Düsseldorf

User Beitrag

mispel

Postings: 2458

Registriert seit 15.05.2013

03.06.2016 - 17:09 Uhr
Wohl nix schlimmes. Die S-Bahn nach Düsseldorf fuhr jedenfalls normal.
G. Rüchtling
03.06.2016 - 17:13 Uhr
Ich vernahm, ein als Pferd getarntes Pferd welches über eine Pferdekoppel eingewandert ist sei gefangen genommen worden. Weiss aber nicht, ob das stimmt.
Informationssuchender
04.06.2016 - 14:40 Uhr
Und, was war es jetzt wirklich?
Merkel bringt uns alle um
04.06.2016 - 14:53 Uhr
Die Terrorverdächtigen von Düsseldorf sind alle syrische Flüchtlinge - Polizei ist besorgt um "Generalverdacht"

http://www.n-tv.de/politik/Terrorzelle-von-Komplizen-verraten-article17847916.html
Peer Friede
04.06.2016 - 14:57 Uhr
Nein, sie sind keine Flüchtlinge, sondern nur 'als Flüchtlinge getarnt', was besonders perfide ist.
"Nein, sie sind keine Flüchtlinge"
04.06.2016 - 15:00 Uhr
Für Dresden als Anschlagsziel hätten die Anti-Deutschen sicher noch mehr Verständnis aufgebracht.
Schutzsuchende
04.06.2016 - 15:03 Uhr
Nein, sie sind keine Flüchtlinge, sondern nur 'als Flüchtlinge getarnt', was besonders perfide ist.

Und warum sollte das bei den restlichen Millionen, die bisher hierherkamen, soviel anders sein?

Es gibt Dutzende verifizierte Berichte über Doppel- und Dreifachidentitäten bei "Flüchtlingen", aber die Regierung will das lieber vertuschen, sonst käme raus, dass Merkel ganz ganz viel Scheiße verzapft hätte und sich schon mal warm machen sollte für ein Exil-Heim in Südamerika...
Andy Fah
04.06.2016 - 15:04 Uhr
Die Schicki-Mi*ki-Stadt D'dorf ist schon okay. In Berlin sind wir schon!
Flüchtlingshalle in Düsseldorf steht in Flammen
07.06.2016 - 13:37 Uhr
http://www.welt.de/vermischtes/article156027556/Fluechtlingshalle-in-Duesseldorf-steht-in-Flammen.html
Nuhr zur Info
07.06.2016 - 16:37 Uhr
Was muss ich da bei SPON lesen:

"Die Polizei hat nach dem Großbrand in einer Düsseldorfer Flüchtlingsunterkunft zwei Männer festgenommen. Bei ihnen handelt es sich um Bewohner der Einrichtung. "
Brandschutz
07.06.2016 - 16:46 Uhr
Laut Polizeikreisen waren es wohl keine Fremdenfeinde, sondern die Bewohner selbst (oder ein technischer Defekt). Es gibt auch schon zwei Tatverdächtige.

Achim

Postings: 6191

Registriert seit 13.06.2013

07.06.2016 - 16:50 Uhr
Spätere Mitteilung dann: "Die Personalien wurden festgestellt und die Tatverdächtigen wieder mangels Haftgründen wieder auf freien Fuß gelassen."


Achim.

Achim

Postings: 6191

Registriert seit 13.06.2013

07.06.2016 - 16:51 Uhr
-1x "wieder"
Flüchtlingshalle in Flammen
07.06.2016 - 22:14 Uhr
War das dieses geplante Attentat?
A_chim
07.06.2016 - 22:20 Uhr
Omar Ismail Mostefai, einer der Köpfe und Massenmörder des Paris-Attentat, wurde in den 12 Monaten vor dem Parismassaker von den belgischen Behörden mehrfach festgenommen und verhört und wieder freigelassen. Das war gut so. Denn ein freier Mann muss tun, was ein freier Mann tun muss.

Achim.

Rote Arme Fraktion

Postings: 2692

Registriert seit 13.06.2013

07.06.2016 - 22:24 Uhr
Aha. Bestimmt wurde er von denen gequält und hat sich mit dem Anschlag gerächt.

HELVETE II

Postings: 1931

Registriert seit 14.05.2015

07.06.2016 - 22:37 Uhr
Schade. Da waren die linkspopulistischen Messer schon gewetzt und nun sowas. Also schnell den Mantel des Schweigens darüber ausbreiten.
und
08.06.2016 - 10:43 Uhr
Wer war es?
nun
08.06.2016 - 16:46 Uhr
Die Flüchtlinge selber.
Sie wollten in eine andere Unterkunft.
Irgendjemand hat ihnen schließlich ein schönes Haus versprochen

Rote Arme Fraktion

Postings: 2692

Registriert seit 13.06.2013

08.06.2016 - 18:10 Uhr
http://m.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/brand-in-duesseldorf-fluechtlinge-stritten-ueber-ramadan-aid-1.6032941

Rote Arme Fraktion

Postings: 2692

Registriert seit 13.06.2013

08.06.2016 - 18:16 Uhr
"Die Stimmung sei einer Sprecherin zufolge schwierig gewesen und habe sich mit Beginn des Ramadans noch verschlechtert. Es sei zu Gewalttätigkeiten gekommen. DRK-Mitarbeiter, Wachleute und Polizisten seien bespuckt und mit Schuhen beworfen worden. Die unterschiedlichen Gruppen hätten sich jeweils benachteiligt gefühlt, obwohl mit einer Essensausgabe um 22 Uhr auf die Belange der Muslime im Ramadan Rücksicht genommen worden sei."

Rote Arme Fraktion

Postings: 2692

Registriert seit 13.06.2013

08.06.2016 - 18:18 Uhr
Der Schaden beträgt nur 10 Millionen €. Ist ja nur ein Klacks zu den 90 Milliarden, die für die Flüchtlinge drauf gehen.

Rote Arme Fraktion

Postings: 2692

Registriert seit 13.06.2013

08.06.2016 - 18:26 Uhr
Erster Kommentar bei der RP:

Gaijin
vor 19 Minuten 5

Geht es eigentlich noch in Deutschland?

Einer der Gruppe aus Nordafrikanern (wir ahnen, woher dieser Facharbeiter/Ingenieur/Physiker kommt) ist also längst als Intensivtäter bekannt und registriert - aber lebt auf Kosten der Steuerzahler in einer Asylunterkunft und nicht im Knast!!

Das ist eine Riesensauerei, das ist behördlich angeordnete Verarschung des dummen deutschen Steuerzahlers. Unsere etablierten politischen Parteien haben alle in vollem Umfang versagt und sind die alleinigen Schuldigen, nicht und niemals der Bürger/Wähler.

Rote Arme Fraktion

Postings: 2692

Registriert seit 13.06.2013

08.06.2016 - 18:31 Uhr
Gute Kommentare da im RP-Ticker:

Michaelg.2
vor 35 Minuten 14

Neben der Brandstiftung berichten die Zeitschriften einhellig davon, dass die Helfer sowie die Polizei besucht und mit Schuhen beworben werden. Das Werfen von Schuhen ist im Arabischen Raum Ausdruck größter Verachtung.

Ich finde es nicht zu tollerieren, dass dieser Vorgang einfach so hingenommen wird. Die DRK Helfer und die Polizei setzten sich für die Flüchtlinge und Migranten ein, sie richten ihren Arbeitsplan am Ramadan aus und die jungen Männer sprechen Ihnen ihre tiefste Verachtung aus?
NWO Planspiele
08.06.2016 - 18:33 Uhr
Es ist alles so gewollt. Nur die allerdümmsten Gutmenschen glauben immernoch an kulturelle Bereicherung durch "Flüchtlinge"

Merkel, Schäule und Konsorten machen einen guten Job, allerdings nur für die sogenannte "Elite"
Nuhr zur lnfo
08.06.2016 - 18:56 Uhr
Die DRK Helfer und die Polizei setzten sich für die Flüchtlinge und Migranten ein, sie richten ihren Arbeitsplan am Ramadan aus und die jungen Männer sprechen Ihnen ihre tiefste Verachtung aus?

Das war ja wohl genau der Fehler, dass die Herren Antänzer (die sich mutmasslich fälschlicherweise als Iraker und Syrer ausgegeben haben) mit dem - extra wegen des Ramadans - aus ihrer Sicht zu dürftigen Mittagessen' unzufrieden waren und ihre Unzufriedenheit mit der in ihren Kulturkreisen üblichen Weise Ausdruck verliehen haben.
Was raucht Schäuble?
08.06.2016 - 23:15 Uhr
Und Schäuble so:

"Wolfgang Schäuble

Abschottung Europas ließe uns „in Inzucht degenerieren“
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble findet deutliche Worte: In Deutschland trügen Muslime zu Offenheit und Vielfalt bei. Er forderte er einen grundlegenden Wandel im Umgang mit der arabischen Welt und Afrika.(...)"

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/wolfgang-schaeuble-abschottung-europas-liesse-uns-in-inzucht-degenerieren/13705120.html

Tim.

Postings: 1968

Registriert seit 14.08.2015

09.06.2016 - 08:51 Uhr
weil inzucht in ländern wie pakistan ja überhaupt nicht üblich ist...

Rote Arme Fraktion

Postings: 2692

Registriert seit 13.06.2013

09.06.2016 - 09:08 Uhr
http://mobil.express.de/duesseldorf/feuer-in-duesseldorf-asyl-erschlichen--brandstifter-aus-marokko-gab-sich-als-syrer-aus-24191498?originalReferrer=https://www.google.de/

80 Prozent aller Flüchtlinge kommen ohne Pass ins Land
09.06.2016 - 11:29 Uhr
http://www.derwesten.de/politik/80-prozent-aller-fluechtlinge-kommen-ohne-pass-ins-land-id11898335.html
Nixblicktape
09.06.2016 - 11:54 Uhr
Sind doch alles nur rechte Hetzer.

Achim

Postings: 6191

Registriert seit 13.06.2013

09.06.2016 - 16:45 Uhr
Dass die Brandstifter nicht au Syrien oder Irak kommen, hätte ich von Anfang an sagen können. Die Leute von dort sind zu einem überwältigenden Teil friedfertig und bescheiden. Bei den Maghreblern ist es komplett umgekehrt. Laut, aggressiv, unverschämt.

Achim.
Roter Darm Traktion
09.06.2016 - 17:08 Uhr
Ich ignoriere die "Beiträge" von Rote Arme Fraktion.

Lost in Düsseldorf

Postings: 2

Registriert seit 03.06.2019

03.06.2019 - 19:43 Uhr
wer kann helfen? ich bin ich versehentlich gestrandet und suche nach netten Leuten/Plätzen.

Achim

Postings: 6191

Registriert seit 13.06.2013

08.06.2019 - 22:01 Uhr
schwer zu sagen. Gegend um Hofgarten und Kö-Bogen am besten meiden, wenn du dich nicht aufregen willst. Da ist man dabei, städtebaulich alles in den Sand zu setzen. Schloss Benrath und Oberkassel sind ganz nice. Das Rheinufer (außer in Oberkassel) kann man eigentlich inzwischen komplett vergessen - entweder hässlich oder zu viele Menschen.

Achim.

Lost in Düsseldorf

Postings: 2

Registriert seit 03.06.2019

12.06.2019 - 19:42 Uhr
rhienufer finde ich auch absolut enttäsuchend. dass man da sogar mit seiner dicken karre direkt ranfahren kann...man ne autofreak-stadt

mispel

Postings: 2458

Registriert seit 15.05.2013

17.06.2019 - 11:51 Uhr
Aber dafür ist der Rheinstrand im Sommer sehr zu empfehlen. Man muss sich nur von den ganzen Kiddies und sonstigen Prolls fernhalten.

Achim

Postings: 6191

Registriert seit 13.06.2013

17.06.2019 - 19:18 Uhr
Aber wie? Habe schon häufiger Leuten mit Bluetooth-Boxen vorgehalten, sie hörten Unterschichtenmusik. Hat die aber nicht interessiert. Und das, obwohl sich der Düsseldorfer ja per se tatsächlich immer noch für etwas Besseres hält.

Achim.

mispel

Postings: 2458

Registriert seit 15.05.2013

17.06.2019 - 19:58 Uhr
Lol. Was hast du erwartet? Dass die nen Stuhlkreis um dich bilden und sich bekehren lassen? :D
Aber das Problem mit den Boxen kenn ich. Dem kann man entgehen, indem man weiter den Strand rheinaufwärts geht. Da wird es ruhiger. Die ersten paar hundert Meter kannst du eh vergessen. Da ist es wie auf Malle.

Saftnase multipliziert endlos

Postings: 18

Registriert seit 11.05.2019

17.06.2019 - 21:21 Uhr
Habe schon häufiger Leuten mit Bluetooth-Boxen vorgehalten, sie hörten Unterschichtenmusik. Hat die aber nicht interessiert.

Irgendwann kommt jeder zu Miles Davis. Du musst den Leuten nur etwas Zeit geben.

Rote Arme Fraktion

Postings: 2692

Registriert seit 13.06.2013

20.06.2019 - 07:39 Uhr
„Und das, obwohl sich der Düsseldorfer ja per se tatsächlich immer noch für etwas Besseres hält.“

Das sind dann keine Düsseldorfer, sondern „zugezogene“.

Seite: « 1 2 3 4 5
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Dieser Thread ist für Gäste gesperrt.
Für Rückfragen kannst Du Dich an verstoss-melden@plattentests.de wenden.