Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Sonic Youth - Daydream nation

User Beitrag
Piepi
17.04.2003 - 09:11 Uhr
Ist es wirklich DAS Sonic Youth Album? Highlights sind auf alle Fälle: Hey Joni , Eric's Trip , Rain King , Kissability, Trilogy

Aus meiner Sicht hätte das Album 10/10 verdient.
Henning
17.04.2003 - 10:10 Uhr
Ja!
Meiner Meinung nach ist es das
wichtigste Sonic Youth überhaupt.

Für mich ist es eines der besten
Rockplatten aller Zeiten. Das Album wird
nie langweilig und man kann auch
nach dem hundersten Durchlauf immer
noch neue Fragmente entdecken. Der
Gitarrensound ist der pure Wahnsinn
und in so einer Art und Weise noch nie
gespielt worden.
Wichtige Alben von Sonic Youth sind noch:
- Goo
- Dirty
- Sister
Wenn man Daydream Nation liebt sind diese
drei Alben auf alle Fälle ein Pflichteinkauf.

Sonic Youth rocks!!!!!!

evilboo
18.04.2003 - 00:56 Uhr
Stimmt schon, ziemlich gutes Album mit großen Einflüssen auf die heutige Musikszene. Allerdings verstehe ich nicht ganz die riesige Aufregung die darum gemacht wird. Bisher fand ichs schon recht gut, aber irgendwie warte ich noch auf den großem Durchbruch bei mir.

Ist das normal?

Brauch die Platte einfach etwas länger bis sie so richtig ankommt??

Oder bin ich zu blöd für sie???
Daniel
18.04.2003 - 11:40 Uhr
geht mir ähnlich wie evilboo:

goo hat bei mir total geknalt, aber mit daydream nation hab ich so meine probleme.

dafür ist death valley 69 der beste song
Piepi
18.04.2003 - 11:40 Uhr
Nö, die braucht einfach länger bis sie ankommt, aber ich finde das die ersten 2 Songs nicht sooooo der Hit sind , der Rest der Platte ist in meinen Augen aber ganz gross. Besonders Eliminator Jr., einfach genial.
Piepi
18.04.2003 - 19:11 Uhr
Die Platte braucht etwas, okay, sie braucht vielleicht lange, aber sie kommt und wenn dann hat sie einen erstmal gefangen. Daydream Nation zeigt mir eindeutig das Potenzial dieser Band und das hat sie und zwar mehr als genug.
Piepi
18.04.2003 - 19:15 Uhr
Mal eine Frage: Wieviele Live-Alben gibt es von SY?
Lepra
18.04.2003 - 19:27 Uhr
bei mir ist/war es auch so: Goo war und ist nach wie vor mein liebstes SONIC YOUTH-Album, Daydream Nation hat ein paar schöne Songs (kissability, candle)
Adrian
18.04.2003 - 22:40 Uhr
Bei mir dauerte es damals auch ein paar Wochen, bis die Platte losbrannte. Dann aber heftig, und zwar ständig, die letzten paar Jahre. Wobei ich auch die Kritik an den ersten 2 Songs nicht wirklich nachvollziehen kann - Teenage Riot ist nach Schizophrenia die grösste Eröffnung.

Mit Goo, Dirty und Experimental Jet Set, Trash & No Star kann ich bis heute am wenigsten anfangen. Confusion Is Sex ist verbrecherisch unterbewertet. Und vor Goo und was weiss ich müssen unbedingt Evol und Sister her.

Mal eine Frage: Wieviele Live-Alben gibt es von SY?
Ich glaube, da gibts nur dreivierteloffiziell Hold That Tiger. Ausserdem gabs IIRC einen Venlo-Bootleg von 85 oder 86 (könnte man nachschlagen) über den Fanclub. Das wars dann, wenn ich mich nicht irre. Ach ja, und 1991: The Year Punk Broke noch, sollte ja mal als DVD kommen, hiess es. (Das Sonic-Death-Tape besteht grösstenteils auch aus Live-Aufnahmen, IIRC. Zählt sowas?)
Piepi
19.04.2003 - 09:45 Uhr
@ Adrian

Teenage Riot mag zwar der grösste Erfolg sein, klingt in meinen Ohren aber einfach nur schwach. Ich weiss nicht warum und Silver Rocket unterliegt einfach den anderen Songs,die viel besser sind.

Aber jedem das seine. :-)

The Year Punk broke war doch aber mit Nirvana und Mudhoney , Ramones etc. oder? Ich habe es öfters mal bei ebay stehen sehen und ausserdem steht auf allmusic.com was von "Live in Texas" und "Live in Holland". Ich denke nicht dass das Studioalben sind ;-)
Naja, es hatte mich einfach interessiert ,weil ich 2 bzw. 3 Livealben für eine so lange Karriere für eine ziemlich niedrige Zahl halte und SY ja auch eher eine Liveband sein soll.
klostein
19.04.2003 - 10:13 Uhr
Bis auf "Teen Age Riot" und "Candle" find ich die Platte nicht so spannend. Sollte sie vielleicht mal wieder vorkramen.
ditsch
19.04.2003 - 12:25 Uhr
'Teenage riot' ist womöglich der beste Song, den ich je hören durfte. 'Daydream nation' vielleicht die beste Platte.
Adrian
19.04.2003 - 18:40 Uhr
ausserdem steht auf allmusic.com was von "Live in Texas" und "Live in Holland". Ich denke nicht dass das Studioalben sind
Bootlegs gibts natürlich wie Sand am Meer, offizielle Live-Alben sind sie deswegen nicht. Hier oder hier gibts eine Übersicht; auch bei den als "offiziell" gelisteten Bootlegs gibts Grauzonen, einlesen lohnt sich.
Piepi
19.04.2003 - 21:20 Uhr
"Bootlegs gibts natürlich wie Sand am Meer"
nickname
20.05.2003 - 19:36 Uhr
zu erwähnen wäre noch das grossartige "a thousand leaves" wirklich geil das album für mich eine der besten sonic youth platte.
sonic youth forever!!!!!!!!!
Piepi
20.05.2003 - 20:31 Uhr
"A thousand leaves" wird als nächstes einverleibt :-)
Piepi
25.05.2003 - 21:45 Uhr
Kennt jemand noch ähnliche Bands?
Spontan fallen mir Pavement, Yeah Yeah Yeahs, Ikara Colt ein ....
Adrian
25.05.2003 - 22:51 Uhr
"Bootlegs gibts natürlich wie Sand am Meer"
Wie? Was? Hu?
Oliver Ding
25.05.2003 - 23:45 Uhr
Kennt jemand noch ähnliche Bands?

Ja.
Piepi
26.05.2003 - 13:33 Uhr
@ Adrian Da fehlt was und zwar die Gegenthese, dass Bootlegs doch schwer zubekommen sind.
@ Oliver blur/Smashing Pumpkins mit Sonic Youth zu vergleichen ,ich weiss ja net :-/
Stretchlimo
26.05.2003 - 14:10 Uhr
Mind. auf "Blur" hört man deutlich durch, daß Blur verstärkt Zeug wie Pavement und eben Sonic Youth gehört hat.
Piepi
26.05.2003 - 17:30 Uhr
Nee,nee,nee Ikara Colt hört sich nach Sonic Youth an,aber die stehen da nicht :-(
Adrian
26.05.2003 - 18:23 Uhr
Nee,nee,nee Ikara Colt hört sich nach Sonic Youth an,aber die stehen da nicht
Da? Doch.

Da fehlt was und zwar die Gegenthese, dass Bootlegs doch schwer zubekommen sind.
Auf der offiziellen Website gibts sogar Video-Mitscchnitte zum runterladen, und die einschlägigen Filesharing-Netzwerke sind voll davon. Ausserdem ist es nun wirklich nicht schwer, zu eigenen Bootlegs zu kommen - mindestens vor ein paar Jahren reicht es noch, einigermassen freundlich und charmant zu fragen, und man konnte das Equipment direkt ans Mischpult hängen.
Piepi
26.05.2003 - 19:58 Uhr
1.) Ich bin erst 16 , d.h. ich konnte SY noch nie live erleben.
2.) Habe ich weder Flatrate noch DSL. :-P
Piepi
02.06.2003 - 17:53 Uhr
Was haltet ihr eigentlich von "SYR5"???
nickname
02.06.2003 - 19:37 Uhr
bahnhof!!??!!! ist das eine abkürzung einer band, wenn ja wie heissen sie ausgeschrieben und was für ein stil ist es.(Wenn ich lese piepi dann ist es wahrscheinlich indie rock :-) )
Piepi
02.06.2003 - 20:23 Uhr
"The fifth release in Sonic Youth's SYR series doesn't even feature Sonic Youth at all, but rather an avant-garde power trio of SY bassist Kim Gordon, turntablist DJ Olive, and programming electro-goddess Ikue Mori. The music is ultra-abstract and mood-driven, filling the listening space with a dark ambience constructed by Olive's incredibly resonant choice of samples and Mori's carefully tweaked bleeps. Gordon predictably contributes with a dose of noise guitar, though the source of sounds on this disc is heartily confusing — Gordon calling into question the identity of the electric guitar while Olive and Mori try to carve out identities for their respective instruments. Throughout, Gordon contributes a free vocal style she has been experimenting with since the first SYR discs, released in 1998, and on the two intervening Sonic Youth albums, A Thousand Leaves (1998) and NYC Ghosts & Flowers (2000). In combination with the lyrics, which dance the line between abstract poetry and frustrating downtown pretentiousness, many might find Gordon's vocal approach quite grating. It is more than made up for, though, by the utterly weird and compelling soundscapes the group creates — a true headphone head trip. Cibo Matto's Yuka Honda contributes on "Take Me Back." — Jesse Jarnow" quelle : allmusic.com

@ Nickname Hast du was von ...And you will know us by the Trail of Dead???
criszzz
02.06.2003 - 20:32 Uhr
Habt Ihr nicht "Washing Machine" von SY vergessen? Für mich DAS SY-Album!!!
Piepi
02.06.2003 - 20:36 Uhr
Washing Machine ist auch geil, besonders ,wenn es draussen regnet, gibt es für mich keine Schönere Platte....
nickname
04.06.2003 - 18:58 Uhr
@piepi, ja von ...trail of dead habe ich alle platten ist eine meiner lieblingsbands für mich ist sources tages and codes, das letzte album von ihnen, einer meiner besten platte ever!
Piepi
04.06.2003 - 19:06 Uhr
Glaubst du es könnte mir gefallen? Ich weiss noch nicht so recht, ob sich eine Anschaffung lohnen würde... *g*
nickname
04.06.2003 - 19:22 Uhr
@piepi, also wie gesagt ist eine meiner lieblingsbands ich würde sagen lohnt sich auf jeden fall ist noise-rock vom feinsten!
Piepi
04.06.2003 - 21:14 Uhr
Dann vertrau' ich dir mal...
Piepi
05.06.2003 - 16:51 Uhr
Weiss jemand schon was zum neuen Album? Auf der offizielen HP hält man sich ja etwas bedeckt...
Piepi
21.06.2003 - 13:42 Uhr
Auf www.sonictooth.com kann man sich drei Konzertmitschnitte runterladen. Kennt hier jemand eigentlich "Free Kitten"?
nickname
21.06.2003 - 17:05 Uhr
yeessss! jetzt habe ich washing machine auch geiles album!!
Piepi
22.06.2003 - 11:40 Uhr
A thousand leaves ist noch besser....
Piepi
03.08.2003 - 08:40 Uhr
War jemand schonmal auf einem Konzert?
Atasco
08.08.2003 - 12:16 Uhr
@piepi: ich war mal auf nem konzert von sy in zürich: es war wohl das beste konzert, das ich je gesehen habe (und ich habe doch schon einige gesehen..:-). es war unglaublich, ich war einfach 2 stunden hin und weg. ihr solltet definitiv alle mal hingehen...
agsfb
12.12.2005 - 13:25 Uhr

Verdammt! Warum komme ich immer zu spät? Daydream Nation hat mich echt vom Hocker gehauen, der reinste Wahnsinn! Ich hab schon vor etlichen Jahren hin und wieder einige Stücke von Sonic Youth gehört, fand sie aber zu abgedreht und avantgardistisch. Neulich bin ich dann via Internet-Radio auf 'Cross the Breeze gestößen und habe den Rest mal runtergeladen - ein Meilenstein! (Eigentlich hab ich schon mein CD-Jahresbudget überschritten, aber die werde ich mir wohl kaufen müssen.)
Watchful_Eye
12.12.2005 - 16:44 Uhr
Hmm.. ich kann diese übertriebene Euphorie irgendwie immernoch nicht so recht verstehen, findse ganz gut, aber mehr nicht.. also damals war sie sicher was besonderes, aber heuzutage? Gerade Teen Age Riot ist doch schon ziemlich langweilig..
bee
12.12.2005 - 17:05 Uhr
ich muss Watchful_Eye recht geben - ich hör mir heute auch viel lieber Sonic Nurse oder Murray Street an ...
sonic
12.12.2005 - 17:12 Uhr
@bee
dann hör mal noch mal genauer hin ;-)
nee, schon gut. die neuen sind schon ok.
daydream nation war mein erstes sonic youth album. so schätzungsweise 95/96 gekauft.damals nicht mal in dem wissen seiner bedeutung. von daher halte ich dem album die treue:-)
wenn ich auch nicht unbedingt sagen kann dass es mein absolutes ieblingsalbum von sy ist.
aber sicher das am meist gehörte.
agsfb
12.12.2005 - 17:26 Uhr
@Watchful_Eye: es gibt viel Musik, wo ich auch nicht den rechten Zugang finde! Aber irgendwie war ich jetzt reif für diese Art von Musik, meine Ohren wurden durch (die frühen) Trail of Dead oder Part Chimp für Noise-Rock quasi weichgekocht.
Natürlich ist das bei mir jetzt gerade eine Anfangeuphorie, und der musste ich (im Wichtigtuer-Modus) hier im Forum Ausdruck verleihen.
bee
12.12.2005 - 17:30 Uhr
@sonic
mein Lieblingsablum ist eh Dirty. Und auch die Tour zu Dirty war besser als die anderen Male die ich sie gesehen habe ...
helmet222
18.06.2006 - 11:59 Uhr
Hab jetzt auch endlich zu Sonic Youth gefunden. Daydream Nation ist echt verdammt gut. Sind sehr schöne Lieder, die nie langweilen weil immer irgendwas spannendes passiert.
Einziger Kritikpunkt ist für mich der Gesang bei Cross The Breeze. Der wird immer schlechter. Dafür ist das schnelle Gitarrenriff am Anfang der Wahnsinn.
Ich werd mir wohl schon bald Dirty oder Goo besorgen.
Das sind 3 verschiedene Sänger oder?
LostInACity
18.06.2006 - 12:00 Uhr
Kim Gordon, Thurston Moore, Lee Ranaldo, äh, ja das sind drei.;-)
helmet222
18.06.2006 - 12:38 Uhr
Wie ist das denn auf den späteren Alben. Singt auf den Alben auch jeder Sänger ein par Songs?
LostInACity
18.06.2006 - 12:53 Uhr
also bei "Goo" von 1990 singt Lee Ranaldo einen Song, Thurston Moore und Kim Gordon ungefähr gleich viel. Bei "Dirty" wechseln sich Moore und Gordon ebenfalls ab, inwiefern Ranaldo zum Singen kommt, weiß ich grad nicht.

Ich hab noch die "Sister". Solltest du dir auch zulegen, sehr grandios. "Dirty" würd ich dir auch empfehlen, danach die "Goo".
äöüäöüöäöüö
18.06.2006 - 13:43 Uhr
Mal eine Frage: ich hab jetzt Dirty & A Thousand Leaves wobei mir das erstere nicht wirklich gefällt, dafür das letztere um so besser. Welche Platten von Sonic Youth gehen denn eher in die Richtung von A Thousand Leaves?

Seite: 1 2 3 ... 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: