Misfits

User Beitrag
PamPam
12.04.2003 - 13:01 Uhr
Wie findet ihr eigentlich Misfits???
Für mich eine der besten und wichtigsten Punk-Bands ever

There's 52 ways to murder anyone.
One and two are the same, and they both work as well.
I'm coming clean for Amy.
Julie doesn't scream as well, and the cops won't listen all night.
So maybe. I'll be over.
Just as soon as I fill them all in

I can remember when I saw her last.
We were running all around and having a blast.
But the back seat of the drive-in is so lonely without you,
I know when your home.

I was thinking about you.
There was something I forgot to say
I was crying on saturday night.
I was out cruising without you, they were playing our song,
Crying on saturday night.

As the moon becomes the night time
You go viciously, quietly, away.
I'm sitting in the bedroom where we used to sit and smoke cigarettes.
Now I'm watching, watching you die.

I can remember when I saw her last.
We were running all around and having a blast.
But the back seat of the drive-in is so lonely without you,
I know when your home.

I was thinking about you.
There was something I forgot to say
I was crying on saturday night.
I was out cruising without you, they were playing our song,
Crying on saturday night.

Night
Crying on saturday night.
Crying on saturday night.
Lepra
12.04.2003 - 19:31 Uhr
ich suche seit Jahren eine bestimmte Version von "caught cool" und finde immer nur andere, die schlechter sind :(
Freak
12.04.2003 - 20:49 Uhr
MISFITS SIND GEIL

aber afi find ich besser (die covern die misfits des öfteren daher die verbindung)
willy
12.04.2003 - 21:21 Uhr
aber afi find ich besser...

BLASPHEMIE!!!
Lepra
12.04.2003 - 21:47 Uhr
genau! BLASPHEMIE!
Freak
16.04.2003 - 20:13 Uhr
steinigt mich :p ich find afi trotzdem besser
1984
08.03.2004 - 20:25 Uhr
Hat jemand eine Ahnung wie der Misfits-Song heißt, der im Refrain die markante Textzeile "I ain't no goddam son of a bitch" beinhaltet?

Hab seit letzten Samstag davon nen Ohrwurm! Helft mir ;)!
Bär
08.03.2004 - 20:32 Uhr
Das müsste dann wohl "Where eagles dare" sein.
oNe
08.03.2004 - 20:48 Uhr
jupps, ist es!
nedflanders
08.03.2004 - 20:59 Uhr
Kanns nur sein!!! Gibts übrigens auch in einer genialen Coverversion von Therapy?
Gernot
12.03.2004 - 19:15 Uhr
Ich wußte garnicht, daß es Leute gibt, die die Misfits noch kennen. Ich habe eine Live in USA-Import Vinyl, seiner zeit gekauft für sagenhate 40 DM. Soviel kostet heute fast jede CD.
Skrang
12.03.2004 - 20:16 Uhr
Wie heißt den deine Live LP, die Bootlegs bekommste auf Plattenbörsen nämlich meist nachgeschmissen
Imp
06.02.2005 - 21:35 Uhr
Lohnt sich eigentlich die Anschaffung der "Walk Among Us"? Die wird vom Alkaline Trio in nem Song erwähnt, was eigentlich schon ein Grund wäre, davon auszugehen, dass sie gut ist...
Andreas
08.02.2005 - 00:30 Uhr
Die "Walk among us"ist für mich die Beste Misfits LP.Ich habe mir damals,bevor es die Lp wieder gab eine Doppel7" mit den "Walk among us" Songs für 65 DM gekauft.Wer die haben möchte sollte es hier mal schreiben.Die Halloween 7" verkaufe ich auch noch.Ich habe ca15 Lp`s und noch 10 Singles hier rumstehen.Kennt hier jemand Samhain ?Die Initium Lp von denen ist sehr cool!
ClashCityRocker
08.02.2005 - 10:16 Uhr
Samhain "to walk the night" - da hat sich schon ein wenig Danzig-Solo abgezeichent. Die große Dramaturgie des kleinen Mannes.
BOB
08.02.2005 - 11:01 Uhr
Die besten releases sind ohne wenn und aber die Bullet 7" und die Beware 12".

Punkt aus Ende, wer Textzeilen von neuen Misfitssongs postet dem gehört der Arsch mit
PU Schaum aufgefüllt!!!

Ausgesorgt hat man mit der Sargbox, der Walk among us Scheibe und der Static Age (Bonus Song im Gegensatz zur Sargversion). Anschließend kann man mit dem Sammelwahn loslegen und obskure live boots oder variants und Testpressungen suchen.
sonic
08.02.2005 - 11:09 Uhr
misfits?
ist das nicht die eine, bei jungen leuten beliebte kleidermarke?
BOB
08.02.2005 - 11:24 Uhr
du hast doofe Ohren
natas
08.02.2005 - 16:14 Uhr
ich höre lieber trail of dead
suppenhuhn
08.02.2005 - 16:29 Uhr
@sonic

nee, das ist ein frauen-kabaret duo. die sind öfters mal im fernsehen
sonic
08.02.2005 - 17:37 Uhr
nene, ich mein schon die kleidermarke mit den skeletten und so...
ich hab aber mal gehört das soll in den 80-ern mal eine band gewesen sein :-)
BOB
08.02.2005 - 17:50 Uhr
Meine infame Unterstellung besitzt noch immer Gültigkeit
PU-addict
08.02.2005 - 18:11 Uhr
"point me to the sky abo-ho-ve - i can't get there on my own
walk me to the graveyard
dig up her bo-ho-ho-hones"

was ist eigentlich PU-schaum?
BOB
08.02.2005 - 18:30 Uhr
Dieser Bauschaum der so knüppelhart wird und sich beim erhärten auch noch etwas ausdehnt.
sonic
08.02.2005 - 18:32 Uhr
@bob
okay, ich mag die musik der band nicht besonders.
ich respektiere, dass die misfits früher trotzdem eine ernstzunehmendde band waren. was sie allerdings heute machen ist doch eher etwas merkwürdig(und ich glaube du siehst das nicht anders).
schau dir mal den shop auf der misfits seite an, dann siehst du was ich meine: 1000 verschiedene shirts, 6 mützen, lederjacken, mehrere schuhmodelle, diverse accesoires, kühlschrankmagnete...
BOB
08.02.2005 - 19:26 Uhr
Ich hoffe Jerry Only stirbt einen qualvollen Tod.

Natürlich waren sie nicht so wegweisend wie die zu der Zeit aktiven Post Punk Bands (Wire, Mission of Burma, Gang of Four) aber dieser Schrottcharme und die genialen nonsenstexte vom Schinken sind bis dato unerreicht
zmka
08.02.2005 - 23:22 Uhr
lustig sind sie immernoch.
BOB
09.02.2005 - 11:04 Uhr
Aber eher unfreiwillig
zmka
09.02.2005 - 18:07 Uhr
wieso? ein paar von den neuen liedern machen wirklich spass (und das reicht mir vollkommen)
BOB
09.02.2005 - 20:57 Uhr
Die blamieren sich mittlerweile doch nur noch
stativision
09.02.2005 - 21:10 Uhr
ich hör nur neue misfits, seit ich der pubertät entwachsen bin ;-)
BOB
09.02.2005 - 21:11 Uhr
Na dann scheint irgendwas falsch gelaufen zu sein. Vielleicht ist die Pubertät ja noch in vollem Gange. Das legt sich aber mit der Zeit.
zmka
09.02.2005 - 22:58 Uhr
@BOB
du nimmst das ganze ne spur zu ernst. eine band wie die misfits kann sich gar nicht "blamieren", zumal das konzept sich in den letzten dekaden nicht wirklich geändert hat.
BOB
10.02.2005 - 08:32 Uhr
Stimmt. Auch damals hatten sie schon affige Klamotten an und haben zu Hause Merchandise gebastelt.
Nur will mir zum einen die neuerliche glanzpolierte Toys 'r us Version der Band ohne den knuffigen Evil Elvis nicht mehr so recht gefallen. 1 verbleibendes Mitglied der Urbesetzung ist schon beachtlich. Ginge es nicht um die schnelle Mark hätte man wohl den Bandnamen Krist the Konqueror beibehalten oder? Nur hätts dann keinen Arsch interessiert
Danzig_777
10.02.2005 - 09:13 Uhr
Es interessiert sich ohnehin kein Arsch für diese schmierig Altherren-Freakshow. Ausser alte Biersäcke und hysterische Japaner, die mit Balzac auch nur dumpfe Klischees bedienen. Danzig hat ja seine Einstellung zum dem Thema recht unmissverständlich geäußert. Und damit sollte die Band in ihren Sargcovern ruhen.
Stefan
10.02.2005 - 09:31 Uhr
Den Besucherzahlen auf den Konzerten folgend scheinen sich für die "Altherren-Freakshow" aber recht viele zu interessieren. Ich verstehs auch nicht.
stativision
10.02.2005 - 10:46 Uhr
falsch, falsch, jaja so falsch. falsch ist immer richtig.
glassworks
10.02.2005 - 21:25 Uhr
nicht uninteressant.
derdrummervonneflippers
10.02.2005 - 22:32 Uhr
die "american psycho" lp fande ich noch ganz geil. live muss man sich das allerdings nicht mehr geben, da werden einem nur die illusionen zerstört.
onkel
15.02.2005 - 20:24 Uhr
ich finde die misfits hatten ihre besten jahre mit michael graves!!!
robo
16.02.2005 - 17:25 Uhr
keene ahnung von nüscht un grosse fresse haben, wa?! DEATH COMES RIPPING!!!WALK AMONG US or SCREEEEEEEEEAAAAAAM!!!
OD
12.02.2010 - 11:22 Uhr
Lustige, meist schwachsinnige Texte, verpackt in schöne kleine Melodien: Mir gefällts!
kurze frage
07.04.2010 - 02:10 Uhr
welche alben lohnen sich denn allgemein bzw. zum reinhören?
stativision
07.04.2010 - 10:15 Uhr
initium und november-coming-fire.
markus
25.09.2011 - 21:37 Uhr
Soll man das neue Album kaufen oder nicht??
ghoulie
26.09.2011 - 08:01 Uhr
tolle band mit ne menge gassenhauer (scheisswort).sollte man kennen (statt nur das kleidsame skull- tshirt zu tragen).
michael graves ist ein konservativer depp.die misfits heut eine üble lachnummer (Wer spielt da momentan eigentl? vor ein paar jahren war das eine truppe aus ex-black flag/-misfits und noch ein paar typen,die sich selbstr coverten.habs mir zum glück nicht gegeben;unbegreifbar wie man dafür geld bezahlen und das noch gut finden kann; va. wenn man bedenkt dass man es sich vor ort noch schönsaufen muss.
Fiend for life
30.09.2011 - 06:28 Uhr
neues album ist nicht gerade der große bringer. produktion ist zwar sehr gut und jerry only trifft ausnahmsweise mal die richtigen töne (größtenteils wenigstens), aber mit mit dem eigentlichen misfits sound hat das album so gar nichts mehr zu tun. dabei hatte only extra noch in einem interview betont, das das album sehr in richtung earth a.d. geht.
naja...vom ersehnten hardcorepunk ist jedenfalls nichts bis jetzt zu hören.
irgendwie muss ich bei einigen songs an grausame alte manowar und vor allem metallica (wtf!) songs denken und das kann nichts gutes heißen. only's stimme passt einfach nicht.
bin noch im ersten durchlauf und auch erst knapp bei der hälfte der songs, aber so richtig hat mich bis auf eine ausnahme nichts sonderlich begeistert. einige songs hab ich auch bereits vor dem ende geskippt; sind einfach unnötig in die länge gezogen. jack the ripper geht mir jz schon auf den sack und die leider recht vielen soloeinlagen der gitarre nerven einfach nur. verleiht dem ganzen dieses alten männermetalrock. ganz eklig irgendwie, dazu dieses lahmarschige tempo in den meisten songs. und 50 min. gesamtspielzeit bei 16 songs geht für eine misfitsplatte auch nicht in ordnung.
achte ja erst, dass er wirklich noch mal zu seinen wurzeln zurückgeht und ein knackiges punkrockscheibchen abschmeißt. schade. hoffentlich lässt der geldhungrige jerry only nach der wahrscheinlich anstehenden tour die misfits dann endlich in frieden ruhen und schlachtet die ohnhin schon halbverweste band nicht noch weiter aus.
ende.

(hab jetzt nach dem 14. song abgebrochen. war nicht mehr zum aushalten.)
ghoulie
30.09.2011 - 09:33 Uhr
schätze einfach mal, dass er noch versucht seine rente aufzubessern und da heisst es mitnehmen was eben geht geldtechnisch.
wenn er in nem interview sagt,dass es "sehr richtung earth a.d." geht, dann einfach nur weil es sich eben gut liest und die (verbliebenen) fans das gerne hören.
50 min/16 songs?!? auweia!:-)
Stefan
30.09.2011 - 14:17 Uhr
Geile Band... und die Stimme von Danzig ist schlicht hammer... Misfits heute? ne... lieber alles andere, was aus dem Ehemailigen Misfitsuniversum entstanden ist (Son of Sam, Samhain usw.)
I turned into a martian
02.10.2011 - 10:36 Uhr
Ach du scheiße..."The devil's rain" hat beste Chancen auf das schlechteste Album des Jahres.
Hatte im Vorfeld schon nicht viel erwartet, aber da kommt einem echt der Kaffee wieder hoch.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: