Tomte - Hinter all diesen Fenstern

User Beitrag
Armin
03.05.2003 - 14:04 Uhr
Tja, und auch zu unserem Album der Woche gibt es bislang keinen Thread. Noch.

Wie findet Ihr die? Besser als die Kettcar gar?
friedi
03.05.2003 - 16:58 Uhr
Klasse Album.
unbedingt kaufen,armin !
Oliver Ding
03.05.2003 - 17:04 Uhr
@friedi: Aus seiner Rezi schließe ich, daß Armin das Ding schon zuhause hat. :-)
ruud
03.05.2003 - 17:06 Uhr
jaja,der kriegt ja alle platten wochen vorher und dann auch noch umsonst. :(
Pure_Massacre
04.05.2003 - 01:27 Uhr
Also ich persönlich find ja die Kettcar um Längen besser!
humham
04.05.2003 - 02:40 Uhr
ich ziehe tomte vor
Heiko
04.05.2003 - 12:00 Uhr
Kettcar 9/10, Tomte eher 7/10
Begründung: Bei Kettcar sind alle Texte und fast alle Songs gut, bei Tomte sind fast alle Texte gut, aber eben nicht alle Songs...vieles klingt gleich...wenn auch nicht schlecht...aber Kettcar haben bewiesen, dass es auch noch besser geht. Trotzdem empfehle ich den Kauf des Tomte-Albums...natürlich nur, wenn man das Kettcar-Album schon hat ;-)
exciter
04.05.2003 - 11:38 Uhr
Vor ein paar Tagen hat mir ein Freund aufgeregt diese CD wild fuchtelnd diese CD vor die Nase gehalten. Er studiert, ich habe das Gymnasium mit der 8. Klasse verlassen müssen. Vielleicht ein Grund warum mir diese "Studentenmusik" immer verwehrt geblieben ist.

Aber ich bin ein gutmütiger Mensch und habe seinem Flehen nachgegeben.."Alter , hör die an !Du verpasst eines der besten Alben seit..naja..seit Digital ist besser!"

"Digital ist besser!Tocotronic!Dirk von L.?Oh ,bitte nicht" war meine Reaktion. Und bei Titel wie "neulich als ich dachte" habe ich schon das Schlimste befürchtet. Auch das Backcover lies nichts Gutes ahnen. Hornbrille,Seitenscheitel....alles vorhanden.

Also CD in Player reingeschoben.."Für immer die Menschen"..aha..gar nicht schlecht.."Schreit den Namen meiner Mutter"...he .langsam wird das interessant.."die bastarde, die dich nach hause bringen"..he, war das nicht ein Oasis-Zitat?.."Du bist den ganzen Weg gerannt"..langsam nehm ich meine Zeitschrift aus Hand und konzentriere mich auf die Musik.."endlich einmal"..aha, Dirk von L,ick hör dir trapsen..ich nehme die Zeitschrift wieder in die Hand.."Neulich als ich dachte"..schon wieder ein kleines Oasis-Zitat,Morning Glory?.."Von Gott verbrüht"..schöner Text, gefällt mir,aber wird es nochmal schneller.."..Kurzes Zwischenfazit:Viel,viel besser als erwartet!.."Insecuritate"..mal soll den Tag nicht vor dem Abend loben..not my cup of tea.Oh, netter Spiegel-Artikel..."Das war ich"..es gibt zum Glück die Skip-Tase.."Die Schönheit der Chance"..The Clash! Toller Text! Bläser!Geht doch!Und ein würdiger Abschluss eines überdurchschnittlichen Album..

Fazit: Tolles Album!Geniale Texte, die nicht abgehoben und aufgesetzt wirken, sondern bodenständig!The Smiths und Oasis-Zitate! Sehr erfreuliche Sache, hat Spaß gemacht..bitte mehr davon!
Lepra
03.07.2003 - 13:22 Uhr
Kettcar finde ich ziemlich grässliche Jammerlappenmusik (ich glaube, das sind auch ex ...But Alive-Mitglieder dabei und die mochte ich auch schon nie) währenddem ich neulich per Zufall auf "die Schönheit der Chance" gestossen bin, mir sofort alle Sachen runtergeladen und nun die beiden Alben bestellt habe (wann kommen die denn endlich? Scheiss Deutschland-Import!)

Und KANTE mag ich auch sehr gut neu.
Michi
03.07.2003 - 14:19 Uhr
Die Cd läuft noch immer in meinem Player, is richtig gut.
Mal ne Frage an Armin und Olli: In dem Jahrespol tauchen "Die Schönheit der Chance" sowohl auch den ganzen Weg gerannt" auf. Wieso sind diese Songs dann nicht bei den Highlights vorhanden?
Armin
03.07.2003 - 14:22 Uhr
@Michi: Äh... das wundert mich gerade auch. Ich kann mich eigentlich noch erinnern, daß ich "Die Schönheit der Chance" noch zu den Highlights aufnehmen wollte.

Jedenfalls würde ich dem Album im Nachhinein trotz der zwei mäßigen Songs die 9/10 geben...
pop b. sessen
03.07.2003 - 14:18 Uhr
@ exciter: erklär mir mal bitte das mit den smiths und oasis-zitaten. willhelm das war nichts habe ich ja noch geschnallt bei korn und sprite musst man mir schon helfen, und beim neuen album erkenne ich gar nichts mehr.
Michi
04.07.2003 - 12:15 Uhr
@Armin:
Ja, ich denke auch das 9/10 schon gerechtfertigt wär. Welche 2 mäßigen Songs meinst du?
Ich tippe mal auf die in der Rezi schon genannten Lieder

Neulich als ich dachte

Find ich eigentlich ganz in Ordnung, auch der Anfang von dem "Sag ihr das ich sie lieb..."-Teil, der dann aber einfach zu sehr ins Ohr geht (Thees Stimme "in der Sooooone").Zugegeben nicht für jeden geeignet.

Das war ich

Spiel ich ab und zu auf der Gitarre mit.
Dieser Jaul-Teil erinnert an Coldplay, ist jetzt aber auch nicht schlecht.

Im Vergleich zur Kettcar find ich Tomte ein klein wenig besser, Kettcar hab ich schon live gesehen- waren wirklich klasse aber die Texte von Tomte sprechen mich persönlich jetzt mehr an.
düssi
04.07.2003 - 12:32 Uhr
Nun, für mich hat Tomte auf der langen gerade das Kettcar Album überholt.
Höre ich zwar auch immer wieder gerne, und habe sie auch in den letzten Monaten zweimal Live gesehen, aber Tomte haben mich noch mehr überzeugt.
Auuserdem sollte Markus Wiebusch mal die Selbstzitate lassen und nicht seine eigenen Lieblingszeilen rezitieren....

Just my 0,02 €
nickname
12.07.2003 - 16:23 Uhr
hab das tomte album und finde es gut!
a.Z.
13.07.2003 - 19:43 Uhr
Tomte und Kettcar = ganz nett -kommen aber an die Tocos nicht ran!
klostein
13.07.2003 - 20:16 Uhr
Tomte haben das geschlossenste Album.
nati
14.07.2003 - 00:55 Uhr
sorry leute, aber tomte is für mich nur pseudo-punk! mal abgesehen von den texten is das müll!

(hoffentlich bekomm ich jetzt kein ärger *g*)
pssst...
14.07.2003 - 01:17 Uhr
Falls es jemanden interessiert, Tomte ist am Freitag auf dem Binger Open Air Festival. Ich mag ihn ja nich so, aber Umgebung und Leute sind toll. -> Hinfahren!

http://www.boaf.de/
Oliver Ding
14.07.2003 - 22:40 Uhr
Pseudo-Punk? Tomte haben eigentlich alle Erinnerung an Punk aus ihrem Klang eliminiert. Absichtlich. UDIAGS.
captain kidd
15.07.2003 - 20:21 Uhr
ich komme ja mit diesen weinerlichen tagebuch texten nicht wirklich klar. die musik geht ganz gut ins ohr. nichts besonders. aber für ne deutsche band ganz gut. viel viel besser als z.b. die albernen tocotroi oder die bemühten blumfeld. ganz schreckliche frisuren haben sie alle.
Armin
15.07.2003 - 21:05 Uhr
Thees hat keine Frisur.

Für Deine Verhältnisse klingt Dein Statement ja fast schon nach überschwenglichem Lob. :-)
exciter
15.07.2003 - 21:08 Uhr
Genau, wo ist der jugendliche Verachtung früherer Tage? Der Cpt. wird mir langsam zu mainstreamig : )
captain kidd
15.07.2003 - 21:11 Uhr
tja, ich gehe halt mit der zeit. morgen kaufe ich mir dann ne wir sind helden cd, lese ein buch von diesem oscar kommunisten und kaufe mir dann doch endlich ein handy...

tomte sind auf jeden fall die beste deutsche band mit deutschen texten im indiepop bereich mit plattenvertrag die ich kenne.
captain kidd
15.07.2003 - 21:15 Uhr
und komisch: kettcar mag ich gar nicht. ist pur für alkoholiker.
pop b. sessen
16.07.2003 - 16:32 Uhr
jetzt erklärt mir endlich die oasis- und smiths-zitat! *quengel*
Oliver Ding
16.07.2003 - 16:44 Uhr
Ich würde die Ursache im Fantum suchen.
pop b. sessen
16.07.2003 - 16:55 Uhr
@ oliver: schon klar. aber exciter behauptet weiter oben "die bastarde, die dich jezt nach hause bringen" und "neulich als ich dachte", seien oasis-zitate. wie heisst denn das im original? und wo wird da genau the smiths zitiert?
Armin
16.07.2003 - 17:13 Uhr
An Oasis (vor allem was den Gesang angeht) und die Smiths muß ich auch beim neuen Album des öfteren denken.

"Korn und Sprite" (vgl. "Supersonic" von Oasis) und "William, das war nichts" (vgl. "William, it was really noting" von den Smiths) von "Eine sonnige Nacht" sind da nur die offensichtlichsten.
el_STORM
16.07.2003 - 18:18 Uhr
Wie ist "Eine sonnige Nacht" eigentlich? Wenn ich "Hinter All Diesen Fenstern" sehr fein fand', sollt' ich's mit der sonnigen Nacht dann auch mal versuchten oder haben sich Tomte auch ähnlich starkt verändert wie Kettcar?

Von den meiner Meinung nach grottigen But Alive zu wirklich feiner Musik...;)
Armin
16.07.2003 - 18:41 Uhr
Zu meiner 8/10 für "Eine sonnige Nacht" stehe ich nach wie vor.

Natürlich haben sich Tomte auch stilistisch weiterentwickelt und sind etwas ruhiger und nachdenklicher geworden. Aber ich würde jedem, dem "Hinter all diesen Fenstern" zusagt, auch den blinden Kauf von "Eine sonnige Nacht" ans Herz legen.
Monsoon
16.07.2003 - 19:02 Uhr
Ich kann mit Tomte nix anfangen.Vor allem die Texte, gepaart mit dem meinen Gehörgang quälenden "Gesang" sind einfach nur extrem nervig.Vielleicht bin ich auch einfach nur zu blöd und verstehe den tieferen Sinn von Sätzen wie "Und ich weiss dass du geknechtet wirst heut nacht" kurz nach "Sag ihr, dass ich sie liebe" nicht so ganz.

Kettcat hingegen finde ich mehr als vorzüglich.
Irgendwie sprechen mich hier auch die Texte sehr viel mehr an.Wie jemand die Musik als "weinerlich" bezeichnen kann, ist mir mehr als unverständlich."Landungsbrücken raus" z.B. schwingt doch ganz gefällig vor sich hin.

Naja, alles Geschmackssache.
Michi
16.07.2003 - 20:02 Uhr
Tomte sind mit ihren Texten auf sehr hohem Niveau aber manchmal versteh ich die Welt von Thees auch nicht mehr so ganz wie Monsoon das Beispiel brachte. Nach dem vierten Durchhören gefiel mir die Platte richtig gut und es wurde immer besser. Die Texte verstand ich erst relativ spät während des vielen Hörens.
david
19.07.2003 - 11:23 Uhr
"sorry leute, aber tomte is für mich nur pseudo-punk! mal abgesehen von den texten is das müll!
"

Hast du "Du bist den ganzen Weg gerannt" gehört?
Da sollte das Abwenden von dem Punkding doch wohl ganz klar werden.

------
captain kidd:
"und komisch: kettcar mag ich gar nicht. ist pur für alkoholiker"
Der war jetzt aber gestohlen.
Armin
24.07.2003 - 11:41 Uhr
Eben frisch reingekommen: Die Tourdaten zur Tomte-Herbsttour...

01.10. kiel hansa 48
02.10. lingen alter schlachthof
03.10. bad gandersheim palaver hall
04.10. kaiserslautern kammgarn
05.10. münster gleis 22
06.10. essen zeche carl
07.10. darmstadt centralstation
08.10. nürnberg hirsch
09.10. stuttgart röhre
10.10. halle turm
11.10. dresden starclub
12.10. köln gebäude 9
13.10. berlin maria
14.10. hannover faust
15.10. hamburg schlachthof
captain kidd
24.07.2003 - 12:32 Uhr
@ david
beweise.
Armin
24.07.2003 - 12:46 Uhr
Eben kam die Korrektur. Der Hamburg-Gig wurde "wegen Blur" auf den 16.10. verlegt. Fragt sich, ob Tomte die Konkurrenz scheuen oder selbst Blur sehen wollen... :-)
exciter
24.07.2003 - 13:13 Uhr
Thees auf ein Blur Konzert? Als Oasis-Ultra ?? Wohl eher aus Protest.Ansonten dürfte der Mann in Erlärungsnot kommen... ;)
@captain kidd:
24.07.2003 - 21:07 Uhr
Ach Mann, hab ich nicht. Aber Thees hat in irgendeinem Interview mal gesagt, von den Plattenfirmen sei als Antwort auf Kettcar nur "Das ist Pur für Alkoholiker" gekommen. Deshalb hätten sie sich zur Gründung des Grand Hotels Van Cleef entschlossen.
thees-fan
06.08.2003 - 11:58 Uhr
ich hab mit thees abgehangen und er ist sehr schwierig.
aber nicht schwieriger als ich.

wer is schon schwierig. schwierig is relativ.

thees is aber...
fish
06.08.2003 - 15:31 Uhr
"Korn und Sprite" (vgl. "Supersonic" von Oasis)

?!?

Wohl eher "Gin & Tonic" ---> "Korn und Sprite" :-)
Armin
06.08.2003 - 20:13 Uhr
Klar. Aber der Song heißt nun mal "Supersonic". Und die Textzeilen "I'm feeling supersonic / Give me Gin & Tonic" bzw. "Ich bin bereit / Gib mir Korn & Sprite"

Alles klar? :-)
mike
08.09.2003 - 13:08 Uhr
meinungen?
Armin
08.09.2003 - 14:30 Uhr
Verschoben. Zu den Meinungen.
mattis
08.09.2003 - 15:09 Uhr
grandiose platte!!!!!!!
marie
08.09.2003 - 15:14 Uhr
früher habe ich sie wiklich schon fast gehasst, fand sie langweilig und nervig und konnte den hype um sie, besonders im freundeskreis, überhaupt nicht verstehen....
dieses album aber hat sich ganz schön in mein herz gespielt besonders -für immer die menschen, -neulich als ich dachte und
-das war ich.

aber vielleicht liegt es auch an der zeit...
Lepra
08.09.2003 - 19:15 Uhr
habe ich heute gerade im Bus auf dem Weg zur Arbeit gehört, dieses Album...
rosi
14.09.2003 - 21:56 Uhr
ja und wie fandest du es?
(habe dein rumgeposte hier ja schon das ein oder andere mal verfolgt, bezüglich deines musikgeschmacks)
Lepra
14.09.2003 - 22:18 Uhr
na, habe mir immerhin beide Platten bestellt nachdem ich mal am Radio (!) "die schönheit der chance" gehört habe im Nachtprogramm und tags darauf bei kazaa mal ein paar Sachen gezogen habe.
Also kann man jetzt schon annehmen, dass mir diese Band gut gefällt. :)
Lukas
14.09.2003 - 22:33 Uhr
Ich muss Abbitte leisten: nachdem mich erste Hörproben im April zunächst vom Kauf der Platte abhielten, bin ich nun schwer entbrannt für "Die Bastarde, die dich jetzt nach Hause bringen" und "Die Schönheit der Chance". Ganz großes Kino.

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: