Twin Shadow - Forget

User Beitrag
sun ill moon
29.07.2010 - 21:58 Uhr
George Lewis Jr. alias Twin Shadow bringt Ende September sein Debüt-Album auf dem Label von Grizzly Bear Bassist Chris Taylor raus. Ist ein ziemlicher Freak, der klar auf New Wave abfährt.
"Slow" ist für mich ein absoluter Übersong:

Video
sun ill moon
31.07.2010 - 10:45 Uhr
Dann halt Ende September, wenn Pitchfork die 9,x zückt und das Gezeter wieder losgeht...
smörre
15.09.2010 - 19:54 Uhr
Kommt in Deutschland via 4AD. Und die ersten Hörproben lassen wirklich auf viele Punkte schließen. Düster, smithig und einfach richtig toll. Vielleicht die Überraschung des Herbstes!
Kavenzmann
04.10.2010 - 13:13 Uhr
Pitchfork gibt 8,4 und "I can't wait" hört sich tatsächlich schon mal sehr gut an.
cip
08.10.2010 - 12:50 Uhr
Fand ich anfänglich nur ganz gut, inzwischen höre ich kaum noch etwas anderes. Neben Wild Nothing beste Neuentdeckung des Jahres.
Third Eye Surfer
08.10.2010 - 12:52 Uhr
Album fängt klasse an und verliert sich dann in Langeweile. Schade.
ertzuio
08.10.2010 - 13:24 Uhr
echt? aber da kommen dann noch slow, castles in the snow und der abschlusstrack... :/
cip
08.10.2010 - 13:40 Uhr
Genau, und Tether Beat. Also front-loaded (gibt's da eigentlich ein deutsches Wort für?) finde ich gerade dieses Album wirklich nicht.
Lulatsch
08.10.2010 - 13:53 Uhr
Hm, ich kann nicht in den Lobgesang einstimmen. Bezieht sich zwar musikalisch auf eine etwas andere Richtung der 80er, aber wird wohl genauso ein kurzer Hype bleiben, über den bald niemand mehr spricht.
Heulender Vogel
16.10.2010 - 21:38 Uhr
das album macht echt süchtig. die hooks sind so unglaublich catchy und trotzdem gibt es an jeder ecke noch etwas neues zu entdecken.

bei der produktion wurde auch alles richtig gemacht, aber da chris taylor die hände im spiel hatte, war ja eigentlich nichts anderes zu erwarten.

alles in allem ein kleines highlight des jahres.
Johnny Wolf
17.10.2010 - 00:30 Uhr
Tolle Platte! Besonders die Basslinien sind sehr gelungen.
Third Eye Surfer
17.10.2010 - 04:04 Uhr
Ich sehe das ähnlich wie Lulatsch. Da wird recht schnell keiner mehr von reden.
tja
17.10.2010 - 04:11 Uhr
vollkommen total schwul
ClumsyBear
17.10.2010 - 08:13 Uhr
findsch uch voll geile musi :O
e. coli
24.10.2010 - 14:55 Uhr
Keine Ahnung, warum die Experten hier auf der vermeintlichen Halbwertszeit rumreiten müssen. Damit man später sagen kann, man habe es schon früher gesagt? Meiner Meinung nach hat die Platte genug Substanz.
Kevin
26.10.2010 - 18:06 Uhr
Jetzt hat es mich erwischt.

"Castles in the snow", "Tyrants destroyed", "Yellow balloon"...

JA!
hot
05.11.2010 - 18:13 Uhr
"slow" is echt gut den rest hab ich mir noch nicht gegeben.
Friedrich
06.11.2010 - 14:25 Uhr
Endlich schlägt Twin Shadow auch mal auf einer deutschen Musikseite auf. Und endlich mal ein Album, das aus dieser ganzen 80er-Soße heraussticht. War vom ersten hören von I Can't Wait hellauf begeistert und das Album gibt Recht. Freue mich schon wie ein Schnitzel auf das Debut Teen Inc. Die treiben das wohlfühl-geschmalze auf die Spitze, zerhacken es aber zusätzlich noch mit jedem Akkord. Großes Kino!
Dielemma
07.11.2010 - 18:40 Uhr
macht ziemlich viel spaß, hörs ständig auf myspace und nächste woche wirds gekauft :-)
Gordon Fraser
25.11.2010 - 07:44 Uhr
Gibt es für die Platte eigentlich zwei verschiedene Tracklists?

Habe bisher immer eine Version gehört mit "I Can't Wait" auf der 3 und "Slow" auf der 10. So auch die Reihenfolge bei last.fm.
Auf der mir jetzt endlich vorliegenden physischen Version ist es aber anders herum, so ja auch hier in der Rezension.

Melli
29.12.2010 - 12:37 Uhr
Habe die Platte erst jetzt entdeckt. Sie erschließt sich erst beim zweiten Hören - aber dann! "Does your heart still beat?" Gänsehaut bei Tether Beat! Aber auch Yellow Balloon, Shooting Holes und Castles In The Snow sind ganz großes Kino. Gehört in meine top10 des Jahres.
Aircraft
29.12.2010 - 17:57 Uhr
Die Platte wächst und wächst und wächst.
Für Leute, die die tollen Bands der frühen 80er Jahre (z.B. Orange Juice) noch kennen eine wirklich grandiose Platte.

Kennt jemand die gleichnamige Platte der Band "Electric Sunset"? Geht ebenfalls in diese Richtung. Verbreitet dabei aber ein bisschen mehr gute Laune als die "Twin Shadow", die ein bisschen dunkler bzw. melancholischer daherkommt.

Am besten beide Platten kaufen und abwechselnd hören, dann bleibt man im emotionalen Gleichgweicht !!!!
edgar
20.01.2011 - 23:22 Uhr
Feb 06 Molotow Hamburg, Germany
Feb 08 Studio 672 Cologne, Germany
Feb 10 Comet Club Berlin, Germany
Feb 11 Feierwerk Munich, Germany
Feb 12 Badeschiff Vienna, Austria
Feb 14 Plaza ZüRich, Switzerland

läuft bei mir immernoch, sehr gute Platte!
sugar ray robinson
21.01.2011 - 09:58 Uhr
In meiner Top3 des letzten Jahres. Traumhaft schönes Album. Live soll das ja etwas "anders" kommen (siehe P4K-Clips und auftouren-Review). Egal, ich schau mir die Show in München an...
kingsuede
09.02.2011 - 00:07 Uhr
Tolles Konzert in Köln!

09.02.2011 - 00:09 Uhr
tuckenmucke. :P
Gordon Fraser
10.02.2011 - 18:57 Uhr
Hat überraschenderweise überhaupt nicht nachgelassen, im Gegenteil; in letzter Zeit sehr oft gehört. Und dabei "At My Heels" erst so richtig entdeckt.
@Lulatsch
22.05.2011 - 20:36 Uhr
Hm, ich kann nicht in den Lobgesang einstimmen. Bezieht sich zwar musikalisch auf eine etwas andere Richtung der 80er, aber wird wohl genauso ein kurzer Hype bleiben, über den bald niemand mehr spricht.

Andere Richtung als was?
musie
23.05.2011 - 10:07 Uhr
ein schleicheralbum. schleicht ebenso wie slowdance von matthew dear seit monaten im gehör herum und will nicht weg..
jen-
05.07.2011 - 08:41 Uhr
klasse album!
Gordon Fraser
05.07.2011 - 09:00 Uhr
Sehr richtig!
Susu
13.07.2011 - 23:54 Uhr
Es geht einfach nicht mehr aus dem Ohr...
gastIN
17.09.2011 - 14:57 Uhr
Neues von Twin Shadow:

http://www.pitchfork.com/reviews/tracks/12416-changes/

geht zumindest gleich ins Ohr! Und insgesamt etwas mehr Druck als auf dem Album.
sugar ray robinson
19.09.2011 - 18:56 Uhr
Neues Stück gefällt leider nicht.
grr
21.06.2012 - 13:37 Uhr
*hust*
Ganz ehrlich?
21.06.2012 - 14:46 Uhr
Immer noch geiles Teil!
Castorp
09.08.2012 - 14:58 Uhr
Does your heart still beat?
everything i touch turns cold
09.08.2012 - 17:56 Uhr
this was love and i was such a tyrant destroyer as your sat sinking in my hands

09.08.2012 - 19:18 Uhr
There's no key to my heart
But you can still come around
geht viel besser:
09.08.2012 - 21:24 Uhr
"There is no key to my gate
But you can still come around
Lean your ladder against my window
And i'll come down"

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: