Radiohead

User Beitrag
da geht noch mehr
09.06.2019 - 16:10 Uhr
bonus cd des OK Computer reissue
bonus cd der In Rainbows

derdiedas

Postings: 320

Registriert seit 07.01.2016

11.06.2019 - 14:05 Uhr
Anscheinend ein Hack inklusive Erpressungsversuch, jetzt gibt's die Sachen stattdessen offiziell auf Bandcamp zu hören bzw fürn Zwanni als Download

We got hacked last week - someone stole Thom’s minidisk archive from around the time of OK Computer, and reportedly demanded $150,000 on threat of releasing it.

So instead of complaining - much - or ignoring it, we’re releasing all 18 hours on Bandcamp in aid of Extinction Rebellion: https://radiohead.bandcamp.com

Just for the next 18 days. So for £18 you can find out if we should have paid that ransom.

Never intended for public consumption (though some clips did reach the cassette in the OK Computer reissue) it’s only tangentially interesting. And very, very long. Not a phone download. Rainy out, isn’t it though?

Jx

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1203

Registriert seit 14.03.2017

11.06.2019 - 14:09 Uhr - Newsbeitrag
Für 18 € gibt es für 18 Tage das 18 Mini-Disk Archiv jetzt offiziell bei Bandcamp:

"We got hacked last week - someone stole Thom’s minidisk archive from around the time of OK Computer, and reportedly demanded $150,000 on threat of releasing it.

So instead of complaining - much - or ignoring it, we’re releasing all 18 hours on Bandcamp in aid of Extinction Rebellion: https://radiohead.bandcamp.com

Just for the next 18 days. So for £18 you can find out if we should have paid that ransom.

Never intended for public consumption (though some clips did reach the cassette in the OK Computer reissue) it’s only tangentially interesting. And very, very long. Not a phone download. Rainy out, isn’t it though?

Jx
"


"
we’ve been hacked
my archived mini discs from 1995-1998(?)
it’s not v interesting
there’s a lot of it

if you want it, you can buy the whole lot here
18 minidisks for £18
the proceeds will go to Extinction Rebellion

as it’s out there
it may as well be out there
until we all get bored
and move on

Thmx
credits
released June 11, 2019"
OhneGehör
11.06.2019 - 14:34 Uhr
Dafür sind sogar 18 Pfund zu viel, von 150.000 ganz zu schweigen. Hallo es ist Radiohead..... 10/10
Come on
11.06.2019 - 16:21 Uhr
Da ist schon geiles Zeug drauf.
Aktion ist extrem cool
Die frühe Lift Version mit ner länge von 10min ist der Oberhammer!
blanko
11.06.2019 - 16:22 Uhr
braucht da wieder wer geld?

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 876

Registriert seit 11.06.2013

11.06.2019 - 19:53 Uhr
James-Bond-Superschurke mit Meerschweinchen auf dem Schoß
11.06.2019 - 20:01 Uhr
*angestrengt das Meerschweinchen auf dem Schoß streichel und dabei verschwörerisch dreinblick*

derdiedas

Postings: 320

Registriert seit 07.01.2016

11.06.2019 - 20:31 Uhr
i>blanko

11.06.2019 - 16:22 Uhr
braucht da wieder wer geld?

Der Hacker anscheinend

Die Band arbeitet doch gerade vermutlich an Jubiläumsausgaben für Kid A und Amnesiac nach der Art von OKNOTOK, da kommt bestimmt genug rein, das Interesse an 18 Stunden unsortierten Demos und Rumgejamme im Studio dürfte bei den meisten begrenzt sein

Zur Musik: Hab hier und da reingehört, ich bin nicht Superfan genug um das total abzufeiern, aber mal so Einblick in den Entwicklungsprozess von Songs zu kriegen ist schon ganz cool
RYM
11.06.2019 - 20:45 Uhr
Geht auf RYM gerade steil.
@blanko
11.06.2019 - 21:40 Uhr
Wer lesen kann ist klar im Vorteil: die Einnahmen werden vollumfänglich der Organisation "Extinction Rebellion" gespendet.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 15222

Registriert seit 07.06.2013

12.06.2019 - 21:34 Uhr
Definitiv ein Album, bei dem mich der Entstehungsprozess sehr interessieren würde. Von daher hör ich da mal rein.
Mr Right
12.06.2019 - 21:54 Uhr
Da sind schon viele Highlights dabei.
Das "bisschen" Geld ist da echt gut investiert.
Auch interessant wie viel Material zu Ok Computer Zeiten vorhanden war. Selbst
In Rainbows und AMSP nähren sich ja noch davon.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 4711

Registriert seit 23.07.2014

12.06.2019 - 22:13 Uhr
Jap, interessante Mischung. Fast fertige Songs, ausufernde Liveaufnahmen, vertauschte Fragmente, alles dabei. "Life in a glass house" auch in einer spannenden, alternativen Fassung. Jeder, der Fan des Albums oder der Band ist, sollte hier eigentlich nichts falsch machen können.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 15222

Registriert seit 07.06.2013

12.06.2019 - 23:09 Uhr
Nice. Freu mich drauf.

2plus2gleich5

Postings: 284

Registriert seit 22.08.2016

13.06.2019 - 00:01 Uhr
Zurecht! Es gibt ja mittlerweile auch schon einige Wegweiser und Guides, die den Ort der Highlights markieren, falls die Menge der Aufnahmen zunächst einschüchternd wirkt. Das eigene Entdecken hat aber natürlich auch seinen großen Reiz.
Koâlorknot
17.06.2019 - 11:47 Uhr
Letzte Nacht habe ich geträumt, ich hätte Radiohead live im Jahr 1994 gesehen. Aber der gitarrenlastige Song, den ich dort hörte, kam mir unbekannt vor. Habe ich im Traum etwa meinen eigenen Radiohead-Song geschrieben? Wohl kaum - es war vermutlich bloß "Vegetable".
Quatsch
22.06.2019 - 15:37 Uhr
Radiohead minus Thom und Jonny gleich Muse
mein Ranking
24.06.2019 - 16:56 Uhr
1 OK Computer 10
2 In Rainbows 10
3 Kid A 10
4 Amnesiac 9
5 Hail to the Thief 9
6 A Moon shaped Pool 9
7 The Kings of Limbs 9
8 The Bends 9
9 Pablo Honey 9
-alle weiteren veröffentlichen Songs 9/10,

Frage ich mich
24.06.2019 - 17:09 Uhr
Pablo Honey auf der Tabelle trotzt 9/10 nur an letzter Stelle?
Hast du Lack gesoffen?!!

Huhn vom Hof

Postings: 1225

Registriert seit 14.06.2013

24.06.2019 - 19:31 Uhr
mit bestem Song:
Pablo Honey 7/10 (Vegetable)
The Bends 9/10 (Street Spirit)
OK Computer 10/10 (Climbing Up The Walls)
Kid A 10/10 (How To Disappear Completely)
Amnesiac 9/10 (Life In A Glasshouse)
Hail to the Thief 8/10 (Where I End And You Begin)
In Rainbows 10/10 (Weird Fishes/Arpeggi)
The Kings of Limbs 7/10 (Bloom)
A Moon Shaped Pool 9/10 (The Numbers)

Robert G. Blume

Postings: 421

Registriert seit 07.06.2015

25.06.2019 - 10:16 Uhr
mit bestem Song:
Pablo Honey 6/10 (Blow Out)
The Bends 9/10 (Street Spirit)
OK Computer 10/10 (Karma Police)
Kid A 8/10 (Everything in Its Right Place)
Amnesiac 7/10 (I Might Be Wrong)
Hail to the Thief 7/10 (Myxomatosis)
In Rainbows 9/10 (All I Need)
The Kings of Limbs 6/10 (Little By Little)
A Moon Shaped Pool 7/10 (Ful Stop)

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3265

Registriert seit 26.02.2016

25.06.2019 - 12:57 Uhr
Pablo Honey 7/10 (Blow Out)
The Bends 9/10 (Street Spirit)
OK Computer 10/10 (Karma Police)
Kid A 10/10 (How To Disappear Completely)
Amnesiac 9/10 (Pyramid Song)
Hail to the Thief 8/10 (Sit Down. Stand Up.)
In Rainbows 9/10 (All I Need)
The Kings of Limbs 7/10 (Codex)
A Moon Shaped Pool 8/10 (Burn The Witch)

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 4711

Registriert seit 23.07.2014

25.06.2019 - 13:16 Uhr
Mit Radiohead bekommt man alle. :D

Ok Computer 9/10 (Exit Music (For a Film))
Kid A 9,5/10 (How To Disappear Completely)
Amnesiac 9/10 (Life In A Glasshouse)
Hail To The Thief 8/10 (Where I End And You Begin)
In Rainbows 9/10 (All I need)
The Kings of Limbs 7,5/10 (Feral)
A Moon Shaped Pool 8,5/10 (Daydreaming)

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1203

Registriert seit 14.03.2017

25.06.2019 - 13:42 Uhr
Pablo Honey 5,5/10 (Blow Out)
The Bends 7,5/10 (Nice dream)
OK Computer 9/10 (Lucky)
Kid A 10/10 (How To Disappear Completely)
Amnesiac 9/10 (Knives out)
Hail to the Thief 8,5/10 (Myxomatosis)
In Rainbows 9,5/10 (Weird Fishes/Arpeggi)
The Kings of Limbs 7,5/10 (Bloom)
A Moon Shaped Pool 9,5/10 (Daydreaming)




Ich bleib dabei, dass Electioneering nicht an diese Stelle im Album passt.Stattdessen Pearly rein,aber hinter Climbing up the walls packen. Climbing up the walls ist das perfekte Stück hinter Fitter happier.


Bei Amnesiac hätte ich mit Worrywort eröffnet statt Sardines,den raus.Dann Pyramid Song ,dann schon I might be wrong.Pulk/pull erst zwischen Morning Bell und Dollars and Cents.Dann hätte das für mich auch ne 10 werden können. Finde den Anfang einfach unrund.


King of Limbs hätte man mit Staircase und Twisted Words deutlich aufwerten können.Das hat zwar keine Ausfälle,aber es fehlt hintenraus einfach was. Von diesen 2 Highlight-Songs hätten Giving up the ghost und Separator profitiert und wären nicht so Filler Songs ohne was zu fillen.
Bruchpilot
25.06.2019 - 16:39 Uhr
Warum wurde das bereits 1995 veröffentlichte "Lucky" nochmal auf OKC gepackt?
Buschpilot
25.06.2019 - 16:50 Uhr
weiss ich auch nicht

MopedTobias

Postings: 11731

Registriert seit 10.09.2013

25.06.2019 - 17:53 Uhr
@Affengitarre: Hast du die ersten zwei Alben nie gehört? Das Debüt kannst du zwar auslassen, aber The Bends kann kann man ruhig empfehlen. Hört man schon einige Ansätze von OKC raus.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 4711

Registriert seit 23.07.2014

25.06.2019 - 19:32 Uhr
Nicht richtig. Wobei ich "Street Spirit" sehr gerne mag. Mach ich mal!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 15222

Registriert seit 07.06.2013

25.06.2019 - 19:33 Uhr
"The Bends" ist schon sehr gut.

Seite: « 1 ... 31 32 33 34
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: