Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Beastie Boys

User Beitrag
posipaal
12.03.2003 - 16:08 Uhr
IN A WORLD GONE MAD.

In a world gone mad it's hard to think right
So much violence hate and spite
Murder going on all day and night
Due time we fight the nonviolent fight

Mirrors, smokescreens and lies
It's not the politicians but their actions I despise
You and Saddam should kick it like back in the day
With the cocaine and Courvoisier
But you build more bombs as you get more bold
As your mid-life crisis war unfolds
All you want to do is take control
Now put that access of evil bullshit on hold
Citizen rule number 2080
Politicians are shady
So people watch your back 'cause I think they smoke crack
I don't doubt it look at how they act

In a world gone mad it's hard to think right
So much violence hate and spite
Murder going on all day and night
Due time we fight the nonviolent fight

First the 'War On Terror' now war on Iraq
We're reaching a point where we can't turn back
Let's lose the guns and let's lose the bombs
And stop the corporate contributions that their built upon
Well I'll be sleeping on your speeches 'til I start to snore
'Cause I won't carry guns for an oil war
As-Salamu alaikum, wa alaikum assalam
Peace to the Middle East peace to Islam
Now don't get us wrong 'cause we love America
But that's no reason to get hysterica
They're layin' on the syrup thick
We ain't waffles we ain't havin' it

In a world gone mad it's hard to think right
So much violence hate and spite
Murder going on all day and night
Due time we fight the nonviolent fight

Now how many people must get killed?
For oil families pockets to get filled?
How many oil families get killed?
Not a damn one so what's the deal?

It's time to lead the way and de-escalate
Lose the weapons of mass destruction and the hate
Say ooh ah what's the White House doin'?
Oh no! Say, what in tarnation have they got brewing??!!!!???!!
Well I'm not pro Bush and I'm not pro Saddam
We need these fools to remain calm
George Bush you're looking like Zoolander
Trying to play tough for the camera
What am I on crazy pills? We've got to stop it
Get your hand out my grandma's pocket
We need health care more than going to war
You think it's democracy we're fighting for?

In a world gone mad it's hard to think right
So much violence hate and spite
Murder going on all day and night
Due time we fight the nonviolent fight
Raventhird
21.03.2003 - 22:34 Uhr
is das der neue internet-track ??
Lepra
22.03.2003 - 20:42 Uhr
yepp!
Oliver Ding
24.03.2003 - 01:58 Uhr
Gefällt mir deutlich besser als bspw. "Intergalactic", das mit damals den Spaß an der Truppe beinahe vergällt hätte.
sahnie
24.03.2003 - 12:14 Uhr
schöner song.
Oliver Ding
08.04.2004 - 18:03 Uhr
Vor sechs Jahren erschien mit "Hello Nasty" das bislang letzte Album der Beastie Boys. Für diesen Sommer nun steht nicht nur ein neues Album vor der Tür, seit gestern via billboard.com gar der Titel des Werks ("5 Boroughs"), sondern auch die Namen der 15 Tracks: "Ch-Check It Out" (die erste Single), "Right Right Now Now", "The Hard Way", "Time To Build", "Rhyme the Rhyme Well", "Triple Trouble", "Hey F*** You", "Oh Word?", "That It's That All", "All Life Styles", "Shazam!", "An Open Letter to NYC", "Crawl Space", "The Brouhaha", "We Got The". Doch das Magazin weiß noch mehr: "The Beastie Boys blend politics with party time. (...) "5 Boroughs" is loaded with political commentary as expected, including calls to vote President Bush out of office and critiques of U.S. foreign policy. On "Time To Build," Adam Yauch (MCA) raps, "We've got a president we didn't elect / the Kyoto treaty he decided to neglect / and still the U.S. just wants to flex." On "That It's That All," the group demands, "'cause George W's got nothing on me / we've got to take the power from he. The set frequently pays homage to the trio's New York surroundings, best heard on "An Open Letter to NYC." In front of a chopped-up sample of the Dead Boys' "Sonic Reducer," the group finds solace in the city's post-September 11th resiliency: "Since 911 we're still livin' / and lovin' life we've been given / ain't nothing gonna take that away from us / we're lookin' pretty and gritty 'cause in the city we trust. But the Beasties wisely don't skimp on their trademark goofball humor, with references to such pop-culture figures as Fred Sanford, the Keebler Elves, Ron Popeil, Herman Munster, Jabba the Hut, Foghorn Leghorn and "Three's Company" landlord Mr. Furley. Each member shines on "Rhyme the Rhyme Well," a trade-off track in the vein of "Pass the Mic." "Hey, could you please pass me the peas / and let me get a tissue if you think you're gonna sneeze," raps Adam Horovitz (Ad-Rock)." Okay. Auch nicht uninteressant ist die Nachricht, dass Adam Yauch derweil als Produzent für ein neues Studio-Album der Bad Brains angeheuert hat. Auf der BB-Seite heißt es: "Now I need to get [guitarist Dr. Know] to play some guitar solos on some stuff and then finish mixing it. It's kind of circling above the airport right now." Zwei großartige Nachrichten sind das.


(http://www.spex.de/web/news_index.php)
...
07.12.2004 - 17:55 Uhr
hola.
ich hab mir vor ein paar wochen eine karte für das konzert der beastie boys am 17.12. in basel gekauft. da ich an dem tag allerdings nicht kann und sie mir am tag davor in münchen anschauen werde, wollte ich mal fragen, ob hier jemand interesse hat, bevor ich die karte bei ebay verkaufe. neupreis waren 35 euro, für den preis würde ich sie ganz gerne auch loswerden wollen.
robet
07.12.2004 - 18:17 Uhr
Hast du eigentlich den Arsch auf? 35 Euro, hä?
alexi lalas
07.12.2004 - 18:32 Uhr
ich bin dabei, alter!

um die beasties 1 mal live zu sehen, würde ich... ähm... nicht mehr als 35 euro zahlen natürlich! ;-)

schick mal deine mail-adresse rüber.
...
08.12.2004 - 12:39 Uhr
here we go:
x@laut.de
dal
09.12.2004 - 02:50 Uhr
BEASTIE BOYS sind so hammermässig gut!Scheiss Eminem sollte besonders genau hinhören.
stinker
19.06.2005 - 10:44 Uhr
Hallo Leute,
wer von euch kennt Gruppen die Musik machen wie der Song Sambrosa von den Beastie Boys

Danke für eure Hilfe
alexi lalas
19.06.2005 - 11:05 Uhr
der song heisst sabrosa. und ich denke da müsstest du in richtung jazz schauen, davon habe ich aber wenig ahnung. mir fällt echt nix ein.
Loam Galligulla
24.07.2006 - 12:49 Uhr
Auf welchem Album ist denn "sabotage" und ist das gut?
jOjO
19.09.2006 - 20:39 Uhr
Ich höre normalerweise garkein Hip Hop und sonstige musik in dieser richtung.
Dennoch gibt es eine Band die ich eigentlich ziehmlich gut finde.
Ich habe irgendwann mal in ein Album von den Beasty Boys reingehört. Es war glaube ich das erste Album und dieses wurde sogar mit instrumenten aufgenommen.

kennt jemand dieses Album weil ich nicht mehr weiß welches das ist. Und ist dies überhaupt richtig angegeben was ich geschrieben habe?
arnold apfelstrudel
19.09.2006 - 20:59 Uhr
mmh, lecker, die beastie boys, eine meiner lieblingsbands. habe alle alben von denen in meinem regal stehen.

@jOjO
ihr debütalbum hiess Licensed to Ill. ist aber nicht ihr bestes. was aber nichts heisst, denn sie haben kein schlechtes album.
Wolffather
19.09.2006 - 23:03 Uhr
Ich finde die besten Beastie Boys Alben sind:

- Check Your Head (ich geh jetzt mal davon aus, dass du dieses meintest)
- Paul's Boutique

Aber wie schon vom Vorredner erwähnt, es gibt kein schlechtes Album von ihnen...allerdings finde ich das Debüt Licenced To Ill am schlechtesten
arnold apfelstrudel
20.09.2006 - 17:46 Uhr
sabotage und sure shot sind auf Ill Communication drauf.
Norman Bates
20.09.2006 - 17:57 Uhr
Sabotage und Sure Shot sind Klassiker. Aber auch Fight For Your Right, No Sleep Till Brooklyn und She's Crafty (letzeres mit einem geklauten Led-Zep-Riff) von Licensed To Ill sind Klassiker.
Third Eye Surfer
20.09.2006 - 18:20 Uhr
Find die Ill Communication am besten.

Am schlechtesten find ich auch die Licensed To Ill (es sei denn, man zählt Some Old Bullshit zu den Alben dazu).

Das letzte Album, To The 5 Boroughs, fand ich auch ziemlich klasse. Zwar nicht so abwechslungsreich wie sonst, aber endlich mal wieder richtig gut gemachter Old School Hip Hop.
die_muetze
20.09.2006 - 18:45 Uhr
Ich mag Hallo Nasty eigentlich auch ganz gerne.
Fozzy™
20.09.2006 - 19:06 Uhr
Finde nach wie vor "Check Your Head", "Ill Communication" und "Hello Nasty" die besten Alben.

"Paul's Boutique"? Nun ja? Ist mir eine Spur zu überladen mit Samples, obwohl "Looking down the Barrel of a Gun" immer noch eines meiner Alltime-Favs ist.
Tschengis
20.09.2006 - 19:09 Uhr
LISTEN ALL Y'ALL IT'S A SABOTAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAGE!!!!!
KingAdRock
20.09.2006 - 20:57 Uhr
Ich bin sogar einer der drei Beasties :)
Mike D
20.09.2006 - 21:13 Uhr
Und ich bin der Zweite :)
MCA
22.09.2006 - 19:15 Uhr
Und ich der dritte... naja, eigentlich bin ich auch der AdRock :D
don´t even trip
22.09.2006 - 21:13 Uhr
Auch eine meiner Lieblingsbands. Das "NYC-Mixtape" von Dj Green Lantern wäre in dem Zusammenhang zu empfehlen. Außerdem noch die Sachen von Money Mark, dem Keyboarder auf "Check your Head". Die Veröfftentlichungen von ihrem Dj Mixmaster Mike sind auch ganz nett.

@jOjO

Das instrumentale Album der Beastie Boys heißt "The In Sound From Way Out", wenn du das gemeint hast. Fast alle Stücke befinden sich aber verteilt auf den restlichen Beastie Boys Alben.
noucvk
05.10.2006 - 20:50 Uhr
yeah


...










...




yeah
Khanatist
17.03.2007 - 14:48 Uhr
Niemand hat bessere Musikvideos. Hat jemand eine Ahnung, in welchem sie auf Pogostäben rumhüpfen? Das ist ein Bild, das nicht mehr aus meinem Kopf gehen will ..
KingAdRock
17.03.2007 - 16:24 Uhr
Das ist "Alive"... ist aber kein so toller Song. Bald wird ne Live-Dvd rauskommen juhu
monguelfino clandestino
17.03.2007 - 17:34 Uhr
"awesome, i fuckin shot that", heißt die dvd und sie ist wunderbar geworden. einigen konzertbesuchern wurde einfach eine kamera in die hand gedrückt und man sieht einen schnitt aus verschiedenen aufnahmen vom selben konzert. die beastie boys sind einfach eine klasse live-band und bieten eine unterhaltsame show mit der bekannten mischung aus rap, funk und rock. mit dabei sind natürlich der legendäre mixmaster mike und keyboardgenie money mark, von welchem demnächst ein neues studioalbum zu erwarten ist.
heinz harald frentzen
04.04.2007 - 05:14 Uhr
kann mir jemand sagen, von wann und wo dieses konzert war, was glaube ich vor ein paar jahren öfter auf mtv lief, in dem Mike D Schlagzeug spielte auf einer drehbühne?
arnold apfelstrudel
04.04.2007 - 14:12 Uhr
Meinst du das hier?:

http://youtube.com/watch?v=MhUzTlSguiQ
Susu
09.07.2007 - 21:40 Uhr
Paul's Boutique ist sowas von hammergeil, das erste Album ist auch noch ganz okay, den Rest kann man IMHO vergessen
arnold apfelstrudel
09.07.2007 - 21:44 Uhr
Entschuldigung, aber das ist so nicht ganz richtig. ;)
Paul's Boutique ist hammergeil, ja, aber das Debüt ist wohl ihre schwächste Platte (beachten wir mal die aktuelle Scheibe nicht). Und wer Check your Head schlecht findet, der kann nur verlieren.
Susu
10.07.2007 - 18:46 Uhr
Naja, das erste ist halt ein grottiges "Party-Album" - für diesen Zweck aber sehr gut geeignet. Die "Check Your Head" finde ich ehrlich gesagt wenig prickelnd... und da fühle ich mich auch nicht so, als ob ich (irgendwas) verloren hätte.
Flux
10.07.2007 - 20:13 Uhr
Mein Favorit ist 'Ill Communication'. 'Check your head' fällt gegenüber den ersten beiden auch ein wenig ab.
logan
10.07.2007 - 21:49 Uhr
Check Your Head fand ich eigentlich recht gelungen. Das neue Album ist verglichen damit richtiggehend fade.
Flux
10.07.2007 - 22:05 Uhr
Man verstehe mich nicht falsch: Toll finde ich es allemal!
arnold apfelstrudel
10.07.2007 - 22:12 Uhr
Das neue Album ist verglichen damit richtiggehend fade.

Also ich finde eigentlich nicht, dass man das aktuelle mit den älteren Alben vergleichen sollte. Ein Instrumental-Album hat es natürlich schwerer und überhaupt ist es ja auch ein anderes Genre. Die nehmen halt auch Platten nicht für die Fans auf, sondern für sich.
Piepi
05.01.2009 - 18:51 Uhr
Einsteigeralben?
Ultranol
05.01.2009 - 18:56 Uhr
Ich würd "Licensed To Ill" oder "5 Boroughs" sagen. Für "Hello Nasty" sollte man schon ein Fan sein.
logan
05.01.2009 - 18:59 Uhr
kommt drauf an, wo man herkommt.

funkateers & kiffer --> check your head
indiehörer --> ill communication
oldschool hiphopper & partyrockhörer --> licensed to ill
punker & nerds --> some old bullshit
beat connaisseurs --> paul's boutique
minimalisten --> to the five boroughs
zappelbudengänger --> hello nasty
chillout-typen --> die neue


meine faves sind (in no particular order):

check your head, ill communication, paul's boutique
KingAdRock
05.01.2009 - 19:05 Uhr
Je nachdem, was du suchst (wenn man jetzt nur mal die regulären Studioalben nimmt). Die Stile der Alben unterscheiden sich schon sehr:

Licensed to ill: nicht repräsentativ, Partyalbum, und m.A.n. kein besonders gutes

Pauls Boutique: echter Oldschool, kommt Rap am nächsten, die anderen Alben sind auf einen Stil beschränkt.

Check Your Head: hier kommt Jazz, Groove und Funk hinzu, das komplizierteste Album und nicht so eingängig

Ill Communication: ein Album voller Hits, orientiert sich an Check your Head, ist aber wie gesagt viel eingängiger. Sollte es aus dieser Phase sein, würde ich das als Einstieg empfehlen

Hello Nasty: geht mehr in Richtung Elektro. Fällt bei der zweiten Hälfte deutlich ab.

To the 5 Boroughs: fake-Oldschool, klingt sehr metallisch und künstlich, ist dafür aber sehr konsequent.

Licensed to ill: 5/10
Pauls Boutique: 9/10
Check Your Head: 9.5/10
Ill Communication: 9/10
Hello Nasty: 7.5/10
To the 5 Boroughs: 7/10
KingAdRock
05.01.2009 - 19:07 Uhr
ergänzung: die anderen Alben sind NICHT auf einen Stil beschränkt
Wolffather
05.01.2009 - 19:38 Uhr
Meine Beastie-Faves sind Paul's Boutique und Check Your Head, die beiden sind absolut überragend... die Ill Communication ist auch noch sehr zu empfehlen, Licensed to ill ist nicht so gut wie die ganzen anderen
arnold
05.01.2009 - 20:06 Uhr
Check Your Head, Ill Communication und Hello Nasty dürften ihren Zweck für den Einstieg erfüllen. Paul's Boutique ist zwar groß, aber für den Anfang vielleicht zu speziell. Licensed to Ill und To the 5 Boroughs würde ich erst zum Schluss kaufen.
brny
05.01.2009 - 21:02 Uhr
Check Your Head oder Ill Communication, aber das wurde jetzt eh schon ausgiebig betont :-)
tobi
06.01.2009 - 15:18 Uhr
@logan und King Adrock

Wow, sehr gut erklärt.

Mein Favorit ist die " To the 5 Boroughs"
Hans Maulwurf
06.01.2009 - 20:04 Uhr
Mein Einstieg war die Anthology (Doppel-CD).

Damit bekommt man auch einen guten Überblick.

Sowieso sollte man jedes haben, da sie einfach so unterschiedlich sind...und jedes auf ihre Art sehr gut bis genial. Die besten sind meiner Meinung nach nach Check Your Head, weils einfach groovt bis zum geht nicht mehr und Pauls Boutique, welches jedoch einige Zeit bei mir gedauert hat, aber einfach nur genial was die Beasties hier gemacht haben, Sample-Meisterwerk, von Led Zeppelin über James Brown nach Pink Floyyd.

Licensed to Ill: 7/10
Pauls Boutique: 10/10
Check Your Head: 10/10
Ill Communication: 9/10
Hello Nasty: 7.5/10
To The 5 Boroughs: 9/10

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: