Pearl Jam live

User Beitrag
Matt
06.01.2002 - 23:03 Uhr
Hallole,

gibt`s auch noch leute wie ich, für die ein PJ-gig die Krönung Ihrer bisherigen Konzertbesuche war.

Wenn ja dann erzählt mal...

Wenn ausserdem jmd. bock hat mit mir über PJ oder einfach gute musik zu diskutieren mailt einfach!
peschl
07.01.2002 - 10:26 Uhr
besuch' uns mal im visions-forum (no code-thread).
da geht einiges....
Kalle
07.01.2002 - 11:22 Uhr
Tjo, ich war in Hamburg 1998 (oder 99? weiß nicht mehr) dabei. War genial, mein besten Konzert bisher (Tool, Skunk Anansie,etc. konnten nicht mithalten ;))

Hab nach dem zweiten Song meinen rechten Schuh verloren, die Menge tobte! Hab von ad an nur noch von links außen zugucken/hören können, stand vorher noch in der 3. Reihe *schnüff*

Dabei hatte ich noch glück! Nac dem Konzert hab ich meine Schuh wiedergefunden (lag in der ersten Reihe, also war er näher dran als ich :D) und hab noch einen getroffen, dem fehlten beide Schuhe und eine Socke :DDDD

Wenig zur Musik gesagt, aber muss man das bei einem PJ Konzert etwa wirklich erwähnen???
Armin
07.01.2002 - 14:59 Uhr
Wer wird denn hier unsere Forums-Besucher abwerben wollen? ;-)
peschl
07.01.2002 - 21:00 Uhr
ach armin, das würde ich doch nie versuchen.....*g*
electrolight
29.10.2002 - 16:51 Uhr
War am Rock im Park 2000
PJ der absolute Höhepunkt
vor allem das Finale:
...
Black
Evolution
Spin the black circle
Light Years
Small Town
Leaving Here (von the Who)
und das geniale Yellow Ledbetter!!!!

fritz
29.10.2002 - 17:58 Uhr

durfte am 18.06.2000 in salzburg mit dabei sein.
highlight war sicherlich als eddie vor dem auftritt der vorband auf die bühne kam und 'throw your arms around me' performte.
nur seine stimme & die fender.
bin immer noch in ekstase...
JustinCognito
31.10.2002 - 16:50 Uhr
@Kalle

98/99 gab es kein PJ-Konzert in Hamburg. Das was du meinst muß 2000 gewesen sein und da war ich übrigens auch.
cara
31.10.2002 - 17:04 Uhr
@electrolight

da war ich auch :) das erste und bisher einzige Mal das ich sie live gesehen habe...absolut genial, hab fast geheult als es vorbei war *gg*
scoundrel
01.11.2002 - 18:11 Uhr
ich war zweimal auf Rock-Werchter als PJ spielen sollten. das erste Mal sagten sie im Voraus schon ab, das zweite Mal sollten sie eigentlich am Tag nach ihrem Roskilde-Auftritt spielen...
wer weiss, eines Tages vielleicht...
Kalle
01.11.2002 - 22:43 Uhr
JustinCognito: Öhm, dann muss es eher gewesen sein! Weil 2000 war ich nicht mehr mit meiner Ex zusammen ;) 1996 vielleicht?? War zu No Code!
Oliver Ding
01.11.2002 - 22:47 Uhr
Hamburg '96 war groß, der Ring '00 litt ein wenig an dem schwachen Binaural-Material.
justincognito
02.11.2002 - 00:51 Uhr
jau dann wars 96..aber sich bei so nem genialen konzert um 3 Jahre zu irren iss nich ok *tadel*

@oliver
Binaural iss alles andere als schwach. Nach Riot Act ist es das beste von PJ..meiner meinung
Oliver Ding
02.11.2002 - 13:51 Uhr
Nachdem schon "Yield" nicht durchgängig zünden konnte, war "Binaural" das erste PJ-Album, das ich wirklich beinahe durchgängig schwach fand.
mazy
02.11.2002 - 14:11 Uhr
ich war am 15.06.1992 im nürnberger serenadenhof (die tour zu ten) und werde davon wahrscheinlich meinen enkeln noch vorschwärmen...

danach habe ich sie noch

...am 18.08.1995 in salzburg als begleitband von neil young gesehen - hat scho passt! eddie vedder war halt leider nicht dabei

...03.11.1996 in der deutschlandhalle berlin -->geil, aber nicht ganz so geil wie 1992...und

...2001 beim rock im park -->missglückter einstieg, furioses finale...



GivenToFly
02.11.2002 - 14:18 Uhr
@Kalle PJ waren nur 96 und 2000 in Deutschland (wenn ich mich nicht täusche)

ich war beide male in Berlin - 2000 war es sogar an meinem Geburtstag *g*

Beste Konzerte:
- Tool
- (überraschender Weise) Placebo; wahrscheinlich weil der Rosengarten in Mannheim einfach Atmosphäre hat
- Gathering


und PJ - natürlich...

Keep On Rocking
GivenToFly
Rrakli
02.11.2002 - 21:43 Uhr
Also ich weiß gar nucht was alle immer gegen Binaural haben.
Sind meiner Meinung nach einige wirklich gute Songs drauf.
Ich glaube wenn die Platte besser produziert wäre, würden meht Leute diese Platte lieben.
Für mich der mit Abstand mieseste Sound aller PJ-Platten, vor allem wenn man mal die grandiosen Live-Versionen gehört hat.
Ach ja, Riot Act ist genial, schon mal den 11. November vormerken!!!!!!!!
JustinCognito
02.11.2002 - 23:35 Uhr
@mazy

Vielleicht war der Einstieg von PJ beim 2001er RiP so schlecht WEIL SIE DA GAR NICHT GESPIELT HABEN...könnte sein das es daran lag
Sven
03.11.2002 - 15:09 Uhr
Once upon a time waren die mal gut. Bei "I am mine" hagelt es eingeschlafene Füße.
JustinCognito
03.11.2002 - 16:45 Uhr
@Rrakli

Also ich find binaural klingt auf ner Steroanlage wirklich mies, aber über Binaural-Kopfhörer (Leider Schweineteuer die Dinger) ist der Sound phantastisch. Diesen Unterschied kann man sich garnicht vorstellen das muß man hören
Sven
03.11.2002 - 17:05 Uhr
Ein guter Song ist ein guter Song ist ein guter Song. Und der funktioniert normalerweise auch bei suboptimalsten technischen Voraussetzungen.
JustinCognito
03.11.2002 - 18:32 Uhr
@Sven

Die Songs sind auch topp, allerdings klingen sie über die Stereo-Anlage nich so wie sie sollten.
Rrakli
03.11.2002 - 22:29 Uhr
hab leider keine guten Kopfhörer.
aber was ich bereits festgestellt habe ist, daß sie im Auto auch wesentlich besser klingt, warum auch immer. natürlich nur gaaaanz laut gehört.
peschl
04.11.2002 - 13:00 Uhr
also über kopfhörer sind stücke wie nothing as it seems oder of the girl eine echte offenbarung....
leider gefällt mir der mix der härteren stücke auf binaural nicht ganz so gut.
GivenToFly
04.11.2002 - 17:05 Uhr
Ich glaube es geht nicht so wirklich so sehr darum ob die Stücke gut oder schlecht sind. Eher geht es (mir) darum, dass PJ früher der Kracher waren und supi lasch geworden sind.

Ich als Fan der ersten Stunde warte wieder auf rockige Stücke dir einfach nur genial sind.

GTf
Rrakli
04.11.2002 - 17:17 Uhr
klar, sie haben sich verändert.
Aber ich glaube wenn sie das nicht getan hätten, wäre die Band wie nahezu alle anderen Seattle-Bands von damals nicht mehr unter uns.
Außerdem mag ich persönlich die neuen Sachen mindestens genauso gerne, aber wir wissen ja, Musik ist Geschmackssache, gottseidank.
JustinCognito
04.11.2002 - 18:07 Uhr
@GivenToFly

Sprachs und nennt sich nach einem der "Spätwerke"..merkwürdig
Oliver Ding
04.11.2002 - 18:11 Uhr
@JustinCognito: Das mag daran liegen, daß "Given to fly", der wenig verborgene "Going to California"-Ripoff, einer der wenigen hymischen Songs der letzten PJ-Jahre war. Zumindest stimmungsmäßig konnte der Track an die frühen Sachen anknüpfen.
JustinCognito
04.11.2002 - 18:40 Uhr
Jau das mit Going to California ist schon fast offensichtlich, vorallem der Sangesrythmus stimmt fast überein. Aber mal was anderes....Müssen es den immer Hymnen sein die sofort beim ersten hören wirken? Ich finde es eigentlich viel spannender wenn man sich den Song selber erarbeiten muss. Gerade die Fähigkeit dass das Lied durch mehrmaliges Hören immer besser wird und man fast immer wieder was neues daran entdeckt ist doch typisch für die "neuen Pearl Jam"...und schlecht ist das nicht.
Aber zu deiner Beruhigung, auf Riot Act sind auch wieder sowas wie Hymnen zu finden.
peschl
05.11.2002 - 09:47 Uhr
eben.
mich haben songs wie immortality, present tense oder sleight of hand schon immer mehr angesprochen als die hymnen....
GivenToFly
07.11.2002 - 17:09 Uhr
1. Genau Oliver Ding

2. @peschl das ist eben Geschmacksache. Würde ich sagen

Jenz
08.11.2002 - 11:05 Uhr
Fand das Video zu Do the Evolution schon immer megakrass. Das ist extremes Zeug, wenn man durchblickt auf was da so alles angespielt wird.
Darkside Theorien vom allerfeinsten.
Rrakli
09.11.2002 - 12:54 Uhr
Juhuuum, hab das Album heute schon bekommen.
Fur alle anderen: Der Countdown läuft. Noch 2 Tage!Alle brav kaufen, gelle.
lydia
09.11.2002 - 12:59 Uhr
Noch zwei Tage...ich kann es kaum erwarten :-)
Rrakli
09.11.2002 - 13:35 Uhr
Übrigens, wunderbare Verpackung mal wieder. Freut euch drauf.
JustinCognito
15.12.2002 - 00:22 Uhr
Nur für die leute die es interessiert. Der erste warmup-gig von Pearl Jam aus dem Showbox in Seattle vom 5 Dezember ist auf meiner Seite www.the-jamily.host.sk online. Viele neue Songs von Riot Act feierten dort ihre Live-Premiere und es war die erste echte Show seit mehr als zwei Jahren. Allerdings hört man das auch. Ed vergisst Lyrics en Masse...aber das macht das besondere aus
Sebastian
15.12.2002 - 10:26 Uhr
Relativ gute Aufnahme (wenn man von ständigem phasing und dem vielen crowd noise mal absieht). Schade, dass es MP3s sind.
Rrakli
15.12.2002 - 17:03 Uhr
Super, danke.
Hat jemand denn eigentlich die letzten Konzerte als "nicht mp3"-Version schon auf CD?
Hätte viele schöne Sachen zum tauschen.
kavtub
08.01.2003 - 23:09 Uhr
was verstehst du unter "nicht MP3"
hab ein konzert vom nov. ´95 in salt lake city, welches aufgrund der guten qualität und eddies extrem aggresiver stimme echt abgeht
Rrakli
09.01.2003 - 11:23 Uhr
na ja, halt nicht aus dem internet als mp3-files runtergeladen. aber das hat sich inzwischen eh erledigt, da ich in den nächsten Tagen alle 4 im Dezember gespielten Shows zugeschickt bekommen werde.
Bei den 95er Konzerten war Eddies Stimme in der Tat entweder ziemlich angeschlagen oder er hat einfach "schlechter" oder aggressiver gesungen, ist zum teil ziemlich extrem. Manchmal krächzt er fast nur noch. Dafür hatten sie zu der Tour einige wirklich coole setlists auf lager.
Bill
09.02.2003 - 19:10 Uhr
Pearl Jam gefallen mir nicht echt; ich muss aber zugeben dass sie ziemlich gut waren in Rock City (Nottingham) im Jahre '93 oder '94. Eddie Vedder stage-dived (kenne das deutsche dafür nicht) und im allgemeinem machten sie mehr als Soundgarden (die auch nach Nottingham kamen) auf der Bühne.
JustinCognito
14.02.2003 - 20:01 Uhr
Das PJ eine der besten Livebands ist dürften die meißten hier wissen. Wer sich vom aktuellen können der Band überzeugen möchte darf das gerne auf meiner seite tun. Da gibts nämlich die aktuelle Tour zum saugen. Also jeweils das Konzert vom Vortag wird vom Soundboard quasi direkt zum Download angeboten. (die verbreitung der bootlegs wird von der band erlaubt - also nichts illegales)

www.the-jamily.host.sk

Don Grungie
15.02.2003 - 11:56 Uhr
Gibt es auch sowas für die Pumpkins irgendwo???
Andi
15.02.2003 - 14:01 Uhr
http://www.bystarlite.com/tsphub/

Bitte FAQ/Rules lesen.

Grüße,

Andi
kavtub
16.02.2003 - 14:28 Uhr
gibt´s sowas auch für andere bands?
(bsp. soundgarden...)
electrolite
24.02.2003 - 22:23 Uhr
Sowas ist typisch PJ. Einfach großartig.
Raventhird
25.02.2003 - 12:56 Uhr
Danke für den geilen PJ Link
Jamhead
26.03.2003 - 21:35 Uhr
Es ist bestätigt. Pearl jam werden entgegen ihren früheren Plänen doch noch dieses jahr anch Europa kommen. Mit Paris am 19.September steht auch schon das erste bestätigte Datum fest! Auch Stationen in Deutschland sind fest eingeplant.

für das Paris-Concert: http://www.bercy.fr/septembre2003.htm
Hangman
26.03.2003 - 22:33 Uhr
schade...
M1ck
27.03.2003 - 11:19 Uhr
Yipieee! auf nach Roskilde in die erste Reihe!!!

nee...tschuldigung...ich weiß der is flach...

Seite: 1 2 3 ... 11 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: