Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Bestes Album von The Notwist

User Beitrag
Tom Green
11.03.2010 - 11:56 Uhr
Moin,

ich bin vor etwa drei Tagen auf die sagenhafte Neon Golden gestoßen und seitdem bin ich infiziert. "Consequence" ist wohl das bewegenste Stück der Platte, ein echter Tränenzieher. The Devil You and Me kenn ich in Teilen. Das Frühwerk der Band soll ja ganz anders sein, gar rockend. Habt ihr da Tipps für mich? Am Besten mit Verweisen auf Einzelsongs um einer Reizüberflutung vorzubeugen. Kann jemand was zum Neon Golden Vorgänger "Shrink" sagen?. Danke schön und beste Grüße!
Denniso
11.03.2010 - 12:58 Uhr
Also "Neon golden" halte ich für das beste Album. Was dort so harmonisch ineinander greift, war bei "Shrink" noch ein wenig gegensätzlich, nämlich die Gitarren und die Elektronik. Das Album war spannender aber nicht ganz so gut, vielleicht 8/10, mein Tophit daraus ist "Chemicals". "Neon Golden" verdient m. E. eine 10/10 und "The devil, you & me" eine 9/10. Alles vor "Shrink" war Rock, teils wohl auch Prog oder so, auch nett, aber sehr anders (bis eben auf die Stimme).
Müdler
11.03.2010 - 13:58 Uhr
Bleib bei Neon Golden. Absolute 10/10 und bestes Album von Notwist. Da stinkt der Rest leider etwas ab... Shrink ist trotz Chemicals nur gut und die wirklich alten Sachen sind irgendwie belanglos...
virginia
11.03.2010 - 14:12 Uhr
Das Shrink album bitte nicht unterschätzen und ich empfehle dir es auf jeden Fall mal anzutesten.
Neytiri
11.03.2010 - 16:40 Uhr
Das Album "Nook" sollte man gehört haben, vor allem "The Incredible Change Of Our Alien" und das Metal-Riffgewitter "Belle Lombee". Hat allerdings mit den letzten beiden Scheiben wenig bis gar nichts gemein.
Snickers
11.03.2010 - 16:57 Uhr
IMO-Bewertungen:
The Notwist 7/10
Nook 8/10
12 9/10
Shrink 10/10
Neon Golden 10/10
The Devil, U + Me 9/10

@Tom Green: Mein Tipp an dich wär ganz klar, 'Shrink' und 'Devil, u + me' als nächstes zu hören.
Das selftitled und 'Nook' sind eben noch ziemlich Metal-Rock-Punk-Krach. '12' ist irgendwo zwischendrin.
conorocko
11.03.2010 - 16:59 Uhr
1. Shrink 10/10
2. Neon Golden 9,5/10
3. The Devil, You&Me 8/10


trotz der äußerst starken neon golden finde ich die schrink viel spannender irgendwie. die The devil, you&me ist leider etas schwächer.

Snickers
11.03.2010 - 17:19 Uhr
@conorocko
Du hast recht, Shrink ist echt besser als Neon Golden. Die Neon Golden hat ein bisschen zu viel 'Pop', wenn man das so nennen kann.
Würde N.G. trotzdem einen 10er geben :)
Neytiri
11.03.2010 - 17:31 Uhr
Neon Golden kann nicht mit einer 10 bewertet werden. The Notwist haben bislang kein Album geschaffen, das diese Bewertung verdient (auch wenn eine Musikzeitschrift das anders sieht;-). Nichts desto trotz sind der Band einige sehr gute Songs gelungen. Mein Favorit und gleichzeitig auch ihr größter Hit (sofern man bei einer Band dieses Bekanntheitsgrades überhaupt von Hit sprechen kann) wird immer "Pick Up The Phone" bleiben und genaugenommen ist auch das dazugehörige Album "Neon Golden" ihr Meisterstück.

Nuff said!
911
11.03.2010 - 17:36 Uhr
Neon Golden kann nicht mit einer 10 bewertet werden.

Doch kann es.

Neytiri
11.03.2010 - 17:38 Uhr
Jedenfalls nicht, ohne sich damit lächerlich zu machen.

11.03.2010 - 17:39 Uhr
Das ist vielleicht deine subjektive Meinung, aber die Wahrheit sieht anders aus!
Fips
11.03.2010 - 17:41 Uhr
Ganz klar "Shrink" (10/10).
Neytiri
11.03.2010 - 17:42 Uhr
Nein, das ist die Wahrheit auch wenn du die Wahrheit in deiner subjektiven Wahrnehmung nicht als solche erkennen kannst.
Neytiri
11.03.2010 - 17:43 Uhr
Fips macht sich lächerlich!
Fips
11.03.2010 - 17:45 Uhr
@Neytiri
Sag' mal. Hast du keinen Friseur, den du mit deinem Stuß volllabern kannst?
911
11.03.2010 - 17:46 Uhr
Dann machen sich aber die meisten professionellen Kritiker, die Ahnung von ihrer Materie haben im Gegensatz zu dir ziemlich lächerlich, lieber Neytiri. In allen relevanten Magazinen hat das Album sehr hohe Wertungen bekommen bzw. war in den Jahrescharts 2002 ganz vorne mit dabei.

Und auch hier auf Plattentests hat es von den Kritikern eine indirekte nachträgliche Aufwertung auf 10/10 gegeben, indem es bei den Jahrzehntcharts aufs Treppchen gewählt wurde. Und was lernen wir daraus (wie schon aus dem Avatar-Film): Lächerlichkeit ist eine sehr subjektive Angelegenheit. ;)
Neytiri
11.03.2010 - 17:51 Uhr
Jahreschartstreppchen heißt nicht Höchstwertung! Die Kritiker, die jemals ein Album von The Notwist mit Punktemaximum bewertet haben, kann man auf einer Hand abzählen und die haben das vermutlich unter schwerem Alkoholeinfluss getan.
Tom Green
11.03.2010 - 17:54 Uhr
@alle

Ganz wunderbar die ganzen Tipps und Anregungen.Offenbar hab ich hier eine rege Diskussion entfacht, was wiederum den großen Stellenwert Band zu unterstreichen scheint.
Dann kommt jetzt als nächstes The Devil, You and Me auf den Teller:)
@Neytiri
11.03.2010 - 17:55 Uhr
Das ist alles höchst interessant. Warum postest du das nicht einfach im Avatar-Thread? Da erreicht es bestimmt viel mehr Leser!
911
11.03.2010 - 17:57 Uhr
Jahreschartstreppchen heißt nicht Höchstwertung!

Wenn es in den Augen der Kritiker in den letzten 10 Jahren nur zwei bessere Platten gegeben hat, heißt das in der Tat, dass diese Musik nach Meinung der Kritiker zum allerbesten der jüngeren Musikgeschichte gehört, das kannst du drehen und wenden wie du willst. Und du wirst wenige Menschen, die sich professionell oder intensiv mit moderner Popmusik beschäftigen, finden, die da ernsthaft widersprechen werden. Damit ist die Diskussion beendet, denn damit ist alles gesagt.
richtige reihenfolge
11.03.2010 - 17:58 Uhr
Shrink
12
Nook
Neon Golden
Devil
Rainer
11.03.2010 - 17:59 Uhr
ficki ficki nudel abschneidi
hahaha
erbsensuppe
11.03.2010 - 18:02 Uhr
notwist = legitimer und einzig wahrer nachfolger von kraftwerk. (die stimme, die stimme!!)
tobi
11.03.2010 - 18:02 Uhr
Der "Bruch" kam Imho mit der "12". Bei der war auch erstmals Martin Gretschmann für die Elektrosachen dabei.

"Nook" ist auf jedefall zu empfehlen. Hört sich an wie eine Mischung aus Dinosaur Jr. mit Slayer Gitarren. Hat außer dem zerbrechlich wirkendem Gesang, fast nichts mit den Notwist von Heute zu tun.

Es gibt auch eine klasse Coverversion und ein tolles Comicvideo zu dem Robert Palmer Song Johnny and Mary. Das war in der Übergangsphase zwischen Nook und 12:

http://www.youtube.com/watch?v=4gifFhyMmXk
Neytiri
11.03.2010 - 18:03 Uhr
911 macht sich lächerlich!

Die Reichweite dieses Threads is aber grundsätzlich akzeptabel.
Rainer
11.03.2010 - 18:04 Uhr
ficki ficki nudel abschneidi
hahaha
Neytiri
11.03.2010 - 18:06 Uhr
Rainer, deiner ist kleiner als meiner!
Rainer
11.03.2010 - 18:07 Uhr
weil ich abgeschneidi habe
Dieter
11.03.2010 - 18:09 Uhr
Neytiri ist in Wirklichkeit Tokio Hotel-Fan.
Neytiri
11.03.2010 - 18:10 Uhr
Wer behauptet, dass ihm "Durch den Monsun" nicht gefällt, der lügt.
Müdler
11.03.2010 - 18:11 Uhr
komische diskussionen hier... http://www.metacritic.com/music/artists/notwist/neongolden?q=neon%20golden zu den bewertungen. es bleibt eins der besten der 00er. find dich damit ab neytiri!
Neytiri's Mama
11.03.2010 - 18:16 Uhr
Komm' Jung, Sandmann kommt und dann ab ins Bettchen. Und Zähneputzen nicht vergessen, Jung!
Neytiri
11.03.2010 - 18:19 Uhr
Mo’at bist du's wirklich?
Tom Green
11.03.2010 - 19:17 Uhr
findet ihr nicht auch, dass Parallelen zu Nada Surf, vorallem in den popigeren Momenten, nicht von der Hand zu weisen sind? Ich meine "Good Lies" oder "Boneless", dass ist so sehr Nada Surf, wie es nur geht. Nur eine These...
toolshed
12.03.2010 - 08:16 Uhr
Für mich ist es wohl tatsächlich "The Devil, You & Me", wobei natürlich (fast) alles fantastisch ist. Oder zumindest sehr gut.
Neytiri
12.03.2010 - 08:19 Uhr
9,5 is mein letztes Gebot, höher geh' ich nicht!
Realität
07.04.2010 - 14:03 Uhr
> 9,5 is mein letztes Gebot, höher geh' ich nicht!

Was ist da schiefgegangen? Warum glaubst Du allen Ernstes, jemand interessiert sich dafür, wie hoch Du gehst? Kranke Welt.
Lenny
07.04.2010 - 15:33 Uhr
"SHRINK" und "12" sind die beiden Top-Alben. "Neon Golden" und "The Devil..:" sind mir zu poppig und elektronisch.
stativision
07.04.2010 - 15:43 Uhr
ich find shrink poppiger (im sinne von eingängiger) als neon golden. bewerten würde ich beide gleich (knapp 9).
AFX
05.01.2011 - 13:16 Uhr
Shrink 10/10
12 10/10
Neon Golden 9/10
The Devil, You and Me 8/10

Den Rest kenn ich nicht.
Neytiri
05.01.2011 - 13:20 Uhr
Shrink 3/10
12 4/10
Neon Golden 6/10
The Devil, You and Me 2/10
AFX
05.01.2011 - 13:27 Uhr
Du bist ja sowas von puuutzig.
Neytiri
05.01.2011 - 13:31 Uhr
die echte Neytiri bewertet wie folgt:

Notwist 5/10
Nook 8/10
12 - kenn ich zu wenig
Shrink 8/10
Neon Golden 9/10
The Devil, You + Me 8/10
bee
05.01.2011 - 13:36 Uhr
Shrink 10/10
12 10/10
Nook 9/10
Neon Golden 8/10
The Devil, You and Me 6/10
virginia
05.01.2011 - 13:50 Uhr
The devil, you and me 5/10
Neon Golden 9/10
Shrink 9/10
12 7/10
Neytiri (fake)
05.01.2011 - 13:57 Uhr
@Neytiri: Von der Tendenz her war ich doch gar nicht soooo schlecht. ;)
Merman
19.09.2012 - 00:18 Uhr
Neytiri (fake) -> das ist doch überaus hübsch, sich als Fake zu outen, um sich vom Original die Qualität des Fakes bestätigen zu lassen. ;-)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: