Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Sonic Youth - Daydream nation

User Beitrag
Jolee
20.05.2008 - 17:31 Uhr
sonic youth, oft kopiert, selten erreicht
man mag ja von den alben halten was man will, aber sonic nurse ist ihr meilenstein, progressive rock vom feinsten.
da mögen billy talent gerne hin, aber leider kommen sie kim gordon & co nicht hinterher!
moore gehört für mich zu den besten gitarristen, selbst besser als gitarrengott santana! seine soli sind einfach unbeschreiblich gänsehautreibend!
wenn sie so weitermachen schaffen sie es, an den erfolg und die musikalische wertarbeit von bon jovi anzuknüpfen, was für eine junge band eine große herausforderung ist.
The MACHINA of God
20.05.2008 - 17:43 Uhr
da mögen billy talent gerne hin, aber leider kommen sie kim gordon & co nicht hinterher!

Billy Talent wollen dahin, wo Sonic Youth mit "Sonic Nurse" waren? Häh? Was?
Und das mit Bon Jovi übrigens auch.
Jolee
20.05.2008 - 17:44 Uhr
du hast halt keine ahnung disskutier doch da mit wo du ahnung hast, bist wahrscheinlich so ein rap-hörer!
Norman Bates
20.05.2008 - 18:37 Uhr
Ein Troll natürlich.
Greylight
20.05.2008 - 18:40 Uhr
Mir scheint, dass Jolees oberer Beitrag nicht wirklich ernst zu nehmen ist. ^^

Billy Talent sind ein Mückenschiß gegen Sonic Youth und außerdem haben die Bands eigentlich überhaupt nichts gemeinsam.
honk
20.05.2008 - 19:35 Uhr
Außerdem sind die Musiker bei Sonic Youth nicht mehr wirklich jung.
hermit
20.05.2008 - 19:38 Uhr
Heute aufgrund des extrem niedrigen Preises "Goo" und "Dirty" zugelegt. Habe es vor Jahren mal mit der "Daydream Nation" versucht, hat mir damals aber nich gefallen (heute sähe das vielleicht anders aus, is aber verkauft).

Mal sehen, ob es diesmal Klick macht.
Piepi
20.05.2008 - 19:50 Uhr
honk (20.05.2008 - 19:35 Uhr):
Außerdem sind die Musiker bei Sonic Youth nicht mehr wirklich jung.


Kim Gordon ist aber mit 50 immer noch ne geile Biene ;)
Flux
20.05.2008 - 20:09 Uhr
Und der andere da agiert auf der Bühne auch noch so als wäre er 20.
Piepi
20.05.2008 - 20:12 Uhr
Der andere? Die anderen ;) Also live können sich da aber mal so gut wie alle Bands eine dicke Scheibe von abschneiden.
The MACHINA of God
20.05.2008 - 20:13 Uhr
Weitaus würdevoller gealter als Madonna jedenfalls.
Senior Twilight Stock Replacer
20.05.2008 - 20:17 Uhr
Haben halt weniger Drogen genommen und nicht so viel rumgefickt.
Piepi
20.05.2008 - 20:18 Uhr
Naja, mindestens einmal müssen sie es ja getan haben ;)
Greylight
20.05.2008 - 20:45 Uhr
Eben, bei Sonic Youth verläuft das ja vermutlich bandintern, was die beiden wichtigsten Mitglieder betrifft. ;-)
honk
21.05.2008 - 22:11 Uhr
@ Greylight: Lee Ronaldo ist mindestens genauso wichtig. Vielleicht hast du ja die Absicht der Band verpennt, kannst es ja noch einmal bei wikipedia nachlesen.


Zum Album: Wengier wäre auch bei diesem Album mher. Das ist meckern auf sehr hohen Niveau, aber bei bestimmten Tracks besteht immer die Skip-Gefahr. Selbst wenn man ein paar Songs überhört, bleibt immernoch eine Hammer Platte.


Vom Einfluss ganz zu schweigen.
Piepi
21.05.2008 - 23:51 Uhr
Keine Sekunde weniger, keine Sekunde mehr. Sonst hast du die ganze Platte nicht verstanden. Aber keine Sorge im 33 1/3 Buch von Matthew Stern nachzulesen.
honk
22.05.2008 - 00:48 Uhr
33 1/3 Buch von Matthew Stern?

Und wehe es bringt ncihts, dann kriegst du die Quittung.



Greylight
22.05.2008 - 01:21 Uhr
Lee Ronaldo ist mindestens genauso wichtig. Vielleicht hast du ja die Absicht der Band verpennt, kannst es ja noch einmal bei wikipedia nachlesen.

Achso, das war irgendwas davon, dass bei Sonic Youth stets alle Bandmitglieder gleichberechtigt sein sollen? Ich erinnere mich, das auf Wiki gelesen zu haben, auch wenn ich es grade gar nicht finde...

Nun gut, ich finde halt einfach die Tatsache sehr bemerkenswert, dass Kim Gordon und Thurston Moore verheiratet sind und das wohl recht gut zu funktionieren scheint. Extrem coole Sache irgendwie.
Piepi
22.05.2008 - 08:45 Uhr
@ honk

Aus der Reihe gibt es eine ganze Menge Bücher, in denen die Künstler mal mehr mal weniger mit dem Autoren zusammen gearbeitet haben. Aber in dem steht unglaulich viel wissenwertes (find ich als Sonic Youth Fan), einziger Nachteil: Man braucht gute bis sehr gute Englischkenntnisse.

@ Greylight

In irgendeinem Interview hat Thurston Moore mal erzählt, dass die Songs letztendlich in den Probeaufnahmen usw. immer von allen dreien einmal gesungen werden (außer einer sagt von vornherein, er mag nicht) und danach wird entschieden, welche Version genommen wird. Lee Ranaldo ist eben mehr ein Gitarrist als ein Sänger ;)
logan
22.05.2008 - 11:05 Uhr
http://www.powermetal.de/news/news-15997.html
Algabal
22.05.2008 - 12:42 Uhr
In einem Interview mit irgendeiner deutschen Zeitschrift habe ich übrigens mal gelesen, dass dieses angebliche Abkommen für Gleichberechtigung bei der Bandgründung totaler Quatsch ist. Das hat wohl mal ein Schlaumeier bei Wikipedia einfach so eingetragen und wikipediatreue Journalisten verlassen sich darauf sogar in Interviews.

Sonic Youth sind bestimmt schon allein unhierarchischer als andere Bands, weil sie theoretisch drei Sänger haben. Aber dass Thurston Moore so eine Art Frontmanrolle im Kleinen hat, ist doch offensichtlich. Besonders für die letzten Alben hat er fast alle Songs allein komponiert bevor die Band sie dann zusammen arrangiert hat. Außerdem singt er auch einen Großteil der Lieder.
honk
16.06.2008 - 17:57 Uhr
Genialster Moment auf der Platte: Wenn bei Total Trash alles außer Kontolle gerät.

The MACHINA of God
16.06.2008 - 17:57 Uhr
Dem stimme ich zu.
Psych-Guru
17.06.2008 - 15:02 Uhr
@ Algabal:
Auf den meisten Alben singt Kim genauso oft wie Thurston, und von Lee sind auch immer 2-3 Nummern dabei. Thurstons Gitarrenparts sind außerdem viel undifferenzierter als die von Lee. Also Frontman-Rolle im Kleinen, naja...
Fummelkarlo
02.07.2008 - 14:44 Uhr
Klassiker!
Piepi
20.01.2009 - 14:53 Uhr
Vielleicht doch das beste Album aller Zeiten?
The MACHINA of God
20.01.2009 - 15:50 Uhr
Hmmm... nee. :)
Aber trotzdem geil.
Norman Bates
20.01.2009 - 15:55 Uhr
Ist jedenfalls unter meinen persönlichen Top 10.
Piepi
03.02.2009 - 17:08 Uhr
Die einzige 11/10 meiner Sammlung. Und verdammt ist die Deluxe Version toll :)
Mendigo
03.02.2009 - 17:11 Uhr
es hat zwar ewig gedauert (hab es mittlerweile glaube ich schon ein jahr), aber schön langsam hat es begonnen seinen reiz zu entfalten.
2+2=5
04.02.2009 - 18:12 Uhr
@piepi: Lohnt sich die Deluxe - Version denn auch noch, wenn man das reguläre Album seit Jahren besitzt (welches übrigens nach wie vor - Achtung: ein sehr großes Adjektiv - nahezu perfekt ist)?

Ist eigentlich noch jemand auf der Sensational Fix - Ausstellung und/oder dem Konzert am 24.4. in Düsseldorf?
Piepi
04.02.2009 - 18:31 Uhr
Ich habe die normale Version schon seit ich 15 bin. Die Deluxeversion kommt mit einem schönen Booklet und der BonusCD, die alle DDN-Stücke als Live Versionen bietet + 4 Coversongs und eine Heimdemo von "Eric's Trip".
Aber ja: wenn du ein SY-Fan bist, dann auf jeden Fall. Die diRty und die Goo Deluxe werde ich mir zumindest auch zulegen. :)

(Tipp: Bestell sie dir über den amazon marketplace, dort bekommst du die DeluxeVersionen für sehr gute 14 Euro :) )

04.04.2009 - 23:08 Uhr
Wie viele Punkte hätte Plattentests vergeben? 9/10?
Piepi
05.04.2009 - 07:20 Uhr
Angesichts der anderen 10er wäre das wohl nicht genug.
Hotte
05.04.2009 - 12:48 Uhr
Gerade die deLuxe-Version bei Amazon UK bestellt. Hurray!
pyradonis
22.07.2009 - 22:25 Uhr

ich weiß die platte immer mehr zu schätzen aber so RICHTIG klick hat es noch nicht gemacht.

kann mir bitte jemand sagen in wie fern der sound der deluxe edition anders und besser ist im gegensatz zur normalo cd version die ich besitze?
pyradonis
23.07.2009 - 16:35 Uhr

*hochhol*
Mario Ingolf
23.07.2009 - 16:47 Uhr
Na, in erster Linie ist alles etwas lauter. :) Falls du grübelst, ob du dir die Deluxe Version zulegen willst, ich kann dir einen Kauf nur ans Herz legen.
pyradonis
23.07.2009 - 17:03 Uhr

@Mario Ingolf

super danke. also mir geht es weniger um den ganzen zusatzkrams wie die live cd. ich finde einfach das die drums ziemlich lasch klingen auf der daydream nation. klingen diese druckvoller in der deluxe version?

die drei parts von trilog einzeln anwählen können wäre ein weiterer bonus...
1, 2 Dinge
23.07.2009 - 17:10 Uhr
1. Bei meiner (nicht deluxe-)Version kann man Trilogy einzeln anwählen, aber eigentlich ist das nicht der Sinn des Tracks!
2. Ich denke nicht, dass die Drums wesentlich druckvoller sein werden. Sie spielen bei dem Album einfach eine nicht so wichtige Rolle.
pyradonis
23.07.2009 - 17:26 Uhr

schon klar, eigentlich hast du recht. trotzdem hab ich manchmal lust mir eliminator jr direkt zu geben und nicht erst die auch absolut hörenswerten, aber doch komplett unterschiedlichen parts davor anzuhören.
Mario Ingolf
23.07.2009 - 17:39 Uhr
Bei den Drums ist kaum ein merklicher Unterschied wahrzunehmen.
pyradonis
23.07.2009 - 21:06 Uhr

ich merk grade das sobald man die platte richtig laut hört die drums vollkommen in ordnung sind. sollte platten die ersten hördurchgänge am besten immer zu hause auf der anlage gönnen und nicht im auto :D
Herr Lehrer
23.07.2009 - 21:22 Uhr
Die Unfähigkeit, das/dass nicht mehr unterscheiden zu können, scheint langsam ein beunruhigendes Ausmass anzunehmen. In jedem zweiten Beitrag ist dies mittlerweile anzutreffen. Denkt mal darüber nach.
@Herr Lehrer
23.07.2009 - 21:23 Uhr
Auf was beziehst du dich?
pyradonis
23.07.2009 - 22:16 Uhr

@Herr Lehrer

Auch wenn Du es Dir vielleicht nicht vorstellen kannst: Es gibt auch Menschen die einer Berufstätigkeit nachgehen, dabei eventuell gar hunderte Kilometer am Tag pendeln müssen. Da bin ich dann froh wenn ich auf der Fahrt kein Radio hören muss sondern mal die Daydream Nation von Sonic Youth einlegen kann.

Aber es gibt eben auch Menschen, die den ganzen Tag zu Hause rumsitzen. In deinem Fall wahrscheinlich auch noch vor einer spitzenmäßigen Anlage, welche Du Dir über 36 Monatsraten bei Media Markt finanzierst...
@pyradonis
23.07.2009 - 22:23 Uhr
Ich glaub der Herr Lehrer bezieht sich nur auf das - dass ("ich merk grade das[s] sobald man die platte richtig laut").
pyradonis
23.07.2009 - 22:27 Uhr

ja könnte sein. ich hab eventuell etwas voreilig und überspitzt reagiert...
Herr Lehrer
23.07.2009 - 22:40 Uhr
Es ging um Grammatik, und Sie erzählen uns Ihre Lebensgeschichte? Der Zusammenhang erschliesst sich mir nicht. Nichts für ungut.
pyradonis
23.07.2009 - 23:02 Uhr

Wenn Du aus dem Statement meine Lebensgeschichte lesen kannst, wundere ich mich warum du noch Lehrer bist...

Seite: « 1 2 3 4 ... 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: