Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Selbstmord bei The Swell Season-Konzert

User Beitrag
kds77
21.08.2010 - 09:52 Uhr
Mit einem furchtbaren Zwischenfall endete ein Konzert der Band „The Swell Season“ im kalifornischen Saratoga: Vor den Augen Hunderter entsetzter Fans sprang ein Mann in den Tod.
Nach Augenzeugenberichten war der Mann während des Konzerts der Band „The Swell Season“ auf ein Dach über der Bühne geklettert und landete nach dem Sprung in der Nähe von Leadsänger Glen Hansard. Ein Arzt versuchte noch eine Stunde lang, den Mann ins Leben zurückzuholen, bevor er ihn schließlich für tot erklärte.

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagabend in der kalifornischen Stadt Saratoga. Die Band drückte am Freitag auf ihrer Website ihre Betroffenheit aus.

(focus.de)

"The band, crew and all involved with them are shocked and saddened by the death that occurred at last night’s show. Our thoughts and prayers go out to the deceased, his family and friends."

(www.theswellseason.com)

Hier stehen noch einige weitere Details:
http://blogs.sfweekly.com/shookdown/2010/08/apparent_suicide_attempt_at_th.php
The MACHINA of God
21.08.2010 - 10:59 Uhr
Ufff..... sowas will man nciht miterleben.
mahnende bitte vorab
21.08.2010 - 11:03 Uhr
bitte keine bild-leser-reporter-videos posten. danke.
mmmhh
21.08.2010 - 12:19 Uhr
sind die echt so schlecht? kannte bisher nur den namen, reinhören werde ich mir aber jetzt sparen.
extrem
21.08.2010 - 12:57 Uhr
lustig, typ.
Dr. Motte
21.08.2010 - 13:07 Uhr
Ist das nicht normal bei Death Metal Konzerten

Ganz schlechte Parodie, ganz schlecht.
21.08.2010 - 13:15 Uhr
Das war ja wohl ein Zeichen für die letzten Tage, so wie in der Bibel, sag ich euch. Das war das Sodom und Gomorrha von Saratoga. Wo Menschen nur zum Saufen und Drogen nehmen sich treffen, da sind Szenarien wie die Hölle sie für gewöhnnlich produziert, vorprogrammiert. Eventuell haben hier ja auch ganz andere Mächte mit eingegriffen, um dem schamlosen Treiben endlich ein Ende zu setzen.
r.i.p.
21.08.2010 - 13:21 Uhr
mensch glen, in irland wäre das nicht passiert.

bei welchem swell-season-song hat er sich das leben genommen?
seno
21.08.2010 - 13:25 Uhr
Schlimm sowas. Und anstatt hier großkotzige blöde Sprüche zu posten, sollte man lieber die Finger still halten und sich gar nicht äußern. Ist mir unbegreiflich, wie wenig Mitgefühl oder Anteilnahme man zeigen kann.
Ganz schlechte Parodie, ganz schlecht.
21.08.2010 - 13:37 Uhr
Schlimm sowas. Und anstatt hier großkotzige blöde Sprüche zu posten, sollte man lieber die Finger still halten und sich gar nicht äußern. Ist mir unbegreiflich, wie wenig Mitgefühl oder Anteilnahme man zeigen kann.

Na das gaaanz große Mitgefühl und so unglaublich viel an ehrlicher Anteilnahme hast ja du jetzt gezeigt. Du hast leider vergessen zu erwähnen, dass bei dir kein Taschentuch trocken geblieben ist und dich das alles total umhaut aber du tapfer genug bist um dich trotzdem in dein Sauf- und Partywochenende zu stürzen, auch wenns gerade schwerfällt. Wir alle sind jedenfalls total begeistert, wie ehrlich Manche mit ihrer geheuchelten Trauer umgehen können. Klasse machst du das!
seno
21.08.2010 - 13:44 Uhr
Was hast du denn für Probleme? Meinst du mich zu kennen? Denk erst mal nach, bevor du schreibst.
Ich habe sicherlich nicht deswegen geheult oder sonst irgendwas. Aber sowas ist nunmal schlimm für die Angehörigen und Augenzeugen. Und mich nervt halt, dass hier einige spätpubertierende Großmäuler noch Witze darüber machen. Aber das zeigt ja leider nur, wie es um die geistige Reife vieler User hier bestellt ist.

Glück gehabt...
21.08.2010 - 13:47 Uhr
Fast hätt's den Liedsänger auch noch mit dabaazt.
Hat mich heran erinnert
21.08.2010 - 14:03 Uhr
Nach dem Tod eines Musikers beim Musikfestival Pukkelpop hat die Staatswanwaltschaft von Hasselt die Ermittlungen eingestellt.

Sie geht davon aus, dass der Sänger der britischen Band Ou Est le Swimming Pool Selbstmord begangen hat. Charles Haddon hat sich demnach von einem Pfeiler auf einen Parkplatz gestürzt.

Die Band hatte auf dem Festival zuvor einen Auftritt. Dabei gab es einen Zwischenfall: Ein Mitglied der Band war ins Publikum gesprungen. Ein junges Mädchen wurde dabei ernsthaft verletzt. Ob der Selbstmord damit in Zusammenhang steht, ist noch unklar.
Pukkelpop steht unter keinem guten Stern

Die Veranstaltung wurde fortgesetzt. Etwa 60.000 Fans besuchten gestern die Konzerte. Pukkelpop erlebt in diesem Jahr eine besonders dramatische Ausgabe: Am Donnerstag starb ein Tontechniker der amerikanischen Rockband “Black Rebel Motorcycle Club”.
Schaf im Wolfspelz
21.08.2010 - 14:07 Uhr
Sie geht davon aus, dass der Sänger der britischen Band Ou Est le Swimming Pool Selbstmord begangen hat. Charles Haddon hat sich demnach von einem Pfeiler auf einen Parkplatz gestürzt.

Mist, dabei hatte er doch nur einen Köpfer ins Schwimmbecken machen wollen, dieses jedoch leider nicht gefunden. :(
Fan
21.08.2010 - 14:12 Uhr
Sie geht davon aus, dass der Sänger der britischen Band Ou Est le Swimming Pool Selbstmord begangen hat. Charles Haddon hat sich demnach von einem Pfeiler auf einen Parkplatz gestürzt.

Was bedeutet das für meine Tickets fürs Konzert im Dezember? Sind die jetzt ungültig?!
r.i.p.
21.08.2010 - 14:19 Uhr
warum springen die bands auch ins publikum. ich find sowas zum kotzen. :(
ehrlich.
embele
21.08.2010 - 14:24 Uhr
Hehe. Meldung des Tages auf jeden Fall! Stell ich mir voll lustig vor, wie der Typ mitten im Song auf die Bühne klatscht, so wie bei Departed der Captain Queenan. Und alle so "Boaaaaaaaaaaaaaah, Alta!". Da kratzt man sich erstmal am Kopf.
der schönste swell season song heißt
21.08.2010 - 14:35 Uhr
"falling slowly"
Ganz schlechte Parodie, ganz schlecht.
21.08.2010 - 15:03 Uhr
Was hast du denn für Probleme?

Und du so? Deine Nichtige Heulerei über spätpubertäre Spaßbeiträge ist in diesem Thread mindestens so deplatziert wie meine vorige Herman Parodie. Wobei deine (achso ernste) Art dem Thema mitzumischen an Geschmackslosigkeiten ebenso im nichts nah steht. Und jetzt hör endlich auf mit diesem Blödsinn!
Ganz schlechte Parodie, ganz schlecht.
21.08.2010 - 15:07 Uhr
Hast du das jetzt verstanden, Seno?
seno
21.08.2010 - 15:20 Uhr
@Ganz schlechte...

Nein, habe ich nicht, Meister!
Ich habe lediglich verstanden, dass dein letzer Beitrag absolut sinnfreier Schwachsinn ist.

Wobei deine (achso ernste) Art dem Thema mitzumischen an Geschmackslosigkeiten ebenso im nichts nah steht.
???

Nicht nur, dass es grammatikalisch falsch ist, es ergibt auch überhaupt keinen Sinn. Wieso ist ein ernster Beitrag in einem Thread, in welchem es um Selbstmord geht geschmacklos? Könntest du das nochmal erläutern bitte? Ich bin zu dumm, um deine Logik zu verstehen.
Jemand ders kapiert hat
21.08.2010 - 15:32 Uhr
Wieso ist ein ernster Beitrag in einem Thread, in welchem es um Selbstmord geht geschmacklos?

Naja, weil er nicht ernst(zunehmen) war.
Ganz schlechte Parodie, ganz schlecht.
21.08.2010 - 15:36 Uhr
Zudem hatte er nur bedingt was mit dem eigentlichen Thema zu tun und jetzt redest du wieder an dem Thema vorbei, Seno. Verstehe ich nicht. Was willst du eigentlich? Du schreist doch die ganze Zeit rum, die anderen sollen mit den Spaßbeiträgen aufhören. Warum äusserst du dich dann nicht selbst konstruktiv zum eigentlichen Thema?
Anstatt genervt Kritik am Postingverhalten der Anderen zu üben und sich künstlich aufzuregen.
Wolf in der Wurstpelle (auch Ratte genannt)
21.08.2010 - 15:42 Uhr
Finde auch, dass Seno mal ne Pause benötigt. Leute, denen solche Themen so gezielt am Arsch vorbei gehen, benötigen ganz viel Pause um wieder klar zu kommen. Ganz viel Pause.
Jemand ders kapiert hat
21.08.2010 - 15:45 Uhr
Ich glaub, ich werd das mal dem Armin melden. Was Seno hier macht, ist nicht mehr feierlich.
seno
21.08.2010 - 16:20 Uhr
Ganz schlechte Parodie, ganz schlecht.
21.08.2010 - 15:36 Uhr
Zudem hatte er nur bedingt was mit dem eigentlichen Thema zu tun
Richtig. Wie fast alle anderen Beiträge in diesem Thread auch. Unter anderem deine.

Ok, Leute. Ihr habt alle Recht und ich habe Unrecht. Selbstmord ist was lustiges und ich begreife das nicht.
Damit ihr euren Seelenfrieden habt und weiterhin "konstruktiv" über Selbstmörder witzeln könnt, ziehe ich mich aus diesem Thread zurück.

Außerdem habe ich schreckliche Angst vor Armin.
kreuzberger
22.08.2010 - 09:52 Uhr
richtig fürchten solltest du dich aber vor erwin, der ist hier nämlich für die ip-sperren zuständig.
Mika
01.04.2012 - 18:56 Uhr
Abartig
Mika
01.04.2012 - 18:59 Uhr
Sowas hat in einem Unterhaltungsforum nichts zu suchen!
@Mika
01.04.2012 - 20:47 Uhr
Hauptsache es reicht zum Thread-Hochholen, gell?
@@Mika
01.04.2012 - 20:52 Uhr
Bei dir ja schon zum zweiten Mal.
Kondolierer mit Tourette-Syndrom
23.12.2012 - 21:16 Uhr
Scheiße, R.I.P.!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: