Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


3 Colours Red - The union of souls

User Beitrag
willy
01.04.2003 - 13:50 Uhr
So, gestern Abend waren sie endlich wieder da. Zwar nur im Vorprogramm der Donots (nein, die habe ich mir nicht mehr gegeben), aber immerhin.

In ca. 30 Minuten haben sie all die guten Erinnerungen mit Songs wie Beautiful Day, Sunny in England oder Nuclear Holiday aufgefrischt und mit Repeat to fade eine großartige neue Single präsentiert. Am 19. Mai wird es sie zu kaufen geben, ein Album folgt hoffentlich.

Für die es interessiert: Auf der offiziellen Homepage bieten 3CR einen Haufen Songs (Singles, B-Sides und Live Tracks) zum freien Download an.
Pennywise
01.04.2003 - 14:23 Uhr
3 Colours Red sind echt ganz großer Rock 'n' Roll-Sport. Wurden auch This is My Hollywood und Paralyse [meine Favoriten] gespielt?
willy
01.04.2003 - 14:26 Uhr
Es waren - wie gesagt - leider nur 30 Minuten. Mal sehen ob ich die Tracks zusammenbekomme:

Mental Blocks, Nerve gas, This is my Hollywood, Sunny in England, Repeat to fade, Beautiful Day, Copper Girl, Nuclear Holiday, Hateslick + ein weiterer (neuer) Song.

Paralyse war definitiv (leider) nicht dabei.

War echt klasse, nur leider viel zu kurz.
Lukas
01.04.2003 - 18:15 Uhr
Ich hab die auf der letzten Visions-Party gesehen, das war auch ganz großes Klasse. Leider wollte ein Großteil des Publikums lieber die Donots hören (die ich mir dann nicht mehr angetan hab).
Ich mein aber, da hätten sie Paralyse gespielt. "Beautiful day" war jedenfalls dabei (nicht wahr, Oliver? *g*).
Heiko
01.04.2003 - 18:37 Uhr
Ich hab 3cr in Wiesbaden ebenfalls als Vorband der Donots gesehen und war enttäuscht. Belangloses Geschrammel, jeder Song hat sich gleich angehört...am besten war noch das dem Gitarristen 2x ne Saite gerissen ist. Da war die 2. Vorband (Socks) in Wiesbaden 100x besser...
Beefy
20.07.2004 - 15:13 Uhr
Hat schon jemand das neue Album gehört? Ich find's klasse.
Decline
20.07.2004 - 17:11 Uhr
Wie heisst das denn und wann kommt [kam?] das raus? [...]
Beefy
20.07.2004 - 17:19 Uhr
Heisst "The Union Of Souls", ist erst gerade erschienen, musst allerdings wohl über UK Import bestellen...
Armin
02.09.2004 - 22:08 Uhr
Es gibt sie wieder: 3 Colours Red. Und es gibt noch dieses Jahr ein neues Album namens "Union of souls". Man darf gespannt sein.
Beefy
03.09.2004 - 06:55 Uhr
Diesen Thread gibt's schon... Aber erwarte besser nicht zuviel!
petdog
03.09.2004 - 07:41 Uhr
Das Album gibt's seit dem 5. Juli in GB, bei uns ab dem 25. Oktober. Das sind bald 4 Monate! Wer denkt sich so einen Mist aus?
Armin
10.09.2004 - 11:51 Uhr
Aber erwarte besser nicht zuviel!

Wieso nicht? Heute war die Platte in der Post. Beginnt jedenfalls sehr ordentlich.
Beefy
10.09.2004 - 15:25 Uhr
@Armin: Ja, das stimmt, sie beginnt ordentlich. Die ersten beiden Tracks find ich auch hammermässig, aber dann flacht ganze doch arg ab, wie ich finde (höre F.C.K. you)!
Armin
10.09.2004 - 15:33 Uhr
Nach einem kompletten Durchlauf bin ich immer noch sehr verzückt. Mal schauen, wie sich das entwickelt.
Armin
11.02.2005 - 16:49 Uhr
"Wir haben sie wieder. 3 Colours Red aus London...schlagen nun mit "Union Of Souls" ein neues, extrem packendes Kapitel ihrer eigenen Geschichte auf." – Uncle Sally’s #100

"Jetzt ist das Quartett zurück und spielt amerikanische Indie-Musik, deftigen Grunge und dunklen College Rock, immer mit wachsender Wut, britischer Bodenhaftung und dicken Klangwänden." Rolling Stone 11/2004

""The Union Of Souls" kuschelt sich an, als wäre nichts gewesen. Eingängige, stark produzierte Rockmusik zwischen Britpop und US-Rock, gerne mal mit dem Pathos von U2 (okay, eher Manic Street Preachers) und absolut hörenswert." Intro 12/2004

1995 wurde mit 3 COLOURS RED eine der besten und erfolgreichsten Rockbands der Insel gegründet. Creation-Boss Alan McGee nahm die Band bei seinem Label Creation unter Vertrag und prophezeite ihnen damals vollmundig, dass sie größer werden würden als OASIS. Ganz nach dem Motto 'Klasse statt Masse' kann man neun Jahre, zwei Top 20 Alben, acht Top 40 Singles und unzählige ausverkaufte Tourneen später in der Tat von einer verdammt erfolgreichen Band sprechen. Nachdem in 2000/2001 eine Schöpfungspause eingelegt wurde, kehrten 3CR 2004 mit einem fulminanten neuen Album auf dem walisischen Underground Label Mighty Atom (FUNERAL FOR A FRIEND, HONDO MACLEAN, HOLLYWOOD ENDING) zurück. Produziert von Joe Gibb (u.a. FUNERAL FOR A FRIEND, MILLION DEAD, Johnny Truant) demonstrieren die 10 neuen Songs das ganze Potential und die enorme Frische von 3 COLOURS RED. Vom einfühlsamen Opener "The Union Of Souls" bis zum extrem harten "Counterfeit Jesus" bieten 3CR die ganze Palette ihres grenzenlosen Könnens in einer nie dagewesenen Dichte - absolut up-to date und ebenso energiegeladen zeigen die 4 Briten das 3 COLOURS RED auch heute als eine der essentiellen Rockbands zählt!

Im März kommen 3 COLOURS RED auf Deutschland Tour:

30.03. Wiesbaden, Schlachthof
31.03. Berlin, Mudd Club
01.04. Bielefeld, VISIONS Party @ Forum
02.04. Dortmund, VISIONS Party @ FZW
03.04. Hamburg, Molotow



Sonst keine Meinungen?
Armin
25.05.2005 - 14:10 Uhr
...the following dth dates: 02.07.05 Köln, Kölnarena, 08.07.05 Hannover, Tui Arena."

Jene obenstehende Nachricht ereilte kürzlich Chris McCormack, seines Zeichens Gitarrist bei 3 COLOURS RED. Was wieder einmal zwei Dinge beweist: Die HOSEN haben eine unbestreitbare extrem sympathische Treue zu ihren ehemaligen Wegbegleitern und einen guten Musikgeschmack.
"3 COLOURS RED sind immer noch die beste Pop-Punk-Band aus dem Vereinigten Königreich. Singles wie "Pure", "This Is My Hollywood" und "Nuclear Holiday" gehören zu unserer Grundausstattung im Tourbus." - Die Toten Hosen
Selbigen guten Musikgeschmack bewiesen im Herbst letzten Jahres auch diverseste Fachgazetten als eine der besten UK-Punkbands der Neuzeit nach knapp vierjähriger Pause ein neues Album vorlegten:
"Wir haben sie wieder. 3 Colours Red aus London...schlagen nun mit "Union Of Souls" ein neues, extrem packendes Kapitel ihrer eigenen Geschichte auf." – Uncle Sally’s #100
"Jetzt ist das Quartett zurück und spielt amerikanische Indie-Musik, deftigen Grunge und dunklen College Rock, immer mit wachsender Wut, britischer Bodenhaftung und dicken Klangwänden." Rolling Stone 11/2004
""The Union Of Souls" kuschelt sich an, als wäre nichts gewesen. Eingängige, stark produzierte Rockmusik zwischen Britpop und US-Rock, gerne mal mit dem Pathos von U2 (okay, eher Manic Street Preachers) und absolut hörenswert." Intro 12/2004
Zuletzt 2003 mit den HOSEN auf Tour, supporten die vier sympathischen Engländer nun erneut Campino & Co.:

02.07.05 Köln, Kölnarena
08.07.05 Hannover, Tui Arena

1995 wurde mit 3 COLOURS RED eine der besten und erfolgreichsten Rockbands der Insel gegründet. Creation-Boss Alan McGee nahm die Band bei seinem Label Creation unter Vertrag und prophezeite ihnen damals vollmundig, dass sie größer werden würden als OASIS. Ganz nach dem Motto 'Klasse statt Masse' kann man neun Jahre, zwei Top 20 Alben, acht Top 40 Singles und unzählige ausverkaufte Tourneen später in der Tat von einer verdammt erfolgreichen Band sprechen. Nachdem in 2000/2001 eine Schöpfungspause eingelegt wurde, kehrten 3CR 2004 mit einem fulminanten neuen Album auf dem walisischen Underground Label Mighty Atom (FUNERAL FOR A FRIEND, HONDO MACLEAN, HOLLYWOOD ENDING) zurück. Produziert von Joe Gibb (u.a. FUNERAL FOR A FRIEND, MILLION DEAD, Johnny Truant) demonstrieren die 10 neuen Songs das ganze Potential und die enorme Frische von 3 COLOURS RED. Vom einfühlsamen Opener "The Union Of Souls" bis zum extrem harten "Counterfeit Jesus" bieten 3CR die ganze Palette ihres grenzenlosen Könnens in einer nie dagewesenen Dichte - absolut up-to date und ebenso energiegeladen zeigen die 4 Briten das 3 COLOURS RED auch heute als eine der essentiellen Rockbands zählt!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: