Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Bischof Mixa wg. sexuellen Missbrauchs v. d. Kirche angezeigt

User Beitrag
Kirchenkritiker
07.05.2010 - 13:58 Uhr
Aktuell:

Bischof Mixa wurde wg. sexueller Übergriffe während seiner Tätigkeit in Eichstätt angezeigt. Die Anzeige erfolgte durch kirchliche Stellen.
Sack Reis
07.05.2010 - 13:59 Uhr
*umfall*
Kirche
07.05.2010 - 14:04 Uhr
abschaffen, und zwar sofort!
ts
07.05.2010 - 14:09 Uhr
er ist bestimmt nicht der einzige bischof.
ts
07.05.2010 - 15:00 Uhr
du bist ja auch unfehlbar.
und wenn du das je gemacht hättest dann wäre es ja allgemein legitimiert.
hm vielleicht ist das ja die lösung? du sagst einfach das kirchenamtsinhaber dies in ausübung ihrer religiösen freiheiten zusteht?
man muss es nur oft genug wiederholen dann geht das auch gesellschaftlich durch, wirst sehen. im islam werden ja auch frauen halb in erde eingegraben und dann mit großen steinen zu tode beworfen. geht alles.
ts
07.05.2010 - 15:18 Uhr
jo gern geschehn!
grüss mir den andi england, du weisst schon dein stalker von der BILD der dann vom wunder vom castel gandolfo schwadroniert usw...
ach und kannst du petrus oder frau holle oder wer zum teufel (verzeih!^^) da bei euch zuständig ist bitte ausrichten das das wetter echt mal beschissen ist? wär doch nicht zuviel verlangt oder?
Gott
08.05.2010 - 17:50 Uhr
Mixa in Suchtklinik eingeliefert! Diagnose: Knabenarsch-Abusus!
Bitte setzen Sie fort
08.05.2010 - 18:13 Uhr
Sitzen Polanski, Kachelmann und Mixa im Knast. Sagt Polanski:
Polanski
08.05.2010 - 18:14 Uhr
"guude, schon die neue panik-rezi auf plattentests gelesen? so lol ey!"

Entgegnet Kachelmann:
Kachelmann
08.05.2010 - 18:56 Uhr
"Schönes Wetter heute!"
Mixa stöhnt:
08.05.2010 - 18:56 Uhr
"Gott im Himmel!"

Darauf schreit Polanski:
exportweltmeister germany
08.05.2010 - 19:03 Uhr
M. wird demnächst nach Uganda zur LRA exportiert.
Ketzer
08.05.2010 - 21:23 Uhr
Entgleisungen deutscher Kirchenleute
Auch mal katholisch gewesen
08.05.2010 - 22:29 Uhr
Kommts durch den F..i..lter?...

Mixa rechnete bei anderer Gelegenheit auch schon mal vor, die Zahl der sechs Millionen im H**ol*//ocaust getöteten J.../uden sei inzwischen durch die Zahl der Abtreibungen überschritten worden.

Nur weil die Kirche zum eigenen Vergnügen mancher Mitglieder immer mehr Kinder produziert haben möchte, müssen solche geschmacklosen Vergleiche nicht dafür herhalten. Schlimm sowas.
Wobei ich denke, dass dieses doktrinierte unmenschliche Geschwafel (siehe Link) oftmals vermeidbar gewesen wäre, wenn man senile Rentner auch in ihre verdiente Rente geschickt hätte und anstelle derer jüngere Vertretter zu Wort kommen liesse. Junge Katholiken, die die Rolle des Christentums in der heutigen Zeit neu einordnen und sich standhaft und kritisch von der Vergangeheit ihrer Re../ligionsgemeinschaft distanzieren können. Nur treten Solche wohl momentan massenweise aus der Kirche aus. Verübeln kann mans ihnen nicht.
Und was den Rest angeht: Was bekommt man heute als Mitglied von der Kirche überhaupt? Geld? Unterstützung? Irgendein Gemeinschaftsgefühl oder ähnliches? So ganz konkret: Was tut der Vatikan heute für seine Mitglieder?
Es muss einfach Gründe geben warum man als Immernoch-Katholik eine so skurille und befremdliche Gruppe von Menschen, mit denen man absolut nichts gemein hat und haben möchte, noch unterstützen will. Eine Gruppe, deren Mitglieder verantwortlich sind für aberhunderte Gewalttaten, Ver../ge../waltigungen und Demütigungen unter ehemaligen Jugendlichen, die bis jetzt noch nichtmal ein Entschuldigung gehört haben. Lesen all diese Leute keine Tageszeitung? Oder ist es all denen egal? Ist es die eigene Blödheit, ein Austritts-Formular nicht richtig ausfüllen zu können? Warum beschäftigt sich die Presse nicht mit diesen Fragen? Fände ich mal wichtig etwas über die "Gebliebenen"-Gruppe zu erfahren.

08.05.2010 - 22:34 Uhr
Ist irgendwie so, als würde der Bundesverband deutscher Kaufhausdiebe e.V. einen aus seinen Reihen verbannen, weil er bei Karstadt geklaut hat.

und zwar nicht deswegen, weil er geklaut hat, sondern weil er sich hat erwischen lassen.
PIL
10.05.2010 - 14:36 Uhr
Religion im Allgemeinen und Katholizismus im Besonderen ist die größte Lüge der Geschichte vom verkommensten Schweineverein der Welt! Warum werden die eigentlich nicht vom Verfassungsschutz beobachtet?

10.05.2010 - 15:19 Uhr
weil auch die ein verkommener schweineverein sind.
was sagt der papst dazu?
18.05.2010 - 11:33 Uhr
http://www.amerika21.de/nachrichten/inhalt/2010/mai/kirchentag-927484-rodriguez
Karl Aua
18.05.2010 - 11:36 Uhr
Religionen sind so verlogen. Es müsste Relügion heißen.
panpeter
18.05.2010 - 13:52 Uhr
SO EIN WIXA
Endlich!!!
21.11.2010 - 11:55 Uhr
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,730287,00.html

Theologe David Berger:
"Großer Teil der katholischen Kleriker ist homosexuell"

Harte Worte vom Ex-Herausgeber eines konservativen katholischen Magazins: Der Theologe David Berger behauptet im Gespräch mit dem SPIEGEL, ein "großer Teil der katholischen Kleriker" sei homosexuell. Berger sieht eine Verbindung zwischen verdrängter Sexualität und Schwulenhass.

Lüchsen
21.11.2010 - 12:05 Uhr
Berger sieht eine Verbindung zwischen verdrängter Sexualität und Schwulenhass.

Kann man daraus auch schließen, dass ein Großteil der N.eger schwul ist?
Hamburg
30.05.2017 - 09:16 Uhr
Nach außen gab er den fürsorglichen Jugendbetreuer. Doch dann nutzte Helge B. seine Tätigkeit als ehrenamtlicher Leiter einer kirchlichen Jugendgruppe aus, um sich an seinen Schützlingen sexuell zu vergreifen.

http://www.mopo.de/hamburg/polizei/helge-b--missbrauchte-zwei-jungen-ein-jugendleiter-als-kinderschaender--26987914
Helge?
30.05.2017 - 09:59 Uhr
War bestimmt ein Muslim.
Nee
30.05.2017 - 10:02 Uhr
Dann stünde da kein Name, sondern nur Mann oder Südländer.
@Nee
30.05.2017 - 11:30 Uhr
bullshit.
Post von Wagner
19.01.2018 - 10:37 Uhr
Betrifft: Böse Onkel

Erschütternder als #metoo der Hollywood-Stars ist für mich das #metoo der missbrauchten Kinder. Turnerinnen der US-Oympia-Mannschaft brachten unter Tränen raus, wie sie missbraucht wurden. „Ich war 6, und der Arzt steckte seine Hand in mich hinein.“

Erwachsene können sich wehren, Kinder nicht. BILD berichtet von Übergriffen an Kindern.

Eigentlich mag ich darüber gar nicht schreiben, weil es so furchtbar ist. Ein übergriffiger Vater sitzt in der Badewanne und sagt zu seiner Tochter: „Küss mich, wie mich Mama küsst.“

Ein Onkel sagt Spaßvögelchen und zieht ihr das Höschen runter. Irgendein Onkel, der Skat spielt mit ihrem Vater, nimmt sie von der Schule mit.

Es sind Kinder. Wir müssen unsere Kinder schützen.

Sie sind so vertrauensselig, lieb. Sie haben noch nie einem Menschen etwas Böses angetan.

Man weint, wenn einem Kind Schmerz zugefügt wird.

Herzlichst
Ihr Franz Josef Wagner
Erzbischof Wixa
19.01.2018 - 10:45 Uhr
"Ich war 6, und der Arzt steckte seine Hand in mich hinein."

Sicher, dass das keine medizinische Untersuchung war?
Katholische Kirche in Pennsylvania
15.08.2018 - 12:18 Uhr
Mehr als 300 Priester missbrauchten mindestens 1000 Kinder

https://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/katholische-kirche-in-pennsylvania-mehr-als-300-priester-missbrauchten-mindestens-1000-kinder/22913922.html
Post von Wagner
26.09.2018 - 00:33 Uhr
Lieber Kardinal Marx, ...
Supaazzy
26.09.2018 - 01:54 Uhr
Der Mixa als letzter Anständiger wird von der aufgehetzten Gendermeute gehetzt.
Als Deutscher und Maskuliner bin auch ich ein Kulturschock für die meisten Weiber.
Das Attribut "maskulin" zu sein wird von diesen Hanflingszweibeinen nur den üblichen Verdächtigen zu gesprochen. Alles andere wird von den Zoras als Chauvinismus ausgelegt.
Wo gibt es noch maskuline Männer , nur im Osten ? Hier seh immer nur Malte Thorben, Tofu-Boys und Typen mit rosa Katzenpulli.
Supaazzy
26.09.2018 - 07:14 Uhr
Oh man, habe ich mich gestern besoffen. Allein, hab ja keine Freunde. Voll der Filmriss. Moment mal, hatte ich noch irgendwas Sinnbefreites ins Forum geschrieben?!
Supaazzy
26.09.2018 - 08:47 Uhr
Egal weitersaufen und hetzen!
Post von Wagner
27.02.2019 - 08:36 Uhr
Betrifft:
Erster Kardinal verurteilt
La­dyBitchRay1
27.02.2019 - 09:12 Uhr
Ich hoffe, dass Bischöfe & Priester, die Minderjährige sexuell missbraucht haben, endlich verurteilt & abgesetzt werden. Dass eine Aufarbeitung mit den Opfern stattfindet, dass einzelne Fälle aufgedeckt & als solche anerkannt werden #Missbrauchsgipfel

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: