Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Heaven 17 - Penthouse and pavement

User Beitrag
bartel(d.E.)
04.07.2010 - 20:53 Uhr
Höre gerade nach langer Zeit mal wieder diesen überaus funky-en frühen Electro/Synthiepop Klassiker und er scheint einfach nichts verloren zu haben (oder ich habe einfach lange genug gewartet und die Sounds gehen jetzt wieder). Tolles Album.
Söze
04.07.2010 - 22:58 Uhr
Und wie. Vor allem auch ein sehr schlaues und witziges Album. Der übermotivierte Bassist auf der Penthouse-Seite ist zugleich saucool und der Lacher schlechthin, der Gag mit der Endlos-Rille am Albumende, usw. Die ganze Gesellschaftskritik wurde dagegen offenbar nicht so richtig verstanden. Habe kürzlich in einem Interview mit Martyn Ware gelesen, dass die Yuppies damals von der Platte hell begeistert waren.

"The Luxury Gap" war dann auch noch ein grosses Album, vielleicht sogar noch eine Spur grösser als das Debüt (auf jeden Fall wurden die Pet Shop Boys zweifellos stark von dieser Scheibe beeinflusst). Danach schwankt die Qualität sehr stark.
Magge
05.07.2010 - 10:43 Uhr
diese platte(cd)sollte in keiner sammlung fehlen.der absolute oberhammer.
blutiger anfänger
07.08.2012 - 19:48 Uhr
mit welchem album sollte ich bei heaven 17 einsteigen?

kingbritt

Postings: 5175

Registriert seit 31.08.2016

02.03.2020 - 19:30 Uhr

. . . da gibt's tatsächlich einen alten thread dazu!

War wirklich ein starkes Debüt! Zwei Member aus Human League mit dem Edeka-Sänger Glenn Gregory.

Nur wegen der 80'er Listen. Mal rein oder wieder reinhören.

Loketrourak

Postings: 2504

Registriert seit 26.06.2013

04.03.2020 - 19:33 Uhr
Hatte gerade am Wochenende mal wieder eine ausgedehnte listening Session der ersten Platten. Nix geht über das Debut (in meiner Erinnerung wurde die 2.(The Luxury Gap) bei der Kritik noch besser aufgenommen).

Penthouse: 9,5 (ggf 10)
The luxury Gap: 9,3
How Men Are: 7,7
Plasure One: 7,4
Teddy Bear, Duke & Psycho: 7,1

So ungefähr.
Am 18.04. schau ich mir die älteren weißen Männer tatsächlich mal live an.

tumbleweed

Postings: 322

Registriert seit 02.09.2019

06.03.2020 - 12:31 Uhr
Ich finde "how men are" kann durchaus mit den vorherigen Alben mithalten. eine sehr starke erste Hälfte und ein der 10-minütige Abschluss "That's No Lie" gehört zu Ihren besten Songs überhaupt!

Loketrourak

Postings: 2504

Registriert seit 26.06.2013

06.03.2020 - 15:05 Uhr
That's no lie ist echt groß.

kingbritt

Postings: 5175

Registriert seit 31.08.2016

07.03.2020 - 12:24 Uhr

Überraschend gut das 1996'er Nachzügler-Album "Bigger Than America". Wieder mit alten H17/BEF Qualitäten.

Autotomate

Postings: 6174

Registriert seit 25.10.2014

18.09.2021 - 23:32 Uhr
Ich bin eher Fan der Penthouse-Seite (das ist die zweite) aber auch die funky Pavementseite ist klasse.

Heute 40 Jahre alt, happy Releaseday, "Penthouse and Pavement"!

Loketrourak

Postings: 2504

Registriert seit 26.06.2013

28.04.2022 - 22:22 Uhr
Das o. g. Konzert hat natürlich aus bekannten Gründen nie stattgefunden und ist inzwischen das 4. mal verschoben. (auf April 2023)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim