Mickie Krause - Entscheidung auf Mallorca

User Beitrag
knobi
03.08.2010 - 08:41 Uhr
wau, wau geile sau 8/10
Gump
03.08.2010 - 13:18 Uhr
Musikalisch sowie textlich gehört Herr K. eindeutig zu den ganz Großen der deutschen "Bewegung zur Volksverdummung", der unter anderem auch Jürgen Drews und DJ Ötzi angehören. Und im Erfüllen dieser Aufgabe sind sie echt gut!
Kren mit Soß
03.08.2010 - 13:24 Uhr
Nach dem 10. mal hören ist die anfängliche Enttäuschung purer Euphorie gewichen. Noch reicht es nicht ganz an das überaus famose "Vom Mund in die Orgel" heran, aber es wächst und wächst. Im Moment steht es bei mir bei 9,278/10. Ein abschließendes Urteil ist aber sicherlich erst nach 30 bis 40 Hördurchgängen drin.
Gump
03.08.2010 - 13:34 Uhr
@ Gerd Glück: Da geb ich dir vollkommen recht. Aus Scheisse Gold zu machen ist auch ein Talent.

@Kren mit Soß: Ich befürchte, dass du nach 30 bis 40 Hördurchgängen nur noch in der Lage sein wirst, dich mit Grunzlauten zu verständigen. Du solltest daher JETZT abbrechen.
Gump
03.08.2010 - 13:34 Uhr
@ Gerd Glück: Da geb ich dir vollkommen recht. Aus Scheisse Gold zu machen ist auch ein Talent.

@Kren mit Soß: Ich befürchte, dass du nach 30 bis 40 Hördurchgängen nur noch in der Lage sein wirst, dich mit Grunzlauten zu verständigen. Du solltest daher JETZT abbrechen.

03.08.2010 - 14:03 Uhr
Sie lügen
gräschkitt
03.08.2010 - 15:32 Uhr
pitchfork vergibt 7.5. das hat vorher nur alexander marcus geschafft.
Kren mit Soß
03.08.2010 - 18:35 Uhr
Bei mir läuft das Album immer noch rauf und runter und wieder rauf und dann wieder runter. Bis zum 34. Hördurchgang ist es gewachsen wie Sau aber jetzt schrumpft es doch langsam wieder.

War mir gleich klar, dass die Langzeitwirkung letztlich nicht mit "Vom Mund in die Orgel" oder "The Suburbs" würde mithalten können. Dafür fehlt es einigen Songs einfach an Tiefe, Höhe, Breite und irgendwie auch an Länge.

Klar, ich sollte mich vor dem 50. Durchlauf nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen aber ich denke, dass ich mein Urteil von 9,85/10 auf 9,63/10 revidieren muss. Wirklich schade für das so hoffnungsvoll gestartete Album.
Paul Pech
04.08.2010 - 20:20 Uhr
Die Frage ist doch: ist das ohne Alkohol überhaupt zu ertragen?
ach kommt
04.08.2010 - 20:35 Uhr
Nur weil das etwas mehr Denkvermögen verlangt als der übliche Indie-Einheitsbrei muss man nicht gleich mit Beleidigunen anrücken. Ist nun mal nicht Musik für jedermann, und es ist auch gut, dass es nur einem bestimmten Zirkel vorbehalten ist. Manch einer mag das für elitär halten, aber ich denke Pitchfork hat recht wenn sie zu dem Album schreiben:

Our self-imposed solitude renders us politically and spiritually inert, but rather than take steps to heal our emotional and existential wounds, we have chosen to revel in them. We consume the affected martyrdom of our purported idols and spit it back in mocking defiance.

10/10!
Paul Pech
04.08.2010 - 20:42 Uhr
Stimmt. Jetzt wo Du es sagst. Ein riesenhaftes Album.
Andreas Knöß
08.05.2013 - 12:21 Uhr
8/10!

hihihi
08.05.2013 - 17:50 Uhr
hahaha
franz
31.05.2013 - 14:16 Uhr
mi­ck­ie me­is­ter mi­ck­ie
Gerd Glück
29.06.2013 - 17:25 Uhr
Ich hab doch gar nichts geschrieben, Gump.
franz-josef
03.07.2013 - 00:42 Uhr
warum eigentlich?
!2yu
03.07.2013 - 09:27 Uhr
mi­ck­ie me­is­ter mi­ck­ie

franz

Postings: 330

Registriert seit 13.06.2013

04.07.2013 - 23:39 Uhr
mi­ck­i me­ist­er mi­ck­i!
Fistgestalt
20.03.2014 - 20:45 Uhr
Arm im Po, Mexiko!
Drews Berry Whore
21.03.2014 - 07:58 Uhr
Da gibt es nichts zu entscheiden, es gibt nur einen wahren König von Mallorca
Fehler in der Druckerei
21.03.2014 - 12:03 Uhr
Sollte eigentlich auch Beschneidung auf Mallorca heißen!
Grün-Alternativer Guttmensch
21.03.2014 - 13:43 Uhr
Beschneidung? Da bin ich für - aber nur bei Knaben!
Clan
18.04.2018 - 22:39 Uhr
Hausbesetzer
Hamburger holt sich sein Ferienhaus auf Mallorca zurück

Mitglieder eines Roma-Clans hatten das Ferienhaus eines Steuerberaters auf Mallorca besetzt. Jetzt hat der Mann sich seine Immobilie zurückgeholt - mit einer ungewöhnlichen Methode.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/mallorca-hamburger-holt-sich-seine-immobilie-nach-hausbesetzung-zurueck-a-1203636.html

Die vergangen Monate hätten Spuren hinterlassen: Das Haus sei völlig verdreckt und leergeräumt. Den Schaden schätze er auf 250.000 Euro. Die Polizei habe die "Besetzung" schon entdeckt und aktenkundig gemacht.
nostalgisch träum
13.08.2019 - 18:16 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=eq7cF3K_4gg


Wir sind die Kinder,
Die Kinder
Vom Süderhof,
Wir leben wie's uns gefällt.
Wir lieben Tiere und lieben den Süderhof,
Ja, das ist unserer Welt.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: