Rockstars müssen Drogen nehmen

User Beitrag
Drogen-Legende David Bowie
27.01.2016 - 13:12 Uhr
Ich dachte, ich wäre der Einzige...
Drogen-Legende David Bowie
28.01.2016 - 18:14 Uhr
...der sich sich das Koks in den Hintern gesteckt hat.
AnnenMayKantereit-Sänger trinkt nicht gern Alkohol
21.03.2016 - 12:23 Uhr
Die vier Mitglieder der aufstrebenden Kölner Band AnnenMayKantereit leben nach eigenen Worten sehr diszipliniert für angehende Rock-Stars.

«Alkohol trinke ich ohnehin nicht gern», sagte Sänger Henning May, dessen raue, markante Stimme das Markenzeichen der Band ist, dem «Focus». Es sei «schrecklich, dass Alkohol und Drogen in der Musikwelt heroisiert» würden. «Wir wollen auch noch in dreißig Jahren beruflich Musik machen, deshalb passen wir als Freunde gegenseitig auf uns auf», sagte Gitarrist Christopher Annen. Die Bandmitglieder gingen bereits um 23 Uhr schlafen: «Wir leben so vernünftig, weil wir keine Lust haben, jetzt schon auszubrennen.»
Tod durch Überdosis?
24.04.2016 - 12:25 Uhr
Der am Donnerstag überraschend gestorbene US-Popstar Prince ist laut der Promi-Website „TMZ“ knapp eine Woche vor seinem Tod wegen einer Überdosis behandelt worden.

http://www.berliner-zeitung.de/kultur/tod-durch-ueberdosis--prince-wurde-offenbar-ein--save-shot--gespritzt-23932250
Gerichtsmedizin bestätigt
02.06.2016 - 22:15 Uhr
Prince an Schmerzmittel-Überdosis gestorben

http://www.spiegel.de/panorama/leute/prince-soll-an-ueberdosis-schmerzmitteln-gestorben-sein-a-1095595.html
Doktor Labalabalaba
02.06.2016 - 22:43 Uhr
Die Überdosis hat er sicher freiwillig eingenommen, so als angeblich professioneller Medikamenten-Mißbraucher - und zudem noch frommer Zeuge Jehovas.
insider
02.06.2016 - 22:45 Uhr
gibt es hinweise, ob die nwo seinen gelben schein noch rechtzeitig vernichten konnte?
der schwarze schein
02.06.2016 - 23:16 Uhr
Er starb einen ähnlichen Tod wie Jacko.
der schwarze schein
02.06.2016 - 23:16 Uhr
Und Whitney Houston.
Stärker als Heroin
03.06.2016 - 14:31 Uhr
Das Medikament, das Superstar Prince tötete

Es wirkt schnell gegen Schmerzen und wird bei Todkranken eingesetzt. Und es ist extrem gefährlich, denn es wirkt 50-mal stärker als Heroin. Das Medikament Fentanyl kostete Popstar Prince das Leben.
DMC von Run DMC
30.07.2016 - 22:29 Uhr
"Fast jeden Tag geraucht, geschnupft, gesoffen"

http://www.spiegel.de/panorama/leute/dmc-von-run-dmc-fast-jeden-tag-geraucht-geschnupft-gesoffen-a-1105295.html
Fun BMW
05.08.2016 - 14:51 Uhr
Kriegen die eigentlich Geld für diese ganzen Logo-Verhunzungen?
FCK AFD
05.08.2016 - 14:54 Uhr
Von mir nicht.
Passend zum Thema
06.08.2016 - 23:11 Uhr
Die Rolling-Stones-Doku gerade auf Arte.
Passend zum Thema
14.08.2016 - 12:20 Uhr
Die Punk-Doku gestern auf Arte.
Absolute Kiffer
25.08.2016 - 11:01 Uhr
Helfen Drogen?

Dennis: Nein.

Jan: Nein.

Dennis: Und solche Fragen sind auch echt low, Alter!

Was genau ist denn das Problem an der Frage?

Dennis: Ach komm: Mag sein, dass das für Leute spannend zu lesen ist, und du jetzt deshalb hier irgendwelche Storys schreiben willst. Aber das ist doch wack!

Sollen wir mal nachzählen, in wie vielen eurer Songs es ums Kiffen geht?
Eat That Question
27.09.2016 - 12:34 Uhr
Zappa never took LSD and disliked marijuana

https://www.michigandaily.com/section/arts/frank-zappa
Doktor Labalabalaba, gibt's nur in schwarz
27.09.2016 - 12:45 Uhr
Es ist doch allgemein bekannt, dass Zappa nie soff oder Drogen nahm. Angetörnte Band-Angestellte wurden von ihm gnadenlos gefeuert. Sein einziges Laster war das Schmöken - Seine "Nahrung", wie er die Sargnägel fast zärtlich nannte.
Der Acher
20.10.2016 - 15:42 Uhr
Ach.
Harold Faltermeyer
22.10.2016 - 13:50 Uhr
„An Freitagen hörten die Studiotüren nicht mehr auf sich zu drehen; kaum war die Frau, die die Umschläge mit dem Geld gebracht hatte, wieder draußen, kam ein Freddy mit den Goodies rein. Angebot und Nachfrage - im Kapitalismus bedingt das eine das andere. Drogen waren damals so allgegenwärtig, dass es Mischpulte mit eingebauten Spiegeln gab, einzig zu diesem Zweck.“
Die Jubeljahre der Brüder Gallagher
29.10.2016 - 00:16 Uhr
Der junge Liam auf der Bühne. Halb tänzelnd, halb schlendernd. Den Mikrofonständer immer eine halbe Kopflänge zu niedrig eingestellt, damit Liam sich vorbeugen muss, die Vokale noch besser aus ihm herausnölen. Und wie der Sänger dann sein Tamburin gegen Noels Schulter schleudert und der Bruder verdammt böse guckt. Dabei war das gar keine Absicht, sagt Liam im Rückblick. An dem Abend habe er irgendwie Crystal Meth mit Koks verwechselt und kam nicht drauf klar.

http://www.tagesspiegel.de/kultur/doku-oasis-supersonic-die-jubeljahre-der-brueder-gallagher/14754632.html
Er hatte alles: großen Erfolg, große Hits, viel Geld
26.12.2016 - 19:14 Uhr
Vor allem mit seinen Drogeneskapaden sorgte der Musiker nicht nur für Schlagzeilen, sondern auch immer wieder für Besorgnis unter seinen Freunden.

Eine seiner schlimmsten Phasen hatte der Musiker 2009. Bis zu 25 Joints pro Tag rauchte er damals laut eigenen Angaben.

http://www.bild.de/unterhaltung/leute/george-michael/sogar-frank-sinatra-wollte-ihm-helfen-49485282.bild.html

Fürstbischof von Gurk

Postings: 392

Registriert seit 17.12.2016

26.12.2016 - 19:22 Uhr
Wirklich bis zu 25 Jointerinos pro Tag?!
Dann hat sich der Mikey-Schorsch ja quasi zu Tode gekifft - wie der große Räggy-Meister Marley-Bob damals.

Sachen gibt's, die schreibt echt nur das wirklich wahre Leben!
Explosion im „Tonstudio“
07.02.2017 - 13:10 Uhr
Die Explosion am Montagabend in einem Keller in der Kölner Innenstadt hat einen kriminellen Hintergrund: Offenbar diente das Tonstudio an der Burgmauer zur Tarnung. Statt Musik wurden hier in erster Linie Drogen produziert!

http://www.express.de/koeln/explosion-in-koeln-opfer--32--verliert-beide-haende-und-rennt-brennend-auf-die-strasse-25688514

Köln
07.02.2017 - 13:12 Uhr
Anwohner zeigen sich geschockt: „Der jüngere von den beiden ist gerade Vater geworden“, erzählt ein Nachbar. Er sei immer abends in das „Tonstudio“ gegangen, auch mit seinem Säugling.
Musiker aus Vox-Serie „Cover my song“
08.02.2017 - 16:07 Uhr
Kölner Rapper weiter im Koma - Überlebenschancen sind gering

http://www.focus.de/regional/koeln/explosion-in-koeln-drogen-labor-explodiert-koelner-rapper-weiter-im-koma-ueberlebenschancen-sind-gering_id_6615524.html
Trend in der Kifferszene
12.02.2017 - 23:01 Uhr
„Dr. Knarf“ produzierte Baller-Gras „Dabs“ in seinem Drogenlabor

http://www.express.de/koeln/explosion-in-koeln--dr--knarf--produzierte-baller-gras--dabs--in-seinem-drogenlabor--25704958
bongbirne
26.02.2017 - 04:48 Uhr
lavschgift pvr
ohne pvnk pvr
yeah
26.02.2017 - 04:53 Uhr
oft allermeistwährend ohne fake pvr
flüsterschwach und deutschlig oder taub oder was rabimmel bang
cool
26.02.2017 - 04:53 Uhr
drive first
CSI
19.05.2017 - 09:57 Uhr
Wurde Chris Dings schon autopsiert?
Edelweiser
19.05.2017 - 10:12 Uhr
Chris Cornell.
Und bei ihm schienen keine Drogen im Spiel gewesen zu sein.
CSI
19.05.2017 - 10:16 Uhr
Abwarten.
Erschütternder Autopsiebericht wurde jetzt veröffentlicht
06.12.2017 - 22:23 Uhr
Chester Bennington hat zum Zeitpunkt seines Todes offenbar Alkohol in seinem Blut gehabt, wie das amerikanische Promi-Portal „TMZ“ meldet.

https://www.express.de/news/promi-und-show/toter--linkin-park--saenger-erschuetternder-autopsiebericht-wurde-jetzt-veroeffentlicht-29029908

Seite: « 1 ... 4 5 6 7
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: