Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Wer war besser? Mercury oder Lennon?

User Beitrag
morrison
17.03.2003 - 19:24 Uhr
ICH BIN FÜR FREDDIE MERCURY!
jo
17.03.2003 - 19:59 Uhr
Ich nicht.
Pirk
17.03.2003 - 20:07 Uhr
Ich auch nicht!!
electrolite
17.03.2003 - 20:04 Uhr
Stimmlich auf jeden Fall Mercury. Er war der Sänger von Queen. Am Songwriting hatten alle vier Ihren maßgeblichen Anteil.

Als Songwriter eher Lennon. Er war wie man auch an den späteren Veröffentlichungen der restlichen drei sieht das Songwriting-Genie.
ditsch
17.03.2003 - 20:11 Uhr
Die Beatles sind nur überschätzt, Queen aber sind grässlich.

*duckundwegrenn*
evilboo
17.03.2003 - 20:14 Uhr
Was für ein unangebrachter Vergleich...
Lennon natürlich.
Wie kommt man denn auf die beiden? Da würde es doch wirklich sinnvollere Vergleiche geben.
affenkind
17.03.2003 - 20:18 Uhr
LENNON - hätte nicht gedacht, das es leute gibt die das anders sehen könnten :-)
stefan
17.03.2003 - 23:28 Uhr
lennon. und ditsch sollte man teeren und federn! ;)
morrison
18.03.2003 - 09:21 Uhr
affenkind. hahahahhahah
stimmtlich gesehen war mercury besser man. da könnt ihr mir sagen was ihr wollt. mit den texten stimme ich dir zu. beide haben aber gute texte geschrieben. lennon: imagine, mercury: bohemian rhapsody
mm
18.03.2003 - 11:20 Uhr
zwischen song texten und song schreiben existiert immer noch ein erheblicher Unterschied.
Stretchlimo
18.03.2003 - 11:23 Uhr
Zwei durchaus miserable Texte als Beispiele für die Schaffenskraft heranzuziehen ist etwas merkwürdig.
meinemeinung
18.03.2003 - 13:20 Uhr
Stimmlich war Mercury wohl einer der beste EVER! Ansonsten... die Beatles waren besser als Queen...
Lukas
18.03.2003 - 14:01 Uhr
Wer war besser: Gallileo oder da Vinci? Shakespeare oder Thomas Mann? Äpfel oder Birnen?

Ihr stellt Fragen *kopfschüttel*
Sassenmann
18.03.2003 - 14:01 Uhr
Darf ich mich mal höflichst (und ernsthaft) nach dem durchschnittlichen Alter hier erkundigen?

"Mein Papa ist viel stärker als Deiner!"
dirk
18.03.2003 - 14:46 Uhr
jo.stimmt.
morrison
18.03.2003 - 14:44 Uhr
dann sag mir mal den unterscheid zwischen schreiben und texten junge.
also wie ich sehe sind hier viele der meinung das mercury stimmlich besser war!
FIND ICH AUCH:
mm
18.03.2003 - 15:02 Uhr
Ein Song besteht ja nicht nur aus Text, sondern auch aus Noten -falls das dir was sagt- und Arrangement usw. Und dein zweiter Satz hat mit dem ersten überhaupt nichts zu tun, alter Wirrkopf
morrison
18.03.2003 - 15:23 Uhr
queen hat auch wunderbare melodien. yeahhhhh
Sassenmann
18.03.2003 - 15:17 Uhr
@Lukas

Vielleicht sollten wir das Ganze mal ernsthaft zu beantworten versuchen. Mein Ansatz:

FM hatte einen größeren Stimmumfang als JL.

FM JL
01 - 00

JL hat ca. dreihundert Lieder mehr geschrieben als FM

FM JL
01 - 01


Okay, is Schwachsinn. *g*
MissPennyLane
18.03.2003 - 18:57 Uhr
beide grässlich, ich bin für mick jagger...
affenkind
18.03.2003 - 19:23 Uhr
@misspennylane: ich bitte dich!
morrison
18.03.2003 - 20:05 Uhr
wieso heisst du miss PENNY LANE? penny lane ist ein lied von den beatles man.
christian
18.03.2003 - 20:09 Uhr
roger waters
Oliver Ding
18.03.2003 - 22:07 Uhr
wieso heißt du MORRISON? morrison ist ein toter sänger man.

*kopfschüttel*
Lukas
19.03.2003 - 13:53 Uhr
@Oliver: wieso ist der Sänger von den Smiths tot? Und wieso schreibst du seinen Namen flacsh? *BeineindieHandnehmundganzschnellabhau*
morrison fan
19.03.2003 - 14:17 Uhr
@Oliver Ding
?????
morrison
19.03.2003 - 14:53 Uhr
ey oliver du freak. pass mal auf was du sagst. jim morrison ist auch ein gott!
morrison
19.03.2003 - 15:36 Uhr
FREDDIE MERCURY WAR BESSER! ODER?
Oliver Ding
19.03.2003 - 15:38 Uhr
@morrison: Lerne bitte endlich, Deine Tastatur zu beherrschen. Und lies bei Gelegenheit dies hier. Vielleicht kommt man dann mal auf die Idee, Dich halbwegs ernstzunehmen.

Lennon war kein Gott, aber wer Songs wie "A day in the life" oder "Strawberry fields forever" geschrieben hat, ist für Mr. Bulsara eigentlich unerreichbar.
morrison
19.03.2003 - 18:16 Uhr
oliver. genau die zwei sind meine lieblingslieder von den beatles :)
du hast echt ahnung junge. und auch nicht schlecht das du den echten namen von freddie weiss. nur wenige wissen das er kein engländer ist. ausserdem reden wir nicht davon wer die besseren lieder geschrieben hat, sondern wer die bessere stimme hat. und jeder normale mensch der ehrlich ist, sagt das freddie die beste stimme aller zeiten hat. soviele lagen kann keiner singen.
mihu
19.03.2003 - 19:03 Uhr
@morrison
sag mal, hast Du vielleicht wirklich was eingenommen?(siehe Rockstars müssen Drogen nehmen)oder bist Du erst 14 ?

ich will ja nicht überheblich sein, aber glaub mir man kann die Beiden gar nicht vergleichen.
und nun schlaf schön....
Gute Nacht.
morrison
19.03.2003 - 20:29 Uhr
ich bin 18. aber ist ja egal. spar dir deine unsozialen kommentare mein freund.
Lukas
19.03.2003 - 21:06 Uhr
Kann man eigentlich irgendwo nachlesen, welche Lieder mehr Lennon und welche mehr McCartney waren? Bei manchen Sachen wie "Yesterday" und "Hey Jude" oder "Julia" und "Strawberry fields forever" ist das ja klar, aber was ist z.B. mit "In my life" oder "Golden slumbers"?
mihu
19.03.2003 - 21:11 Uhr
@morrison
...oh mann, so'n klein biss'l Humor kannst Du wohl
nicht vertragen was ?

übrigens:
ich mag Freddie und ich kann mich sogar noch so richtig dran erinnern aus meiner Jugendzeit...

und mein Freun(d) is' auch ganz daneben...ha!
Oliver Ding
19.03.2003 - 21:59 Uhr
Du beschimpfst andere als Freak und beschwerst Dich über "unsoziale Kommentare"? Geht's noch?
morrison
20.03.2003 - 19:06 Uhr
LUKAS; DIE SIEHT MAN WIEVIEL AHNUNG DU HAST: HEY JUDE IST VON MC CARTNEY GESCHRIEBEN UND GESUNGEN: UND YESTERDAY SOWEIT ICH WEISS AUCH
Lukas
20.03.2003 - 22:00 Uhr
@"morrison": Ich weiß durchaus, dass "Hey Jude" und "Yesterday" von McCartney sind. Deswegen stehen die auch auf der einen Seite, während "Julia" und "Strawberry fields forever" als klassische Lennon-Songs auf der anderen Seite stehen. Beachte dazu bitte mein "oder" zwischen den beiden Paaren. Im Übrigen wäre es wirklich von Vorteil, wenn du 1. die Handhabung deiner Tastatur erlernen könntest und du 2. davon absehen könntest, mir Ahnungslosigkeit zu unterstellen. Danke.
Nothingface
20.03.2003 - 22:23 Uhr
Echt geil.....alles hier muß immer in Streitereien enden.......unglaublich....
misspennylane
20.03.2003 - 22:50 Uhr
@morrison
ich hasse die beatles, der name beruht auf dem film "almost famous".
k.
20.03.2003 - 23:39 Uhr
lennon
Matzesu
12.02.2005 - 13:51 Uhr
Ich hatte das Glück und war erst Fan der Beatles und jetzt von Queen, deswegen ist es schwer für mich zu beantworten. Lennon lebte von der Schlichtigkeit des Rock'n'Roll, Mercury geht in komplizierten Arrangements. Doch sie hatten nicht nur Unterschiede sondern auch Gemeinsamkeiten, zum Beispiel einen unverwechselbaren Humor. Es ist unmoralisch zwei tote Genies zu vergleichen, vor allem weil diese im Grunde genommen doch so unterschiedlich sind. Aber John, du hättest die Finger von den Scheiß Drogen lassen sollen, obwohl, dann gäb es vielleicht manch coole psychedlische Texte von den Beatles!
sonic
12.02.2005 - 13:58 Uhr
nö, ist es nicht.
sepp
12.02.2005 - 14:10 Uhr
lennon war um klassen besser im schreiben und singen.mercury war mehr was für hausfrauen und sein gesang nervtötend.
dfg
12.02.2005 - 14:19 Uhr
Ist Ansichtssache.
puri
12.02.2005 - 14:37 Uhr
ich find queen/mercury furchtbar
Mystique
12.02.2005 - 14:42 Uhr
Ich bin eine Hausfrau!*hüstel*
Also sepp das war ja wohl echt nix!
Ob nervig oder nicht sei jedem selbst überlassen aber alles nur für Hausfrauen?? Wie kommst du denn darauf?

Ich finde man sollte sie nicht vergleichen denn ob einem Lennons Stimme besser gefällt oder Mercurys ist Geschmackssache.Die einen finden lennon nervig und die anderen eben Mercury.
sepp
12.02.2005 - 15:38 Uhr
@mystique wenn du mercury mit lennon auf eine stufe stellst kann ich nur sagen keine ahnung von musik.
dfg
12.02.2005 - 16:23 Uhr
wer queen als hausfrauenmusik abstempelt hat genauso wenig ahnung von musik.

lalala
12.02.2005 - 16:38 Uhr
wie kann man sich denn bitte zwischen lennon und mercury entscheiden? ich bin sowohl queen als auch beatles fan und die sind doch total unterschiedlich. bei den beatles waren es ja hauptsächlich mccartney und lennon die die lieder geschrieben haben und bei queen wie gesagt alle. aber die kann man nich vergleichen, also find ich. stimmlich mag mercury ja besser sein, aber lennons stimme hatte doch auch was an sich oder??
logan
12.02.2005 - 16:56 Uhr
Wieso muss hier Musik eigentlich immer gegeneinander ausgespielt werden? Manchmal frage ich mich, ob das hier ein Musikindustrie-Managerclub oder noch ein Liebhaber-Forum ist.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: