TV-Tipps

User Beitrag
Punkcow
22.11.2002 - 18:48 Uhr
PARALLELE WELTEN von Petr Vacla
(SA, 23.11., arte, 22:30-0:05)
Beziehungsstudie über den Alltag eines jungen Paares in Prag. Gleichzeitig auch eine Zustandsbeschreibung des heutigen Tschechiens.

HABEN (ODER NICHT) von Laetitia Masson
(SO/MO, 24./25.11., WDR, 1:00-2:25)
Eine arbeitslos gewordene junge Frau beschließt in Lyon neu anzufangen. Reflexion über das Vermögen menschlicher Selbstbestimmung.

JAMES NACHTWEY, KRIEGSFOTOGRAF von Christian Frei
(MO, 25.11., arte, 22:20-0:00)
Dokumentarisches Porträt des weltbekannten Kriegsfotografen James Nachtwey

DAS FEST von Thomas Vinterberg
(MO, 25.11., MDR, 22:50-0:30)
Während der Geburtstagsfeier eines dänischen Hoteliers enthüllt dessen ältester Sohn, daß er und seine Schwester, die wenige Monate zuvor Selbstmord verübte, als Kinder vom Jubilar sexuell mißbraucht wurden. Der erste (und meiner Meinung auch beste) Dogma-Film.

WEEKEND von Jean-Luc Godard
(MO, 25.11., 3SAT, 23:00-0:40)
Abgedrehte Attacke auf die Wohlstandswelt der 60er-Jahre, die eine Welt am Abgrund zeigt.

DIE EWIGKEIT UND EIN TAG von Theo Angelopoulos
(MO, 25.11., WDR, 23:15-1:20)
Ein griechischer Dichter, der nur noch kurze Zeit zu leben hat, versucht seine letzten Angelegenheiten zu ordnen.

DIE REBELLION von Michael Haneke
(MI, 27.11., 3SAT, 22:25-0:10)
Ein Kriegsinvalide im Wien nach dem Zusammenbruch der Donau-Monarchie findet ein Auskommen als Drehorgelspieler und wird Opfer der menschenverachtenden Willkür der Staatsgewalt.

DR. SELTSAM ODER WIE ICH LERNTE, DIE BOMBE ZU LIEBEN von Stanley Kubrick
(DO, 28.11., 3SAT, 20:15-21:45)
Atomkriegs-Satire, die zeigt, daß das „Gleichgewicht des Schreckens“ jederzeit durch Zufälle und menschliche Schwächen zum Albtraum werden kann.



Jan
25.11.2002 - 21:43 Uhr
Danke für die Tips!
Jan
27.11.2002 - 18:48 Uhr
das Fest war großartig!
Sven
29.05.2003 - 19:27 Uhr
Heute, 0:05 Uhr im ZDF: Der Mondmann.
Jim Carrey kann tatsächlich schauspielern! Wow.
Mr. X
29.05.2003 - 19:51 Uhr
Ich darf ja wohl bitten. Der konnte auch schon in der Truman-show schauspielern. Der Mondmann nehm ich mir jedenfalls auf jeden Fall auf. ;-)
Michi
29.05.2003 - 19:51 Uhr
Ja, ich warte schon Jahre darauf das der Film im TV kommt, kanns kaum erwarten!
Das Jim Carrey ein wahnsinnig guter Schauspieler ist, hat er schon in der TRUMAN SHOW bewiesen, DER MONDMANN kommt nicht ganz ran, ist aber auch faszinierend. Man muss den Film einfach sehen sonst verpasst man was: Besonders am Ende ist man so vor Trauer gerührt, das man wirklich so in der Geschichte festsitzt und andere Probleme zur Nebensache werden. Die Musik ist auch klassen, REM verleihen der Story eine gute Atmosphäre.
Wirlich ein guter Film, anschauen!!
Dän
29.05.2003 - 20:31 Uhr
Was die schauspielerische Leistung angeht, übertrifft Carrey seine "Truman"-Vorstellung im "Mondmann" noch mal um Längen. Find' ich.
Sven
30.05.2003 - 12:11 Uhr
@Dän: Word!

mjk
30.05.2003 - 12:30 Uhr
finde ebenfalls den mondmann besser...
mondangler
30.05.2003 - 12:37 Uhr
Wenn man mal davon absieht, dass Jungen nicht weinen, standen mir zwischenzeitlich die Tränen in den Augen. Wahnsinnig gut gespielt. Ich finde ebenfalls, dass Carrey da erst so richtig gezeigt hat, was er als Schauspieler draufhat. Und auch der Aufbau des gesamten Films ist imho meisterhaft gelungen...einfach genial...Ich werde mir den Film auf DVD bestellen...und mit meiner besten Freundin zusammen gucken - die heult nämlich bei jedem Film. Da fällt das nicht so auf. ;-)

Stretchlimo
30.05.2003 - 13:20 Uhr
Die Beerdigung war wirklich zum Wegflennen. Gänsehaut.
mondangler
30.05.2003 - 14:54 Uhr
Mir wurde echt Angst und Bange bei den Szenen, in denen er offensichtlich schon am Abgrund war und daraus dann immer noch ne "Nummer" gemacht hat...grandios...beispelsweise beim Catchen: Als er ohnmächtig wurde, hätt' ich mich am liebsten in der Ecke verkrochen...und als der Catcher neben ihm saß und sie über die Nummer geredet haben, hätte nicht einmal ne Ecke gereicht...und der Krebs am Ende...und das Ende an sich und, und, und. Haach. Geiler Film. *gefühlsausbruch* Den guck ich mir auf jeden Fall nochmal an.
Michi
31.05.2003 - 16:22 Uhr
Meint ihr lohnt es sich in den neuen Carrey "Bruce Allmächtig" zu gehen? IN den USA hat er Matrix von der 1 geschubst, es geht um einen Bürger der plötzlich die Kräfte Gottes hat.
Geht ihr rein?
exciter
31.05.2003 - 17:13 Uhr
Im Musikexpress hat der ne ganz gute Bewertung bekommen. Über die Zeitschrift kann ma ja sagen was man will, aber der Kino-Teil ist wirklich sehr gut.

Ist halt ne weniger subtile Carrey Kommodie, also weniger Mondmann sondern eher Richtung Ace Ventura,Gummigesicht und KamaSutra ähnliche Verrenkungen.

Die Idee finde ich schon genial. Allzu bösartig oder kritisch wird der wohl nicht ausfallen.
Sven
05.06.2003 - 08:48 Uhr
Blue Velvet

Freitag, 22:45 Uhr, ARD
elo
07.06.2003 - 14:51 Uhr
Freitag, nächste Woche, glaub der 13.

Twin Peaks

Lief glaub ich das letztemal vor 12 Jahren auf RTL-Plus, war damals zimelich angetan von der Serie. Auf jeden Fall werd ich mein Videorekorder wieder aus der staubigen Schublade rauskramen, da K1 die Serie zur "besten" Sendezeit (0:00 Uhr am Freitag (ohne Gewähr!))bringen wird. Alle David Lynch Fans werden sich den Termin sowieso schon gemerkt haben.

Schönen Gruß
Sven
07.06.2003 - 15:01 Uhr
Na, verpasst? Aber sowas von Pech gehabt. Wow.
elo
07.06.2003 - 15:01 Uhr
was verpasst?
Sven
07.06.2003 - 15:07 Uhr
Na, Blue Velvet.
elo
07.06.2003 - 15:08 Uhr
Ach so. Ich dacht schon ich hab mich um ne Woche vertan. "wischschweißvonderstirn" Auch von Lynch, oder? Hab den vor Ewigkeiten mal gesehen. Kann mich daran nich mehr erinnern. Wird glaub ich sowieso mal Zeit mir ne TV Spielfilm zu besorgen. Das mit twin Peaks war auch nur Zufall.
Ben
07.06.2003 - 15:19 Uhr
Nochmal bezüglich des Jim Carrey Themas... ich fand den Mondmann echt genial. Schauspielerisch ist er da wirklich einsame Klasse, aber mal was anderes - was haltet ihr eigentlich von The Majestic? Hab ihn mir letztens aus der Videothek ausgeliehen und fand ihn mal spontan ziemlich geil, auch wenn das Ende ein kleines bisschen kitschig ist. Passt aber gut zum Film, also verziehen ;-)

In Bruce Allmighty geh ich auf jeden Fall noch rein, und bis auf "Der Dummschwätzer" und mit Abstrichen "Dumm und Dümmer" find ich Jim Carrey Komödien im Allgemeinen auch nicht so schlecht... ;-)
Michi
07.06.2003 - 22:59 Uhr
@Ben: Also, zu The Majestic (hab ich auch aus der Videothek ausgeliehen): Der Anfang ist mir zu langweilig, die Story ist wirklich schon 500 Mal dagewesen mit den Gedächtnis und so. Aber im Laufe des Films wird die Geschichte immer interessanter, spannender und geheimnisvoller. Am Ende war ich ganz schön baff, insgesamt find ich ein sehr guter Film, ich wachte am nächsten Tag auf und war wirklich froh das ich wusste wer ich bin. Ein schöner Film, unbedingt sehenswert.
Sven
13.06.2003 - 12:42 Uhr
Auch von Lynch, oder?

Ja. Heute startet ja "Twin Peaks".
Sven
15.06.2003 - 17:57 Uhr
James Cameron hat exakt drei gute Filme gemacht, bevor er dann von Hollywood annektiert wurde: "Terminator", "Aliens" und "The Abyss". Letzterer kommt heute. Im Director's Cut.
One man show
21.06.2003 - 18:30 Uhr
"Brazil". Sonntag, 0:30, Kabel 1. Ist für mich sogar klausurrelevant. Ehrlich! :-)
mondangler
21.06.2003 - 20:14 Uhr
<a href="mailto:sven@plattentests.de?subject=Re: TV-Tipps" class=header>Sven</a> (15.06.2003 - 17:57 Uhr):
[...]
<a href="mailto:sven@plattentests.de?subject=Re: TV-Tipps" class=header>One man show</a> (21.06.2003 - 18:30 Uhr):
[...]


Nanana, jetzt fang mer aber nicht an wie Oliver und Stretchlimo, hm?!



@Oliver: Is' nur Spaß. :-)
flink
24.06.2003 - 23:11 Uhr
ich hoffe, ihr guckt alle gerade ARTE!!

archive live in concert ( + terry hall + benjamin biolay)

gucken!!!

sie sind noch bei "again" und ich schmelze hinweg...
film-maker
25.06.2003 - 16:16 Uhr
fuck wird das wiederholt
Sven
20.07.2003 - 15:14 Uhr
"Stanley Kubrick - Ein Leben für den Film". NDR/BR, heute, 23:45/22:30 Uhr.
film-maker
20.07.2003 - 18:58 Uhr
is das die selbe doku die vor kurzem auf arte war?
Armin
20.07.2003 - 19:40 Uhr
@Sven: Schon gesehen, was Mittwoch nacht läuft?
Sven
20.07.2003 - 20:06 Uhr
Ähm nein, Armin!?
Armin
20.07.2003 - 20:51 Uhr
Als "Das Geheimnis ihres Todes" wäre mir der Film auch kaum aufgefallen:

Doc
20.07.2003 - 20:55 Uhr
Wer ist denn für diese scheiss Titalübersetzung verantwortlich??? Die ARD? Unglaublich.
Hört sich an wie der Sat1 Tvroman oder so...
Und überhaupt: Was soll der Sendeplatz?

Wie kann so n genialer Film um halb 1 mitten inner Woche laufen???

AARGH!
Sven
20.07.2003 - 21:35 Uhr
Hab's jetzt gesehen. Aber ich hab' ja die DVD, den Soundtrack, den Roman und einen Mordsständer. ;-)

Wie kann so n genialer Film um halb 1 mitten inner Woche laufen???

Das ist die ARD-Politik, die teilweise auch Sinn macht. Dort laufen öfters sehr gute Filme, die gegen den Blockbusterschrott um 20:15 Uhr auf RTL oder Pro7 keine rechte Chance hätten.
Podo
21.07.2003 - 11:04 Uhr
@Doc:
Wirklich gute Filme laufen immer gegen halb 1 mitten inner Woche.
mondangler
21.07.2003 - 15:09 Uhr
Die Stanley Kubrick-Doku war klasse. Und wenn man mal aufs Klo musste, konnte man ca. eine Stunde später alles noch einmal im Bayerischen Rundfunk nachlesen/-sehen. :-)
film-maker
21.07.2003 - 17:19 Uhr
jo vor kurzem asphaltcowboy inder ard gesehn
jetzt weiß ich was ich sag wenn mich wer nach meinem lieblingsfilm fragt
Sven
23.07.2003 - 19:02 Uhr
Nicht vergessen! Heute um null Uhr dreißig!
Sebastian
23.07.2003 - 20:37 Uhr
Wer ist denn für diese scheiss Titalübersetzung verantwortlich??? Die ARD?

Wenn ich mich recht erinnere, lief der Film vor ein paar Monaten noch als "The Virgin Suicides" auf Premiere. Seltsam, das.
Armin
23.07.2003 - 21:22 Uhr
Danke fürs Erinnern. Jetzt hätte ich doch fast vergessen, den Videorecorder zu programmieren...
Armin
24.07.2003 - 00:06 Uhr
Laut Videotext hat sich's verschoben: 1:20 Uhr - 2:50 Uhr.

Also ist Videorecorderumprogrammieren angesagt!
Schtonk
24.07.2003 - 00:41 Uhr
Gerade gesehen. *dvdeinleg* :P
Armin
24.07.2003 - 00:55 Uhr
Welche DVD dauert denn 40 Minuten?
Dän
24.07.2003 - 00:53 Uhr
Mist, der kam auch noch? Ich hab ja eben schon "Abwärts" geguckt und "Schulz & Schulz" aufgenommen. Aber "Schtonk" hätte ich noch lieber gesehen...

Götz George sollte öfter 65 werden. Sieht ja auch schließlich so aus, als könnte er das locker noch mal schaffen. ;-)
Sven
24.07.2003 - 01:01 Uhr
Posting, 20.7., 21:35 Uhr. Die Antworten lungern manchmal näher, als man denkt.



@Dän: Ja, im WDR.
realnameposter
24.07.2003 - 08:32 Uhr
@Dän:
und heute kommt auch noch einer seiner besten Filme:
Der Totmacher
So um nach zwölf und zwar in der ARD
Sven
08.08.2003 - 20:43 Uhr
Loriot,ARD, Freitags, 22:45 Uhr. Scheiß auf Schmidt!
Sven
08.08.2003 - 20:44 Uhr
Achso, und Samstags seit dem 26. Juli um 14 Uhr im ZDF auch wieder Ich heirate eine Familie. Tocotronic wußten das auch zu schätzen. :-)
fish
08.08.2003 - 20:49 Uhr
Fernsehen ist langweilig und ein ziemlich veraltetes Medium.

1. Nicht interaktiv
2. Kommt fast nur Sch...
3. Die wirklich interessanten Sachen sind noch zu teuer...
4. ...und schöpfen die technischen Möglichkeiten nicht annähernd aus
5. Die Entwicklung schläft ein, es fehlt an Dynamik

Ich gucke im Monat vielleicht 5 Stunden fern, wenns hoch kommt!

Fazit:
Lieber ein Buch oder eine anständige Zeitung lesen, Skateboarden oder sonst was in der Natur machen oder interaktive Internetsachen nutzen bzw. betreiben (Webradio zum Beispiel) Fernsehen ist einfach nur LANGWEILIG! Gähn...

Seite: 1 2 3 ... 113 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: