Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Notwist - The devil, you + me

User Beitrag
felix
19.05.2003 - 20:49 Uhr
wann bringt diese geniale band ihr neues album raus? ich kann's echt kaum erwarten.
na zumindest beglücken sie uns dieses jahr schon auf einem festival. nämlich dem frequency in salzburg. mal sehn vielleicht gibt's da schon neues material zu hören. bin mal gespannt.
Dazer
20.05.2003 - 09:56 Uhr
in ca. 3 jahren, denk ich mal.
stefan
20.05.2003 - 10:27 Uhr
ich denke das dauert noch eine ganze weile. nachdem das eigene album fertig war, hat gretschmann seins ja erstmal fertig gemacht und nachdem der wiederum mit touren fertig war, haben notwist eine kleine tour in den usa gespielt. glaube vor 2004 sollte man sich da keine hoffnung machen.
Doc
20.05.2003 - 17:12 Uhr
War da nicht irgendwas in Planung n paar unveröffentliche Stücke aus den Neon Golden-Sessions zusammen mit der DVD-Version von der Doku zu verkloppen?
David
20.05.2003 - 17:57 Uhr
Na im November soll erstmal ein neues Tied & Tickled Trio-Album erscheinen, also vor 2004 oder 2005 wird das wohl nüscht...
Henneke
03.06.2004 - 17:25 Uhr
Hoffentlich lassen die sich richtig lange Zeit. Damit man auch wieder was Gutes bekommt und nicht irgendetwas Halbherziges.
...
03.06.2004 - 17:36 Uhr
keine sorge. momentan ist ja erstmal lali puna auf achse und console teilweise auch. und mit notwist geht es erst weiter, wenn wieder alle zu hause in weilheim sind.
evilkneevilchen
03.06.2004 - 18:03 Uhr
ja das letze war ja so grossartig,dass man sich noch lange daran laben kann :-)
bee
27.04.2006 - 21:23 Uhr
Dazer (20.05.2003 - 09:56 Uhr):
in ca. 3 jahren, denk ich mal.
*
und? war wohl zu optimistisch ,-)
Armin
27.04.2006 - 22:24 Uhr
Wie ich gehört habe, hatten sie im Dezember ihren ersten Studiotag.
einglaswasser
28.04.2006 - 03:55 Uhr
Schoen schoen
Konsum
28.04.2006 - 06:24 Uhr
Ja, so langsam wär ich schon auch heiss auf was Neues ...
Fezzik
11.09.2006 - 11:43 Uhr
EXKLUSIV!
The Notwist: DVD und neues Album in Arbeit
Gute Nachrichten aus Weilheim: Nicht nur kommt im November eine spannende DVD, es gibt auch endlich Neuigkeiten bezüglich eines neuen Albums! Der Nachfolger zu NEON GOLDEN wird von vielen Fans seit Jahren sehnsüchtig erwartet. Nun ist die Band im Studio - der Produzent steht bereits fest:


Wie uns die Plattenfirma City Slang mitgeteilt hat, wird Olaf Opal wieder produzieren. Rohfassungen einiger Songs will die Band demnächst Label-Chef Christof Ellinghaus vorspielen, fertig aber ist noch nichts: The Notwist nehmen derzeit nur Demos und Teile von Songs auf, da, wie MUSIKEXPRESS.de erfuhr, "noch sehr an allen Songs gearbeitet" wird. Die Band macht sich - wie immer - keinen Druck: Abgeschlossen soll der Aufnahmeprozess erst im Mai sein, als Veröffentlichungstermin wurde sogar erst "Ende 2007" genannt.
Lyxen
11.09.2006 - 11:49 Uhr
Ende 2007, na super.
JimCunningham
11.09.2006 - 12:21 Uhr
oah :-O! nie gedacht, dass ich von denen mal noch was hören würde...
daFlow
11.09.2006 - 15:28 Uhr
Habe auch schon vermutet, dass sie wie Kevin Shields dem absoluten Perfektionismus zum Opfer gefallen sind
rainy april day
11.09.2006 - 15:54 Uhr
Jaaaaaa, ich MAG The Notwist. NeonGolden ist einfach wunderschön. Wenn ich nur an "One with the Freaks" denke. :-) Ende 2007 ist doch so gut wie da
Fezzik
11.09.2006 - 16:03 Uhr
Bis dahin (2007) haben Sie bestimmt auch noch ein wenig am Gesang gefeilt ;)

Den fand ich trotz wirklich toller Musik dann doch ab und zu etwas anstrengend.

Beeindruckt haben mich auch die Jazzeinlagen und Bläsersätze, die der eine Acher immer komponiert hat. Bitte wieder mehr davon!
bee
11.09.2006 - 16:11 Uhr
wieder mehr Bläser - das wär ok! aber keinesfalls am Gesang feilen ,-)
rainy april day
11.09.2006 - 16:20 Uhr
Der Gesang, nein, nicht ändern, bloss nicht. Obwohl...na ja, ab und zu vielleicht etwas mehr singen als sprechen....;-)
Fezzik
11.09.2006 - 16:30 Uhr
Kommt das nur mir so vor, oder haben gerade deutsche Bands oft das Problem, dass es bei der Stimme noch viel Verbesserungspotential gibt bezüglich Volumen, Ausdruckskraft und Emotionen (Kante, Tocotronic, Notwist, Oli Schultz, etc.).

Ist das vielleicht so ein Mentalitäts-Ding?
Oliver Ding
11.09.2006 - 16:56 Uhr
Wenn man bedenkt, daß The Notwist neben Kraftwerk die aktive deutsche Band ist, die im Ausland den besten Ruf hat (zumindest bei denen, die sich mit Musik ernsthaft auseinandersetzen, also nicht Rammstein oder die Scorpions), scheint der Gesang jetzt nicht so das große Proble, zu sein. Im Gegenteil unterstützt er IMHO die melancholisch-resignierte Wirkung der Musik.
Konsum
15.09.2006 - 15:09 Uhr
Im Gegenteil unterstützt er IMHO die melancholisch-resignierte Wirkung der Musik.

So empfinde ich das auch.

Aber Ende 2007? Oh man, es wäre doch echt mal wieder an der Zeit ...
sascha
24.09.2006 - 17:20 Uhr
auf der notwist.com site ist kann man in die arbeiten am album via webcam reingucken!

mfg
Uh huh him
24.09.2006 - 21:34 Uhr
Ton wäre interessanter. :)
Platoon
20.04.2007 - 04:05 Uhr
Hab sie gestern am Kremser Donaufestival live gesehen, sie haben die Neon Golden fast komplett gespielt, dazu Chemicals von der Shrink und noch 4-5 Songs, die mir aber weniger geläufig sind - kann durchaus sein, dass da was Neues dabei war, ein Song hat zumindest verdächtig nach Placebo geklungen. Toller Gig - speziell Pilot war Spitzenklasse, auch wenn ich diesen Übersong ganz an den Schluss verfrachtet hätte als würdigen Abschluss. So haben sie mit einem langsamen "Ballade" die "Menge" (von max. 300 Personen) rausgespielt. Egal, ich freue mich so und so auf's neue Album!
Christian
20.04.2007 - 09:17 Uhr
Las ich da eben Placebo?
Platoon
20.04.2007 - 09:52 Uhr
Ja "Placebo", mein Kollege und ich waren zuerst auch ganz verwundert, hätte ja auch ein Cover-Song sein können, war's dann aber nicht. Hat auf jeden Fall ein wenig "flach" geklungen, also gar nicht die gewohnte Notwist-Qualität erreicht...
desaparecido
20.04.2007 - 10:18 Uhr
ach da wär ich auch voll gern hingegangen, also zum donaufestival gestern, aber es ist mir einfach irgendwie zu teuer...
.h
20.04.2007 - 12:13 Uhr
spielen die eigentlich noch ab und zu mal was von der nook?
caligula
20.04.2007 - 13:00 Uhr
bei meinem ersten notwist-konzert 2001 oder 2002 dachte ich auch: da klingen ein paar lieder aber nach placebo! im nachhinein habe ich die dann auf der 12 gefunden. da ist die gitarrenarbeit sehr nah an placebo (placebo zur zeiten des 1. u. 2. albums.)
Christian
21.04.2007 - 01:20 Uhr
In diese Richtung dachte ich auch, caligula.

Ich kann mir allerdings kaum vorstellen, dass die neueren Kreationen der Band an Placebo erinnern werden.
Auch, wenn man nicht gänzlich verschieden handwerkelt.
Karsten
21.04.2007 - 01:57 Uhr
Fear of a blank planet
bee
15.05.2007 - 10:56 Uhr
wieviel Jahre dauert es denn noch??
Dän
15.05.2007 - 13:14 Uhr
Dazer (20.05.2003 - 09:56 Uhr):
in ca. 3 jahren, denk ich mal.


Bisschen optimistisch gewesen, was? ;)
Dän
15.05.2007 - 13:24 Uhr
Ich sehe gerade: Sorry, dass ich Deinen ein Jahr alten Witz geklaut habe, bee. My bad.
DerZensor
04.06.2007 - 23:40 Uhr
die bookingagentur sagt:

THE NOTWIST
(Germany) new album in preparation (release in 2008)
sascha
24.06.2007 - 17:33 Uhr
das letzte album ist ja nun schon ein paar jährchen her, und der auftritt beim melt! lässt natürlich auch auf neues material hoffen...

und gestern bei motor fm hatte der gute winson (moderator bei motor fm) pick up the phone gespielt und danach eine sehr erfreuliche ansage gemacht.

und zwar haben sich winson und olaf opal getroffen um neues winson material zu besprechen, und danach durfte er wohl in rough mixe einiger neuer notwist stücke reinhören, auf die sich, laut seiner meinung die lange wartezeit zu lohnen scheint.

mehr wurde aber nicht gesagt, nur dass sie wohl \\\"...in den nächsten wochen oder monaten erscheinen wird...\\\"

ich freu mich :D

mfg sascha
Peter Pan
24.06.2007 - 18:27 Uhr
Geil.
desaparecido
24.06.2007 - 18:57 Uhr
http://www.plattentests.de/forum.php?topic=5172&seite=1

aber natürlich trotzdem super, 2008 ist halt aber auch noch eine weile hin ;)
sascha
24.06.2007 - 19:54 Uhr
oh, sorry für den doppel post, hatte den eintrag nicht gefunden...


mfg
Dazer
23.07.2007 - 17:39 Uhr
hmmm, da war ich wohl wirklich etwas optimistisch...dabei schien das damals schon soooo weit weg...
hat schon jemand 'litcher 1' gehört? ein anscheinend neues instrumental auf deren myspace-seite www.myspace.com/notwist
lüdgenbrecht
02.09.2007 - 00:45 Uhr
Wann kommt denn nun ENDLICH das neue Album??? Ich kann es wirklich nicht mehr erwarten! Bitte lieber Gott, lass es noch elektronischer und fantastischer sein als Neon Golden! *bet*
DerZensor
02.09.2007 - 01:28 Uhr
Lichter 1 ist (genauso wie Lichter 2 und Lichter 3) auf der Lichter EP von 2004 zu finden, also kineswegs neu. Die Stücke komponierten Notwist anlässlich des Films (Achtung Überraschung:) Lichter von Hans-Christian Schmid
dorsch
07.09.2007 - 14:06 Uhr
hab gehört, dass die bald wieder auf tour gehen...album soll wohl auch so november erscheinen. Wäre natürlich fett
tar5an
21.09.2007 - 11:38 Uhr
Liebe Leute von The Notwist, wann kommt denn nun das neue Album? Es wird langsam Zeit. Vielen Dank für die Antwort!
Leute von The Notwist
21.09.2007 - 12:09 Uhr
Wir sind nicht lieb, du Trottel!
sebi p.
21.09.2007 - 13:21 Uhr
also ich bin der nachbar von den eltern der acher buam, und die sagten es ist no net so ganz sicher. denkbar ist noch vor weihnachten 2007, oder im ersten quartal 2008! ich bin selbst mal sehr gespannt wann es wirklich mal so weit ist, denn die szene wartet schon sehr lange auf neue notwist musik!
bee
21.09.2007 - 17:24 Uhr
langsam habe ich Angst, dass da nix Gescheites mehr kommt - die letzten side projects fand ich auch nicht grad berauschend ...
DerZensor
28.10.2007 - 16:51 Uhr
mit was verdienen die eigentlich ihre Kohle? Mit den Einnahmen von Neon Golden lässt sich ja schlecht 6 Jahre leben.

Seite: 1 2 3 ... 9 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: