Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Rantanplan - Unleashed

User Beitrag
Bonanza
16.08.2010 - 18:05 Uhr
Rantanplan bringen nach eigenen Angaben im Oktober ihr neues Album "Unleashed" heraus. Es soll 19 Stücke enthalten. Traditionell ist von der Besetzung des letzten Albums natürlich kaum was übrig geblieben^^

Ich bin mal gespannt. "20359" hat außer "Enter the Dragon" und "Hallo Hu.re Hamburg" nix aufm Kasten, "Junger Mann zum Mitreisen gesucht" ist hingegen inzwischen fast zu meinem liebsten Rantanplanalbum geworden, weil die Band sich dort auch abseits ausgetretener Ska-Punk Pfade bewegt.
Fürs neue Album erwarte ich allerdings nach dem Vorgänger und den zwei gezwungen-deutschpunkigen Singles erstmal nur das Schlimmste.
Opaboy
16.08.2010 - 18:30 Uhr
Welche zwei gezwungen-deutschpunkigen Singles?
Bonanza
16.08.2010 - 19:24 Uhr
"Grablied der Republik/Hüftschung gegens System" und "Santa Fu/Gewalt und Geld".

Santa Fu hab ich selber nie gehört, von den anderen drei is das "Grablied" noch am annehmbarsten.

Da, Gewalt und Geld (falls du das unbedingt hören möchtest):
http://www.youtube.com/watch?v=zMFoWC4gcAw

Bonanza
16.08.2010 - 19:28 Uhr
Den youtube link da oben kannste dir dann doch schenken. der hier is wohl schlauer:
http://www.youtube.com/watch?v=I-qPjVtRXTY&feature=related
SvK
16.08.2010 - 19:55 Uhr
"20359" war totalausfall. "junger mann" hingegen sehr schönes album.

"gewalt und geld" ist richtig schlecht.
Bonanza
17.08.2010 - 10:14 Uhr
Ich kapier diesen Stilschwenk nach "Junger Mann" sowieso nicht. Da hätten sie sich mit dem tollen Album mal richtig schön zwischen die Stühle gesetzt und sich aus dem musikalisch immergleichen Sumpf ein bisschen rausgezogen und dann bildet sich irgendjemand ein, die Band müsse nun wieder wie auf ihren ersten Alben klingen.
Dabei haben sie in Richtung "Punk" auf ihren sehr guten ersten beiden Alben wohl alles gesagt.

"Gewalt und Geld" ist nicht nur schlecht, sondern richtig traurig.
Opaboy
17.08.2010 - 17:13 Uhr
Ich finde "20359" hatte schon seine Momente.
Die beiden Funny van Dannen Songs, besonders "Staub".
Auch "Peking Bordell" fand ich noch ganz gut.
Aber die hälfte des Albums gehört eindeutig in die Tonne.
Und dann war der Gesang noch viel zu leise.
Warum musste man für so ne Grottenproduktion bis nach New York reisen?

Wenn wir schonmal dabei sind:

Kein Schulterklopfen/Gegen den Trend 9/10
Köpfer 8/10
Samba 7/10
JMZMG 7/10
20359 4/10
Opaboy
17.08.2010 - 17:14 Uhr
Achja, Gewalt und Geld 1/10
Das ist wirklich ein Witz.
Bonanza
17.08.2010 - 17:48 Uhr
Interessant, ich finde gerade die beiden van Dannen-Songs auf "20359" absolut langweilig und überflüssig. Peking Bordell haut mich jetzt auch nicht unbedingt von den Socken. Da bleibe ich lieber bei den beiden im Eingangsposting genannten Songs. Die Produktion ist übrigens wirklich komplett für die Tonne.

Gut, da mach ich mit:

Kein Schulterklopfen 8/10
Köpfer 7/10
Samba 6/10
JMZMG 8/10 (für mich tendenziell ihr Bestes)
20359 4/10
Zu den Singles:
Grablied der Republik+Hüftschwung gegens System 4/10
Gewalt und Geld 1/10

Wenn nicht ein Wunder geschieht, und die Band sich doch nochmal ausm Sumpf ziehen kann, würd ich sagen: Auflösen, obwohls fast schon zu spät ist.

Ah ja, hier das Cover zu Unleashed: http://www.amazon.de/gp/product/images/B003YXJHWW/ref=dp_image_0?ie=UTF8&n=290380&s=music
SvK
18.08.2010 - 01:20 Uhr
Kein Schulterklopfen - 6 Top Songs
Köpfer - 6 Top Songs
Samba - 1 Top Song
JMZMG - 5 Top Songs
20359 - 0 Top Songs
Bonanza
18.08.2010 - 12:11 Uhr
Hm...also auf Samba sehe ich mit "Efrem Zimbalist", eventuell "Alles wird Pop" und dem allüberragenden "Schweinesand" schon ganze 2-3 Top Songs.

Auf der JMZMG weiß ich nur mit "Supersonic Segelsetzer" recht wenig anzufangen. ("Susis Mutti" zähl ich nicht zum Album^^)
Opaboy
18.08.2010 - 13:04 Uhr
Samba Topsongs:

Schweinesand
Tanja
Efrem Zimbalist

und am stärksten find ich

Flucht nach vorn
SvK
18.08.2010 - 17:45 Uhr
stimmt, flucht nach vorn hab ich vergessen. neben tanja zähl ich das auch noch dazu.
Bonanza
18.08.2010 - 17:50 Uhr
Du zählst Schweinesand echt nicht mit?
Ist für mich vielleicht ihr bester Song überhaupt...wobei das irgendwie ständig wechselt1^^
Opaboy
25.08.2010 - 09:07 Uhr
Hier gibts schonmal drei Hörproben.
Kligt erstmal recht langweilig.

http://www.tapeterecords.de/artists/rantanplan/
Bonanza
28.08.2010 - 19:18 Uhr
Klingt so, als ob die Band tatsächlich zurück zum früheren Ska-Punk will. Blöd, dass Rantanplan in diese Richtung schon so ziemlich alles gesagt haben.
Songs klingen ok aber unspektakulär.
Bonanza
19.09.2010 - 09:42 Uhr
Commandante gibts als Video und "Brief Coda" zum Download auf www.rantanplan-sucks.de
SvK
30.09.2010 - 01:08 Uhr
@bonanza: nee, ich find schweinesand geht über "ganz nett" nicht hinaus...

brief coda eher schwach. comandante definitiv schwach.
Bonanza
16.10.2010 - 18:13 Uhr
So, gerade 2 mal durchgehört. Zwiespältiges Teil, von sehr gut bis katastrophal eigentlich alles vertreten.
Brief Coda ist grandios!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: