Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Scissor Sisters - Night Work

User Beitrag
groovie
09.05.2010 - 19:22 Uhr
http://www.scissorsisters.com/
Ihr 3. Album erscheint am 28. Juni, die erste Single heißt "Fire with Fire" und erscheint am 20. Juni und kann (teilweise) auf der off. Homepage angehört werden. :-)

Ich weiß, die Musik gefällt nicht jedem und das hier soll keine "klingt nach elton john, bee gees, abba" diskussion werden ;)
Mixtape
10.05.2010 - 00:13 Uhr
@ groovie: Warum wusste ich, dass Du der Threaderöffner bist?! :-D
logan
10.05.2010 - 02:15 Uhr
Das zweite Album ging irgendwie nicht so an mich, das erste fand ich aber recht erfrischend. "Night Work" ist mal ein hübscher Titel, reinhören werde ich sicher mal.
mark
13.06.2010 - 01:39 Uhr
hörproben:
http://www.youtube.com/watch?v=07RcmaeTXCU
klingt gar nicht mal so schlecht
Tussi
13.06.2010 - 02:04 Uhr
Es scheint kühler und stärker von Achtziger Disco beeinflusst zu sein.
groovie
13.06.2010 - 21:56 Uhr
Die Clips gefallen mir schonmal richtig gut :) Es scheint, sie sind zurück zu ihren Wurzeln gegangen...ihre frühen Demos (aus denen dann das Debut Album entstanden ist) gingen auch in diese richtung :) Ich freu mich schon :))
groovie
15.06.2010 - 18:58 Uhr
das album ist gestern geleaked..aber ich bleib stark*g*...bisher sind die reviews alle gut :)
night porter
16.06.2010 - 10:54 Uhr
Statt eltonjohniges glücklichweise wieder mehr Rumgezicke und Elektronik, wenngleich es natürlich schon eine Ecke glatter, meinetwegen auch reifer klingt als auf dem Debut. Bisheriger Favorit ist Invisible light. Aber schön das aus der Ecke unerwarteterweise noch was interessantes kommt.
night porter
18.06.2010 - 10:20 Uhr
Klingt schon sehr steril, so dreckig wie in Filthy/Gorgeous oder Get it get it wird es nicht mal ansatzweise. So erinnert es eher an die mittleren bis späten als an die frühen B'52s, an Prince in der Purple Rain - Phase aber auch Verweise auf Dirty mind lassen sich finden. Und selbst die Glamrockanleihen haben einen 80er-Überzug bekommen. Ich mag den Sound sehr, größtenteils auch die Songs (im Moment vor allem Invisibe light, Sex and violence, Something like this, Running out), aber ein bisschen aufgeweckter, vitaler hätte es schon sein dürfen.
groovie
18.06.2010 - 17:05 Uhr
Ich hab das Album noch nicht gehört, kenne bisher nur Fire with Fire, Invisible Light und Any which way....und eine live-version von night life.
Ich glaube aber, dass sie bewusst auf songs wie (das von mir geliebte) Filthy/Gorgeous oder Get it Get it (ebenfalls eins meiner Lieblingslieder auf dem debut) verzichtet haben, dafür aber viel unterschwellig andeuten...und alles in allem glaube ich, dass das Album sehr düster-sexy ist...zumindest erwarte ich mir das :P
Ich kann mir auch gut vorstellen, dass Stuart Price alles "dreckige" wegproduziert hat...ich mag ihn eigentlich sehr, aber seine produktionen klingen manchmal (leider) zu glattgebügelt...
Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt und freu mich :)
subhuman
03.07.2010 - 22:44 Uhr
bekommt das album keine rezension???
richtig gutes dance album!
meine fav...invisible light....running out...whole new way
groovie
04.07.2010 - 09:02 Uhr
ich find das Album auch richtig gut :)
Favoriten: Any Which Way, Harder you get, running out, Sex&Violence, Invisible Light...und vor allem Something Like This :)
subhuman
04.07.2010 - 10:56 Uhr
schön...bin hier nicht der einzige:-))
für mich ist es ne gute mischung der ersten beiden alben...
groovie
06.07.2010 - 08:36 Uhr
gute Review - auch wenn ich die 6/10 Punkten nicht versteh - denn so "schlecht" kommt das Album bei der Rezenssion nicht weg.
Grau
06.07.2010 - 18:32 Uhr
Bin mit der Rezension im Großen und Ganzen auch zufrieden, versteh daher nicht, warum die 7/10 nicht gezogen wurde. Mir gefällt's noch nen Tick besser, teilweise sehr slick, hätte vielleicht ne Spur "dreckiger" produziert sein können, paar Ecken mehr, aber "Any which way", "Running out" und v.a. "invisible light" sind großartig! Nur "Harder you get" geht nicht!
groovie
06.07.2010 - 18:59 Uhr
Harder You Get find ich ziemlich cool...aber musste es erst einpaar mal hören...an den "Sprechgesang" muss man sich erstmal gewöhnen, aber mittlerweile find ich das Lied richtig geil *g*
Halcyon
04.08.2011 - 22:45 Uhr
Ich verstehe gar nicht warum die Scissor Sisters hier und da so verschrien sind ... sind doch einwandfreie Dance/Disco Nummern ... zumindest die die ich kenne ("Invisible Light", "Any Which Way" und das hervorragende "Running Out"). Also für die Nacht gibts nix besseres.
Demon Cleaner
05.08.2011 - 00:37 Uhr
Ich mag das Album auch. Höre es aber nicht oft, ist allerdings echt gut für Vorglühen etc. geeignet.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: