Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Blood Brothers

User Beitrag
sephijan
30.03.2003 - 19:42 Uhr
Wird es diese Woche ein Review zu "Burn Piano Island, burn" geben?
Ich bin grad völlig hin und weg, weil ich nicht gedacht hätte, dass mich ein Album nochmal so plötzlich niederwalzt wie damals die Relationship of command.
10/10.
Dän
30.03.2003 - 19:48 Uhr
Ja, es wird mit dem Update, dass voraussichtlich morgen stattfinden wird, eine Rezension der Platte geben. Sie ist übrigens wirklich ziemlich großartig. :-)
Morpheus
30.03.2003 - 20:08 Uhr
Was ich bisher davon kenne finde ich auch ziemlich aufregend und genial.
muß mir andlich die platte komplett besorgen, is sicher ein hammer-teil.

Irrsinnig gute Band.
sephijan
30.03.2003 - 20:22 Uhr
Ja, es wird mit dem Update, dass voraussichtlich morgen stattfinden wird, eine Rezension der Platte geben. Sie ist übrigens wirklich ziemlich großartig. :-)

Oha, dann freu ich mich mal ausnahmsweise auf den Wochenanfang. ;)
sephijan
31.03.2003 - 18:54 Uhr
schade, ich hätte mehr als 8/10 erwartet. 7/10 und 8/10 sind diese guten konsens-wertungen. Mehr wäre mal mutig gewesen, wie damals die 10/10 für ...trail of dead.
Armin
31.03.2003 - 19:03 Uhr
Am Mut ist die höhere Bewertung nicht gescheitert. Sondern eher daran, daß wir das Album ebenso wie die White Stripes irgendwo im Bereich 8-8,5/10 gesehen/gehört haben...
sephijan
31.03.2003 - 19:35 Uhr
Schon klar, ist ja legitim. :)
Sven
31.03.2003 - 19:36 Uhr
Ob so Hardcore heute klingen würde, wenn ihn Ilja Richter damals unter der Discokugel erfunden hätte? Ich bezweifle es kaum.
KmakeOmeRbadN
01.04.2003 - 00:29 Uhr
wenn euch die neue blood brothers gefällt, dann checkt doch mal die neue since by man "We sing the body electric" ab, die ist auch so verdreht und wirklich gut.
sephijan
05.04.2003 - 14:05 Uhr
Ja, die since by man suche ich seit Tagen hier. Bei WOM wurde mir gesagt, dass sie da sein soll und irgendwo bei "Punk/Hardcore" oder "Indie" steht. Nichts da, CD verschollen. :°°°(
Oliver Ding
05.04.2003 - 20:07 Uhr
Famoses Konzert gestern im Prime Club. Lärm galore, und alles aus dem Handgelenk geschüttelt. Selten ein göttlicheres Cover als dieses "Under pressure" gehört.
Morpheus
05.04.2003 - 20:30 Uhr
Klasse Album, wirklich.
10 von 10 hätte ich ein bisserl zu übertrieben gefunden, 9 hätte genau gepasst (mMn).

Weiß jemand, obs die Bluts Brüder in naher Zukunft mal in Österreich auftreten werden?
Freak
06.04.2003 - 04:37 Uhr
kenn ich gar nicht blood brothers *direktmaldownload*
silverchairs diorama sollte 10/10 kriegen allein wegen dem insperimentellen mut und das sich das album trotz orchester und allem zeitgerecht anhört so das von der heutigen komerz musik nicht abgestoßen wird....aber nöööööö
curt666
06.04.2003 - 15:03 Uhr
das bemerkenswerteste an den blood brothers ist die an tag gelegte anarchie. da wird auf alles geschissen und einfach drauf los gezimmert. dies natürlich nicht so primitiv wie bei 95% der anderen "hardcore"-bands, sondern mit köpfchen. ein ziemlich gestörtes zwar, aber genau das macht ja den gewissen reiz aus ;-) super krachband.
chris
06.04.2003 - 19:12 Uhr
Hammeralbum ! Schön verdreht und einfach göttlich!
Armin
06.04.2003 - 19:28 Uhr
"Under pressure" in einer Blood Brothers-Version? Unvorstellbar, irgendwie.

@Freak: Und was hat das in diesem Thread zu suchen? :-)
Oliver Ding
06.04.2003 - 22:09 Uhr
@curt666: Faszinierend ist auch, daß die Jungs nach der Schreierei auch noch völlig nett sind. Da wurde sich immer wieder bei der ersten Reihe entschuldigt, wenn jemandem zu heftig ins Ohr gebrüllt wurde. Immer freundlich lächelnd - es sei denn, man verschluckt gerade mal wieder das Mikro.

@Armin: Die Strophe wurde im 6/8-Takt brutal herunter geknüppelt, während im etwas gemäßigteren Refrain die Hymne erkennbar wurde. Grandios.
curt666
07.04.2003 - 00:04 Uhr
@oliver: recht hast du! ich habe diese freundlichkeit im oktober 2002 auf der "march on electric children"-tour in hh, während meinem interview mit der band selbst live & direkt erleben können. denn die unterhaltung ging erstmal viel länger als geplant. wir haben fast ne stunde zusammen gesessen und erzählt. am ende haben wir gemeinsam über den support - eine ganz grausame new metal-combo - abgelästert und als cody votolato dann jedoch meinte, die letzten aussagen bitte doch nicht zu verwenden, weils eh nichts mit der sache zu tun hat, war klar, dass diese jungs wirklich in ordnung sind. als die blood brothers später gegen ende des konzerts noch auf meinen zuruf hin "kiss of octopus" gespielt haben, hatte ich sie wirklich ins herz geschlossen ;-)
gerne wäre ich auch wieder letzten mittwoch aufs konzert nach hh gefahren, aber einen tag nach the mars volta in berlin wäre das etwas zuviel des guten gewesen...

wie war eigentlich die show im prime club besucht?
Oliver Ding
07.04.2003 - 00:43 Uhr
Mittig. Ausverkauft ist anders, aber es füllte sich eigentlich ganz gut, ohne daß es eng wurde.
sephijan
07.04.2003 - 23:36 Uhr
Oh goooott oh gooooott... und ich war nicht da. :(
sephijan
10.04.2003 - 23:29 Uhr
Ich kann mich übrigens den Highlights aus der Rezension anschließen.
Fucking greatest hits und USA Nails sind aber auch ganz oben mit dabei.
Dazer
12.04.2003 - 14:30 Uhr
erster hördurchgang von 'burn piano island, burn' und ich muss sagen, dass nicht viel hängen bleibt. und das, obwoch ich erst beim 3.song (vom intro mal ausgenommen) bin. trotzdem ne unglaubliche walze. melde mich nach dem 4. hördurchgang noch mal!
hegisin
29.07.2003 - 07:28 Uhr
Meiner Meinung nach die Blood Brothers Scheibe. Ich habe es bis jetzt nicht geschafft, die gesamte Platte am Stueck durchzuhoeren. Es ist einfach nur scheusslich. Ich hoffe jetzt, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine darstehe, und hier ein paar Meinungsgenossen finden kann.


Blood Brothers (worst newcomer 2003)

1. hegisin
Oliver Ding
29.07.2003 - 15:35 Uhr
Nobody said it would be easy.
runner
29.07.2003 - 15:57 Uhr
Platte beiseite legen. Und später nochmal anhören.
Das ganze solange wiederholen bis du die Platte verstanden hast.
Und ja: nobody said it would be easy
Das ist eine Platte die wächst!
fernandez
29.07.2003 - 16:01 Uhr
die scheibe hat genauso wenig gezündet wie die mars volta platte. da haben auch mehrere durchgänge nix geholfen.

nicht, daß ich sie beschissen finde, aber den zirkus um diese platten kann ich nicht ganz verstehen.
klostein
29.07.2003 - 19:19 Uhr
Die Stimme. Gar nicht.
Oliver Ding
29.07.2003 - 20:02 Uhr
Tip: The Locust hören. Und dann die Blood Brothers ganz neu als Popkapelle kennen lernen.
mondangler
29.07.2003 - 23:21 Uhr
@klostein:

Bitte in kompletten Sätzen. Verstehe sonst Aussage nicht. :-)
Electric Medicine
29.07.2003 - 23:41 Uhr
Die Blood Brothers machen ihre Sache doch ganz ordentlich.

In meinen persönlichen top 5 für 2003 finden sie mit Sicherheit ein Plätzchen. :-)

Newcomer sind sie ja eigentlich auch nicht.
klostein
30.07.2003 - 00:10 Uhr
Die Stimme geht null. :-)
Coma
30.07.2003 - 02:12 Uhr
Von dem "Gesang" der Blood Brothers versteht man wirklich fast kein Wort, das nervt mich auch.
hegisin
30.07.2003 - 11:38 Uhr
Irgendetwas ist an meinem Eingangssatz falsch. Egal.
Ich werde mir diese Scheibe nicht noch einmal anhoeren. Dann schon lieber Fantomas.
Ich kann mit Tuva-Punk-Musik etwas anfangen, mit Opern, mit Metal Machine Music, aber absolut nichts mit den Blood Brothers.
fernandez
30.07.2003 - 13:33 Uhr
@oliver

the locust habe ich mir heute mal angetan. zum ersten und letzten mal.

dagegen wirken die blood brother tatsächlich fluffig und geschmeidig, aber letztendlich immer noch nicht wirklich gut. :-)
mondangler
30.07.2003 - 18:31 Uhr
IMHO sehr angenehm zu hören, dass man solch harte Songs der härteren Riege doch so abwechslungsreich gestalten kann. Die Stimme ist da nur logischer Folgeschluss. Eine andere würde einfach nicht passen. :-)
hegisin
31.07.2003 - 09:43 Uhr
So langsam merke ich, dass ich aelter werde....
Koze
31.07.2003 - 10:58 Uhr
The shape of punk to come ?
Stretchlimo
31.07.2003 - 13:13 Uhr
Eher "The shape of postpunk to come".
Lepra
31.07.2003 - 13:25 Uhr
*extrem-download*
Chris
01.08.2003 - 23:30 Uhr
Für mich ganz klar unter den Top-5 Alben des Jahres.Geile Band!!!
Sarah
29.08.2003 - 21:23 Uhr
also ..ich find den sound der blood brothers einfach nur geil!!
is klar des es vielen nich gefällt ,aber ich liebe diese platte (burn piano island burn )!
als ich ambulance vs. ambulance des erst ma gehört hatte fand ich es direkt unglaublich gut ..
also ich mag des ,aber ich bin mir sicher das es den meisten vermutlich nich gefällt ,weil es was komplett eigenständiges is,so was hat es noch nie gegebn un ich bn der meinung das es sowas auch nich noch ma geben wird.
es scheint zwar chaotisch ,doch es is sinnvoll angelegt un wer sich die platte anhört wird danach begreifen warum johnny whitney an einigen stellen schreit un jordan währenddessen unbeindrckt weitersingt ..
grad des is das was ich an dieser musik so mag .sie ist unberrechenbar !
un des kommt vorallem durch den/das duettgesang/geschrei der beiden rüber ,denn wenn jordan mit seiner tiefenbassstimmmeun johnny mit seiner etwas "quietschigen" stimme loslegen is des einfach unbeschreiblich.diese beiden stimmen passen nich optimal zusammen aber gerade das macht diesen sound aus ,es is das was die blod brothers sin :unglaublich gut!
sarah
29.08.2003 - 21:34 Uhr
alsooo ...ich denke ma wenn man sich die platte genau anhört würd man auch verstehn was johnny un jordan singen/schreien ...
muss chris recht geben :abslut geile band !!
meine faves....
Inka
29.08.2003 - 21:42 Uhr
Man kann sich echt an diesen Sound gewöhnen. Muss noch mal hören......
M.
29.08.2003 - 23:30 Uhr
SikTh !
Isis
30.08.2003 - 13:37 Uhr
allerdings kann ich verstehn ,wenn man diese band nich mag .
ich liebe diese band un hasse britney spears insofern is des ganze geschmacksache !
ich würd einfach ma sagen hört euch die platte an un ignoriert die meineungen andrer zum sound der blood brothers ..
allerdings muss ich sarah recht geben diese band is einfach nur geil!!
M.
30.08.2003 - 15:14 Uhr
Wem die Blood Brothers gefallen, der könnte auch SikTh mögen.
(falls die kernaussage meines letzten posts ein wenig unklar war. :) )
Isis
30.08.2003 - 20:20 Uhr
@M.
thx für den tipp!

30.08.2003 - 20:48 Uhr
Ich mag die Blood Brothers auch, finde aber Britney Spears noch ein kleines bisschen besser.
Isis
30.08.2003 - 20:55 Uhr
britney spears ??
sicher das du die blood brothers magst ??
oda verwechselst du die vielleicht ?
ich mein du hörst bb aba magst die eine tusse da lieber ..sorry aba das passt nich
M.
30.08.2003 - 21:44 Uhr
@isis:
wirst dir songs von denen aber wohl nur runterladen können, ihr album ist kaum in nem laden erhältlich.
aber hier mal ein link zu nem gratisdownload ihres songs pussyfoot: http://members.lycos.co.uk/konvitz/Pussyfoot.mp3

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: