Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Mount Kimbie

User Beitrag
smörre
21.03.2010 - 18:54 Uhr
Vermutlich das Digitalalbum, auf das ich mich dieses Jahr am meisten freue. Seine "Maybes"-EP war großartig und auch die aktuellen Remixe zu The XX - Island und Foals - Spanish Sahara sind absolut erstklassig.

Album soll im Mai via Hotflush erscheinen

http://www.myspace.com/mountkimbie
toolshed
21.03.2010 - 18:56 Uhr
Alleskönner!
sören
21.03.2010 - 19:26 Uhr
hat der nicht an dem abend mit four tet aufgelegt in berlin?
Kevin
21.03.2010 - 23:29 Uhr
joa, die maybes-ep ist ein heiß begehrtes eisen.

gute sache!
Harald
22.03.2010 - 20:16 Uhr
sind das nicht zwei? live sogar drei zusammen mit james blake?
Paul Paul
13.05.2010 - 21:50 Uhr
Sind zwei und das Album wird ein Meilenstein:

Mount Kimbie have announced details of their debut album.

Titled "Crooks and Lovers", it will be released this July on Scuba’s Hotflush label, and marks a full-length follow-up to the pair’s sublime ‘Sketch on Glass’ and ‘Maybes’ EPs (the latter’s title track made number three on our Top 100 Tracks of 2009 countdown).

No tracklist as yet, but the press release promises a record that touches on “the hard-earned spaces of Burial and The Bug”, “the berserk melodrama of Xiu Xiu and Grouper’s sad-eyed glow”, and “D’Angelo’s pervert soul cleansed in the intimacy of Phil Elvrum’s Microphones, Angelo Badalamenti’s swollen ‘Twin Peaks’ atmospheres find a cradle in Madlib’s lax lope.” Bet Madlib never knew his ears were so en vogue.


...Thread bitte umbenennen.
dende
23.05.2010 - 20:43 Uhr
es geht dann los.

http://www.spex.de/2010/05/19/wobble-wobble-plus-ambience-mount-kimbie-sind-crooks-lovers-live-in-berlin-und-hamburg-stream/
sören
11.06.2010 - 18:57 Uhr
freu mich schon auf hamburg.
in berlin damals hatte ich den aufgrund zurechnungsfähigkeit nicht mehr so auf dem schirm.
...
11.06.2010 - 23:14 Uhr
Hotflush Recordings Promo Copy

Sehr schönes Ding..
DonutPanic
14.07.2010 - 23:31 Uhr
Kennt keiner? Wirklich nicht? Dann bin ich wohl falsch hier...
3rd Eye
15.07.2010 - 08:41 Uhr
Reinhören lohnt sich!

zb hier

der Stream läuft noch ein paar Tage
Tubshell
15.07.2010 - 10:07 Uhr
Ein bisschen schade, dass mal wieder ein hoch bewertetes Elektroalbum hier im Forum (fast) komplett untergehen wird.
Hab's gestern bestellt, auf das Ding freue ich mich schon seit Monaten. "Maybes" gehört zu meinen Lieblingsplatten der letzten Zeit. Meine Erwartungen sind entsprechend hoch...
ada
18.07.2010 - 02:25 Uhr
sehr schöne platte für bestimmte momente. danke für die bewertung, sonst wär sie an mir vorbei gezogen. ist nämlich nicht ganz mein genre mit dem ich mich sonst beschäftige.
damn, wie gut ist denn "before i move off"!! krieg ich irgendwie nicht mehr aus dem kopf, schon schickes highlight 2010 ;)
müdler
19.07.2010 - 14:05 Uhr
geniales ding... leider aber kein ultrastück wie maybes drauf. trotzdem geil. DiS gibt schon mal 9/10 und ich prophezeie mal eine best new music bei pitchfork und dann geht der hype erst richtig los...
Tubshell
19.07.2010 - 16:41 Uhr
Heute ist sie angekommen - und sie ist tatsächlich richtig gut geworden. Würde auch nicht sagen, dass kein Ultrastück à la Maybes drauf ist: Hab mir im Vorfeld bewusst nur ein einziges Mal "Field" angehört, und das stach beim ersten Hördurchgang ziemlich krass heraus. Im positiven Sinn! Allerdings ist das evtl trotzdem auf den Wiedererkennungswert zurückzuführen, da waren schon noch einige andere Highlights drauf, aber an die kann ich mich grad nicht mehr bewusst erinnern...

Doch, doch, die ist wirklich super, die Platte. Ob das mit dem Hype noch was wird bleibt abzuwarten, zumindest bis in dieses Forum wird der ganz große Hype wohl nicht schwappen: Vgl. mit Flying Lotus (25 Beiträge zu Cosmogramma - lächerlich...) oder James Blake (Best New Music-Tag für dioe CMYK-EP, hier mit vier Beiträgen völlig unbeachtet...). Aber ich lass mich da gerne eines besseren belehren.
Harald
19.07.2010 - 19:59 Uhr
Resident Advisor-Review

Podcast
Tubshell
21.07.2010 - 20:52 Uhr
Bleibt dabei, super Platte, auch wenn noch nicht viel wirklich hängen geblieben ist. Dürfte daran liegen, dass sich bei mir derzeit die neuen Platten stapeln...
Aber es schälen sich immer neue Highlights heraus: "Before I Move Off" ist etwa auch richtig, richtig gut. Also, "Maybes"-gut. So'nen Track kriegt sonst einfach keiner hin. Und hinter diesen wundervoll entspannten R&B-mäßigen Track den Killer "Blind Night Errand" zu packen, ohne dass das ganze zerfahren wirkt, sondern im Gegenteil schlüssig ineinander greift - das gehört schon zum Besten was ich dies Jahr gehört hab.

Alles in allem denke ich, die 8/10 trifft's genau richtig. Eine höhere Wertung würde dieses kleine, feine Album doch eher erdrücken.
Tubshell
23.07.2010 - 11:03 Uhr
"A beautiful, small and clever album." Pitchfork zückt ne 8.0. Die Review selbst trifft's IMO ziemlich gut, aber so wird's mit dem richtigen Hype natürlich nichts... ;)
toolshed
24.07.2010 - 04:02 Uhr
Was für ein fantastisches Album!
toolshed
26.07.2010 - 06:58 Uhr
Allein schon "Before I Move Off" und "Carbonated" machen die Platte zu einem waschechten Jahreshighlight in dem Bereich.
ada
26.07.2010 - 16:41 Uhr
muss auch zugeben, dass diese beiden stücke meine highlights auf dem album sind.
toolshed
27.07.2010 - 05:07 Uhr
"Field" nicht zu vergessen - dann sind meine Favoriten komplett. :)
Nieöls
12.09.2010 - 20:51 Uhr
"Would know" ist doch das Highlight. Diese Temposteigerung ist einfach zu gut... Aber wirklich durchgehend geiles Album. Aus dem Musikbereich hinter der Cosmogramma das bisher beste aus dem Jahr
Blackberry
12.09.2010 - 21:03 Uhr
wenn ich ganz ehrlich bin...etwas enttäuschend.

nach "maybes" letztes jahr hatte ich mir deutlich mehr vom album erhofft.
Dönerfotze
12.09.2010 - 21:30 Uhr
In der Tat überbewertet.

12.09.2010 - 21:43 Uhr
Mmh, lecker Döner mit Fotze!
...
13.09.2010 - 09:47 Uhr
zu viel geräusch, zu wenig song.
:::
13.09.2010 - 12:52 Uhr
mag sein, ist allerdings bei ambient-inspirierten platten auch nicht so ungewöhnlich, oder?!
...
13.09.2010 - 12:56 Uhr
das genre ambient und songstrukturen müssen sich nicht zwangsläufig ausschließen
Harald
14.10.2010 - 23:47 Uhr
Ambient und Songstrukturen kann man machen, muss man aber nicht.

Wollte aber auch eigentlich nur darauf hinweisen, dass das Debütalbum von Darkstar auf Hyperdub raus ist. Die gehen ja so grob in die gleiche Richtung. Hab's noch nicht gehört, bin aber mal gespannt. "Aidy's Girl Is a Computer" fand ich richtig gut.
Blackberry
19.10.2010 - 19:57 Uhr
das album von darkstar ist so grottig... "aidy's girl is a computer" ist da echt das einzige,was ich hervorheben würde. der rest klingt wie "eraser" in scheiße. ganz besonders misslungen die vocals. kp, was da schiefgelaufen ist.
sd
19.10.2010 - 22:12 Uhr
fact gibt aber 5 punkte :>
sd
19.10.2010 - 22:12 Uhr
fact gibt aber 5 punkte :>
~°°~
01.08.2011 - 01:39 Uhr
...das ist mir schon lange nicht mehr passiert: 1 song, mindestens 20 Mal hintereinander ohne Pause.

"William" ist ja sowas von gut!!!
Fräggelnder Erpel
01.08.2011 - 12:55 Uhr
Was macht denn Kimble im Moment, lange nichts mehr von ihm gehört.
Unbekannter Idiot
03.10.2011 - 02:23 Uhr
Keinen Schimmer, aber viel Gewimmer!

28.04.2012 - 14:34 Uhr
müssen mal wieder gepusht werden. eine der besten bands in diesem "post dubstep" bereich.
rhdf
28.04.2012 - 14:53 Uhr
ist zwar normal nicht so meine musik, aber ich find die cd auch echt gut.

gibts nochwas ähnliches in die richtung?
hab mir letztens gold panda angehört, war mir aber zu monoton.
ansonsten hör ich in die richtung so zeug wie caribou, alias & ehren, bibio usw.

vllt fällt ja wem was ein. wär cool.
@rhdf
28.04.2012 - 15:34 Uhr
james blake und jamie xx könnten dir zu sagen. das sind auch die bekanntesten aus diesem bereich. und nicht nur nach einem song eine meinung bilden. man muss schon n ganzen album von denen hören um die zu beurteilen. der bekannteste james blake song ("limit to your love", läuft sogar im radio) hat nur sehr wenig mit seinen anderen werken zu tun.
@rhdf
28.04.2012 - 19:17 Uhr
Check mal die neue Actress ("RIP"), die passt 100%
rhdf
29.04.2012 - 20:43 Uhr
ok also james blake und jamie xx von the xx kenn ich natürlich schon auch,
actress kenn ich nur die alte cd.
werd die neue aber mal auschecken, wobei ich von der alten wohl nicht so begeistert war, kann mich nämlich null dran erinnern, was selten ein gutes zeichen ist.

aber auf jedenfall vielen dank.

~°°~
12.04.2013 - 01:28 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=7SfFInoSotg

Neues Album am 27. Mai!
Vielversprechender Auftakt :)
koekoe
02.05.2013 - 15:01 Uhr
Jemand heute Abend in Berlin dabei? Mal sehen wie die Live so sind.
Ant Wörder
02.05.2013 - 15:17 Uhr
Kimble ist MEGA-erfolgreich
Newsflash
20.05.2013 - 18:36 Uhr
First Listen
fade away
23.05.2013 - 13:33 Uhr
sehr, sehr gut.
saihttam
09.06.2013 - 13:41 Uhr
jetzt steht hier endlich die Rezension und es interessiert anscheinend doch keinen. Also ich finde, das Album ist sehr gelungen. Gerade auch die Gesangspassagen der Mount-Kimbie-Jungs zum Beispiel im Opener oder in 'Made to Stray' sind toll.
@saihttam
09.06.2013 - 14:34 Uhr
Das interessiert hier keinen.

09.06.2013 - 16:19 Uhr
interessiert hier keine sau.
Kollege
09.06.2013 - 18:29 Uhr
Klingt für mich ein wenig wie die letzte von Radiohead und mit so nem` frickeligen Soundgeplätscher kann ich irgendwie herzlich wenig anfangen. Ein wenig Melodei hätte nicht geschadet.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: