Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Dendemann - Vom Vintage verweht

User Beitrag
EAV
15.03.2010 - 22:06 Uhr
"Stumpf ist Trumpf" als erste Single schon mal guter Song und gutes Video.

http://www.youtube.com/watch?v=j1FwlQhFLQQ

94. dann das Album.
O.o
15.03.2010 - 22:10 Uhr
find "stumpf ist trumpf" leider ziemlich schwach aber schonmal respekt für den 80s style von dende so soll er ja auch auflegen
thomas
15.03.2010 - 22:14 Uhr
Allein schon für die dämlichen Wortspiele gehört dieser Mann gehörig geohrfeigt.
Jan
15.03.2010 - 22:16 Uhr
Gewöhnungsbedürftige Single. Ich hoffe, dass der Stil des Albums mehr Hip Hop hat ist als der Song.
arnold
15.03.2010 - 22:16 Uhr
Single ist ein richtiger Ohrwurm und das Video über alles erhaben.
JackBlack
15.03.2010 - 22:32 Uhr
Song kickt. Mehr davon.
tobi
15.03.2010 - 23:12 Uhr
Ich freu mich schon richtig auf die neue Dende Platte. "Stumpf ist Trumpf" geht in Ordnung, nichs umwerfendes, aber kann man sich anhören.

Die Tour mit Grönemeyer scheint keine bleibenden Schäden hinterlassen zu haben.
Eins Zwo
16.03.2010 - 00:02 Uhr
(Deutscher) Hip Hop ist tot. Bitte nicht versuchen wiederzubeleben! Weiter so, Dendemann!
logan
16.03.2010 - 00:04 Uhr
Song geht in Ordnung, aber er hatte bessere. Video hat was.
koe
16.03.2010 - 02:41 Uhr
Bin gespannt, wird interessant, Video ganz witzig. Mal schauen was da auf Albumlaenge kommt.
tinka
16.03.2010 - 11:39 Uhr
super video.


überall 80ger nervt, war ja aber zu erwarten. bin froh, wenn das durch ist.
qwertz
16.03.2010 - 12:06 Uhr
Guter Song + Video.
SpuddBencer
16.03.2010 - 12:09 Uhr
hier hat Audiolith wohl auch seine spuren hinterlassen. find ich nervig...
...
16.03.2010 - 12:49 Uhr
dende war immer einer der guten. der junge mann hat einfach charme :-) guter song, spitzen video!
Lachsack
16.03.2010 - 12:51 Uhr
Die Szene an der Klippe!!11 HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAhAhAhAhAhAhAHAHAHAHAHA
Tama
16.03.2010 - 13:22 Uhr
ich mag dendemann, aber diese dämlichen wortspiele gehen mir so langsam echt auf den keks. dämlicher albumtitel.
Ich geh steil!
16.03.2010 - 13:35 Uhr
Gerade Dendemann hatte und hat immer nur die besten Wortspiele, ihr Banausen!
Castorp
16.03.2010 - 13:55 Uhr
Hier weitere Vorschläge für Song-/Albumtitel (wir sammeln mal):

- Die Brücke am Flow
Castorp
16.03.2010 - 13:56 Uhr
Brücke-n

16.03.2010 - 14:00 Uhr
haahahahaaa
koe
16.03.2010 - 14:04 Uhr
"So stumpf kommen wir nicht mehr zusammen" find ich gut^^
koe
16.03.2010 - 14:07 Uhr
Irgendwie find ich den Song gut.
cip
16.03.2010 - 14:11 Uhr
Finde ihn zwar immer noch sympathisch, aber das Level von Eins Zwo hat er solo nie wieder erreicht. Hört euch nur mal die Sport EP an. Da ist einfach diese Abgeklärtheit und Coolness, die seinen neueren Sachen abgeht. Und dieser Singsang-Style ist auf Dauer auch irgendwie nervtötend.
koe
16.03.2010 - 14:57 Uhr
Klar, ein zweites "Gefaehrliches Halbwissen" wirds nicht geben. Will er glaub ich auch nicht, macht auch keinen Sinn. Ne coole Sau ist er allemal, und langsam komm ich richtig rein in den Song. Finds besser als jetzt nochmal Hip-Hop aufwaermen, was beim letzten Album echt ziemlich gescheitert fand ich.
arnold
16.03.2010 - 18:44 Uhr
Dende sampelt Tocotronic:

http://www.amazon.de/Papierkrieg/dp/B003B0H1GC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=dmusic&qid=1268758734&sr=8-1
Harald
16.03.2010 - 19:05 Uhr
Vielleicht versteh ich den Song ja erst nach dem zehnten Durchgang, dem ersten Eindruck nach aber ist das erschreckend schlecht. Undefinierbare Mucke ohne Biss und Ideen, dazu irgendeinen Brei gerappt/gesungen. Das wirkt doch sehr bemüht und orientierungslos. Hört sich an, als ob er auch nicht so recht wüsste, was er machen soll.
lops
16.03.2010 - 20:01 Uhr
blabla...allein mit "irgendeinen Brei gerappt/gesungen" hast du dich disqualifiziert. oder es ist dir zu schnell und dir kommt es als brei vor.
koe
16.03.2010 - 20:35 Uhr
'Papierkrieg' klingt ja echt gut. Also wenn das Album auf Laenge dieses Niveau haelt, dann holladiwaldfee. (= Leute, die Dendemanns Style gut finden, werden begeistert sein).
Zwar so gar nicht mellow, aber trotzdem gut.
ich
16.03.2010 - 21:36 Uhr
papierkrieg kann man kostenlos auf amazon.de runterladen
Harald
16.03.2010 - 22:00 Uhr
@lops: Die ersten sechs Buchstaben deines Beitrags sind verblüffend selbstreflexiv. Aber ich werd's mir nochmal anhören. War halt doch erstmal sehr abgeschreckt.
koe
17.03.2010 - 02:51 Uhr
Hoer dir lieber "Papierkrieg" an, koennte eher gefallen.
EAV
17.03.2010 - 11:11 Uhr
bei mir klappts das bei amazon nicht. habs jetzt zweimal bestellt und bekam nichts...
Dennis D.
17.03.2010 - 12:24 Uhr
Ich fand "Stumpf ist trumpf" die ersten zwei Male auch irritierend, mittlerweile aber macht der Song mir richtig Spaß. Ein höllischer Ohrwurm.
Björn
17.03.2010 - 13:53 Uhr
Also ich find es richtig stark. :)
SvK
17.03.2010 - 13:56 Uhr
höllisch langweilig
xm
07.04.2010 - 12:11 Uhr
das tocotronic sample :huldig:
ha
08.04.2010 - 22:00 Uhr
da hat der dende aber glück gehabt, dass es diese woche nur einen haufen 7/10 sonst gab und kein anderes 8/10...ansonsen hätte es ein hip-hop-album wohl nie geschafft album der woche zu werden. :)
ohhhh
08.04.2010 - 22:03 Uhr
im Update Thread wurde gerade ausdiskutiert dass es scheinbar das vierte hip-hop AdW ist.
aCku
08.04.2010 - 23:32 Uhr
Muss sagen, dass ich damit leider nicht mehr viel anfangen kann was er solo macht. Der ganze Flow (ja ich weiß, ein blödes Wort) ist iwie den Bach runter...klingt für mich abgehackt und gewollt. Die "Gefährliches Halbwissen" ist für mich immer noch sein stärkstes Werk. Ich finde es auch generell nicht besonder gut, dass die HipHoper jetzt auf Live-Musik setzen. Aber nun gut, den meisten scheints ja zu gefallen.
logan
09.04.2010 - 04:46 Uhr
`Papierkrieg´ ist wieder stark, finde ich. Und erinnert mich an die Szene in "Brazil", wo sich der Mensch im Papier auflöst. *Daumen hoch!* Hoffe mal, dass das Album eher in diese Richtung tendiert als in die von `Stumpf ist Trumpf 3.0´.
da
09.04.2010 - 12:58 Uhr
Och, ich finde Stumpf verdammt catchy.
aCku
09.04.2010 - 15:20 Uhr
Trotz meiner Kritik...0 Robota ist weltklasse :D
Arntown
09.04.2010 - 15:36 Uhr
Habe das Album nicht und konnte das Lied nicht finden, ist 0 Robota irgendwie auf die Band 1000 Robota bezogen?
Lal
09.04.2010 - 15:42 Uhr
Nein.
Albert
09.04.2010 - 23:18 Uhr
Ich (dicker Dendemann-Fan) muss sagen das das neue Album ziemlich schwach ist... Die ganzen Texte liegen aufm falschen Untergrund! Würde man das "Electro und E-gitarrenzeusch", was kein bisschen zu Dende passt, durch nen paar nette Beatz ersetzen käm das Album richtig gut rüber. Die Texte sind wie eh und je super, nur nachm 2ten mal anhören kann man den schrillen Background einfach nichtmehr ertragen (wobei ich das Alte Zeug jeden Tag hören konnte).
Also lieber Dende, beim nächsten mal will ich wieder ordentliche Beats, ála Nichtschwimmer und Check mal die Rhetorik!!!
Bis densen!!
janis
09.04.2010 - 23:53 Uhr
ich fand an der pfütze des eisberg ja genau die lahmen, abwechslungsarmen beats so störend. die texte haben es damals gerettet.
kann gut sein, dass mir das neue jetzt gefallen wird, stumpf ist trumpf fand ich schonmal top...wobei wenn sich dann auch wieder alles so anhört kann es ähnlich ermüdend werden.
oobwohl die alten eins zwo dinger in der hinsicht wesentlich besser waren fand ich die damals nicht so überragend wie z.b. bambule oder deluxe soundsystem, die beats waren bei beiden um welten besser auf albumlänge.
logan
10.04.2010 - 00:06 Uhr
Bei der Pfütze musste ich erstmal reinkommen, fand da die Beats auch erst sehr trocken. Allerdings sind sie recht effektiv, wenn man sie erst mal etwas kennen gelernt hat, und passen zur reibeisernen Stimme auch wirklich gut. Inzwischen mag ich das Album wirklich gerne, Beats inklusive. Er ist eben in erster Linie ein Wortkünstler, wobei ich die einigen, wenigen Samples dann doch als sehr gut gesetzt empfand. Werde wohl morgen mal schauen, ob ich das Album im Plattenladen zum anchecken finde. Das Cover-Design scheint jedenfalls mal wieder top zu sein.
simmerl
10.04.2010 - 21:32 Uhr
da kauft man sich mal n album.
man will die leute ja unterstützen und mochte das letzte album.
und dann ist es schlecht.
genau wie bei der letzten blumentopf.

eisberg war echt starkt.
aber dass er seine ausergewöhnliche stimme diesem electronischen gebimmel geopfert hat..puh.
simmerl
10.04.2010 - 21:33 Uhr
cd hülle ist aber top. also innen..
aber dafür hätt ichs nicht kaufen brauchen..
captain kidd
11.04.2010 - 11:59 Uhr
klingt wie deichkind ohne remmidemmi. langweiliger elektroschrott.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: