Pearl Jam live

User Beitrag

fuzzmyass

Postings: 2405

Registriert seit 21.08.2019

10.12.2019 - 18:15 Uhr
joa, so Konzerte gehen schon nicht zu selten mal bis 2300 oder etwas darüber hinaus... und gerade bei Pearl Jam wird ja oft noch länger gespielt, da es keine komplett fixe Setlist gibt - da ist es schon von Vorteil, wenn man flexibel auch mal länger spielen kann und nicht um 2200 abgewürgt wird. Letztes Jahr haben sie in der Waldbühne aus irgendwelchen Gründen erst später anfangen können, wodurch am Ende 2-3 Songs geopfert werden mussten - nicht gerade cool.

fuzzmyass

Postings: 2405

Registriert seit 21.08.2019

10.12.2019 - 20:02 Uhr
Zusatz: Dafür wurde man aber andererseits von einem furiosen Rockin In The Free World mit J Mascis entschädigt, der bei den Soli gekillt hat. War ein super Gastauftritt.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18088

Registriert seit 08.01.2012

11.12.2019 - 13:47 Uhr
Tja, gestern Abend gab es noch welche. Selber Schuld, wenn man so lange wartet.

Mich hat eher überrascht, dass die Shows nicht nach einer halben Stunde ausverkauft waren ... wenn man welche will und der VVK-Start schon arbeitnehmerfreundlich auf 11 Uhr samstags gelegt wird, sollte man sich bis dahin schon entscheiden und drauf stürzen.

fuzzmyass

Postings: 2405

Registriert seit 21.08.2019

11.12.2019 - 13:51 Uhr
Ja, ich war auch recht überrascht, dass es so lange noch Tickets gab. Da hat es sich sogar im Endeffekt gelohnt nicht schon um 11 Uhr reinzuhauen, denn da hätte man wohl etwas warten müssen aufgrund Systemüberlastung.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18088

Registriert seit 08.01.2012

11.12.2019 - 14:13 Uhr
Ich hab die Tickets nicht selbst gekauft, aber es lief wohl schon sehr strukturiert.

Server kurz überlastet, aber danach gab's eine sinnvolle Warteschlange, nach zwei Stunden ging's dann mit dem Kauf.

Insofern lohnte es sich schon, sich ab 11.05 Uhr anzustellen.

fuzzmyass

Postings: 2405

Registriert seit 21.08.2019

11.12.2019 - 14:23 Uhr
Aber 2 Std Warteschlange hört sich auch irgendwie nervig an. Dafür, dass es dann doch nicht ausverkauft war irgendwie komisch.

Ich war kurz am Überlegen es dieses Mal sein zu lassen, aber dann Sonntag doch zugeschlagen, als ich gesehen habe, dass noch Tickets verfügbar. Freue mich schon sehr darauf.

boneless

Postings: 3071

Registriert seit 13.05.2014

11.12.2019 - 19:26 Uhr
Karten sind jedenfalls gekauft. Heißt aber natürlich noch nicht, dass ich sicher hingehe.

Falls nicht, ich würde sie dir abnehmen. ;)

Auch so eine Band, die ich schon seit Jahren sehen will, aber nie den Arsch rechtzeitig hochbekomme bzw. mich die Hürden beim Ticketkauf abschrecken. Vllt. klappts aber doch nächstes Jahr noch irgendwie.

2012 waren Pearl Jam in der O2 Arena in Berlin für 2 Nächte. Das waren 2 überragende Konzerte und man hatte das Curfew-Problem nicht. Zwar nicht Open Air, aber im Endeffekt kamen bessere Gigs dabei heraus.

Damnit, das klingt wunderbar.

keenan

Postings: 2926

Registriert seit 14.06.2013

12.12.2019 - 08:35 Uhr
gesanglich hat vedder aber doch ziemlich abgebaut im vergleich vor 12 -14 jahren :-(

fuzzmyass

Postings: 2405

Registriert seit 21.08.2019

12.12.2019 - 12:25 Uhr
Fand ich überhaupt nicht, dass er generell abgebaut hat (habe zwischen 2006 und dieses Jahr Pearl Jam 13 mal und Vedder Solo 2 Mal gesehen)... er hat nur heutzutage ab und zu mal schwächere Tage, wo man merkt, dass er etwas kämpfen muss (ausserdem hatte er 2018 wg Stimmverlust eine Show absagen müssen), aber generell ist er an einem normal guten Tag immer noch top. Mal sehen wie es nächstes Jahr wird, aber er liefert schon immer noch sehr gut. Da musste ein Cornell (R.I.P.) schon mehr kämpfen zuletzt.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18088

Registriert seit 08.01.2012

14.12.2019 - 18:06 Uhr
Aber 2 Std Warteschlange hört sich auch irgendwie nervig an. Dafür, dass es dann doch nicht ausverkauft war irgendwie komisch.


Ist aber angenehmer als zwei Stunden lang F5 zu drücken und nie auf den Server zu kommen. Insofern zur Nachahmung empfohlen.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18088

Registriert seit 08.01.2012

10.04.2020 - 18:39 Uhr - Newsbeitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18088

Registriert seit 08.01.2012

25.07.2020 - 21:56 Uhr - Newsbeitrag

Given To The Rising

Postings: 5258

Registriert seit 27.09.2019

25.07.2020 - 22:06 Uhr
Tickets sind ausverkauft. Die Frage ist, ob die reservierten von diesem Jahr übernommen werden und möglicherweise noch welche frei werden.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18088

Registriert seit 08.01.2012

25.07.2020 - 22:39 Uhr
Also ich behalte meines erst mal. Mittwoch halt nicht so optimal.

fuzzmyass

Postings: 2405

Registriert seit 21.08.2019

26.07.2020 - 00:14 Uhr
Behalte Wien und Budapest auch und gehe auch hin - falls das überhaupt stattfinden kann zu der Zeit...

Seite: « 1 ... 8 9 10 11
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: