Portishead - Third

User Beitrag

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

01.09.2013 - 14:07 Uhr
Bis auf "Nylon Smile", den ich ziemlich nervtötend finde, ein tolles Album.

Vielleicht der schwächste Song auf dem Album, ja. Aber er baut meiner Meinung nach unglaublich gut die Spannung zum folgenden "The Rip" auf.
Donny Doom
01.09.2013 - 15:37 Uhr
Könnte ein Soundtrack zu "Angriff der Penen" (ohne Soundtrack) sein...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14342

Registriert seit 07.06.2013

19.07.2014 - 22:40 Uhr
Wohl grad in der richtigen Stimmung aufgelegt. Wunderschön... und "We carry on" immer noch unfassbar!

MopedTobias

Postings: 11512

Registriert seit 10.09.2013

20.07.2014 - 13:42 Uhr
Stimmt, We Carry On ist neben The Rip auch mein Album-Highlight. Kann mir Portishead-Alben aber kaum am Stück anhören, Gibbons' Stimme nervt mich irgendwann.

kingsuede

Postings: 1177

Registriert seit 15.05.2013

01.12.2014 - 23:43 Uhr
Wird auch seit einiger Zeit mal wieder in die Nacht hinein gehört. In der Vinylversion umwerfende Seite 2 mit "The rip", "Plastic" und "We carry on"; die könnte sich ewig widerholen...
Fiep()
16.01.2015 - 09:52 Uhr
Heute wieder mail rausgeholt... einfach ein beinahe perfektes album (lyrics wären ein... "kritikpunkt"), trotzdem für mich wenn ichs in zahlen fassen müsste eine 10.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14342

Registriert seit 07.06.2013

16.01.2015 - 10:44 Uhr
(lyrics wären ein... "kritikpunkt"),

Inwiefern?
Fiep()
16.01.2015 - 11:53 Uhr
Es fehlt etwas die variant. Sie decken einfach nicht so ein spektrum ab wie die instrumentalisierung, und fließen etwas zu sehr ineinander über daruch. und ein paar momente, die einfach nicht ganz auf der höhe sind, odr trau ich mich vl sogar zu sagen... "emo"? Was ich damit meine ist das manche stellen fast schon an Klisches grenzen

"I struggle with myself
hoping I might change a little
hoping that I might be someone I wanna be"
-Nylon Smile

Etwas kleverer oder versteckter hätte dies behandelt werden können an manchen stellen.

aber wie gesagt, Kritikpunkt unter Anführungsstrichen, sind nicht schlecht, nur nicht ganz auf dem Level den der Rest vermittelt.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

16.01.2015 - 12:48 Uhr
Also bei "The Rip" ist z.B. der Text mit einer der Punkte, warum ich das Lied so großartig finde.
Die Lyrics sind vielleicht ansonsten nicht durchgehend grandios, aber nie schwach, so dass sie stören würden.
Fiep()
16.01.2015 - 13:03 Uhr
Bei the Rip kann ich nicht zuuu viel mit den Lyrics anfangen (ich mag die Symbolik von Pferden nicht, dafür ist der teil "And in my thoughts I have bled
For the riddles I've been fed
Another lie moves over" sehr gut), aber die Darbietung der Lyrics ist hier stärker als deren Inhalt.

Hab nie gesagt das sie stören würden oder wirklich schwach wären. nur das sie der schwächste teil eines 10er Albums sind ;)
PT-Elite
16.01.2015 - 14:11 Uhr
Dieses Album wird nicht kritisiert! Ist zwar nur gut, aber für uns ein absolutes Meisterwerk! Also Fresse ihr Radioheadhater!

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

16.01.2015 - 14:25 Uhr
Spontan würd ich 8/10 sagen, habe es aber seit Ewigkeiten nicht mehr gehört...

MopedTobias

Postings: 11512

Registriert seit 10.09.2013

16.01.2015 - 17:22 Uhr
Ich wäre hier bei bazi und würde ne knappe 8 zücken. Irgendwie ist alles schon ziemlich großartig, vor allem The Rip und We Carry On, aber ich finde Gibbons' Stimme auf Albumlänge einfach...schwierig.

@Headmaster: Dem kann ich leider nicht zustimmen.

muckipup

Postings: 67

Registriert seit 13.06.2013

16.01.2015 - 18:56 Uhr
Also ich liebe Beth Gibbons Stimme, egal ob mit Portishead oder auf ihrem Soloalbum mit Rustin Man. Third ist für mich eine 9; mit We Carry On, The Rip und Machine Gun als Highlights. Schade, dass die Truppe so unproduktiv ist.
hos
16.01.2015 - 19:02 Uhr
lieber unproduktiv statt unoriginell.

poser

Postings: 2259

Registriert seit 13.06.2013

16.01.2015 - 19:04 Uhr
Naja. Das Album ist schon eine 8 ('Small' ist zu lang und nervt eigentlich eher.) für mich. Dummy eine 9 und die s/t eine 7/10. An für sich gute Wertungen, aber Radiohead ist doch schon besser.

MopedTobias

Postings: 11512

Registriert seit 10.09.2013

16.01.2015 - 19:30 Uhr
Yo, ich find die Dummy auch besser.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

16.01.2015 - 20:41 Uhr
Jo, den Wertungen von poser kann ich mich eigentlich anschliessen... muss die third bald aber mal wieder hören, vielleicht ist sie mir nach der langen zeit doch eine 9 wert.

Mr. Fritte

Postings: 315

Registriert seit 14.06.2013

16.01.2015 - 22:26 Uhr
Für mich die einzige klare 10/10 der letzten Jahre. Da passt einfach alles. Dummy finde ich zwar auch gut, aber der würd ich dann eher so eine 7 oder 8/10 geben.
Wenn das nächste Album wieder so grandios wird, dann dürfen sie sich auch meinetwegen gerne noch ein paar Jahre Zeit damit lassen.

Castorp

Postings: 2793

Registriert seit 14.06.2013

16.01.2015 - 22:39 Uhr
Von mir aus können sie "Chase the tear" ooch nochmal regulär auf dem kommenden Album veröffentlichen, ist ein ganz starker grooviger, cooler Song.

Rote Arme Fraktion

Postings: 2674

Registriert seit 13.06.2013

16.01.2015 - 23:45 Uhr
Machine Gun war für mich immer ein Lowlight, mittlerweile doch sehr passabel. Der Rest ist einfach umwerfend, wie ein Fluss, von dem man sich gerne mitreissen lässt.
Seinapse
16.01.2015 - 23:51 Uhr
Klare 10/10, ein Ausnahmealbum!

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3109

Registriert seit 26.02.2016

29.04.2018 - 00:59 Uhr
10-Jähriges bei Stereogum

10 Punkte.
Bert
28.11.2018 - 22:29 Uhr
ja, zehnjähriges ihres dritten Meisterwerks...tut sich mal wieder was? Snief
Listening - Season
12.05.2019 - 12:29 Uhr
Wie wärs mit mir?
Fiep()
12.05.2019 - 14:40 Uhr
naja, Beth hat irgendwann n weiteres solo album oder kooperation erwähnt, erwähnt, daraus ist aber wohl nur Henryk Górecki: Symphony No. 3 geworden.
Geoff Barrow ist mit Beak> und seinen soundtrack arbeiten ausgiebig beschäftigt, und Adrian auch bei einigen projekten. es wirkt nicht als ob sie
wirklich noch interesse oder inspiration haben miteinander zu arbeiten.
Nur mal so am Rande
12.05.2019 - 14:45 Uhr
Mega lääsig...
Den neuen Kommentar zu ignorieren und lieber auf was eingehen das en halbes Jahr zurück liegt.
vll. doch eher hochgradig lächerlich.

Seite: « 1 ... 12 13 14 15
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: