Janelle Monáe - The ArchAndroid

User Beitrag
DerMeister
28.05.2010 - 11:55 Uhr
Noch keinen Thread zu diesem meiner Meinung nach sehr starken Album?

18 Songs, keine wirklichen Schwachpunkte und dazu auch noch verdammt abwechslungsreich. Für ein Debut Album sehr beachtlich.


http://www.metacritic.com/music/artists/monaejanelle/archandroid
Third Eye Surfer
28.05.2010 - 12:28 Uhr
Hab's bisher nur einmal gehört. Meine Reaktionen stehen im Thread der Metropolis. Hab's mir dann auch sofort bestellt, mir aber vorgenommen, es auch erst wieder zu hören, wenn die CD gekommen ist. Dauert noch was, weil ich die Metropolis dazubestellt hab und die 1-2 Wochen lieferbar war. Müsste aber an sich nächste Woche eintrudeln, denk ich.

Wie dem auch sei, das Album scheint großes Kino aufzufahren. Der Schlusstrack allein ist schon Gold wert, aber auch die ineinander übergehenden paar Eröffnungssongs sind erste Klasse, die Single Tightrope ebenso. Und die zweite Hälfte schien insgesamt noch ein wenig stärker zu sein.

Normalerweise neigen über 60 minütige Alben aus dem Genre ja dazu, viel zu lang und voller Füller zu sein, aber hier scheint das echt nicht der Fall zu sein. Wobei ich mir eine Trennung der beiden Suites auf 2 CDs schon gewünscht hätte. Nur weil's auf eine CD passt, muss es ja nicht so sein (siehe Both Sides Of The Gun von Ben Harper oder Abbatoir Blues/The Lyre Of Orpheus von Nick Cave).
Mendigo
28.05.2010 - 13:50 Uhr
Hehe, bei mir ist die Bestellung auch gleich rausgegangen nach dem mir ein paar längere Wows im Thread zur EP rausgerutscht sind.
Mendigo
28.05.2010 - 13:52 Uhr
Und dass sich das auf nur einer CD abspielt stört mich jetzt weniger, auch weil das wohl deswegen gerade mal 9 Euro bei cd-wow gekostet hat ;)
Leatherface
28.05.2010 - 14:02 Uhr
Es ist ein Jammer, dass der häufig unmelodische Quark von Beyonce als Inbegriff von modernem R'n'B herhalten darf, während solch ausgefuchste und doch absolut eingängige Groove-Kanonen wie Tightrope nur von sich informierenden Menschen wahr genommen werden.
Third Eye Surfer
28.05.2010 - 14:12 Uhr
Mich stört es jetzt auch nicht direkt, dass die beiden Suites auf einer CD sind. Getrennt hätt ich's besser gefunden, da der CD Wechsel quasi den Zweck der Intermission einer Theater/Muscial Performance erfüllt hätte. Aber ohne diesen Effekt wird das Album im Endeffekt ja nicht schlechter. So manch einen wird's sicherlich auch freuen, dass man eben nicht die CD wechseln muss. ;)

ArchAndroid und Metropolis sind dann auch die ersten Bad Boy Recordings Alben, die in mein Regal dürfen. ;) Da hat der Herr Combs ja tatsächlich mal Geschmack bewiesen.
Mendigo
28.05.2010 - 14:25 Uhr
Naja, nach dem ich fauler An*alogverweigerer sowieso CDs rippe und dann hauptsächlich nur mehr über PC/mp3-Player höre würde das rituelle CD-Wechseln sowieso zum rituellen Mausklick schrumpfen.
Aber ich verstehs ja, die Alchemy Index Platten von Thrice find ich zB auch spitze aufgemacht in der Hinsicht, die guckt man sich gerne an während man mit der Maus mühsam die nächste anwählt ;)
Leatherface
28.05.2010 - 16:11 Uhr
Mann, dieser 9-Minuten-Abschlusstrack ist der Wahnsinn.
DerMeister
28.05.2010 - 16:28 Uhr
Lieblingslieder:

Faster
Tightrope
Come Alive
Mushrooms & Roses
Wondaland
BaBopByeYa
captain kidd
29.05.2010 - 12:08 Uhr
ich find es nicht schlecht - klingt jedoch sehr nach beyonce. und dieser musical-schrunz ist laaangweilig. faster ist aber geil.
Third Eye Surfer
29.05.2010 - 14:21 Uhr
Nach Beyonce??
Mixtape
29.05.2010 - 14:52 Uhr
Ich warte auf meine CD-Lieferung kommende Woche, habe das Album im Netz nur mit 162 kb entdeckt, das tue ich mir nicht an.
captain kidd
02.06.2010 - 12:04 Uhr
ja, beyoncé. aber so was von. dachte manchmal sogar, dass sie es wäre. nur: so einen knaller wie halo hat janelle nicht im programm.
Third Eye Surfer
03.06.2010 - 07:02 Uhr
Stimmlich kann ich's ja teilweise noch nachvollziehen, wobei da Janelle um einiges facettenreicher ist. Aber musikalisch liegen ja beinahe Welten zwischen den beiden. Zum Glück.
peppey paloma
15.06.2010 - 16:31 Uhr
auftouren.de vergibt ne recht hohe wertung:

http://www.auftouren.de/2010/06/15/rezension-janelle-monae-the-archandroid/
Third Eye Surfer
15.06.2010 - 18:57 Uhr
"Einzig die albern-spaßige Electro-Kollabo „Make The Bus“ mit Of Montreal will sich nicht ganz reibungslos ins Gesamtbild einfügen."

Dachte ich zunächst auch, bevor der vermeintliche Fremdkörper sich allmählich zum Highlight entwickelt hat. Die Sache ist nur die, dass es auf der Scheibe ca. 18 Highlights gibt...

Für mich definitiv die Überraschungsentdeckung und vielleicht auch das bisherige Album des Jahres.
Leatherface
15.06.2010 - 19:34 Uhr
Dachte ich zunächst auch, bevor der vermeintliche Fremdkörper sich allmählich zum Highlight entwickelt hat. Die Sache ist nur die, dass es auf der Scheibe ca. 18 Highlights gibt...

Er ist gut - keine Frage - aber passt irgendwie nicht zum Rest, auch produktionstechnisch. Highlights raussuchen könnte ich auch nicht. Jeder Song gibt dem Album eine weitere Facette und dann kommt es eben darauf an, für welche Facette man in Stimmung ist.
Mixtape
15.06.2010 - 19:35 Uhr
Den Genuss schmälert für mich allerdings die sehr dumpfe Produktion.
Third Eye Surfer
15.06.2010 - 20:22 Uhr
Die Produktion ist für mich einer der ganz, ganz großen Pluspunkte des Albums.
Mixtape
15.06.2010 - 22:17 Uhr
Für mich der größte Minuspunkt, dumpf und flach. Vielleicht hören wir ja unterschiedliche Alben. :-)
@Mixtape
15.06.2010 - 22:33 Uhr
Hör dir mal die ep an. Die klingt besser.
DerMeister
15.06.2010 - 22:37 Uhr
Das Problem mit Make The Bus ist, dass es nicht wie Janelle Monáe feat Of Montreal klingt, sondern wie Of Montreal feat Janelle Monáe.
Third Eye Surfer
15.06.2010 - 23:49 Uhr
@DerMeister:
Gut, das stimmt irgendwie. Stört mich aber nicht weiter.
Leatherface
19.06.2010 - 13:15 Uhr
Auch live ein Spektakel
h1ghfiv3
29.06.2010 - 22:28 Uhr
Dieses Album schreit förmlich nach einer Rezension.
Mixtape
29.06.2010 - 22:31 Uhr
Die sicher kommt, wenn das Album am 23.7. veröffentlicht wird.
Björn
29.06.2010 - 23:48 Uhr
Nochmal verschoben worden?
Mixtape
30.06.2010 - 05:03 Uhr
sagt zumindest Amazon.
Blackberry
01.07.2010 - 18:59 Uhr
ich hab's schon längst ->cdwow
Third Eye Surfer
02.07.2010 - 01:33 Uhr
Ich auch -> jpc.
Sick
08.07.2010 - 22:52 Uhr
Großartig!
Und ich dachte immer moderner R'n'B, Soul usw. bestehe nur aus 08/15 Zeugs von Beyonce und Konsorten.
Blackberry
09.07.2010 - 01:56 Uhr
finde es zwar schön, dass eine künstlerin ein völlig festgefahrenes genre aufmischt, aber das album überzeugt mich trotzdem nicht.

zu zerfahren und zu überambitioniert. da hätte ich mir doch mehr ausformulierte songs wie tightrope oder violet stars happy hunting (ihr bester song) aus der metropolis ep gewünscht.

6/10
Leatherface
09.07.2010 - 02:00 Uhr
Bis auf die 3 Zwischenstücke ist jeder einzelne Song auf diesem Album ausformuliert und besteht auch ganz für sich selbst.
Blackberry
09.07.2010 - 02:15 Uhr
na, das seh' ich anders.

aber hey, will dir nicht die freude an dem album nehmen. ;)
rainy april day
14.07.2010 - 23:28 Uhr
Tightrope hört sich schon mal ziemlich gut an.
hm
15.07.2010 - 00:48 Uhr
vollkommen an mir vorbeigegangen bisher.
tightrope hört sich echt gut an...nach 10 sekunden war mir eigentlich klar, dass mir das gefällt.

kritiken sind ja unglaublich gut...laut metacritic das beste album 2010 bisher.
http://features.metacritic.com/features/2010/best-albums-at-midyear-2010/

"Nach gut kommt besser, kommt Monáe – die Platte des Jahrhunderts."
intro übertreibts aber...oder doch nicht? :)
Andi
15.07.2010 - 00:57 Uhr
Bei den Referenzen fehlen die Jackson 5.
Mendigo
15.07.2010 - 08:14 Uhr
yeah, Piepi haut die Alben die Woche aber raus, und die besten gleich noch dazu! Gratulation :)
ganz auf der magischen 9/10 hät ichs zwar nicht, aber weit weg ist das auch nicht. Und vielleicht isses ja gewachsen, das letzte Mal hören liegt doch schon eine zeitlang zurück. Rezension find ich auf jeden Fall seeeehr gelungen - der letzte Absatz trifft den Nagel perfekt auf den Kopf.
DerMeister
15.07.2010 - 08:26 Uhr
Klar in der Top 5 des Jahres für mich.

Zu meinen (da weiter oben genannten) Lieblingsliedern möchte ich vorallem noch 57821 hinzufügen.
stativision
15.07.2010 - 10:06 Uhr
schade, hätte mir nach der EP mehr erwartet. aber vielleicht brauchts auch noch was zeit.
Quadratvogel
15.07.2010 - 10:42 Uhr
Kann mal jemand die Lyrics zu "Neon Gumbo" eintippen, ich versteh da nur "Niäsch, Niäsch". ;)
Leatherface
15.07.2010 - 12:03 Uhr
Bin mal gespannt, wann hier die ersten "Was ist das denn? Das ist doch keine 9!"-Nörgler einmaschieren. Ist ja schließlich Popmusik und Soul und R'n'B, die ja verhasst sind, mit Melodie und so.
held des tages
15.07.2010 - 12:06 Uhr
Hab das Album nicht gehört und kann mich dazu nicht äußern. Aber endlich mal wieder eine 9/10!
Quadratvogel
15.07.2010 - 12:11 Uhr
Ich hab eher so das Gefühl, dass das viele toll finden, die beispielsweise Destiny's Child immer jegliche Berechtigung abgesprochen haben, obwohl die durchaus auch gute Songs gemacht haben und Sachen wie "Dance Or Die" im Prinzip gar nicht so weit davon entfernt sind.
Castorp
15.07.2010 - 12:17 Uhr
Mit Jamie Lidells - natürlich viiiel kompakterem - "Compass" kann ich mehr anfangen, als mit "The ArchAndroid", auch wenn ich das Metropolis-Konzept sympathisch finde.

Hört "Compass"! ;-)
Mendigo
15.07.2010 - 12:28 Uhr
"Dance or Die" mag ja nicht unähnlich vieler RnB Singles sein, ist aber auf Albumlänge eben nur eine kleine Fasette von vielen. Bin aber auch der erste der zugibt dass das wirklich nicht mein Metier ist. Andererseits sprech ich dem auch keine Berechtigung ab oder so.

15.07.2010 - 12:30 Uhr
ob nun eine 7/10, 8/10 oder 9/10..herrjeh, es sind doch bloß zahlen.
Mendigo
15.07.2010 - 12:32 Uhr
@namenloser: man sollte wenigstens warten können bis die Nörgelei losgeht, bevor man zurücknörgelt ;)
Quadratvogel
15.07.2010 - 12:33 Uhr
Stimmt schon, der Facettenreichtum und die Ideenvielfalt in den Arrangements tragen natürlich klar zum Charme des Albums bei.

15.07.2010 - 12:38 Uhr
@mendigo: oh, das sollte eigentlich an "held des tages" gehen..

Seite: 1 2 3 ... 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: