Alcest - Ecailles de lune

User Beitrag
toolshed
28.03.2010 - 01:54 Uhr
Nach dem diskussionslos sensationellem "Souvenirs d'un autre monde"
wird die Linie nun mit "Ecailles de lune" mehr als würdig fortgesetzt. Der Zweitling klingt exakt so, wie ich Alcest haben möchte.

"Sur l'Océan Couleur De Fer" ist so atemberaubend schön! Für mich ist das heute schon das beste Stück aus Neige's Feder.
FIST
28.03.2010 - 01:58 Uhr
hm

die ersten beiden Stücke des Albums sind astrein - schöner Spannungsbogen und wenn man Alcest vorher nicht kannte für einige Überraschungen gut. Danach gibt die Scheibe leider recht stark ab. Souvenirs ist da etwas konsistenter was die Qualität der Songs anbelangt. Aber die ersten beden Stücke sind es wert das Album zu besorgen :)
IVI
28.03.2010 - 04:00 Uhr
lieber toolshed, bin sehr gespannt. dank fueür deine info so far. "Souvenirs d'un autre monde" war wundertoll. gehts so weiter?
toolshed
28.03.2010 - 04:16 Uhr
Die faszinierende Schönheit des Vorgängers bleibt bewahrt, stilistisch hingegen, besinnt sich Neige zurück auf seine Black Metal-Tage. Wie ich, im Eröffnungspost, schon sagte, genau so möchte ich Alcest haben.
Ein absolut wundervolles Album.
Walenta
29.03.2010 - 13:10 Uhr
Ui, gerade die Box bekommen - sieht schonmal sehr schön aus, erster hördurchgang folgt sogleich!
Walenta
29.03.2010 - 22:12 Uhr
Wow - wie sehr mich das Album begeistert, aber das es das tut steht schonmal fest. Sehr gute Platte!
toolshed
30.03.2010 - 03:51 Uhr
Écailles de Lune I und II sind so sagenhaft. Das Album ist einfach rundum perfekt.
Chefmaus68
01.04.2010 - 11:39 Uhr
Wunderschön, sehr emotional - tolle Empfehlung! Und übrigens auch ein sehr starkes Cover!
Nieöls
01.04.2010 - 18:38 Uhr
Écailles de Lune I ist unfassbar gut, der Rest ist aber auch sehr beeindruckend. Die "Souvenirs d'un autre monde" kenn ich leider noch nicht. Aber mit der Ecailles de Lune bin ich erstmal glücklich.
toolshed
02.04.2010 - 06:22 Uhr
Les Discrets (Bandprojekt aus dem Alcest-Umfeld) haben im Übrigen auch eine tolle Platte am Start. Hab dazu ebenfalls ein Thema eröffnet, wer mal reinhören möchte..
toolshed
02.04.2010 - 06:27 Uhr
Und übrigens auch ein sehr starkes Cover!

Stammt übrigens von Fursy Teyssier. Dem Kopf, der besagten Les Discrets. ;)
Lars
09.12.2010 - 16:37 Uhr
Ein wahnsinnig schönes Album. Vor allem dieses Shoegaze/Ambient-artige hat es mir sehr angetan. Den Vorgänger muss ich mir wohl auch noch zulegen.
Gibt es andere Alben/Bands, die in so eine Richtung gehen?
Hab mir das Genre noch nicht allzu umfangreich erschlossen, neben Alcest kenne ich Bands wie Wolves In The Throne Room, Altar Of Plagues und Agalloch, wobei Letztere ja wieder ne Schippe lauter sind..
Danke für weitere Empfehlungen!
sattgrün
09.12.2010 - 17:16 Uhr
Hör dir mal An Autumn for Crippled Children an, ist zwar auch "lauter", aber nicht so hart. Ansonsten wäre vielleicht Velvet Cacoon noch was oder das großartige "Winds Poem" von Mount Eerie.
Oder frag im Black-Metal-Thread nach, da sitzen die Spezialisten und meist ist da jemand antwortwillig.
Robse
03.01.2011 - 19:12 Uhr
weiß zufällig einer ob die Alcest EP "Le secret" käuflich erwerblich ist?

Hab auf nuclearblast.de gelesen, dass sie am 29.4.11 veröffentlicht werden soll, aber woanders lese ich, dass sie bereits jahre zuvor rausgekommen ist... Was stimmt denn jetzt?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: