Beste Alben von Motorpsycho

User Beitrag

25.08.2010 - 17:01 Uhr
Es geht nur um die regulären Studioalben. Die Auswahl ist natürlich trotzdem groß und nüchtern betrachtet sind alle trotz unterschiedlicher Stile toll (jeder gesund denkende Mensch wird das bestätigen). Aber welches sind eure Lieblinge? Sagen wir mal die Top 5. Meine sind:

1. Timothy's Monster 10/10
2. Angels and Daemons at Play 10/10
3. Blissard 10/10
4. Let them eat cake 9/10
5. Little Lucid Moments 9/10
Armin
25.08.2010 - 21:47 Uhr
"Trust us", "Blissard" und "Timothy's monster" - mit den Neuen kann ich leider nichts anfangen.
embele
25.08.2010 - 22:46 Uhr
Bei dieser Band ist die Wahl ja besonders schwer !
Meine Evergreens sind:

Thimothy's Monster
Trust Us
Let them eat cake
It's a love cult
Heavy Metal Fruit

...was alle anderen Alben nicht abwerten soll/kann, aber man hat halt so seine Lieblinge !
mein name
26.08.2010 - 00:24 Uhr
1 timothy
2 trust us
3 heavy metal fruit
4 blissard
5 angels and daemons at play/little lucid moments
aber eng beieinander alle und einige dich folgende
YolaTengo
24.03.2018 - 13:52 Uhr
schwierig, habe versucht mir eine CD zusammenzubasteln mit den besten Stücken von ihnen!
So gut wie unmöglich!!!
Und ist auch gut so!
Zur Zeit liebe ich wieder mal Black Hole/Black Canvas!

Mayakhedive

Postings: 1202

Registriert seit 16.08.2017

24.03.2018 - 13:58 Uhr
Ich denke bei Black Hole/Blank Canvas oft, dass die absolut grandios wäre, wenn sie alle Hits auf ein einfaches Album konzentriert hätten.
Aber auch so isses ein gutes Ding.

hesmovedon

Postings: 28

Registriert seit 20.10.2019

27.10.2019 - 12:11 Uhr
Ich habe noch nicht alle Alben, aber bis jetzt:
1. Let them eat cake
2. It's a love cult
3. Panerothyme
4. Black Hole/Blank Canvas
5. The Tower

Unglaublich welche Bandbreite diese Band hat, von Indie Pop bis Progressive Rock. Man kann je nach Stimmung immer etwas von Motorpsycho hören.

dreckskerl

Postings: 1244

Registriert seit 09.12.2014

27.10.2019 - 12:17 Uhr
Da hast du recht, gerade was die Stilvielfalt anbelangt ist diese Band wirklich aussergewöhnlich.
Deine Liste ist natürlich nicht kommentierbar, wenn man nicht weiß, was du bereits gehört hast und was nicht.
Und wie du auch schon schreibst, wechselt das Lieblingsalbum durchaus je nach Stimmung.

Ich hatte bis "The Tower" rauskam 3 Alben, die ich eigentlich gleich sensationell finde uns das sind "Trust us", "Phanerothyme" und "Blissard".
Da hat halt jeder Fan der Band andere Lieblinge.

Mayakhedive

Postings: 1202

Registriert seit 16.08.2017

27.10.2019 - 12:31 Uhr
Das 90er-Trio aus “Blizzard“, “Angels and Daemons at Play“ und “Trust us“ würde ich auf jedenfall als Pflicht ansehen.

Irgendwo hat auch mal ein Journalist geschrieben, dass man neben Motorpsycho eigentlich keine andere Band braucht. Das seh ich zwar dann doch nicht ganz so, ist aber ein schöner Kommentar zu ihrer Flexibilität.

hesmovedon

Postings: 28

Registriert seit 20.10.2019

27.10.2019 - 12:44 Uhr
Mir fehlen noch die Alben vor Trust Us, und The Crucible, Behind The Sun, Here Be Monsters, Heavy Metal Fruit, Little Lucid Moments, Barracuda und die 2 Tussler Alben
Aber kommen auch noch, wenn die Zeit reif ist

Mayakhedive

Postings: 1202

Registriert seit 16.08.2017

27.10.2019 - 12:50 Uhr
Vergiss nicht das epochale “The Death Defying Unicorn“ ;)
Letztendlich macht man mit keinem Album was falsch. Das noch sehr metallische Debut ist jetzt nicht sooo mein Fall und an den Low-Fi Sound von “Timothy's Monster“ musste ich mich ein ganzes Weilchen gewöhnen. Letzteres ist aber auch grandios.

dreckskerl

Postings: 1244

Registriert seit 09.12.2014

27.10.2019 - 12:59 Uhr
Timothys Monter ist von den Songs her ziemlich grandios, diese Produktion stört mich aber leider enorm.

Ich wäre durchaus froh, wenn sie das komplette Album in der heutigen Besetzung neu einspielen würden.

hesmovedon

Postings: 28

Registriert seit 20.10.2019

27.10.2019 - 13:41 Uhr
Das unglaubliche Unicorn-Album (hab ich in meiner Bestenliste übersehen)
Sie haben eine neues Genre erschaffen: Progessive Jazz Rock
Dieses Album ist etwas ganz besonderes, obwohl ich eigentlich mit Jazz nicht viel anfangen kann

dreckskerl

Postings: 1244

Registriert seit 09.12.2014

27.10.2019 - 13:51 Uhr
Mmh, also dieses Genre haben sie dann doch nicht erfunden, es gibt einige Bands in den 70ern die Progressive Jazz Rock definiert haben.

Beispiele:
Van der Graaf Generator, Gentle Giant, Colloseum, Soft Machine, Caravan, Embryo, Kraan, Missus Beastly, uvm

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 18309

Registriert seit 07.06.2013

28.10.2019 - 18:43 Uhr
Das unglaubliche Unicorn-Album (hab ich in meiner Bestenliste übersehen)
Sie haben eine neues Genre erschaffen: Progessive Jazz Rock


Ist auch mein Liebling.

Underground

Postings: 1236

Registriert seit 11.03.2015

28.10.2019 - 18:45 Uhr
"Progressiv Jazz Rock" "erfunden"... :-D

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 18309

Registriert seit 07.06.2013

28.10.2019 - 18:53 Uhr
Ja, Himmel, man muss ja nicht alles so pingelig sehen. Ist hesmovedon doch auch klar, dass die da sicherlich nciht die ersten waren. UNd abgesehen davon ist das "Unicorn" schon recht eigenständig.

dreckskerl

Postings: 1244

Registriert seit 09.12.2014

28.10.2019 - 19:16 Uhr
okay, er schrieb erschaffen, nicht erfunden.
Aber ist für mich ziemlich das gleiche.

Ich finde es nicht pingelig, da dann doch mal "die Kirche im Dorf" zu lassen und zu bemerken, dass Motorpsycho zwar eine wunderbare, eine fantastische Band sind, aber Progrock mit Jazz- und (wie ich finde, im Falle vom "Einhorn") Klassikelementen zu verbinden, kein neues Genre ist.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 18309

Registriert seit 07.06.2013

28.10.2019 - 19:19 Uhr
Aber danke für die Aufzählung. Werd da mal etwas reinhören. Kenne nur Soft Machine, haben für mcih aber nichts mit "Unicorn" zu tun, auch wenn man vielleicht die gleiche Genrebezeichnung nutzen könnte.

hesmovedon

Postings: 28

Registriert seit 20.10.2019

30.10.2019 - 21:11 Uhr
Okay, dann haben sie es in meinem Musikkosmos erschaffen, denn die von dreckskerl genannten Beispiele kenne ich noch nicht bzw. noch nichts von denen gehört.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: