Built to Spill - There\'s Nothing Wrong With Love

User Beitrag
toolshed
30.05.2010 - 01:26 Uhr
Super Album. Nicht nur ein Indie-Rock Klassiker sondern gleichzeitig ein Geschenk des Himmels!
Bonzo
30.05.2010 - 01:45 Uhr
Irgendwie find ich das uneingeschränkte abfeiern hier ziemlich geil. :D
DerMeister
30.05.2010 - 01:48 Uhr
Mein zweitliebstes. Viele geniale Sachen drauf.

Ganz große Band(vorallem in den 90ern)!
Bonzo
30.05.2010 - 01:49 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=Jw0WcjNjzy8

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

25.06.2013 - 21:08 Uhr
Wow, nur vier Einträge für eines der besten Indie-Rock-Alben der 1990er Jahre. Alleine schon wegen "Car" - und der famosen Textzeile "I wanna see movies of my dreams" - höre ich das Album immer wieder. Da stecken so viele tolle Melodien und verspielte Details drin, dass es eigentlich nie langweilig wird. Und Martschs Gitarrenspiel würde ich wohl wirklich immer erkennen...

modestmarc

Postings: 39

Registriert seit 14.06.2013

26.06.2013 - 08:47 Uhr
@Herder

Ich kann dir da nur zustimmen. Tolle Band, vor allem auch live.
Ein neues Album soll ja auch demnächst erscheinen.

Bonzo

Postings: 1645

Registriert seit 13.06.2013

26.06.2013 - 08:51 Uhr
Stab!

http://www.youtube.com/watch?v=ULsL0WRzcD8

captain kidd

Postings: 1859

Registriert seit 13.06.2013

26.06.2013 - 08:53 Uhr
hat schon viele gute momente - aber es ist in meinen ohren kein meisterwerk wie "perfect from now on". geil aber auch dieses radiojingle-medley am ende... "look for the record with me on the cover" ist glaube ich das amerikanische pendant zum "von ariola"-papagei.

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

26.06.2013 - 11:14 Uhr
Puh, der Begriff "Meisterwerk" ist halt irgendwie schwierig zu handhaben: Auf der "There is nothing wrong with Love" ist alles angelegt bzw. vorhanden, was Built to Spill so ausmacht. Deswegen finde ich die so beachtenswert.

Auf der "Perfect from now on" und auch "Keep it like a Secret" wird das alles noch weiter verfeinert, die Komplexität teilweise noch gesteigert und es hagelt auch wieder tolle Melodien.
"Made up dreams" ist ja im Grunde der perfekte Indie-Song, wie der sich so hochschauckelt und dann so gegen Mitte/Ende entspannt gen Erde gleitet.
"Temporarily Blind" schlägt so viele Haken und enthält mehr tolle Melodien und Einfälle als das manch Band in einer ganzen Karriere hinbekommt.

Will nur meinen: Ich könnte nicht so gut entscheiden, welches da "das" Meisterwerk ist...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21788

Registriert seit 07.06.2013

26.06.2013 - 12:09 Uhr
Mir fehlt auf der Scheibe einfach die zweite (bzw. dritte) Gitarre. :) Die zwei Nachfolger sind nah am Meisterwerk.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: