Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Brandon Flowers - Flamingo

User Beitrag
sucku
30.04.2010 - 08:19 Uhr
Weiß man schon was genaues über Brandon´s Soloalbum "Flamingo"?
Tama
30.04.2010 - 08:36 Uhr
Ja, das es komplett überflüssig ist.
Tama
30.04.2010 - 08:37 Uhr
man mache aus "das" ein "dass". ou man.
Elin
30.04.2010 - 08:49 Uhr
Es könnte aber durchaus auch ganz entzückende Momente haben denke ich. Brandon Flowers ist nicht per se mit dem letzten Killers-Album gleichzusetzen.
Antaeus
18.06.2010 - 07:25 Uhr
http://www.brandonflowersmusic.com/

erster Song im Netz

gewohnt großartig
sucku
18.06.2010 - 07:49 Uhr
klingt schon mal richtig toll, hoffentlich geht das album genau in diese richtung!
Dexter
19.06.2010 - 12:40 Uhr
Der Song ist großartig. Auch wenn es sein Soloprojekt ist so klingt es in meinen Ohren wie die Killers. Und zwar so wie man sie sich auf dem dritten Album gewünscht hätte.
Gordon Cole
19.06.2010 - 12:55 Uhr
Manchmal kaschiert auch der größte Bombast die Ideenlosigkeit nicht. Und dann diese Las Vegas-Grütze wieder...

"Tell the devil to go back from where he came" Oh my...und ich war ein beherzter Verteidiger der ersten beiden Alben.
lego
19.06.2010 - 14:08 Uhr
diese plastikdrums nerven schon mal.
ich höre da übrigens u2.
Devil
19.06.2010 - 14:15 Uhr
"Human" war deutlich besser. Stimmt, ein gewisser U2-Einschlag ist unüberhörbar. 5/10
reinvan
19.06.2010 - 15:36 Uhr
Ich kannm, obwohl slebst großer Killers-Fan, ehrlich gesagt gar nicht nachvollziehen, wie man diesen Song gut finden kann.

Musikalisch reiht sich das ganze zwar gewohnt zwischen den letzten beiden Killers-Alben ein, aber dem Song fehlt doch komplett ein inspiriertes Songwriting.

Selbst die größte Stärke von Herrn Flowers, gewaltige Refrains zu komponieren und zu intonieren, misslingt hier völlig.

Klingt für mich wie eine schwache, leidlich motivierte B-Seite der Killers, die zwischen zwei Soundchecks kurz eingestampft wurde.
hacienda123
20.06.2010 - 00:31 Uhr
das wird ja immer schlageresker bei denen. werde schon mal bei amazon eine cd für meine liebe omi vorbestellen.
Eurodance Commando
01.08.2010 - 01:40 Uhr
Mir gefällt "the crossfire" . 7/10
Harmlose, angenehme Popmusik.

mit rock hat das aber nur noch wenig zu tun.
Perfekte Musik für die Radiosender "Superhits der 80, der 90 er und von heute".
fubu
12.08.2010 - 08:37 Uhr
ich finde er fängt das L.as-Ve.gas-Gefühl doch ganz gut ein mit seinen songs.
Killer
12.08.2010 - 09:11 Uhr
Ich finds ziemlich scheiße.
pawibe
12.08.2010 - 12:16 Uhr
"Crossfire" ist zumindest nicht peinlich. Und ein Händchen für Refrains und große Melodien kann man Flowers nicht abschreiben.
Dafür ist das "Crossfire"-Video mit der Theron (die ich eh nicht ab kann) ganz, ganz peinlicher Kitsch.
alkoholisierterKillersFan
02.09.2010 - 15:25 Uhr
Hab das Album dank eines freundlichen Mitarbeiters einer großen Elektromarktkette heute schon bekommen.
Gefällt mir bislang besser als das letzte Killers Album.
Kevin
02.09.2010 - 15:27 Uhr
Ist tatsächlich okay geworden!

"Swallow it" und "Only the young" sind sogar ziemlich gut.
Reverend Green
02.09.2010 - 15:28 Uhr
Das dürfte ja auch nicht allzu schwer sein.
alkoholisierterKillersFan
02.09.2010 - 15:35 Uhr
Och, Day & Age lohnt sich alleine schon wegen Dustland Fairytale.
!!!
02.09.2010 - 23:29 Uhr
day & age fand ich auch gar nicht so schlecht. die 3 lieder die ich von flamingo kenne sind zwischen sehr gut und ganz schlecht. wigger hat ein lied mit tommy steiner verglichen - da mußte ich erstmal meine mama fragen wer das ist..

@Kevin
02.09.2010 - 23:36 Uhr
Schreibst du die Rezi zu dem Album?
Kevin
02.09.2010 - 23:49 Uhr
Ich habe sie bereits geschrieben! ;)
!!!
02.09.2010 - 23:52 Uhr
ziemlich langweilig, dass die 6/10 schon vom autor himself verraten wird...
Kevin
03.09.2010 - 00:03 Uhr
Hab ich das? Hm... Wüsste ich nicht, mein Post war nur so ein Spontaneindruck.
groovie
05.09.2010 - 09:53 Uhr
ich find das album nicht gut. Es plätschert großteils so dahin und hätte eigentlich genausogut eine neue Killers-CD sein können...zumindest hör ich gar keinen Unterschied zu z.B. Day&Age...
Magdalena hat mir da noch am besten von allen Liedern gefallen...Swallow it ist auch noch OK...
dth
05.09.2010 - 11:15 Uhr
an manchen stellen musste ich lachen. das war so pathetisch schlecht, das kriegt nur ein brandon flowers hin.aber zumindest kann man ihm nicht vorwerfen, er hätte keine eigene linie.
Mr. Breitseite
05.09.2010 - 11:39 Uhr
Juchu, wieder ein Anwärter auf die mieseste Scheibe des Jahres aus der glitzerbirnenbehangenen Killers-Scheune! Flowers dann wohl demnächst im Musikantenstadl, echt juuuuuuuuuuuuuuuumääääääääääääääääääääääään.
Bobdoc
06.09.2010 - 01:32 Uhr
kurz reingehört, zu wenig um ein urteil zu bilden. aber ich mag die single, und swallow it find ich ziemlich großartig, für den song würd ich einfach ma ne 10 geben ;)
Nils
06.09.2010 - 08:30 Uhr
Klasse Album. Ehrlich.
"Welcome to Fab Las Vegas" ist grandios, pathetisch, glitzernd und schilllernd, laut und überdreht, wie die Stadt eben auch.
Außerdem schöne Gospel-Ausflüge auf dem Album, eine Reminisenz an Elvis in Vegas?
"Magdalena" ist ebenfalls großartig.
Insgesamt schmeckt man beim Hören des Albums den heissen Nevada-Staub. 7/10.
@Nils
06.09.2010 - 10:43 Uhr
Mensch bin ich froh, dass du das absolut nicht ernst meinst.
Fazit:
06.09.2010 - 19:40 Uhr
Müll.
alkoholisierterKillersFan
06.09.2010 - 21:30 Uhr
Ganz großes Album. Flowers' schafft mal wieder die ganz große Geste aus Pathos, Melancholie und Euphorie, ich liebe es und freu' mich schon aufs Konzert.
Nils
09.09.2010 - 09:24 Uhr
nur eine 5/10, gleiche bewertung wie das album von thomas godoj. lächerliche seite hier...
kevin hat keine ahnung von musik ODER er traut sich nicht hier zu schreiben das "flamingo" allein durch die großen momente, die er ja durchaus auch benennt, mindestens eine 7/10 verdient hat.

09.09.2010 - 09:40 Uhr
stimmt, die sache mit den unterschiedlichen geschmäckern und so ist ja nur eine erfindung der illuminaten.
foto
09.09.2010 - 10:35 Uhr
das ist doch eine ziemlich gute rezension von kevin?!
und weshalb er sich nicht trauen sollte, seine meinung hier kundzutun, verstehe ich nicht so ganz.
5/10 geht für mich klar.
pils
09.09.2010 - 11:25 Uhr
haha! leute, schaut euch diesen Nils an! seht ihn euch an und lacht über ihn. lacht ihn aus, zeigt mit dem finger auf ihn. hahahahaha. hahaha!! haha.
Nelly
09.09.2010 - 11:30 Uhr
Ich liebe das Album auch sehr. Irgendwie will sich wohl keiner eingestehen, wie süchtigmachend die neuen Songs vom Brandon Flowers sind.
Pirlo
09.09.2010 - 12:01 Uhr
Day & Age ist klasse.
foto
09.09.2010 - 12:02 Uhr
@ nelly:
du meinst: "...wie überzogen und glatt die neuen Songs vom Brandon Flowers sind"
alkoholisierterKillersFan
09.09.2010 - 14:13 Uhr
5/10 ist viel zu wenig, das Album ist fantastisch.
Nils
09.09.2010 - 14:49 Uhr
die argumentation hier ist echt nicht zu verstehen. schmeckt den eine zehnstöckige sahnetorte nicht viel besser als ein trockenes butterbrot? und erhält man hieraus nicht viel mehr energie? hier wird gerade so getan als sei es "schwerer" oder "anspruchsvoller" asketisch produzierte musik zu machen. das gegenteil ist der fall. einen solchen "wall of sound" zu gestalten wie die Killers auf Day&Age oder jetzt Brandon auf Flamingo ist weitaus komplexer als das Lo-Fi-geschraddel irgendeines schwedischen oder amerikanischen gitarrenfolk-sängers mit freiheitsbärtchen.
der futurist
09.09.2010 - 14:56 Uhr
von einer sahnetorte wird man auch schneller satt und muss sich übergeben.

5/10 geht in ordnung, sage ich als killers-fan.
Pirlo
09.09.2010 - 15:00 Uhr
bravo Nils.
lo-fi ist ja sowas fürn arsch!
@Nils
09.09.2010 - 15:22 Uhr
Der Vergleich hinkt aber schlimmer als mein Opa. Zum einen ist Produktion nicht alles, und zum anderen hat ein Herr Brandon beinahe unendlich mehr Mittel (und Personal!) als die typische "Lo-Fi-geschraddel"-Band in Selbstproduktion. Was einem ästhetisch mehr zusagt bleibt jedem überlassen und kommt sowieso immer auf viel mehr an als solch schreckliche Grobeinteilungen.
planetentapeten
09.09.2010 - 23:47 Uhr
Sehr gutes Album, mind. 7/10. Die 5/10 kann ich genauso wenig nachvollziehen, wie die Bewertung für Day & Age. Vor allem in Anbetracht dessen, was für Alben hier oft Höchstwertungen bekommen.
fuqu
09.09.2010 - 23:54 Uhr
haha, die höchstwertung wird hier soooo oft vergeben. :D
Tosss
10.09.2010 - 00:10 Uhr
5/10 finde ich etwas zu wenig.
Hab mir die deluxe version gegönnt und auch das hat sich gelohnt. Ebenso wie auch weiterhin zu Brandon zu halten. 3/10 für Day&Age ist kosequent, wenn man bedenkt, wer hier bewertet, aber Day&Age war eigentlich mindestens eine 7/10, eigentlich sogar mehr, aber das passt nicht zum Anspruch dieser Seite, was ich nicht negativ meine. Wenn man hier liest und sich beraten lassen möchte, so weiß man auch welche Richtung das plattentests-Klientel hat.

Brandon hat uns eine ganz wunderbare Platte geschenkt. Man kennt nunmal seinen Funkel-Pop und wer ihn mag, mag auch die Platte. Und trotzdem darf man auch die Killers-Frühwerke mögen. plattentests.de mag die Frühwerke, aber die Wandlung zum Pop halt nicht mehr. Das kann man auch nicht vorwerfen.

Sehr froh bin ich, dass mein musikalisches Spektrum für beides reicht.
Brandon weiter so...und leg noch einen drauf, damit auch die killers so weitermachen können...oder noch einen drauflegen können.

Und, ...wie viele andere bands es ja auch bereits zeigen konnten, so kann es auch einen Weg back to the roots geben...und dann ist auch plattentests.de wieder zufrieden.

Wegen mir muss das aber nicht zwingend sein.
Fugu
10.09.2010 - 02:02 Uhr
Furunkel-Pop wie wir ihn lieben.
met
10.09.2010 - 08:24 Uhr
egal ob das album nun gut oder schlecht ist, die wertung passt nicht zum text. der text beschreibt das album allerdings treffend.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: