010 - 23:15 Uhr
Das sind aber keine Coverversionen sondern ins französische übersetzte Versionen ihrer eigenen Lieder.

Also vergiss es!
Elin
30.09.2010 - 23:17 Uhr
Ja aber es sind doch auch B-Seiten ;-)
Matthias
30.09.2010 - 23:45 Uhr
Welche sollen das sein?
Ich kenne nur die Dicte moi la toi und das war ein offizielles Album, auch wenn es damals keiner haben wollte!
paul
01.10.2010 - 11:25 Uhr
sind da sjetzt die gesammelten coversongs vo element of crime? das wäre ja arm. aber das kann ich mir nicht vorstellen, hätte man ja gleich ne best of machen können. werden wohl neu aufgenommene coversongs sein. na ja, nix dolles aber ich kaufs mir dann wahrscheinlich eh wieder.
Denniso
01.10.2010 - 11:55 Uhr
"Heimweh", zumindest auch von Freddy Quinn gesungen, war zum Beispiel auf dem Soundtrack zu "Die wilden Jahren sind vorbei".

Da die Songs allesamt schwer auf legalem Wege zu bekommen sind, macht eine solche Zusammenstellung doch Sinn. Wer schon alles, von EOC hat, der braucht das Album dann halt nicht.

Vielelicht geht es ja auch um Erfüllung eines Plattenvertrages oder so. Besser al die dritte Best of oder ein Livealbum allemal aus meiner Sicht.
Elin
01.10.2010 - 13:55 Uhr
Ich kenne nur die Dicte moi la toi und das war ein offizielles Album

Und mir ist entgangen, dass die Sachen schon mal auf einem Album kollektiviert wurden. Na dann nehme ich meine Kaufempfehlung halt zurück :-)
musie
01.10.2010 - 15:34 Uhr
ohne jetzt zu wissen, was da drauf sein wird, wage ich mal die vermutung, dass da wenig neues und viel verzichtbares dabei sein wird. my bonnie is over the ocean, you only tell me you love when you're drunk etc. das hat man doch alles schon irgendwie irgendwo im nirgendwo
Wahmbeck
07.10.2010 - 10:38 Uhr
Es ist einfach ne Zusammenstellung bereits erschienener Coversongs. Ich finds nicht schlecht, weil mir das ein oder andere Liedchen noch fehlt.

Ein "neues" Album wäre nach nur 14 Monaten echt zuviel erwartet. Beim letzten mal haben Sie, Robert Zimmermann mal ausgenommen, 4 Jahre gebraucht.
Rex Gildo
01.12.2010 - 08:24 Uhr
Hier noch die Tracklist. Mindestens die Hälfte ist grauenhaft.

1.Heimweh 04:27
2.My Bonnie Is Over The Ocean 03:17
3.It’s All Over Now, Baby Blue 04:49
4.Spooky 03:42
5.Leider nur ein Vakuum 04:12
6.Auf der Espressomaschine 03:07
7.Motorcyle Song 02:54
8.Hamburg 75 03:36
9.Blaumeise Yvonne 03:37
10.I Started A Joke 03:52
11.You Only Tell Me You Love Me When You’re Drunk 02:49
12.Last Christmas 03:23
13.Ruf aus der Gruft 02:22
14.Das Lied von der Unzulänglichkeit menschlichen Strebens 03:42
15.Zwei Gitarren 02:58
16.Akkordeon 03:58
17.Le Vent Nous Portera 04:10
18.She Brings The Rain 02:42
19.Leise rieselt der Schnee 03:54
20.Across The Universe 03:37
musie
01.12.2010 - 08:39 Uhr
ich habs mir zugelegt, 75% ist fürchterlich. und die wirklich guten lieder von robert zimmermann sind nicht dabei.
Kraut
01.12.2010 - 09:41 Uhr
18.She Brings The Rain 02:42

Ist das ein Can Cover?
dreckskerl
01.12.2010 - 12:51 Uhr
@Kraut

ja das ist ein Can Cover!

http://www.lastfm.de/music/Can/_/She+Brings+the+Rain
Bischen spät
30.01.2013 - 22:59 Uhr
@musie

"...und die wirklich guten lieder von robert zimmermann sind nicht dabei."

Weil es keine Cover-Songs sind!

Ahoi

Bischen spät
Realkatan
31.07.2016 - 11:49 Uhr
Ich finde es bezeichnend, dass die Band es mit jeder Coverversionen schafft, wie Element of Crime zu klingen ohne die eigentlichen Wurzeln zu ignorieren.
Besonders gut hört man es bei dem Lindenberg Cover heraus. Oder dem Pet Shop Boys-Song.
Alles in allem eine sehr gute Zusammenstellung.
Der Instrumentalpart von "leise rieselt der Schnee".... Hach!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: