Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Union Youth - The royal gene

User Beitrag
Jonas
06.11.2003 - 11:14 Uhr
union youth ist ja wohl die beste band.
Sassenmann
06.11.2003 - 11:19 Uhr
@Jonas

Wir danken Ihnen für Ihren differenzierten, interessanten und ausführlichen Diskussionsbeitrag!

Schuuuu-wapp!
Chris
07.11.2003 - 21:03 Uhr
Sehr weitführend Jonas... sehr weitführend...
james (murdock)
08.11.2003 - 13:01 Uhr
UNION YOUTH eine echt geile band zumal weil diese band aus meiner stat kommt dem kaff bad bentheim.......www.unionyouthpage.de
mr.moustache
08.11.2003 - 22:25 Uhr
tach james lang nichts mehr von dir gehört.yeah bentheim/schüttorf rock´z
Chris
09.11.2003 - 19:49 Uhr
Oh mann James, du hast ja echt n tollen Bewertungsmaßstab, was deine Bands betrifft... Armer Kerl...
Sassenmann
10.11.2003 - 14:49 Uhr
Ich komm ja nu auch aus der Ecke (Nordhorn), aber UY deswegen toll zu finden, ist ja doch ein bißchen übertrieben. Wie findest Du denn Bernhard Brink, "Mr Ed jumps the Gun" und die Frau von Berti Vogts? Die kommen auch alle aus der Grafschaft. Ach ja, Gaby Baginski kommt sogar direkt aus Bentheim!

Komm, werd erstmal erwachsen.
Chris
11.11.2003 - 21:06 Uhr
Hui. Sasse bringt echt n paar gute Argumente... dann sag ma was james...

Respekt Sassenmann
Jonas
13.11.2003 - 11:47 Uhr
Ich liebe Union Youth. hat irgendjemand das Konzert von Overdrive gesehen. Die jungs waren echt total betrunken. "I believe" ist mein neues Lieblingslied von Union Youth.
Sassenmann
13.11.2003 - 16:31 Uhr
Ich glaube, nicht nur UY waren betrunken...
BrotherOfCobain
15.11.2003 - 18:19 Uhr
respekt!!! in betrunkenen zustand so ein geiles konzi hinzulegen!!!! jut jut!!!!
Chris
15.11.2003 - 18:31 Uhr
Ähh... Ich glaube sooo stolz kann man darauf auch nich sein. Ich meine jeder Rechtsanwalt oder HNO-Arzt kann nach ein paar Litern zuviel die Bude zum Ausrasten bringen, aber erst wenn du's ohne kannst, denn kannst de stolz sein...
BrotherOfCobain
16.11.2003 - 15:58 Uhr
ohne schaffen sieh's auch!!!!
Chris
17.11.2003 - 20:01 Uhr
hmmm.
BrotherOfCobain
18.11.2003 - 18:11 Uhr
dooooooch!!!!
Chris
19.11.2003 - 22:29 Uhr
Macht die Augen auf!!!
Sassenmann
21.11.2003 - 10:21 Uhr
Alternativ machst Du sie zu und küsst mich.

SCNR.
Daniel
11.12.2003 - 20:10 Uhr
Hi, hab eure Diskussion jetzt mal soweit gelesen und wollt mich auch mal melden.Ich kenn UY jetzt seit dem Erscheinen ihres Musikvideos, hab mir gleich drauf das Album gekauft und mal ganz ehrlich: Nirvana hin oder her ich find die Musik sehr geil!
Klar versteh ich dass es natürlich vielen nicht passt, dass ne neue Band (und dazu aus Deutschland und nicht mal aus SEATTLE, Skandal!!!), die eben zugegebenermaßen schon sehr nach Nirvana klingt, mit ihrem Debütalbum doch mehr oder weniger erfolgreich sind. Aber was soll dieses ganze Runtergeputze? Die Jungs von UY bestreiten nicht mal, dass sie von Nirvana beeinflusst sind! Ich finde man sollte froh sein, dass es heutzutage noch Bands gibt, die solche Musik machen und das noch gut, nicht so wie die hier schon oft erwähnten Puddle of Mudd etc. Ich finde UY machen ehrliche Musik und das hört und sieht man. Sie haben ja immerhin auch bei keinem großen Label unterzeichnet um möglichst schnell and möglichst viel Geld und Ruhm zu kommen, und es gibt nicht viele die einem Fred Durst absagen würden! Ich bin ein Riesen Nirvana- und Kurt Cobain Fan und steh durchaus kritisch zu neuen Bands die "Grunge" machen aber ich akzeptier Union Youth voll und ganz. Ich finde man sollte nicht so verdammt engstirnig sein und sie total runterreden nur weil sie nach einer bestimmten Band klingen oder weil man es persönlich für verboten hält einem "toten" Musikstil etwas neues Leben einzuhauchen! Grunge ist nicht tot, nur weils gerade nicht gegen die ganze Nu-Metal-Sch... ankommt!
...
11.12.2003 - 21:46 Uhr
Ich find union youth auch nicht sooo schlecht wie viele sagen.
Ich kenn union youth durch jonas, fand jonas aber schon immer ein wenig zu melancolisch.
Hab dann irgendwann mitte märz das Video zu fruits for the nation gesehen und mathias wieder erkannt. Die Musik war jetzt von grundauf anders, aber das gefiel mir. Das video war auch gut, obwohl maze da mit seinen gefärbten haaren, seinem schief gehaltenem kopf und seinem zähne zeigen am schluss des videos doch extrem an kurt cobain bei come as you are erinnert. Hab mir dann das album gekauft. The royal gene ist ein ziemlich gewagter titel für das debütalbum einer newcomerband, dass cover erinnerte mich dann wiederum an nirvana. Ein kinderköper auf wasser….mmh nevermind? Die musik lies dann aber doch alle zweifel vorerst verfliegen. Keine, wie erst gedacht, geklauten melodien, texte, akkorde. Einfach gute dreckige, laute grungemusik. Ein fantastisches album. Hab mich dann auf ein konzert begeben… maze (warum überhaupt pseudonyme?) kam auf die bühne? Kein „Hallo“ nichts…einfach angefangen. Ne lahme show. Maze gab alles. Die anderen ließen ihn da vorne ma machen. Im publikum schrie jemand jonas…maze darauf „halts maul“..die playlist war gut, das publikum schien sich aber nicht wirklich bewegen zu wollen. Am ende wieder kein tschüss oder auf wieder sehen. Irgendwer erzählte mir nach den konzi noch mit dem bassisten gesprochen zu haben und ihn auf maze angesprochen zu haben, der schien aber nicht viel über ihn zu wissen. Maze selbst sah man nach dem konzi nicht mehr. Ein scheißkonzert war das. Maze kam mir am ende nur noch wie ne zerbrechliche großmutter vor…alles in allem ein schlechtes konzert. Ich war enttäscht. So scheiße hab ich keine band zuvor gefunden. Ich wollte es nicht wahr das eine band mit einem solchen album live nichts rüberbringt und ging noch ma hin. Dies ma war es wesentlich besser, das publikum ging ab und die band verstreute ihre energie aufs gesamte publikum. Mmh na ja wie maze schon sagt: „heut zu tage wird mann bombadiert mit scheiße, da wird scheiße irgendwann normal“. Ja maze vielleicht is es dass, vielleicht seid ihr auch wirklich gut… das nächste album wird es zeigen.

In diesem sinne

Frohes schaffen

Schmidter
11.12.2003 - 22:09 Uhr
Man brauch sich nur das union youth forum lesen, dann sieht man was für ne altersgruppe union youth anspricht…2-9 jährige, teilweise auch pubertierende teenager. Niveaulose stumpfsinnige einträge die sich kaum mit der band an sich beschäftigen. Im gästebuch wird wird krampfhaft versucht die band vor nirvanavergleichen zu rechtfertigen… und die band selbst ist…. mmh abwarten und tee trinken…vielleicht wird’s noch was…

Gute Besserung

...
12.12.2003 - 17:16 Uhr
ät Schmidter
was hat denn das alter der fans mit der musik zu tun? um musik geht es doch hier!! und die musi von union youth ist echt nicht schlecht. nur das der sänger sich wie cobain aufführt nervt tierisch.
Oliver Ding
12.12.2003 - 17:30 Uhr
Wenn ich solche Musik von deutschen Bands hören will, dann lede ich Sun oder Gum auf. Leider gibt's beide Truppen nicht mehr. Aber Klamotten wie "Stolen" von Sun oder "Dirt eater" von Gum treten jedem einzelnen UY-Song ins Gedärm.

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim