Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Bandcamp.com

User Beitrag

Mayakhedive

Postings: 2253

Registriert seit 16.08.2017

03.07.2020 - 09:31 Uhr
Also mein Herz hat bandcamp ja im Sturm erobert, muss ich sagen. Schön finde ich durchaus auch die Möglichkeit mit den Bands in Kontakt zu treten, was aber vielleicht auch nur bei kleineren geht.

Schöne Geschichte dazu:
Ich hab zum vorletzten Bandcamp-Tag eine Platte bei einer Band bestellt, die sie an dem Tag gezielt eingestellt hatten. Später am Tag schrieb mich der Basser an mit der Info, dass es die Platte in der Version auch bei einem kleinen französischen Label gebe und ob ich sie vielleicht dort bestellen könnte. Der Betreiber des Labels hatte ihnen wohl geholfen, das Album überhaupt rauszubringen und deshalb wollte der Bassist den Sale gerne ihm überlassen.
Fand ich nett.

u.x.o.

Postings: 267

Registriert seit 29.08.2019

03.07.2020 - 18:13 Uhr
Möchte das hier auch noch mal pushen, für alle, die erst spät von der Arbeit nach Hause kommen.

Bandcamp day is a good day!

Kai

Postings: 1213

Registriert seit 25.02.2014

03.07.2020 - 20:04 Uhr
Eine kleine negative Geschichte zu Bandcamp ist mir heute leider aufgefallen.

Vor einigen Jahren (2011) hab ich dort eine LP einer Band gekauft. Da die Band ihr Profil mittlerweile gelöscht hat sehe ich zwar noch meinen Einkauf aber kann das Album nicht mehr runter laden. Statt dessen steht da, dass ich den Künstler (eine kleine Indieband die nicht mehr existiert) kontaktieren soll.

Find ich leider sehr unglücklich. Zumal es nie eine "Warnung" gab.

u.x.o.

Postings: 267

Registriert seit 29.08.2019

03.07.2020 - 20:27 Uhr
Stimmt, das ist wirklich nicht besonders hörerfreundlich gelöst. Der Artist bekommt zwar die Warnung, dass sobald man ein Album/EP/Whatever privat macht, bzw. löscht, dieses Werk automatisch aus allen Bibliotheken der Käufer/Fans entfernt wird - aber das hilft dem Hörer im Endeffekt auch nicht mehr viel. Sollte man seitens Bandcamps überdenken!

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4565

Registriert seit 14.05.2013

24.07.2020 - 07:45 Uhr
[...] Because the pandemic is far from over, we’ll continue to hold Bandcamp Fridays on the first Friday of every month until the end of the year. [...]

Quelle

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4565

Registriert seit 14.05.2013

06.08.2020 - 08:42 Uhr - Newsbeitrag
This Friday, Support Artists Impacted by the Covid-19 Pandemic.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4565

Registriert seit 14.05.2013

07.08.2020 - 08:11 Uhr - Newsbeitrag

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4565

Registriert seit 14.05.2013

04.09.2020 - 09:35 Uhr - Newsbeitrag

u.x.o.

Postings: 267

Registriert seit 29.08.2019

04.09.2020 - 10:48 Uhr
Das Label SEARGENT HOUSE biete heute übrigens viele ihrer Releases exklusiv für 4 USD an. Falls also noch jemand ein bisschen Chelsea Wolfe, Emma Ruth Rundle, Jaye Jayle oder so braucht... ; )

Voyage 34

Postings: 957

Registriert seit 11.09.2018

04.09.2020 - 11:39 Uhr
danke für den Tipp!

Mayakhedive

Postings: 2253

Registriert seit 16.08.2017

04.09.2020 - 11:41 Uhr
Ah, deswegen waren auch die Wovenhand-Alben, die ich mir gegönnt hab so günstig. Top :D

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9457

Registriert seit 23.07.2014

04.09.2020 - 11:50 Uhr
Und das neue Livealbum von Mogwai zum nyp empfehle ich an dieser Stelle auch nochmal!

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4565

Registriert seit 14.05.2013

04.12.2020 - 09:53 Uhr - Newsbeitrag
Die letzten Male kam ich leider nicht zum Posten, aber heute endlich mal wieder. Es ist Bandcamp-Freitag! Der letzte des Jahres!

u.x.o.

Postings: 267

Registriert seit 29.08.2019

04.12.2020 - 19:14 Uhr
Bei mir gab es heute ein bisschen aus dem King Gizzard Backkatalog, Lingua Ignota, Emma Ruth Rundle & Thou und Mara Wild. Today was a good day. ; )

Randwer

Postings: 1865

Registriert seit 14.05.2014

04.12.2020 - 20:06 Uhr
Danke für die Erinnerung :)

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9457

Registriert seit 23.07.2014

05.02.2021 - 10:19 Uhr - Newsbeitrag
Es ist mal wieder Bandcamp Friday! Wenn ihr was sehr schönes abstaubt, könnt ihr ja hier gerne darüber berichten. :)

u.x.o.

Postings: 267

Registriert seit 29.08.2019

05.02.2021 - 12:07 Uhr
Unerwartet gibt es heute eine neue Lingua Ignota EP. Seitdem die E-Mail in der Frühstückspause kam, warte ich aus Wochenende... ;)

Gomes21

Postings: 3717

Registriert seit 20.06.2013

05.02.2021 - 12:15 Uhr
Ich überlege auch noch wo ich dieses mal zuschlage. Ich sollte da wirklich ne Liste haben...

dieDorit

Postings: 2004

Registriert seit 30.11.2015

05.02.2021 - 12:29 Uhr
Ich habe mir die "Oceans Apart" von The Go-Betweens bestellt, für die Listeningrunde (auch wenn bis dahin noch etwas Zeit ist). Jetzt fehlen mir nur noch drei Alben von denen.

Mayakhedive

Postings: 2253

Registriert seit 16.08.2017

05.03.2021 - 10:42 Uhr
Nach längerem Sparkurs habe ich heute auch mal wieder die Wunschliste etwas verkleinert.

Anthony and the Second Verse - Come & Gone (Emo-irgendwas)
Sinking Steps...Rising Eyes - Majestic Blue (Screamo-irgendwas)
Good Night & Good Morning - Narrowing Type (Slowcore-irgendwas)
Black Math Horseman - Wyllt (Stoner-irgendwas)
The Gloaming - Live at the NCH (Irisches-irgendwas)
The Necks - Aquatic (Jazz-irgendwas)
KEN mode - Loved (Krach-irgendwas)
KEN mode - Entrench (Krach-irgendwas)

Ach, ich kauf irgendwie gerne Musik :D

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4565

Registriert seit 14.05.2013

05.03.2021 - 11:43 Uhr
Wann, wenn nicht am Bandcamp Friday? :)

sizeofanocean

Postings: 832

Registriert seit 27.01.2020

05.03.2021 - 12:29 Uhr
https://blacktoprecords.bandcamp.com/album/open-hand-weirdo-btr070

boneless

Postings: 3738

Registriert seit 13.05.2014

05.03.2021 - 18:17 Uhr
Good Night & Good Morning - Narrowing Type (Slowcore-irgendwas)

Da gabs aber keine Vinyl-Reissue, die an mir vorbei gegangen ist, oder?

Mayakhedive

Postings: 2253

Registriert seit 16.08.2017

05.03.2021 - 18:31 Uhr
@boneless

Nee, nur die Digitalversion.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9457

Registriert seit 23.07.2014

06.05.2021 - 21:01 Uhr
Morgen ist wieder bandcamp friday, zückt schon mal eure Brieftaschen.

Randwer

Postings: 1865

Registriert seit 14.05.2014

11.05.2021 - 08:06 Uhr
Wie denn? Morgen ist doch Mittwoch.

Autotomate

Postings: 3773

Registriert seit 25.10.2014

11.05.2021 - 10:01 Uhr
Eieiei, wenn das mal kein Kolbenfresser im Raum-Zeit-Kontinuum ist *kinnkratz*

Orph

Postings: 470

Registriert seit 13.06.2013

04.06.2021 - 12:13 Uhr
Heute gar kein Bandcamp Friday?

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9457

Registriert seit 23.07.2014

04.06.2021 - 12:22 Uhr
Es gab zumindest letzten Monat schon Gerüchte, dass das der letzte Bandcamp Friday wird, aber schon schade, dass es jetzt anscheinend wirklich so ist.

Deaf

Postings: 1331

Registriert seit 14.06.2013

04.06.2021 - 12:35 Uhr
Naja, statt 93 % kommt halt 82 % des Betrags direkt beim Künstler an. Ist immer noch eine gute Sache.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9457

Registriert seit 23.07.2014

04.06.2021 - 12:41 Uhr
Ja, auf jeden Fall.

Denniso

Postings: 9

Registriert seit 19.06.2015

18.08.2021 - 09:31 Uhr
Wer nutzt bandcamp für den Upload von eigener Musik und kann mir sagen oder verlinken, was dabei zu beachten ist? Ich spiele in einer kleinen Band ohne musikalischen Anspruch und finanzielles Interesse. Trotzdem würden wir unsere Home recording Sachen gerne irgendwo im Internet platzieren und da kam.mein erster Gedanke auf bandcamp. Wir spielen eigene Musik, haben aber nirgendwo irgendetwas angemeldet oder so. Gibt es da irgendwelche Fallstricke oder bekannte Probleme? Schönen Dank schon mal für Tipps und Rückmeldungen.

Gomes21

Postings: 3717

Registriert seit 20.06.2013

18.08.2021 - 10:37 Uhr
Lese mit

Randwer

Postings: 1865

Registriert seit 14.05.2014

19.08.2021 - 14:18 Uhr
Verwendet man für eigene Musik nicht besser Soundcloud?

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2569

Registriert seit 14.03.2017

19.08.2021 - 15:28 Uhr
Ich lade meine Mucke (mittlerweile 10 Alben glaub ich) bei Bandcamp hoch, finde das total unkompliziert.Ist echt easy. Im Grunde wird einem alles angezeigt.
Es muss ein Künstlerprofil angelegt werden, den normalen Fan-Account kann man dafür nicht nehmen.Das Cover muss quadratisch sein,rendern mach ich allermeistens in wav.Nur wenn ne Datei zu groß sein sollte,render ich den Track in flac.
Du kannst einfach n Track hochladen oder ein Album. Du kannst einstellen, wie oft Leute die Tracks gratis hören können, kannst einstellen ob Du Musik als name your price verkaufst oder einen Mindestpreis festsetzen,kannst bei mehreren Releases einen Rabatt einstellen uvm.

Bandcamp nimmt 15% Provision und mir werden je nach Zahlart nochmal 10% abgezogen.Bei mir kommen also meist 75% des VK an.
Ich verkauf aber eh kaum was,also was soll's ^^

Ich kann unterm Strich releasen bei Bandcamp voll empfehlen.
Wenn Ihr Eure Mucke gerne auch bei Spotify usw sehen und hören wollt dann gibt es da zum einen recordjet,die nehmen aber 50 Euro wenn man ein Album hochlädt.Die bringen es dann auf alle Plattformen. Eine gratis Alternative dazu ist routenote.Die kriegen erst dann Geld wenn man was verkauft.
Ich muss sagen, es ist schon cool die eigene Mucke bei Spotify zu sehen.


Wenn noch Fragen sind einfach gerne fragen :)

Denniso

Postings: 9

Registriert seit 19.06.2015

20.08.2021 - 06:53 Uhr
Vielen Dank für die Infos, zwei Fragen habe ich noch:

1. Kann ich die Musik auch gänzlich kostenfrei zum Fownload stellen oder muss ich dann bei NYP einfach die Option Null Euro zulassen?

2. Kannst Fu mir was zu den Rechten sagen? Hast Du Deine Musik irgendwo angemeldet? Oder Duch als Band? GEMA oder so? Ich habe dabei keine Angst, dass mir jemand mein geistiges Eigentum stiehlt, aber ich will kein Ärger mit irgendjemand wegen irgendwas. Wie sieht das bei Dir konkret mit dem Bandnamen aus? Der ist ja nun auch mindestens angelehnt an Blumfeld?

Randwer

Postings: 1865

Registriert seit 14.05.2014

20.08.2021 - 13:39 Uhr
Wenn Du kreative Werke für Umme anbieten möchtest, und zudem aber den geistiges Eigentum nicht missbraucht sehen willst, dann dürften die Creative Commons Lizenzen einen guten Ansatz bieten.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2569

Registriert seit 14.03.2017

20.08.2021 - 20:06 Uhr
Wenn Du einfach immer 0 Euro beim Album einträgst ist das automatisch Name your price

Meine Musik hab ich nirgends angemeldet,glaub auch nicht dass das nötig ist.Gibt so viele DIY Musiker die ihre Sachen einfach raushauen,die melden das nicht an.Ich mein, dass das auch was kostet.Das ist es mir nicht wert.
Kenn mich mit Lizenzen aber nicht wirklich aus
Ich hab auch des öfteren schon Album-oder Songtitel als Bandnamen gesehen,da kräht auch kein Hahn nach.Man kann sich grds nennen wie man will,wenn es den Bandnamen nicht schon gibt. Und selbst da hab ich schon einige Ähnlichkeiten gesehen.


Soundcloud find ich doof weil man nur begrenzt Tracks hochladen kann,wenn man nicht bezahlt

Denniso

Postings: 9

Registriert seit 19.06.2015

21.08.2021 - 22:03 Uhr
Vielen Dank Euch! Ich nehme dann mal mit, dass ich das ganze ohne großen Aufwand, ohne Angst vor rechtlichen Problemen und ohne großes Hintergrundwissen anlegen kann und zur Not meine eigenen Erfahrungen machen muss. Bei Euch hat es gut funktioniert, das ist schon mal ermutigend. Schönen Abend!

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9457

Registriert seit 23.07.2014

03.09.2021 - 19:45 Uhr - Newsbeitrag
Es ist übrigens wieder Bandcamp Friday!

Randwer

Postings: 1865

Registriert seit 14.05.2014

03.09.2021 - 20:10 Uhr
Echt? Gleich mal gucken, was ich noch auf der Einkaufsliste stehen und bisher noch nicht geholt habe.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9457

Registriert seit 23.07.2014

01.10.2021 - 09:41 Uhr - Newsbeitrag
Und es ist mal wieder Bandcamp Friday!

Tom

Postings: 57

Registriert seit 22.08.2019

05.11.2021 - 14:42 Uhr
Und schon wieder ist es wo weit.

Hier ein paar Perlen:

https://christianfitness.bandcamp.com/campaign/slap-bass-hunks

https://thankleeds.bandcamp.com/album/thoughtless-cruelty

https://cassels.bandcamp.com/album/a-gut-feeling

Tom

Postings: 57

Registriert seit 22.08.2019

03.12.2021 - 11:05 Uhr
Heute ist der offenbar letzte Bandcamp Friday dieses Jahres.

Post von Andrew Falkous:

"hey band-campers! sorry for spamming your inbox. four things! all music'ing available from christianfitness.bandcamp.com

1 - ONE!
christian fitness album number seven, 'hip gone gunslingers', has passed through it's compulsory quarantine period and is now released into the world. cds should be going into production next week. it's the best one yet - and I would say that, yes, but I'm also quite correct ALSO IT'S A TEN SONG ALBUM NOT THREE DON'T BE DISMAYED AY-AY-AY

2 - TWO!
christian fitness album number four slap bass hunks vinyl campaign has a couple of days to run. I'll get a 100 or so copies to sell in the store afterwards but they will go quickly, be warned. postage costs outside UK much cheaper through the campaign route (by at least $20). this was the best CF album until the one that came out today. fact. hen. FACT HEN!

3 - THREE!
the bandcamp campaign (and yes, this should probably be the headline, I'm not naive) for a re-pressing/re-mastering of 'mclusky do dallas' is now live.
PLEASE NOTE there is no digital release yet, because the digital files do not yet exist (they're being mastered in Chicago later this month) so I've put in a HILARIOUS (observation author's own) placeholder to 'entertain' and 'inform' in the meantime. beggars (banquet) have been very helpful and the existing mp3s may turn up soon - everyone is certainly endeavouring for that to be the case. yes, I had to look up how to spell endeavouring, of course I did

4 - FOUR!
there is lots of good stuff out there whether it is available on bandcamp fee free friday or not but do check out the usual suspects, from JOHN, the st.pierre snake invasion, sad13, Usa nails, jarcrew, conan neutron and the secret friends, god damn,
and etc and on and forever and please tip your heart surgeon
I'm off for a nap, I'm exhausted (it's been crazy putting all this stuff together, but it had be released now to make the 20th anniversary date for 'do dallas', which is April 1st).

falco x"

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: