Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

No age - Everything in between

User Beitrag
virginia
27.07.2010 - 17:51 Uhr
Voraussichtlicher Veröffentlichungstermin:

28. September

subpop.com
virginia
10.08.2010 - 23:18 Uhr
http://pitchfork.com/news/39716-listen-new-no-age-glitter/

Glitter und Inflorescence

Inflorescence gefällt mir auf Anhieb besser.
müdler
11.08.2010 - 12:24 Uhr
huiuiui das gefällt. hät ich nicht gedacht eigentlich gingen mir no age nach dem letzten album dann immer irgendwie ziemlich aufn sack, aber das könnt wieder was werden!
K21
31.08.2010 - 09:25 Uhr
leak ist da, fange grad an zu hören erste lied ist super!
stream
21.09.2010 - 17:59 Uhr
http://www.guardian.co.uk/music/musicblog/2010/sep/20/no-age-everything-in-between
indiefresse
21.09.2010 - 18:13 Uhr
wer in den weiten des internets sucht wird die komplette platte jetzt schon finden. einen link werde ich hier allerdings nicht posten.
"everything in between" ist bis jetzt das beste was ich von no age gehört habe und am 28.09 steh ich im laden und hol mir das teil und zwar auf vinyl!
erger
21.09.2010 - 18:35 Uhr
Ist gut?
Soeren
26.09.2010 - 22:33 Uhr
nach dem ersten hören: gefällt!
fritts
29.09.2010 - 21:15 Uhr
juhu no age are back!
ist gut!
30.09.2010 - 12:30 Uhr
No Ages großer Wurf: recht eingängige popsongs, verpackt in einer aufregenden Mischung aus Shoegaze, Punk und ambient-mäßigen Geräuschkulissen. Ihr bisher Eingängistes und Bestes! Noch besser als die neue Deerhunter...
virginia
30.09.2010 - 12:31 Uhr
Einspruch.
ist gut!
30.09.2010 - 12:37 Uhr
nur die jungs von plattentest, die allgemein mehr auf pompösen Indiepop - ruhig mit Stadionrock-Anleihen - (Arcade Fire, Kings of Leon) oder auf radiotaugliche Folkmusik (Mumford..) stehen, geben natürlich 7 von 10 Pukten.
virginia
30.09.2010 - 12:51 Uhr
Jep.

Neben Arcade fire werden hier nur Kings of leon und Mumford and Sons postitiv besprochen.
Bekannt sind Plattentests.de auch dafür, im Jahr nur ca. 5 Reviews zu veröffentlichen.
Quadratvogel
30.09.2010 - 12:57 Uhr
Die Jungs von Plattentests, die nur auf so Techno-Bumsbums stehen, hätten vermutlich nur ne 3/10 gegeben.
ist gut!
30.09.2010 - 13:34 Uhr
@Quadratvogel

in deiner ironischen Aussage steckt leider viel Wahrheit: Die meisten Fans der sog. "Indie-Musik" (mE eine sehr unpassende Genre-Bezeichnung)sehen in den verschiedenen Spielarten der elekronischen Musik (Techno umfasst einige davon) unmusikalisches Geboller. Das gilt weitestgehend auch für Plattentests. Das beste Beispiel für diese Ignoranz scheinst aber du abzugeben...
virginia
30.09.2010 - 13:39 Uhr
Ich mag Menschen dessen Musikgeschmack sich durch Ignoranz auszeichnet.

Man muss einfach nicht alles mögen.
purpur
04.10.2010 - 14:42 Uhr
und, wie ists?
virginia
06.10.2010 - 12:09 Uhr
Kein überragendes Album, aber dennoch ganz gut.

7/10
virginia
06.10.2010 - 12:27 Uhr
Der Kauf lohnt sich jedenfalls.
Srics123
20.10.2010 - 23:50 Uhr
Hab gestern in einem anderen Thread dem Album 8/10 gegeben. Das Ding ist unheimlich, unheimlich gut. Fast besser als die schon geniale Post Nothing der Japandroids. Dran bleiben.
Blackberry
21.10.2010 - 00:11 Uhr
ich find post-nothing überragend, aber hier fehlen mir einfach die melodien. außerdem war mit nouns schon alles gesagt.

6/10
Garp
13.12.2010 - 23:30 Uhr
Hat ein paar Anläufe gebraucht, ist mittlerweile aber auf dem Weg zu einer 8/10 bei mir.
Gordon Fraser
16.02.2011 - 06:18 Uhr
Gerade erst dank Jahrespoll-Gewinn entdeckt... gefällt mir auf Anhieb!
dr_zoolo
16.02.2011 - 09:04 Uhr
absolutes highlight vom album ist meiner meinung nach "skinned". ein ekelhaft grandioser song. aber ansonsten ist "everything in between" auch ein ganz feines album. hat auch ein wenig bebraucht, bis ich das mal gemerkt hab. ^^
Third Eye Surfer
16.02.2011 - 14:58 Uhr
Skinned ist nicht schlecht, aber die Highlights sind für mich Fever Dreaming, Depletion, Valley Hump Crash und Shed and Transcend. Insgesamt deren bestes Album bisher. Aber gut, sie haben ja auch nur 2, Weirdo Rippers nicht mitgerechnet.
saihttam
30.03.2011 - 14:39 Uhr
warum sollte man Weirdo Rippers nicht mitzählen?! die neueren sachen sind zwar sicherlich besser, aber trotzdem is Weirdo Rippers auf seine art doch auch ziemlich geil! die aufgelösten songstrukturen, die vielen ambient-artigen momente und immer wieder diese energie, die kurz vorm ende der songs ausbricht!!! also mich hats auf jeden fall auch gepackt!
Third Eye Surfer
30.03.2011 - 14:56 Uhr
Ja, Weirdo Rippers ist auf seine Art gut, aber kein richtiges Album, sondern eine EP Compilation.
saihttam
30.03.2011 - 20:23 Uhr
OK, das war mir so noch nich bewusst :)
virginia
22.05.2011 - 13:08 Uhr
So langsam gefällt mir das Album auch immer besser.
rhdf
22.05.2011 - 18:34 Uhr
war bei mir beim ersten album genauso,
also ich fands zwarvon anfang an gut
aber es wurde halt dann immer noch besser
Banana Co.
24.07.2011 - 16:16 Uhr
aber hier fehlen mir einfach die melodien

Wow, ich würde das komplett anders herrum sehen. "Post-Nothing" finde ich ziemlich unmelodiös, "Everything in between" hat viele schöne Momente aus Shoegaze, Noise Rock, Ambient, Punk und und und.

Richtig gute Scheibe.
Srics123
24.07.2011 - 16:22 Uhr
Finde immer noch, damit es die beste Platte vom letzten Jahr ist...Abwechlung Pur, gerade im vergleich mit der ebenfalls soliden Post Nothing.

24.07.2012 - 19:36 Uhr
hörs jetzt bestimmt schon seit einem jahr, aber bis auf "skinned" will mir einfach nichts davon in den kopf gehen.

lalallalala without youuuu
So Jung
05.03.2013 - 10:22 Uhr
Gerade wieder angehört. Echt gutes Album, vor allem wenn man es sich nach einem halben Jahr wieder bei dem Wetter anhört. Gibts die Jungs eigentlich noch? Oder kam in letzter Zeit ein vom Stil her ähnliches Album raus?

saihttam

Postings: 1702

Registriert seit 15.06.2013

07.01.2014 - 13:59 Uhr
mal wieder bemerkt: klasse Album mit seinen schnellen Powersongs zu Beginn und der ambientlastigen zweiten Hälfte, die aber immer wieder durch tolle No-Age-typische Schrammelpunksongs ergänzt wird.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: