Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Elvis Presley

User Beitrag
Loam Galligulla
30.10.2006 - 18:37 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=wXzn1yQj6yg


....
depp
30.10.2006 - 18:39 Uhr
fetter, langweiliger, alter, toter Sack!
Armin
18.06.2007 - 19:38 Uhr
Der 30. Todestag von Elvis am 16.08. naht und SonyBMG nimmt dies zum Anlass eine CD mit seinen 50 grössten Hits zu veröffentlichen!



ELVIS THE KING

Die 50 größten Hits zu seinem 30. Todestag

Cat.No. 88697 11805 2

VÖ: 03.08.2007







Disc 1

1 Suspicious Minds

2 Blue Suede Shoes

3 Jailhouse Rock

4 Love Me Tender

5 Don't Be Cruel

6 King Creole

7 Hard Headed Woman

8 All Shook Up

9 Hound Dog

10 Too Much

11 Heartbreak Hotel

12 (Let Me Be Your) Teddy Bear

13 Party

14 That's All Right

15 One Night

16 (Now And Then There's) A Fool Such As I

17 A Big Hunk O' Love

18 Wear My Ring Around Your Neck

19 Crying In The Chapel

20 Stuck On You

21 Wooden Heart (Muss i denn)

22 Viva Las Vegas

23 Devil In Disguise

24 Guitar Man

25 A Little Less Conversation (JXL)

Bonus Track: Welcome To My World*



Disc 2

1 In The Ghetto

2 Burning Love

3 Always On My Mind

4 The Wonder Of You - Version from 2006 "Elvis Live" CD

5 I Just Can’t Help Believin’

6 There Goes My Everything

7 You Don’t Have To Say You Love Me

8 An American Trilogy

9 Are You Lonesome Tonight (Laughing Version)

10 My Boy

11 Green Green Grass Of Home

12 Can’t Help Falling In Love

13 Rock A Hula Baby

14 Return To Sender

15 Don’t

16 (Marie's The Name) His Latest Flame

17 Good Luck Charm

18 Surrender

19 She’s Not You

20 A Mess Of Blues

21 It’s Now Or Never

22 Fever

23 Moody Blue

24 Way Down

25 My Way

Bonus Track: If I Can Dream*

thesos
18.06.2007 - 19:44 Uhr
50 Songs zum 30. - wieviel dann aber zum 50. Todestag?
Loam Galligulla
15.08.2007 - 10:30 Uhr
Dann doch lieber second 2 none & No.1.
Wolffather
15.08.2007 - 13:06 Uhr
Elvis ist praktisch der Prototyp der Boybands...
Der wahre King of Rock'n'Roll ist eindeutig Johnny Cash und nicht dieser Schwiegermütterliebling, der am Ende eine fette aufgedunsene Karikatur seiner selbst war.
fruit
15.08.2007 - 13:15 Uhr
nö, da liegst du vollkommen falsch!
Timmmmmmmmy
15.08.2007 - 13:21 Uhr
Bla bla bla... jeder, der über Elvis ablästert, hat doch mal gar keine Ahnung. Johnny Cash ist übrigens höchstens der Kind der Country Rocks, aber mit Roch 'n Roll hat das nicht so viel zu tun. Und sein erster Auftritt war übrigens im Vorprogramm eines Elvis Konzertes.

Aber mal was an die Musikkenner: kennt jemand die Anzahl an veröffentlichten Elvis Songs? So um die 800 würde ich mal tippen.
Wolffather
15.08.2007 - 13:28 Uhr
Oh gott, wer hier keine Ahnung hat, sei mal dahingestellt...
Johnny Cash ist von der Attitüde und seinen Lyrics her mehr Rock'n'Roll als irgendein anderer...
dass er mal im Vorprogramm von Elvis gespielt hat, sagt gar nichts, ausser dass Elvis ein großes Publikum angezogen hat, wovon Cash auch profitieren wollte...
Wolffather
15.08.2007 - 13:30 Uhr
Achja, bezüglich "das hat nichts mit Rock'n'Roll zu tun" sag ich nur:

ROCK'N'ROLL HALL OF FAME

Jonnycash
15.08.2007 - 14:10 Uhr
Ich selbst kann nur sagen das
1.Elvis am 16.08.1977 gestorben ist.
2.Ich der im Vorprogramm aufgetreten ist bei King Elvis weiss genau das es nur einen gibt der zu dieser Zeit Mukke machen konnte.
3.Kann bis heute nicht verstehn warum nur einer meine Musik gemocht hat!!!
4.Ich bin Country Musiker und kein Rock`n Roller..
5.Elvis war für mich das größte Idol und ich wollte immer so sein wie er!!
6.Denn meine Stimme war beschissen und Tanzen konnte ich nicht und die Gitarre hielt ich nur damit ich nicht umfliege!!!
7.Also vergleicht mich nicht Mit so nem großen wie Elvis blos weil ich ein paar Platten verkauft habe!!!
8.Ihr seid doch diejenigen die den Erfolg und verkauf von Platten nicht mit Qualität gleichsetzt!! Stimmts?
9.Alle meine Songs hören sich gleich an und ich kann sie selber kaum auseinander halten..
10.Hat Elvis mir die Drogen verkauft..
Wolffather
15.08.2007 - 14:16 Uhr
Totaler Humbug, Stimme beschissen und nicht tanzen können...
wer braucht denn bitte das Tanzen, wenn die Musik gut ist???
Die Argumentation ist ja fast wie im Bon Jovi Forum
Wolffather
15.08.2007 - 14:17 Uhr
Das einzige was an Elvis groß ist, sind die Plattenverkäufe und das Schmalzvolumen seiner Lyrics und Musik
Jonnycash
15.08.2007 - 14:25 Uhr
Elvis runter zu machen is wohl ein Geniestreich oder was!!
Zeigt das nur noch auch von dir liebe Wolfsmuddi nur über Geschmack geschrieben wird!!
Erklär mir was an Cash besser war als an Elvis..
Wolffather
15.08.2007 - 14:45 Uhr
Ich finde es immer wieder geil, wenn sich jemand aufführt, falls jemand seine Lieblinge kritisiert...
Johnny Cash ist besser, weil er in seinen Songs/Performances glaubhaft, ehrlich und mit vollem Herzen Messages und Attitüden VERKÖRPERT hat und sich auch gegen populäre Sachen gestemmt hat, auch seine Lyrics bringen was rüber...
Elvis hingegen hat ein Paar nette und viele miese schmalzige Popsongs und hat sich immer auf seinem gestelltem Hüftschwung verlassen, um den Ladys zu imponieren, alles sieht sehr einstudiert und effekthascherisch bei ihm aus... und sein lächerliches weißes Las Vegas Kostüm hat dem ganzen noch eine Krone aufgesetzt...

Das ist nur meine Meinung, du brauchst hier nicht Bon Jovi-haft beleidigt zu sein und mich blöd anlabern...
Wolffather
15.08.2007 - 14:47 Uhr
Nur weil jeder Idiot mit Musik-Halbwissen Elvis als den "King Of Rock" bezeichnet, heißt das nicht, dass er unantastbar ist und man ihn nicht kritisieren darf
zufeigedenrichtigennameneinzutragen
15.08.2007 - 14:50 Uhr
ich fand diesen remix von jxl ziemlich kühl. das video (schwarz/weiß version mit vigo, r.carlos etc) war auch nicht übel.
aber ansonsten bin ich hier absolut falsch im thread.
Jonnycash
15.08.2007 - 14:50 Uhr
Sag ich doch das ist deine Meinung und Interessiert hier keinen!!!!
Wenn jemand irgendeinen Thread eröffnet von ner gruppe oder von nem Einzelkünstler der mich nicht Interessiert dann meide ich diesen Thread!!!
Du im gegensatz suchst danach um dein möchtegern Fachwissen und einen Haufen scheiss los zu lassen..
Warum alles Platt machen und beleidigen?
Schreib doch über Themen die dich wirklich Interessieren hast du so wenig Spaß am Leben?
Wolffather
15.08.2007 - 14:54 Uhr
Sag mal, du erinnerst mich echt an die Bon Jovi Fans...
Das ist ein Musikforum, und welche Musiker mich interessieren und wo ich was reinschreibe entscheide immer noch ich selbst und nicht du...
Und beleidigend wurdest du, nicht ich...

Das ist ein Elvis-Thread und jeder darf seine Meinung zu Elvis äußern...
Meine ist, dass Elvis ein netter Showact (hauptsächlich für dahinschmachtende Ladys) war, aber kein kredibler Musiker
Jonnycash
15.08.2007 - 15:00 Uhr
Vielen Dank jetzt wissen wir endlich das Elvis ein Depp war und nichts konnte!
Dank dir kann ein kleiner Teil drüber nachdenken warum er 30 Jahre nach seinem Tod immer noch die Platten auflegt!
Die ganze Welt sollte wissen das sie falsch gelegen sind..

Und du bist nur ein kleiner Schritt gegangen aber einen Großen für die(bald) ehmalige Elvis Fans!!!!!

Vielen Dank für deine Aufklärung dein ganzes Fachwissen deinen Studien und Ergebnissen wenn es mehr geben würde von deiner Sorte würde auf der ganzen Welt nur noch gute Musik gehört werden!!

Wir sollten einen Thread für dich ganz alleine machen...
Wolffather
15.08.2007 - 15:04 Uhr
Achja, und bis jetzt hat auch keiner ausser Dir gesagt, dass ihn meine Meinung nicht interessiert... soviel zu "deine Meinung und Interessiert hier keinen!!!!", also spiel dich mal hier nich so auf und hör mal lieber die Johnny Cash Live At Folsom und San Quentin an... da bekommt man den Unterschied zu Elvis bezüglich Attitüde, Lyrics, Atmosphäre, Intensität etc deutlich zu spüren... da macht keiner eine Show wie Elvis, sondern gibt sich so wie er ist und überzeugt durch eine starke Darbietung
Wolffather
15.08.2007 - 15:07 Uhr
Du hast auch gar nichts verstanden...
Elvis' Platten sind für eine Party ganz gut, da dürfen sie ruhig aufgelegt werden...
schließlich will niemand auf einer Party Tiefgang...
Und dass Elvis populär ist, sagt auch nichtsd aus, denn populär sind auch Modern Talking und was waeiß cih wer alles noch
Jonnycash
15.08.2007 - 15:10 Uhr
Mir ist eben nur aufgefallen das du jeden und alles kritisierst was dir nicht gefällt!

Ich mag Cash´s Musik nicht gibt für mich nichts langweiligeres..

Aber wenn hier irgendjemand einen Cash Thread öffnet geh ich nicht hin und beleidige solch einen Künstler so wie du Elvis oder?
Wolffather
15.08.2007 - 15:13 Uhr
Ich hab hier niemanden beleidigt, nur gesagt, dass ich Elvis scheiße und Johnny Cash besser finde, was ist denn daran schlimm?????
Du findest Johnny Cash langweilig, damit kann ich leben und führ mich nicht auf wie ein beleidigtes Kindergarten Kind...
Ich hingegen finde Elvis' Mucke bescheiden, na und? Kann ihn ja nicht jeder gut finden.. und wo soll ich das sonst äußern als hier??
Wolffather
15.08.2007 - 15:18 Uhr
Achja, erklär DU mir dochmal, warum Elvis so toll ist, das hast du bis jetzt noch nicht... jeder auf der Welt mag ihn, er wird aufgelegt und verkauft Platten, jeder nennt ihn King Of Rock... das sind keine Argumente...

Sag mal, bist du vielleicht Johnbonrichi aus dem Bon Jovi Thread???? : )
Jonnycash
15.08.2007 - 15:23 Uhr
Ist für mich einfach unbegreiflich das man jemanden der so ne große Nummer war durch´n Dreck zieht..
Und ich beobachte bestimmte Leute hier die bei wirklich jedem Thema Ihren negativen Mist schreiben müssen und du gehörst leider dazu!!
Wolffather
15.08.2007 - 15:28 Uhr
Das kann ich ja im Gegenzug genau so behaupten... du ziehst hier Johnny Cash durch den Dreck und der war so eine große Nummer... ja und, was mach ma jetzte??

Ausserdem, was heißt denn bitte "in den Dreck ziehen", man darf doch wohl noch sagen, dass er nette Popsongs hat, die einem nicht taugen und dass man den Hüftschwung jetzt nicht sooo geil findet????

Wo hast du mich denn bitte beobachtet?? OK, Im Bon Jovi Thread hab ich wirklich kritisiert, aber wo sonst???

Was findest du denn jetzt an Elvis so toll ausser dass er ne große Nummer war, weißt du das überhaupt?

Wolffather
15.08.2007 - 15:52 Uhr
Johnny Walker sehr qualifizierter Beitrag
Wolffather
15.08.2007 - 16:00 Uhr
Das sind ganz normale Fragen... wenn mich einer blöd anpöbelt und ich dazu noch Zeit habe, will ich das schon genauer wissen, wo liegt das Problem?
Mit Behauptungen um sich werfen kann jeder!
Elvis
15.08.2007 - 16:00 Uhr
Ihr Pissnelken keine Ahnung aber davon ne Menge..
L*n*
15.08.2007 - 16:57 Uhr
Hat er seine Spermien einfrieren lassen ich hätte gern ein Kind von ihm.
Timmmmmmmmy
15.08.2007 - 17:26 Uhr
Oh Mann, Wolffather, wie dumm muss man denn sein, um in einem Thread, der einem bestimmten Interpreten gewidmet ist, einen Tag vor dessen 30. Todestag, dermaßen plagative und haltlose Bemerkungen abzulassen und sich dann wundern, dass andere nicht seine Meinung teilen. Erzähl das doch Deinem Schrank, der wird Dir weniger entgegenzusetzen haben...

Fakt ist, dass Elvis *zu seiner Zeit* ein Rebell war. Nix da mit "Schwiegermütterliebling". Den Schwachsinn glaubst Du doch nicht wirklich? In den 50ern war Elvis der Schreck der meisten Mütter und Väter.

Elvis hat *ohne Frage* den Rock 'n Roll populär gemacht, ihn wenn nicht sogar erfunden. Auf jeden Fall hat er den Rock so sehr geprägt, dass es fraglich ist, wie sich die Populärmusik ohne seinen Einfluss gestaltet hätte. Dass Du Johnny Cash toller findest, ist schön für Dich, aber lass einfach dieses kindische Sandkasten-Niveau bleiben ("Mein Idol ist viiiel besser, weil Dein Idol ist nämlich voll doof, ey!").
Wolffather
15.08.2007 - 18:17 Uhr
ohnny Cash ist NICHT mein Idol, das habe ich nie behauptet, Johnny Cash war nur EIN Beispiel dafür, dass es bessere als Elvis gab, ich wollte auch nicht dass jemand hier meine Meinung teilt...
Das Sandkastenniveau kam nicht von mir, ich habe mich nur auf das Niveau von Johnnycash begeben um ihn zu ärgern...

Erfunden hat Elvis den Rock sicherlich auch nicht, da hat zB ein Chuck Berry viel größere verdienste...
Es geht mir auch nur darum, dass Elvis, wie auch zB Kurt Cobain, zwar schon gut und bedeutend war, aber in der breiten Öffentlichkeit einfach als DER König aller Könige dargestellt wird, der er nun mal meiner Meinung nach ist...

Chuck Berry war für den Rock\'N\'Roll viel bedeutender als Elvis und Johnny Cash war von der Authentizität und Attitüde ebenfalls mehr Rock And Roll, das sieht nur keiner, weil jeder dahergelaufene Idiot meint Elvis ist einfach DER KING...
Auch ein Muddy Waters war viel einflussreicher im Rock, auch wenn er von Blues kam...
Johnny Cash war nur EIN Beispiel unter vielen, die authentischer und ausdrucksstärker als der Posterboy Elvis sind...
Wem meine Meinung nicht passt und meine Posts nur mit halber Aufmerksamkeit durchliest, braucht mich aber nicht dumm anmachen. du pus*y!
Und diese Todestagsgeschichte ist auch so eine heuchlerische Scheiße!
Wieso feiert keiner den Todestag von Layne Staley und zB Jim Morrison oder wasweißcih wer? Immer nur Kurt Cobain und Elvis, das sind ja die KINGS!
So ein Schwachsinn, wie die meisten Idioten, die nicht mal mehr als ein Best Of von Elvis oder die nevermind von Nirvana haben und nichts anderes kennen in aller gespielter Erfurcht erstarren: Oh der King, das war der Größte aller Großen... Kurt Cobain, der Godfather des Grunge... etc...
Timmmmmmmmy
15.08.2007 - 18:27 Uhr
Ist "du pus*y!" nicht schon wieder Sandkasten-Niveau? Manche lernen es nie...
Wolffather
15.08.2007 - 18:31 Uhr
Das ändert nichts an meiner Aussage... ausserdem muss mann auch nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen, nicht? :)
Wolffather
15.08.2007 - 19:21 Uhr
Natürlich sollte es oben heißen:

aber in der breiten Öffentlichkeit einfach als DER König aller Könige dargestellt wird, der er nun mal meiner Meinung nach +++NICHT+++ ist...

Sam Perkins
15.08.2007 - 19:24 Uhr
Wer in Musik Authenzität sucht, gehört totgemacht
König Waldemar
15.08.2007 - 19:24 Uhr
Der König aller Könige bin und bleibe ich. Elvis war nichts als mein Hof-Entertainer.
Philbert
15.08.2007 - 23:23 Uhr
R.I.P.
Suchfunktion
15.08.2007 - 23:27 Uhr
*wein*
rambazamba
15.08.2007 - 23:37 Uhr
Ist der gestorben? Elvis Presley? Oh, Gott, das wär ja grauenhaft!!!
Philbert
16.08.2007 - 00:00 Uhr
Ihr seid beide witzig...Herzlichen Glückwunsch! Ich finde schon, dass man diesem Herrn ein wenig Respekt zollen kann!
zufeigedenrichtigennameneinzutragen
16.08.2007 - 00:05 Uhr
den halben tag kochte der elvis presley-thread im oberen viertel der threadleiste über. und nun kommt philbrut daher und macht noch einen auf. jetzt fehlt nur noch der presley-thread.

btw, kennt jemand die bundyfolge, wo al elvis ausgeschwitzt hat? war lustig, da hat der king in bundys unterwäsche weitergelebt^^
Suchfunktion
16.08.2007 - 00:23 Uhr
ich bin nicht witzig. du bist blind.
Philbert
16.08.2007 - 00:23 Uhr
Tut mir leid! Hab mich bei der Suchfunktion versehen! Dachte es gibt noch keinen Thread! Dann soll er halt gelöscht werden...bin halt nicht den ganzen Tag hier im Forum unterwegs...Sorry
zufeigedenrichtigennameneinzutragen
16.08.2007 - 00:29 Uhr
na wenigstens haste dich noch ordnungsgemäß gerechtfertigt und brav sorry gepostet!
Black Dog
16.08.2007 - 08:02 Uhr
Manchmal ist "ewig witzig" überhaupt nicht witzig!
gangeli
16.08.2007 - 08:06 Uhr
Legendärer Musiker!

Wenn man sich z.t. die heutigen Idioten Bands und Musiker so anschaut bzw. anhört ....

Stichwort:
Tokio Hotel, Radiohead.
Black Dog
16.08.2007 - 08:08 Uhr
Manchmal ist "ewig witzig" überhaupt nicht witzig!
Beowulf
16.08.2007 - 08:27 Uhr
@gangeli

Böses Terrain, auf das du dich da wagst^^ Na dann mal viel Glück!

Ach nebenbei ich leide an der „Geschmacksverirrung“ Radiohead und bin sehr glücklich damit^^

Seite: « 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: