Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Was tragt ihr für Kleidung?

User Beitrag
@TE
25.03.2010 - 17:55 Uhr
Was sprichst du für Deutsch?
Elin
25.03.2010 - 18:16 Uhr
Stimmt, das wäre jetzt auch mal ein Thema. Welchen Idolen eifert ihr kleidungstechnisch nach? Ich hatte mal so ne weisse Sommerhose wie Britney Spears im Video zu Sometimes. Aber da war ich 14 :-) Sonst nie bewusst irgendwem nachgeeifert. Ich glaube Männer sind da viel anfälliger für. David Beckham, Curt Cobain, Nick Cave, alles so Kleidungs-und Livestyle-idole. Dritteres sieht natürlich trotzdem gut aus.
Lena
25.03.2010 - 19:12 Uhr
also hauptsächlich kurze röcke und keinen schlüppi drunter, damit man meine SCHEIDE besser sehen kann!
Österreicher
25.03.2010 - 20:50 Uhr
Billa kennt doch in Deutschland keiner du Woarmer. Eh war es nicht lustig.
Lernt doch mal googlen...
25.03.2010 - 21:09 Uhr
Ein Billabong ist ein in Australien verwendeter Begriff aus der Sprache der Aborigines für einen Wasserkörper, wie beispielsweise einen versickernden Flussarm oder ein Wasserloch in einem Flusslauf, der sich ähnlich einem Wadi in der Regenzeit mit Wasser füllt und während der Trockenzeit mehr oder minder stark austrocknet. Da ein Billabong meistens nur eine von wenigen Wasserquellen in der näheren Region ist und oft länger Wasser führt als der Wasserlauf selbst, wird dieser von Mensch und Tier gleichermaßen stark besucht.

25.03.2010 - 21:12 Uhr
szeht doch da :-)

25.03.2010 - 21:12 Uhr
steht doch da :-)
I have da power
25.03.2010 - 23:50 Uhr
Ich kaufe nur bei KIK
LG
27.03.2010 - 12:58 Uhr
Elin schrieb am 25.03.2010 um 18:16 Uhr: [...] Sonst nie bewusst irgendwem nachgeeifert. Ich glaube Männer sind da viel anfälliger für. David Beckham, Curt Cobain, Nick Cave, alles so Kleidungs-und Livestyle-idole. Dritteres sieht natürlich trotzdem gut aus.

Ähm, ich eifere da niemanden nach. Aber diesen Cave-Style fand ich schon immer gut. Blixa Bargeld hat das ja auch drauf. Das ich Cave eh mag ist dabei Zufall.
Mit Anzug ist ja immer gewagt; wenn man falsche Farben, Schnitt und Stoffe wählt, sieht man am Ende noch aus wie ein Handelsvertreter für Staubsauger.
Ansonsten renne ich aber auch in Jeans herum, Hauptsache Grundfarbe schwarz. ;-)^^
baggypants
27.03.2010 - 13:59 Uhr
dieser dandy-look bei cave oder bargeld ist doch voll scheiße. ich will doch nicht so snobbistisch werden wie die!
ToRNOuTLaW
27.03.2010 - 14:55 Uhr
Ihr tragt Kleidung? Vorm Computer? TsTs...
gnu
27.03.2010 - 15:47 Uhr
Das mit den Anzügen ist eigentlich garnicht schwer. Das ist alles Konvention (wenn man vom klassisch englischen Stil ausgeht) und man kann garnichts verkehrt machen. Den schwarzen Anzug bitte nur nach 20h zum Festempfang oder zur Beerdigung der Eltern tragen (obligatorischer Indiebezug: "Abschied von den Eltern" - Tocotronic).
Und für die Uni muß man sich ja als Student nicht unbedingt Inszenieren wie Nick Cave zu den Grammys.
LG
27.03.2010 - 19:17 Uhr
Üsch bin aber koan Studi (mehr). ;-)
ich
12.11.2010 - 20:37 Uhr
Ich trag natürlich nur Markenklamotten (Volcom, Vans, Element und DC), Billigsachen von Kik oder H&M kommen für mich überhaupt nicht in Frage, da diese Sachen schlechte Qualität haben und scheisse aussehen, und ausserdem sind sie BILLIG und allein deshalb ists schon scheisse weil Billigsachen von Kinderarbeit in China produziert werden, und wer sowas kauft unterstützt Kinderarbeit!!!!!!!

12.11.2010 - 22:58 Uhr
Ich trag im Moment ein wices tshirt und ne pijama hose (& masturbiere nebenbei^^)
Rodolfo
12.11.2010 - 23:02 Uhr
Im Moment spannt sich eine weiße D&G-Boxer über meinen leicht gebräunten Sportkörper.
figgsahne
12.11.2010 - 23:11 Uhr
meinen astralkörper verziert gerade ein schießer authentic rio slip. meine mädels fliegen drauf.
m.a.n.a.s.s.a.s.
13.11.2010 - 12:07 Uhr
Geht dich 'nen Scheissdreck an!
novemberfliehen
13.11.2010 - 13:16 Uhr
ich
12.11.2010 - 20:37 Uhr
Ich trag natürlich nur Markenklamotten (Volcom, Vans, Element und DC), Billigsachen von Kik oder H&M kommen für mich überhaupt nicht in Frage, da diese Sachen schlechte Qualität haben und scheisse aussehen, und ausserdem sind sie BILLIG und allein deshalb ists schon scheisse weil Billigsachen von Kinderarbeit in China produziert werden, und wer sowas kauft unterstützt Kinderarbeit!!!!!!!


Volcom, Vans, Element und wie diese ganzen Skatermarken heißen werden doch in selbigen Ländern produziert, nur da wertet der Name diese eben ("etwas") auf. Mal etwas schlau gemacht, wo schon so gegen Kinderarbeit gewettert wird?

Markenklamotten sind für mich Rick Owens, Ann Demeulemeester, Dior Homme, Marc Jacobs, usw. - aber mit Volcom, Vans, etc. einen auf Lebemann zu machen.. ich weiß ja nicht.

Muss jeder für sich selbst entscheiden. Wer wert drauf legt und für eine Jacke 1.200,-€ bezahlt, okay. Wer eine für 12,-€ trägt, ebenfalls alles in Ordnung.

Herrlich finde ich die D&G-Fraktion, die offensichtlich gefälschte Sachen tragen, aber sich wie sonstwas fühlen, als hätten sie das Rad erfunden. Bestes Beispiel: Dolce & Gabbana (leider sehr in Ungnade gefallen das Label) hatten niemals Gürtelschnallen, wo fett das Logo drauf zu sehen war.. nur mal zur Info. Und wieviele mit gefälschten Louis Vuitton Taschen rumlaufen, unfassbar. Wenn man sich das Original nicht kaufen kann, warum dann den Anschein erwecken und mit einer (teilweise gut gemachten) Fälschung rumrennen? Um zu zeigen "Seht her, Ihr Neider, ich bin was!"? Wenn ja - versagt.
gerry
14.11.2010 - 01:25 Uhr
ich trage gefälschte lacoste-shirts. (gekauft in tunesien) na und? ich fühle mich trotzdem in ordnung.
stil
14.11.2010 - 09:34 Uhr
ich trage gar nix nur meine heinrich dinckelacker schuhe.
alles klar!
novemberfliehen
14.11.2010 - 13:55 Uhr
Solang man sich in Ordnung fühlt ist doch alles wunderbar.

Könnt ich zwar nicht mit so einem verkrüppelten Kroko auf der Brust, aber jedem das Seine. Lacoste und Ralph Lauren sind aber ohnehin nicht so meins - der Kragen gehört nach unten (ok, außer bei schwarzen Mänteln).
Irregular Balls
14.11.2010 - 18:51 Uhr
Zur Zeit trage ich nur einen Hut.
Indiegirl
14.11.2010 - 18:54 Uhr
Ich trage Bücher auf dem Kopf, am liebsten Indie Travel Guides!
Hach, das ist doch mal jetzt ein Insider....
14.11.2010 - 19:21 Uhr
Als ob du sowas wie einen Indie Travel Guide überhaupt besitzen würdest. Du sitzt doch eh die ganzen Tag mit Internetanschluss im Keller und stalkst fremden Leuten feige hinterher. Was du brauchst ist erstmal einen guten Lebensberater und keinen Reiseführer. Get a life und das Jonglieren von Büchern überlass mal denen dies wirklich können :-)
Frage
14.11.2010 - 19:41 Uhr
Fühlt sich da jemand getroffen? ;-)
quatsch
14.11.2010 - 19:44 Uhr
Elin lässt sich nicht so schnell aus der Fassung bringen. Ja, auch ich kenne die Fotos. ;)
Olle
14.11.2010 - 19:49 Uhr
Also is trag so die typische Indie-Kleidung...
Röhrenjeans, Stiefeletten. Dazu gerne extrem enge Shirts und Cardigans. Die Lederjacke darf auch nicht fehlen.
@ Frage
14.11.2010 - 19:49 Uhr
Ist das deine einzige Sorge? Ich würde mir eher Sorgen um meine Freizeitgestaltung machen. Schmeiß das Modem aus dem Keller und lad paar Freunde ein! :-)
@@ Frage
14.11.2010 - 19:50 Uhr
Was soll daran eine bessere Freizeitgestaltung sein?

14.11.2010 - 19:54 Uhr
Oh man...
Künstler
14.11.2010 - 20:27 Uhr
Frau von heute trägt Buch auf dem Kopf:

http://flockdraw.com/gallery/view?id=124957

http://flockdraw.com/upload/1rd3kkej980fogckc80.png
Der Typ neben anderen Indiefrauen
14.11.2010 - 20:35 Uhr
Hübsch! Hat edle, aristokratische Gesichtszüge. Wer ist das?

14.11.2010 - 20:38 Uhr
Ich hasse euch! ICH HASSE EUCH SO SEHR!

























;-)
Anonymer Stammuser
14.11.2010 - 20:42 Uhr
Irgendwie ja schon ziemlich miese Stalkerei, aber irgendwie trotzdem ein bisschen witzig. :D Aber eigentlich schon mehr scheiße.
@@Frage
14.11.2010 - 20:42 Uhr
Ich werde ja wohl abends zur Tatortzeit mal meine Mails checken dürfen!

14.11.2010 - 20:46 Uhr
Aber das Bild werde ich mir speichern. Kriegt man schließlich nicht alle Tage gesschenkt :D
hmm
14.11.2010 - 20:47 Uhr
finde das Portrait nicht sehr schmeichelhaft, auf dem Foto siehst du besser aus!
Ente
14.11.2010 - 20:48 Uhr
Wer Facebook benutzt und unbedarft Fotos von sich veröffentlicht, ist halt selbst schuld, wenn sie jemand abmalt...

14.11.2010 - 20:49 Uhr
Danke, dieses sollte wahrscheinlich auch garnicht schmeichelhaft sein. Naja egal ;-)
Mädel, neu in der Indieszene
14.11.2010 - 20:52 Uhr
Ohhh... ein Buch als Kopfbedeckung... das brauch ich auch! Wie schafft man es, dass so ein Ding dauerhaft auf dem Kopf hält?
Leatherface
14.11.2010 - 20:52 Uhr
topman.com ist die erste Anlaufstelle, wenn ich meine Klamottensucht befriedigen will. allsaints.com wenn ich mal etwas mehr Geld übrig habe. Inspiration gibt's bei Lookbook.

14.11.2010 - 20:53 Uhr
Naja, es war ein Profilbild, das darf man wohl noch online stellen dürfen ohne Schlimmes befürchten zu müssen ;-). Übrigens habe ich nicht gewusst, dass man die Auswahl der Bücher so gut sehen kann. Sonst hätte ich natürlich Hermann Hesse mit dazu gepackt.
Künstler
14.11.2010 - 20:55 Uhr
Es sollte sehr wohl schmeichelhaft sein, kanns halt nicht besser. Bin halt nur Teilzeitkünstler und mit nem Entenschnabel malts sich nicht so gut auf Flockdraw.
hmm
14.11.2010 - 20:56 Uhr
schau, alle mögen dich hier, wir brauchen die Fotos nur, damit sich jeder seinen eigenen Altar basteln kann, da ist doch nichts komisch dran, oder? naja vielleicht doch :D
working title
14.11.2010 - 21:00 Uhr
"There's something about Elin" (German: "Verrückt nach Elin")

Exposé vorhanden. Wer schreibt das Drehbuch?

Ghanatist
14.11.2010 - 21:01 Uhr
Oh Mann, so typisch und vorhersehbar. Da gleitet ein Thread gerade mal wieder in herrlichste Anarchie ab und schon kommt Humorsupernova Leatherface an und denkt, dass es irgendwen interessiert, in welchem Onlineshop er seine neusten Hipster-Fummel kauft.
@ hmm
14.11.2010 - 21:09 Uhr
Achso, nur deswegen, da brauche ich in Zukunft nichts mehr zu befürchten, ähm.. ;-)

So, Leatherface hats schon vorgemacht, dann mal Back to topic :-). Wobei ich nichts dazu sagen kann, ich kaufe keine Kleidung im Internet. Wunder mich überhaupt, dass das bei Manchen geht. Ich muss meine Sachen anprobieren können.
Leatherface
14.11.2010 - 21:11 Uhr
Hab nur vorbei geschaut, nichts gelesen, weiß immer noch nicht worum sich diese Debatte dreht und habe nur den Threadtitel beantwortet, wichtigtuerisch wie ich bin, aufdass ein paar Interessenten vielleicht noch ein paar günstige Teile im Schlussverkauf abgreifen. No offense. Weiter im Programm.
Das eigentliche Thema dieses Threads: "Wie Indie ist Elin und wieso trägt sie ein Buch auf dem Kopf?
14.11.2010 - 21:15 Uhr
*umblätter*

Seite: « 1 2 3 ... 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: