Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

At The Drive-In

User Beitrag
JD
03.01.2007 - 01:05 Uhr
Verdammt, es gibt einen "Tool Vs. A Perfect Circle"-Thread.

Oh Mann, wie durchschaubar dieses Forum mittlerweile schon ist. :-/
mr.pink
03.01.2007 - 01:12 Uhr
de-loused: 10/10
FTM: 9,5/10
amp: 7/10

wiretap scars: 9/10
porcelain: 8,5/10
threes: 7,5/10

von atdi kenn ich nur die relationship richtig gut, aber die wäe bei mir auch im 9er bereich.

3 großartige bands
napoleon dynamite
09.01.2007 - 21:23 Uhr
irgendjemand ne ahnung wo das lied "incetardis" von at the drive-in zu kriegen ist?
Khanatist
09.01.2007 - 21:26 Uhr
'This Station Is Non-Operational', dem völlig unwürdigen At-The-Drive-In-Best-of/Raritäten-Machwerk
peter
01.08.2007 - 16:32 Uhr
was tolles bei ebay :love:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=300137001708&ssPageName=STRK:MESE:IT&ih=020
sonic
01.08.2007 - 18:22 Uhr
soso, peter verkauft ne ep.
Doug
01.08.2007 - 18:27 Uhr
Ich sag CNN bescheid!
Bär
23.03.2009 - 15:41 Uhr
March 23rd!! Heute In/Casino/Out hören.
Patte
23.03.2009 - 20:59 Uhr
Gebongt. Läuft grad.
DDing
23.03.2009 - 21:07 Uhr
Nö! Fuck you, I won't do what you tell me. :P
Patte
23.03.2009 - 21:16 Uhr
For Now YOU toast, DDing!
napoleon dynamite
24.03.2009 - 09:36 Uhr
laut wikipedia ist neben doormans placebo (unglaublicher song) auch proxima centauri bonustrack auf der japanischen in/casino/out. hat vielleicht einer ne ahnung obs die selbe version wie auf der vaya ep ist oder ein anderer take von proxima centauri? ist immerhin ein ganzes jahr dazwischen.
Srill
12.06.2009 - 11:01 Uhr
Sacht doch der Bixler Zavala in der DrownedInSound:

They'll probably be up for paying you a lot to reform 'At The Drive-In', like they did with Sleep at few weekends ago.

CBZ: Oh yeah, they do that right? [laughter]

But I take it you probably won't be accepting any offers on that front any time soon?

CBZ: I don't know what to say about that really. We've been making amends with a lot of the members and having some really good talks with them. And we've been trying to get our financial business in order because a lot of people have been ripping off that band really badly...as far as the business side goes. I wouldn't mind it. Y'know, it might happen, we just have to iron out a lot of personal things. A lot of it we've dealt with already and I've apologised for a lot of things I've said and the way it ended...we'll see what happens.


Sollte man das wirklich wollen?
Lyxen
12.06.2009 - 11:03 Uhr
Unbedingt.
The MACHINA of God
12.06.2009 - 11:06 Uhr
Nee, sind zu alt dafür inzwischen. Ist ischleßlich auhc schon wieder 9 Jahre her, als sie das letzte mal wie bekloppt af der Bühne abgingen.
kabelsalat
12.06.2009 - 15:20 Uhr
Hört sich erst einmal gut an, aber ich bin skeptisch, ob es das gleiche wie damals wäre. In irgendeinem Interview (ich weiß nicht mehr wo) hat er gemeint, dass er bei einer Reunion nur wegen des Geldes, das er dafür bekommen und in The Mars Volta stecken könnte mitmachen würde. Hört sich nicht so an als ob die Sache wichtig für ihn wär.
sonic
12.06.2009 - 15:43 Uhr
diese band braucht doch niemand :-P
WaclavBrunskij
12.06.2009 - 16:13 Uhr
Bitte NICHT als ADTI wiederkommen,bitte neiiiiin!!!!!
macht weiter euren abgehobenen volta-hippiemist,aber versaut das euch & anderen nicht.
hans
12.06.2009 - 16:18 Uhr
"abgehoben"... is klar.
WaclavBrunskij
12.06.2009 - 16:23 Uhr
"nun,die 2 haben in den letzten jahren ein wenig an bodenhaftung verloren"..so kann mans auch nennen.
hans
12.06.2009 - 16:24 Uhr
würde dann aber immernoch den gleichen schwachsinn erzählen
WaclavBrunskij
12.06.2009 - 16:28 Uhr
jetzt geht sowas schon wieder los,.jaja...

so oder so: ATDI-reunion kann nicht toll werden.
2b1
12.06.2009 - 17:13 Uhr
Nach RATM letztes Jahr wäre ATDI die zweite Band, die ich eigentlich unbedingt live sehen muss bevor ich sterbe. Ich glaub auch nicht, dass die nur ansatzweise was von ihrer Energie verloren haben, dazu hat sich das "Training" bei Mars Volta zu sehr ausgezahlt
bernhard.
12.06.2009 - 17:43 Uhr
also ich kann mir auch nicht vorstellen, dass eine reunion irgendwas an energie verlieren würde gegenüber früher... das wäre schon hammer, atdi live zu sehen...
Grim13
12.06.2009 - 18:20 Uhr
..ich hab ATDI damals live gesehen, was auch ganz toll war, aber sowas kannste fast 10 Jahre später nicht wiederaufleben lassen. ATDI war ein Format für Leute um die 20, um Musik zu machen und das sind die Herren eben nicht mehr.
...
12.06.2009 - 19:11 Uhr
cedric meinte in einem der letzten interviews, dass ihm at the drive-in im nachhenein sehr unangenehm seien. wieso sollte er sich also fuer sowas hergeben, wenn allgemein bekannt ist, dass er die musik nicht mehr mag?
extracurricular
15.06.2009 - 23:23 Uhr
live ja, platte nein. nach einem grandiosen abgang wäre eine schreckliche platte nicht zu verkraften.
Vorfreude
20.01.2016 - 10:33 Uhr
Morgen ists soweit!!

http://www.atthedriveinmusic.com/

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9409

Registriert seit 23.07.2014

20.01.2016 - 16:05 Uhr
Vorfreude nicht, eher Angst und Anspannung.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

03.08.2016 - 10:00 Uhr
Im Allgemeinen Omar-Wahn höre ich mich gerade mal durch alles durch (gut möglich, dass ich dabei bekloppt werden). Angefangen mit der ATDI-Diskographie.

Hell Paso (EP, 1994)
Sehr direkt, straight, aber nur mit schwachen Hinweisen darauf, wozu die Band wirklich mal fähig sein sollte. Zugegeben, es gibt auch nur einen klangtechnisch unterbelichteten Vinyl-Rip zu hören.
5.3
Link

¡Alfaro Vive, Carajo! (EP, 1995)
Schon ein Stück besser. Die Hooks zünden eher, die Version von "Picket Fence Cartel" gefällt mit sogar besser als die später auf "El Gran Orgo" veröffentlichte. Aber auch noch nicht der große Wurf.
6.2
Link

Acrobatic Tenement (1996)
Wieder eine Steigerung. Diese halbe Stunde läuft äußerst solide durch, "Star Slight" ist ein sehr guter Einstimmer, "Initiation" schön dramatisch. Wie die Band selbst sagt, hätte hier eine gute produktion wahre Wunder geholfen.
6.8
Link

El Gran Orgo (EP, 1997)
Irgendwie ein kleiner Rückschritt. Der einzige in der ganzen Diskographie. Was nicht heißt, dass hier nichts Gutes drauf ist. Aber vor allem die erste Hälfte ist mir oft zu belanglos.
6.3
Link

In/Casino/Out (1998)
Der Riesensprung. Hier greift plötzlich alles ineinander, was die Jahre zuvor aufgebaut wurde. Dazu eine Hymne wie "Napoleon Solo". Ein Energiebündel wie "Pickpocket". Eine schön krachende Produktion. Yeah!
8.1
Link

Vaya (EP, 1999)
Was die erste Hälfte abfackelt, ist kaum von dieser Welt. Die Tempowechsel in "Rascuache", das Verausgaben in "Heliotrope". "300 MHz" finde ich etwas verzichtbar, aber das macht "198d" wett, vielleicht der schönste Moment der Band.
8.4
Link

Relationship Of Command (2000)
Einige sehen ja die zwei VÖs davor als das beste an, aber für mich stimmt bei "Relationship" alles. Kein schwacher Song (selbst "Mannequin Republic" hat diese geile "Read the owner's manual!!"-Zeile), der Leinwand-Mix und natürlich die großen Hits. Was für ein Abschluss!
9.2
Link

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9409

Registriert seit 23.07.2014

03.08.2016 - 10:40 Uhr
Schöne Beschreibungen. Da habe ich direkt wieder Lust darauf bekommen, die "Relationship Of Command" wieder zu hören. Ich wie ich die Platte das erste Mal gehört habe: Ich war damals von der "Doppelgänger" von The Fall Of Troy begeistert und habe mir dann die "Relationship.." und die "Deloused.." bestellt, weil die vom Sound her in die selbe Richtung gehen sollten. Und was wurde ich weggeblasen, als das erste Mal "Arcarsenal" lief. Das tut es sogar heute noch.

Da muss ich gleich diese
grandiose Liveperformance
verlinken. So, wie Omar da rumzappelt, tanze ich immer zu "Roulette Dares". Insgesamt mag ich TMV trotzdem ein ganzes Stück mehr, aber ist ja Geschmackssache.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9409

Registriert seit 23.07.2014

03.08.2016 - 10:41 Uhr
*ich weiß noch wie ich die Platte..

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

03.08.2016 - 10:47 Uhr
Danke sehr! :-)
"Arcarsenal" ist für mich wohl der beste Opener überhaupt.

Insgesamt mag ich TMV trotzdem ein ganzes Stück mehr, aber ist ja Geschmackssache.

Geht mir aber genauso. Die werd ich jetzt danach mal wieder durchhören. At The Drive-In sind dennoch eine tolle Band. Gerade ab 1998 dann.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17816

Registriert seit 10.09.2013

03.08.2016 - 15:46 Uhr
Arcarsenal bläst mich auch immer wieder aufs Neue weg. Auch wenn es Opener gibt, die als Song besser funktionieren, in seiner Funktion als Albumeröffnung ist Arcarsenal für mich wohl auch der beste Opener überhaupt.

Abgesehen von Relationship of Command und De-Loused, die ich beide unfassbar genial finde, haben mich beide Bands aber nie komplett überzeugt. Den restlichen Output fand ich immer nur ok bis gut und stellenweise unhörbar.

edegeiler

Postings: 2463

Registriert seit 02.04.2014

03.08.2016 - 17:29 Uhr
Warum wird eigentlich Mannequin Republic immer als Schwachstelle genannt? Hat für mich mit die beste Strophe des Albums.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17816

Registriert seit 10.09.2013

03.08.2016 - 18:14 Uhr
Finde den auch ziemlich stark. Wenn ich eine Schwachstelle benennen müsste, wäre es am ehesten wohl Sleepwalk Capsules für mich.

derdiedas

Postings: 675

Registriert seit 07.01.2016

15.04.2021 - 15:28 Uhr
Hab mich zum ersten Mal durch die frühen EPs gehört. Das meiste ist wirklich eher bandhistorisch als musikalisch interessant. Rumpel-Emopunk, der nicht wirklich aus der Reihe fällt

Fahrenheit und Picket Fence Cartel von "El Gran Orgo" sind aber eigentlich beide schon top, die EP kam ja auch nach "Acrobatic Tenement" raus, das mit guter Produktion ein ziemlich ordentliches Debüt wäre

Seite: « 1 2 3 4
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: