Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Stone Sour - Audio secrecy

User Beitrag
haha
16.04.2010 - 19:45 Uhr
es wundert mich das es noch keinen thread für das stone sour album gibt das für dieses jahr angekündigt ist
http://www.youtube.com/watch?v=bZOkdTKdtaU&feature=channel

http://www.youtube.com/watch?v=4Pb0vLE9pus

http://www.youtube.com/watch?v=XmmzImQv_BA

ich bin jedenfalls gespannt wie es wird
haha
08.05.2010 - 19:32 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=bx-i17ujUi8&feature=channel teil 4 aus dem studio
Armin
10.05.2010 - 20:15 Uhr
Stone Sour - Titel des neuen Albums steht fest!
"AUDIO SECRECY"
VÖ: Spätsommer 2010
Los Angeles, Kalifornien - Die mit drei Grammys ausgezeichneten STONE SOUR haben soeben "Audio Secrecy" als Titel ihres im Spätsommer erscheinenden Albums bekannt gegeben.
Die Band und Produzent Nick Raskulinecz (Foo Fighters, Alice In Chains, Rush) sind zur Zeit noch gemeinsam in den Blackbird Studios in Nashville, Tennessee mit dem Feinschliff beschäftigt.
"Audio Secrecy is the summation of everything we want, everything we crave and everything we fight for," sagt Leadsänger Corey Taylor. "The dimensions go further than anything we've ever tried before. It's metal, rock, slow, soft, hard, fast, bitter, beautiful and most importantly, it's REAL. You can't get an album like this out of a band that doesn't exist. We're throwing caution out the damn window."
Die Band (Corey Taylor, die Gitarristen James Root and Josh Rand, Bassist Shawn Economaki und Drummer Roy Mayorga) werden auf den anstehenden Tourdates sicherlich den ein oder anderen neuen Song zum Besten geben
"Audio Secrecy" ist der Nachfolger des 2006er Albums "Come What(ever) May", welches damals auf Platz. 4 in die amerikanischen Billboard Top 200 Album Charts einstieg.
Das selbstbetitelte Debutalbum beinhaltetete den ersten Hit der Band "Bother," der außerdem auf dem Spider-Man Soundtrack gefeatured wurde.

Erlebt Stone Sour live auf folgenden Dates:
05.06. Rock am Ring
06.06. Rock im Park
07.06. Berlin, C-Club (Support: Hellyeah & Taking Dawn)
08.06. Hamburg, Grünspan (Support: Hellyeah & Taking Dawn)
16.06. Wiesbaden, Schlachthof

www.myspace.com/stonesour


Tama
10.05.2010 - 21:10 Uhr
Ich hab sowas von Bock auf dieses Album!
haha
10.05.2010 - 21:38 Uhr
dieses jahr ist gut neues deftones disturbed stone sour und linkin park album
haha
10.06.2010 - 13:30 Uhr
neuer song vom album http://www.youtube.com/watch?v=YQeF4QUCXfM
Tama
10.06.2010 - 14:09 Uhr
Freu mich - seh sie nächste Woche endlich mal live :)
markus
10.06.2010 - 20:18 Uhr
waren bei Rock im Park erwartungsgemäß schlecht....scheiss Band halt.
toolshed
11.06.2010 - 07:25 Uhr
Durch und durch langweiliger Song...
pwny
11.06.2010 - 20:09 Uhr
haha neuer song: http://www.youtube.com/watch?v=SmiPFF3E_4I
haha
09.07.2010 - 14:52 Uhr
noch ein neuer song http://www.youtube.com/watch?v=epOvpWd8jnw
haha
02.09.2010 - 16:55 Uhr
das ganze album kann man scho jetzt online hören

http://www.nme.com/blog/index.php?blog=10&p=9023&title=stream_stone_sour_s_new_album_audio_secr&more=1&c=1
sick
02.09.2010 - 17:13 Uhr
Langweiliges album. Die vorherigen Alben gingen ja noch aber das is einfach nur reine Geldmache und Radiomusik. 2/5 Pkt mehr bekommts von mir net.
Mutilator
03.09.2010 - 15:02 Uhr
Schade, wirklich schade - das Album ist stinklangweilig!!! Klingt irgendwie naaaaach..... NICKELBACK!

Ich kannte damals Stone Sour nicht, bekam dann von jemand Come What(Ever) May und war sehr überrascht, sogar begeistert. Eigentlich hatte ich gehofft, dass das so weitergeht. Aber Audio Secrecy ist leider dröge und v.a. einfallslos!

seno
03.09.2010 - 15:14 Uhr
In der aktuellen VISIONS kommen sie beim Vier-Ohren-Test sehr unterschiedlich weg. Pitone gibt 10/12, Schwarzkamp gibt 3/12.

Zitat Schwarzkamp:
...Die dazwischen platzierten, stumpf stampfenden Formfleischrocker sind nur ein Alibi für immer neue Softrock-Schnulzen, die schon bald im Stundentakt aus dem Radio suppen. Was für eine unfassbar inspirationslose Reißbrettmissgeburt dieses Album ist.

haha
03.09.2010 - 15:27 Uhr
das album ist doch wirklich gut
haha
03.09.2010 - 15:30 Uhr
und es mit nickelback zu vergleichen ist ein verbrechen und wenn "mission statement" oder die anderen songs softrock sind weiß ich auch nicht weiter es sind langsame songs dabei war aber auch bei den andern beiden alben so und schlecht sind die songs deswegen nicht
Mutilator
03.09.2010 - 15:49 Uhr
Ich vergleiche es mit Nickleback, nicht weil es sich um Softrock handeln könnte, sondern weil ich die Songs langweilig, dröge und v.a. einfallslos finde. Nickelback ist auch einfallslos.
pendragon
10.09.2010 - 23:53 Uhr
Bestes Album, das Stone Sour bisher auf den Weg gebracht hat.

Ich sehe das Nickelback-Element tatsächlich auch, aber nur in zwei, drei der langweiligeren Songs (die sich aber im Kontext noch immer anhören lassen).

Sehr viele extrem gelungene Lieder, mehr als auf den beiden Vorgängeralben, jeweils.

Corey Taylor ist kein Mike Patton, aber schon verdammt abwechslungsreich. Hat er bei Slipknot schon angedeutet, aber im Prinzip ist sein Talent dort wirklich (zumindest teilweise) verschwendet.

Begabte Komponisten könnten mit dem Kerl verdammt viel anstellen, Stone Sour ist aber insgesamt schon sehr ordentlich als Band.

meine fresse
11.09.2010 - 00:29 Uhr
du laberst doch scheiße!!! das beste album von stone sour?!! come what(ever) may nicht gehört? geh doch zurück in die zone, alta ey!
pendragon
11.09.2010 - 10:05 Uhr
Hat man dich in der Gosse groß gezogen?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: