Feeder - Renegades

User Beitrag
brainfreeze
25.04.2010 - 18:10 Uhr
Wie findet ihr die EP "Renegades" der neuen Band Renegades, dem Nebenprojekt der genialen Feeder?
asd
25.04.2010 - 18:14 Uhr
deine genialen feeder haben leider seit jahren keine halbwegs anständigen platten mehr rausgebracht. überhaupt eine gänzlich verzichtbare band, die neue nicht weniger.
brainfreeze
25.04.2010 - 18:20 Uhr
Feeder werden immer unterschätzt bleiben. Dabei waren besonders die Alben zwei bis vier absolut wundervoll, die letzte in der Tat leider weniger (mit 6/10 ihr schlechtestes).
Aber hier geht es nicht um Feeder, die verzichtbar nun wirklich nicht sind.
Mark
25.04.2010 - 21:49 Uhr
Feeder sind bis 2002 tatsächlich eine geniale und leider unterschätzte Band. Was danach kam, fand ich dann auch ziemlich fad. Das neue Projekt habe ich noch nicht gehört, war aber vor einiger Zeit auch ziemlich überrascht, als auf deren Homepage plötzlich nur noch der Schriftzug "Renegades" prangte, sonst nix. Würde mich schonmal interessieren, was dahinter steht.
Chris
05.05.2010 - 10:48 Uhr
Feeder rockt,

Silent Cry, Pushing the Senses, Comfort in Sound, Yesterday went too soon & Echo Park waren super Alben!

Renegades wird hoffentlich rockiger...
brainfreeze
05.05.2010 - 14:56 Uhr
"Pushing the senses" war nett, 7/10, aber irgendwie eine Art "Comfort in sound 2".
"Silent cry" war nah an der Beliebigkeit und wirkte - abgesehen vom grandiosen "Sonorous" - wie ein B-Seiten-Album aus der Späte-90er-Phase.
futteraal
05.05.2010 - 16:13 Uhr
also der hier knallt schon mal ordentlich
http://www.youtube.com/watch?v=VIIVXQhK9iI

die anderen drei auf der EP sind nicht verkehrt, reichen aber nicht an den ran....
who cares
17.05.2010 - 18:29 Uhr
Free-Download-Single "Call Out" (radio edit) erhältlich auf http://www.feederweb.com

Neues Feeder-Album "Renegades" erscheint Anfang Juli.
Tracklist (lt. Wikipedia):

White Lines
Call Out
Renegades
Sentimental
This Town
Down to the River
Home
Barking Dogs
City in a Rut
Left Foot Right
The End
Godhead

Somit ist "Time Goes By" der einzige Song der "Renegades"-EP, der nicht auf dem Album landet.
vomsk
26.05.2010 - 13:14 Uhr
Angeblich bringen die im Oktober sogar noch ein weiteres Album heraus (ebenfalls lt. Wikipedia)
Demon Cleaner
26.05.2010 - 14:17 Uhr
Die sollen erst mal wieder ein ordentliches hinbekommen. "Silent Cry" war nach den 3 tollen neuen Songs von der Singles-Collection eine herbe Enttäuschung.
jo
11.06.2010 - 09:17 Uhr
Ich weiß nicht. Die 'Renegades'-EPs fand ich nicht so prickelnd. Und dadurch, dass nun doch einige der Songs auch auf dem Album sein werden, bin ich doch mal sehr skeptisch, dass das ordentlich wird.
Fräge
17.06.2010 - 18:18 Uhr
Warum werden Feeder bei pitchfork eigtl seit jeher ignoriert? Wären 10.0/10 zu wenig?
Daharka
02.07.2010 - 13:55 Uhr
Also die myspace songs sind ja mal keine renner... (album ist geleakt auch)
kein Sorge
02.07.2010 - 18:53 Uhr
... es wird wachsen
ja
04.07.2010 - 17:36 Uhr
hoffentlich!
Demon Cleaner
05.07.2010 - 22:26 Uhr
Neue Songs klingen ja recht rauh. Immerhin. Bei Amazon gibts 30-Sekunden-Schipsel zum Probehören.

Könnte das für Feeder sein, was "Accelerate" für R.E.M. war: der Aufwärtstrend nach einem lahmen, ideenlosen Album.
jep
06.07.2010 - 09:01 Uhr
Ach komm, so lahm und ideenlos wie "Around the sun" war "Silent cry" nicht mal annähernd. Auf jeden Fall hatte es mehr Energie.
musie
06.07.2010 - 11:16 Uhr
feeder sagten selber, sie wollen wieder so und mit voller energie klingen wie zu anfangszeiten. ash hatben gezeigt wie's geht... es wäre also möglich. kenne renegades noch nicht.
jo
07.07.2010 - 17:53 Uhr
Naja, mir sind die Songs immer noch größtenteils etwas zu "billig". Lauter etc. ist ja schön und gut (davon abgesehen, dass 'Feeder' eh' eher in den leiseren Momenten besonders toll waren), aber so pathetisch und vorhersehbar (nahezu ideenlos) wie hier waren die Melodien und die Texte auch schon lange nicht mehr.

Wenn es nur ein Album zur Selbstfindung ist - gerne. Aber danach bitte wieder besser...

Davon abgesehen ist natürlich nicht alles auf 'Renegades' schwach. Die Platte hat durchaus ihre guten Momente...
dd
17.07.2010 - 07:12 Uhr
das album ist leider sehr schwach(bis auf 2 songs)...vor allem einige melodien von den foo fighters geklaut(the end ist dem foo song new way home doch sehr ähnlich, und call out erinnert auch stark an all my life)
einzig sentimental und down to the river sind klasse.und dass die band wie an anfangstagen erinnert finde ich überhaupt nicht, da war mehr tiefe in den songs....schade.
jo
17.07.2010 - 07:30 Uhr
[...]call out erinnert auch stark an all my life)

Naja. Ist schon etwas übertrieben, das aus den ersten Sekunden des Songs (da sonst doch sehr sehr wenig an "All My Life" erinnert) zu schließen. Denn die Akkordfolge hatten auch die "Foo Fighters" nicht erfunden...
dd
17.07.2010 - 15:13 Uhr
ja stimmt.
Nussolini
17.07.2010 - 18:01 Uhr
schade, die werden immer belangloser.
Demon Cleaner
27.07.2010 - 20:35 Uhr
Bin auch nicht allzu begeistert vom Album. Obs besser oder schlechter als "Silent Cry" ist, kann ich noch nicht sagen, aber es weicht qualitativ nicht stark davon ab. Statt einiger belangloser Midtempo-Songs gibts jetzt eben einige belanglose Uptempo-Songs.
Positiv zu sehen ist, dass das Album hübsch kompakt daher kommt und ich nicht so oft versucht bin, den Durchlauf durch Skippen zu beschleunigen wie beim Vorgänger.
Negativ dagegen, dass mit "Home" und "Barking Dogs" gleich mal 2 der absolut schlechtesten Feeder-Songs drauf sind.
bugeyes
27.07.2010 - 20:59 Uhr
echt ich liebe die band, aber "renegades" is einfach belanglos. wenige gute momente, kaum tiefe. allein der chorus von call out is unfassbar billig... 4/10

jo
27.07.2010 - 21:09 Uhr
Statt einiger belangloser Midtempo-Songs gibts jetzt eben einige belanglose Uptempo-Songs.

Nö, das ist ja schon weiter eher Midtempo... nur eben "härter" bzw. roher. Aber belanglos schon zu oft, ja.
jo
27.07.2010 - 23:01 Uhr
Dennoch finde ich es gut, wenn es das nun ist, worauf sie im Moment (bzw. vor einigen Monaten) Lust haben (hatten).

Die Hoffnung aufgegeben, dass die doch noch einiges können, habe ich nämlich nicht.
Demon Cleaner
28.07.2010 - 00:52 Uhr
Es wäre schön, wenn sie einige schicke und auch mal originelle Melodien draufgepackt hätten. Die fehlen mir über weite Strecken nämlich wirklich.
Demon Cleaner
12.08.2010 - 19:56 Uhr
Mh, gefällt mir immer weniger. Könnte mittlerweile schon keine 5/10 mehr vergeben. Plätschert eintönig vor sich hin, höchsten der Titeltrack erreicht noch Klasse. Und "Down To The River" ist zumindest ein kleiner Ausbruch, wenn auch textlich recht peinlich. Ansonsten Brei.
Rasierlampe
13.08.2010 - 19:02 Uhr
Leider nah an der 4/10 :(

"Comfort in sound" war Feeders letztes (kleines) Meisterwerk.
JACK
16.08.2010 - 19:33 Uhr
Also ich find's nicht schlecht. Das wird mit der Zeit besser. Auf jeden Fall gibt es hier endlich wieder die Energie, die Silent Cry gefehlt hat.
Auch ich mag die ruhigen Sachen wie das Pushing The Senses Album sehr gerne, aber meine Favoriten waren schon immer Polythene und Echo Park.
Von denen ist Renegades zugegebenermaßen noch einige Klassen entfernt (wie bereits von anderen erwähnt: die Tiefe). Aber trotzdem ein enormer Aufwärtstrend nach dem eher schwachen letzten Album.
Wäre bloß schön wenn sie es beim nächsten Mal die lauten mit den ruhigen Momenten koppeln würden. Manchmal fehlt einem hier doch etwas die Abwechslung.
Meine Bewertung wäre demnach so 7/10 (gemessen am Genrestandart würde ich sogar noch einen drauflegen).
Bort
17.08.2010 - 20:26 Uhr
6/10, silent cry war schöner
jo
19.08.2010 - 14:14 Uhr
Kurzer Teil der B-Seite zur am 30. August erscheinenden Single 'Renegades':

Sending out Waves (Clip von Amazon.co.uk)

'Sending out Waves' klingt in diesem Ausschnitt wie ein "Bruder im Geiste" von 'Pushing the Senses' - also mal schauen, in welche Richtung die nächsten Sachen gehen werden...
jo
31.08.2010 - 10:45 Uhr
Die genannte B-Seite kann nun übrigens auch bei Amazon.de angehört bzw. runtergeladen werden (somit günstiger als z.B. direkt von Feederweb):

Link zur 'Sending Out Waves'-Seite von Amazon.de

Der Song ist jedenfalls mal wieder komplett gelungen.
JACK
04.09.2010 - 08:01 Uhr
Zu Sending Out Waves:
Yeah, das war's wohl was "Renegades" gefehlt hat.
Ich befürchte mal mit den 2 neuen Feederalben wird es ähnlich sein wie mit "In Your Honor" von den Foo Fighters: Getrennt nicht schlecht, aber vermischt wär's besser gewesen.
Demon Cleaner
02.03.2011 - 11:21 Uhr
Steht wo?
,
25.03.2011 - 19:37 Uhr
Ma sehen, vllt wird d. Album ja besser, wenn es in D'land rauskommt.
jo
25.03.2011 - 19:54 Uhr
Ich mag das Album mittlerweile doch ganz gerne. Insofern ist es ja so schon gut, wenn es in Deutschland 'rauskommt...
ju
25.03.2011 - 20:18 Uhr
Wird aber eh wieder nicht hier charten, bei so wenig Promo.
gnu
26.03.2011 - 00:08 Uhr
charts, schmarts
barking dog
26.03.2011 - 15:22 Uhr
Hab die Band live verpasst, Mist.
witzisch
31.03.2011 - 13:12 Uhr
,
25.03.2011 - 19:37 Uhr
Ma sehen, vllt wird d. Album ja besser, wenn es in D'land rauskommt.


:D
Demon Cleaner
31.03.2011 - 18:15 Uhr
Absolut treffende Rezi. Und vielen Dank für den Tipp "Side By Side", der Song ist tatsächlich besser als das meiste vom Album...
Meisenburg
31.03.2011 - 19:38 Uhr
"Side by Side" ist einer der besten Songs der Band.
barking dog
31.03.2011 - 20:52 Uhr
http://en.wikipedia.org/wiki/File:Side_By_Side.jpg

Ouch...
Feder
31.03.2011 - 21:40 Uhr
Die neue Download-Single "Side By Side" kostet nur 0,79 Pfund. Habe sie gerade gekauft. All proceeds from bla... of this single bla bla... go to Japan.

Für einen guten Zweck - www.feederweb.com
Demon Cleaner
01.04.2011 - 02:26 Uhr
Oh, Charity-Single. Jetzt gefällt mir der Song irgendwie besser, weil er sich wohltuend von anderem Mist in der Richtung abhebt.
Album ist trotzdem nach weiterem Durchlauf auf der 4/10 hängengeblieben - hoffentlich bleibt das nicht die Zukunftsrichtung.
Demon Cleaner
01.04.2011 - 02:33 Uhr
Zur weiteren Info (Wikipedia):

The track was originally written during the sessions for Silent Cry, before being recorded during the Renegades album campaign with a view of appearing on the follow-up album.
The song was then released earlier than anticipated, when Grant Nicholas felt that the song's chorus fitted in with the Tsunami disaster.


Passt ziemlich. Klingt doch sehr nach "Silent Cry", wenn auch wenigstens motivierter als die größtenteils lahmen Songs dort.
jo
01.04.2011 - 13:46 Uhr
Was dabei immer vergessen wird: 'Renegades' ist durch die Wünsche der Fans nach "wieder härteren Songs" entstanden.

Kaum wird das gemacht, stehen natürlich die Leute auf dem Programm, die die Band erst seit und mit 'Comfort in Sound' (bzw. die ruhigeren Sachen vorher) bevorzugten...

Schlechtere Songs als auf 'Swim' sind auf 'Renegades' nicht vorhanden.

Insofern hinkt der Vergleich bei Betrachtung aller Alben sowieso.

Und:

In Köln wurde noch gesagt, dass 'Side by Side' während der Aufnahmen zu 'Renegades' entstanden sei - der Song wär' demnach also keineswegs schon über vier Jahre alt...
Vom relativ hohlen Text her würde er aber auch zu 'Silent Cry' (wobei 'Renegades' da natürlich nicht besser war) passen.
jo
01.04.2011 - 13:52 Uhr
Gerade 'Descend' ist so was von langweilig...

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: