Kater! Was hilft?

User Beitrag
THE GIRL
26.08.2010 - 16:10 Uhr
Ich habe von gestern Nacht einen ziemlichen Kater.
Habe viel Rotwein und übermässig von so'nem Likör getrunken.
Heute ist mir kotzübel. Ich habe keine Kopfschmerzen oder so, mir ist einfach nur schlecht.
Habe zwei Aspirin in Wasser aufgelöst. Hat nichts gebracht.

Was kann ich noch tun?
warten
26.08.2010 - 16:14 Uhr
Warten... geh ein bisschen an die Luft und bewege dich wenn möglich. Ess Oliven oder saure Gurken und warte einfach.
Fleischiger Dieter
26.08.2010 - 16:14 Uhr
wer an einem Mittwoch säuft hats nicht anders verdient. man man man man man
THE GIRL
26.08.2010 - 16:24 Uhr
@Fleischiger Dieter
Ich bin Studentin und habe momentan Semesterferien.
THE GIRL
26.08.2010 - 16:25 Uhr
So, das mit den sauren Gurken probier' ich jetzt mal.
@THE GIRL
26.08.2010 - 16:36 Uhr
Gibt es bei dir einen Club der Mittwochs aufhat? Kenne sowas gar nicht. Naja gegen Übelkeit nach einem Suff hilft leider nur beinhart Finger in Mund, bisschen schlafen und dann viel fettiges essen. Alles andere kannst du vergessen.
THE GIRL
26.08.2010 - 16:40 Uhr
Hey danke!
Das mit dem fettigen Essen werde ich heute abend dann auch mal machen.Mir ist eh nach Pommes und so.
Ich war in keinem Club. Das war eine private "Party".
Danko
26.08.2010 - 16:45 Uhr
Fettig und Salzig essen, viel Wasser trinken.
Außerdem ausschlafen und dann frische Luft.
kopf
26.08.2010 - 16:46 Uhr
gut ist es auch immer vor dem pennen gehen eine aspirin einzuwerfen, wenn man sich böse den hut angezündet hat.
247
26.08.2010 - 16:46 Uhr
Kein Club am Mittwoch geöffnet? Hinter welchem Mond lebst du?
THE GIRL
26.08.2010 - 16:48 Uhr
Ausschlafen konnte ich nicht. Mir war so schlecht, dass ich nicht weiterschlafen konnte.
Ich habe wenn's hochkommt 3 Stunden geschlafen.

An die frische Luft würde ich gerne gehen, aber mir wird extrem übel, wenn ich längere Zeit stehe.
Enterich
26.08.2010 - 16:49 Uhr
Ganz einfach: Ein Kater braucht eine Katze!!!
THE GIRL
26.08.2010 - 16:49 Uhr
@kopf
Tja, die Aspirin hab' ich ja leider erst nach dem Aufwachen genommen.
Prinz Albert
26.08.2010 - 16:52 Uhr
LOL Genauso gehts mir jeeden Sonntag :D ! Dann bestell ich mir immer super viel geiles fettiges Fressen und danach gehts dann einigermaßen. Ein richtiges, schönes Ritual mitlerweile.
\
26.08.2010 - 16:54 Uhr
Grundsätzlich muss man sich abends darum kümmern, dass man am nächsten Morgen keinen oder zumindest einen erträglichen Kater hat. Das klappt zwar nicht immer, weil man im Suff nicht daran denkt vorzubeugen oder warum auch immer...

Hier trotzdem ein paar Tipps:
- Ein gut gefüllter Magen. Vor allem fettiges Essen ist gut, da die Abbauprodukte einen Teil des Alkohols binden können bevor er ins Blut gelangt -> Man verträgt mehr
- Viel Wasser trinken! Wasser, keine Limo oder sowas, weil der Zucker dafür sorgt dass Alkohol besser ins Blut aufgenommen wird. Weil Alkohol diuretisch wirkt (sprich man scheidet mehr Wasser aus) muss man dem durch eine erhöhte Wasseraufnahme entgegenwirken.
- Knabberkram essen: Dadurch dass man dauernd aufs Klo rennt werden auch Salze ausgeschieden. Durch den salzigen Knabberkram bringt man den Salzhaushalt ins Gleichgewicht.

... soweit hilft es dir heute wohl nicht weiter, aber sind Tipps, die vor einem nächsten schlimmen Kater bewahren können.

Ist der Kater einmal da helfen mir meist die Hausmittel gegen Übelkeit. Sprich eine Kleinigkeit in den Magen bekommen und Tee trinken. Gegen Kopfschmerzen Aspirin. Von Aspirin gegen Übelkeit halte ich nicht viel, da wie gesagt die Hausmittel und auf der Couch vorm Fernseher rumgammeln, notfalls mit nem Eimer ;)
Marvin
26.08.2010 - 16:56 Uhr
Oh Mann, wie alt seid ihr eigentlich!?

Die Lösung: Wasser, Wasser Wasser! Hättest du gleich trinken sollen nachdem du dicht nach Hause gekommen bist! Aber auch jetzt kannst du bestimmt 2 bis 3 Liter vertragen. Wenn du nichts zu essen runterbekommst, ne Prise Salz ins Wasser geben.

\
26.08.2010 - 16:56 Uhr
Achso: Den Tipp von "kopf" mit der Aspirin vorm zubettgehen ist ein guter.
Wenn man vorm pennengehen schon weiß, dass es zu viel war noch ne Flasche Wasser und ne Aspirin wirken Wunder.
WTF!?
26.08.2010 - 16:58 Uhr
Im Vollsuff ne Aspirin!??! Kann man da nicht dran sterben!?!?
Marvin
26.08.2010 - 16:59 Uhr
Rotwein und Likör enthält viele Fuselstoffe! Da ist KK, also Kotzen & Kater vorprammiert!

Ich empfehle das nächste Mal Wodka, oder noch besser - Gin! Sehr verträglich und von Gin bekommt man kaum ne Fahne!
Vorsicht!
26.08.2010 - 17:04 Uhr
Aspirin und Alkohol können das Risiko einer Magenblutung erhöhen.
Aspirin ist ein Medikament und Alkohol und Medikamente sollte man generell vermeiden.
Wenn doch, dann zumindest nicht auf leeren Magen.
Tödlich nicht unbedingt, aber zumindest nicht gesund.
THE GIRL
26.08.2010 - 17:05 Uhr
Hier hat jemand was von Tee geschrieben.
Schwarzer TEE?
Und...hilft Kaffee?
NEVER
26.08.2010 - 17:06 Uhr
den kaffee reierst du direkt wieder raus.
Marlon der Süße
26.08.2010 - 17:07 Uhr
Einfach Wasser verdammt! Und eine Pizza Conchita von Jeoys! Maxi!
THE GIRL
26.08.2010 - 17:11 Uhr
@Never
Nee, den könnte ich schon trinken.


Mal 'ne andere Frage.
Irgendwann habe ich mal gehört, dass man nach übermässigem Alkoholgenuss...am nächsten Tag wieder ein klein wenig was trinken soll.
So nach dem Motto "Gift als Gegengift".

Weiss da jemand was drüber?
Gerd
26.08.2010 - 17:15 Uhr
Das berühmt-berüchtigte "Konterbier"?
THE GIRL
26.08.2010 - 17:17 Uhr
@Gerd
Das Einzige was ich heute runterbekommen würde, wäre ein wenig Sekt.
Aber nur wenn's hilft.

Oder wird mir dann erst recht schlecht?
@THE GIRL
26.08.2010 - 17:36 Uhr
kotz dich aus.
Mehmet
26.08.2010 - 17:56 Uhr
Ich glaube ich habe mich in THE GIRL verliebt.
Einzige Lösung
26.08.2010 - 18:18 Uhr
Schwarztee mit Zucker, dann unbedingt schlafen.
Marvin
26.08.2010 - 18:26 Uhr
Blödsinn, wer sonst gesund ist und nicht irgendwie vorbelastet ist, kann auch mit Restalkohol ne Aspirin nehmen!! Das KANN einem aber natürlich sauer aufstoßen. Ebenso wie der säuerliche Kaffee. Dann lieber einen Espresso, weil weniger sauer.

Jetzt kipp doch erstmal ordentlich Wasser nach!!!

THE GIRL
26.08.2010 - 18:59 Uhr
@Marvin
Ich bin gerade dabei viel Mineralwasser zu trinken. Kaffee trinke ich wahrscheinlich auch noch.Türkischen Mokka.

@Mehmet
Cok cabuk asik oluyorsun galiba! Yinede tesekkürler!
LOL
26.08.2010 - 20:47 Uhr
Kann man eigentlich einen Kater bekommen, wenn man einen Hund als Haustier hat?
Ich meine, der Kater hat dann ja Angst vorm Hund.. :D
chantalle
26.08.2010 - 21:08 Uhr
isch lach misch ey!!!!
Arntown
26.08.2010 - 23:08 Uhr
Wasser ist echt großartig

Bei Galileo (warum hab ich Galileo geguckt?) haben die mal behauptet - und wissenschaftlich nachgewiese, bzw begründet - , dass das mit dem Konterbier schwachsinn ist.

Alles Wichser.
Konterbier hilft wirklich, jedenfalls bei mir.
On trace
26.08.2010 - 23:09 Uhr
Ja, ja. In Arnstadt hilft alles.
THE GIRL
27.08.2010 - 10:39 Uhr
@Arntown
Also ich hab' das gestern auch noch probiert.Ich hab' ein klein wenig hochprozentigen Alkohol getrunken (aber halt wirklich wenig) und danach ging es mir etwas besser.
Ich denke auch, dass da was dran ist.
247
27.08.2010 - 12:25 Uhr
Heut wieder besser?
247
27.08.2010 - 12:25 Uhr
Heut wieder besser?
THE GIRL
27.08.2010 - 20:30 Uhr
@247
Ja, danke. Heute geht es halbwegs wieder. So richtig gut habe ich mich den ganzen Tag lang nicht gefühlt, aber ich konnte wenigstens raus.
hm...
27.08.2010 - 20:33 Uhr
Einen Kater kann man aber auch vorbeugen: Einfach am Abend nix saufen, dann hat man am nächsten morgen mit Sicherheit keinen Kater...
honk
27.08.2010 - 21:02 Uhr
vorm zu bett gehen ne flasche wasser mit ner magnesium-, ner calcium und ner vitamin c tablette trinken

bewahrt bei mir meist schlimmeres.

und am vortag versuchen möglichst wenig durcheinander zu trinken. das macht mich immer fertig...dieses ein bier ein schnaps dann ma nen wein und am schluss longdrinks usw
@honk
27.08.2010 - 21:11 Uhr
Das ist völliger Schwachsinn mit den Mineralstoffen und Vitaminen. Das ist genauso schwachsinnig, wie die Vitamin-C-Tablette, wenns im Hals anfängt zu kratzen! Nix als teure Placebos.

Nach dem Saufen, oder besser schon während dem Saufen WASSER trinken!
Schnapsnase
27.08.2010 - 21:13 Uhr
Ich schlaf immer während des Saufens und bin am nächsten Morgen topfit.
Becks-Helge
27.08.2010 - 23:00 Uhr
@@honk:
Das mit den Tabletten in kohlesäurehaltigem Wasser VOR dem Schlafen und morgens gleich nochmal wirkt bei mir immer sehr gut.

VOR dem Saufen kann man übrigens vorbeugen: "Nux vomica D30" - homöopatische Wundermittel, beschleunigen den Kreislauf und helfen, den Alkohol beim Trinken schneller abzubauen, somit weniger Kater am nächsten Tag!!!

28.08.2010 - 00:51 Uhr
Analverkehr hilft!
247
28.08.2010 - 03:21 Uhr
Homöopathie kannste dir echt mal in die Haare schmieren.
Jan1976
28.08.2010 - 10:42 Uhr
Am besten hilft die einnahme von Nux Vomica D30 übrigens wenn man sich nebenbei Nux Vomica von den Veils reinzieht. Danach ist man gerüstet!
wie wärs
28.08.2010 - 10:45 Uhr
mit ner Katze?
Kavenzmann
28.08.2010 - 10:52 Uhr
Heute hat es mich erwischt. Ich hasse es... Da nimmt man sich ganz fest vor, nach der Heimkehr noch viel Wasser zu trinken und was zu essen, und dann stolpert man ins Zimmer und legt sich sofort schlafen -.- Jetzt trink ich schon den ganzen Tag Wasser und mir gehts noch genauso dreckig wie beim Aufstehen. Und heute Abend ist schon wieder ne Party :O
Und Wilco machen übrigens die beste Kater-Musik ever!
\
28.08.2010 - 11:59 Uhr
Geeenauuu! Homöopathie ist genau das richtige. Vor allem als D30, was nichts anderes heißt als eine Verdünnung von 1:10^30... oder aber auch: Ein Tropfen der Ausgangslösung auf das fünfzigfache des Erdvolumens.

Hilft bestimmt...

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: