Derbytime: Schalke - Dortmund

User Beitrag
The Vatican presents: The Popeboys (bitte nicht löschen, Nörtz!)
25.11.2017 - 19:14 Uhr
Wie tief der Stachel sitzen muss, dass er sofort wieder unprovziert die Bayern ins Spiel bringen muss.
Bitter
25.11.2017 - 19:26 Uhr
Das erste Mal seit 1976 dass ein 0:4-Rückstand aufgeholt wurde.
Lüdenscheider Eintagsfliege
25.11.2017 - 20:01 Uhr
CL-Plätze schon mit Fernglas kaum noch zu sehen. Vom einsamen FC Bayern an der Spitze ganz zu schweigen. :(
Cup der Verlierer
25.11.2017 - 20:04 Uhr
Werde den Aktienkurs mal so richtig hochtreiben. xDDDDD
Direktvergleicher
25.11.2017 - 20:06 Uhr
Tor durch Vidal. Mia san mia!
Gladbacher
25.11.2017 - 20:06 Uhr
bayern lost LOL
Direktvergleicher
25.11.2017 - 20:08 Uhr
Selbst Friedl und Wriedt sind halt besser als der Rest der Liga.
Fußballgott
25.11.2017 - 20:17 Uhr
Wer kehrt?

Bayern wird doch eh Meister.
Gladbacher
25.11.2017 - 20:30 Uhr
gllllllllllllllaaaaaaaaaaaaaadbach
Kunde
26.11.2017 - 09:06 Uhr
Ich nenne mich Direktvergleicher, hin und wieder Bayern"fan", gern auch im kollektivherbeisehnenden Plural, weiß aber innerlich, dass ich nur ein debiler Kunde bin, der den Anbieter einzig aufgrund seines Rekordmeistertums wählte, um sich im fragwürdigen Glanze dieses Titelsammelsuriums zu sonnen mit dem idiotischen Ziel, es den vermeintlich neidischen, aber in Wirklichkeit mitleidig auf derlei dümmliche Bazikreaturen herabblickenden wahrhaftigen Fußballfans mal ordentlich zu zeigen.
klaren
26.11.2017 - 15:56 Uhr
@hubi
das spiel hast du wohl nicht gesehen oder?
vonwegen die ersten 25 min verschlafen?
die ersten 10 min war schalke klar überlegen
dann kam dortmund in fahrt und kehrer hätte mit gelbrot vom platz gemusst, aytekin hat aber ein auge zugedrückt und gnade vor recht walten lassen und den schalker nicht vom platz gestellt (stand halt 0:4 ) im gegensatz zu aubameyang in der 72 min
sonst ein gutes und souveränes spiel vom schiri
nach der halbzeit die ersten minuten wieder schalke besser dann hätte dortmund aber erhöhen können dann nach starker kämpferischen leistung noch 4:4
also eher glück für schalke (kehrer)
aber gerade für unparteiische fans grandioses spiel und verdientes endergebnis

hubschrauberpilot

Postings: 4638

Registriert seit 13.06.2013

26.11.2017 - 21:04 Uhr
Wenn man 4 Tore in den ersten 25 Minuten bekommt, kann man wohl meine ich behaupten, dass da eine Mannschaft die ersten 25 Minuten verschlafen hat. Wenn du es ganz genau haben willst, dann hat Schalke halt von Minute x bis y gepennt....

Dortmund hätte auch das 5:0 machen können, als Fährmann Aubameyang ausdribbeln wollte, ihm den Ball überlassen hat und Aubameyang arrogant und selbstverliebt wie er ist den Ball aus unmöglichem Winkel schön ans Außennetz schiesst anstatt quer zu legen....

MopedTobias

Postings: 10068

Registriert seit 10.09.2013

26.11.2017 - 22:52 Uhr
Wenn man schon anfängt, über "Glück" für Schalke zu sprechen, kann man auch mal erwähnen, dass die ersten beiden Tore von Dortmund nicht zu 100% regulär waren. Keine glasklaren Fehlentscheidungen, aber durchaus streitbar.

Es ist bei so einem verrückten Spiel schwer zu beurteilen, aber ich würde das Remis schon als "leistungsgerecht" bezeichnen. Wir waren das taktisch bessere und strukturiertere Team, haben aber in der ersten Hälfte phasenweise hanebüchen verteidigt und nichts nach vorne hinbekommen. Nach 60 Minuten war Dortmund dann stehend k.o., nicht zum ersten Mal diese Saison.
hubschrauberpilot=
26.11.2017 - 23:03 Uhr
MopedTobias
horst77
27.11.2017 - 10:28 Uhr
Das war schön
klaren
27.11.2017 - 12:03 Uhr
jo denke auch war leistungsgerecht
aber nach der vom schiri nicht gegebenen gelb roten karte für kehrer (eindeutig) während es 0:4 stand kann man auch von glück reden
auch wenns natürlich ne super leistung von schalke in der 2 hälfte war
und es waren wohl alle 8 tore regulär was auch die schiriexperten bestätigt haben
aber egal war super spiel
Post von Wagner
27.11.2017 - 15:53 Uhr
Liebes Jahrhundert-Derby,

nach einem 0:4-Rückstand schafft Schalke das Wunder. 4:4. In der ersten Halbzeit schien es, als könnten die Dortmunder wieder Fußball spielen, dann die Aufholjagd. Über das Derby muss ich ein paar Worte verlieren. Beide Vereine sind Arbeitervereine. Alle arbeiteten unter Tage. Ihre Hobbys waren Tauben und Fußball. Gelsenkirchen und Dortmund sind nur 39 Kilometer entfernt voneinander.

Wer hat die bessere Taube, wer spielt den besseren Fußball?

Es ist schrecklich für Dortmund, dass Schalke zurückkam.

Die Dortmunder Spieler schlichen aus dem Stadion. Sie waren ein Schatten ihrer selbst. Sie waren Schlacke, Asche.

Im Reihenhaus daneben lacht der Schalke-Fan. Das Industriegebiet NRW gibt es nicht mehr. Nur noch die Jungs, die Fußball gucken. Wenn sie am Imbiss stehen, dann sind sie glücklich, wenn ihre Mannschaft gewonnen hat.

Es ist ein kleines Glück, aber es ist Glück.

Herzlichst,
Ihr Franz Josef Wagner
?!?
27.11.2017 - 16:28 Uhr
Wagner ist einfach der Godfather aller Trolle.
Lüdenscheider Eintagsfliege
06.12.2017 - 21:00 Uhr
*tot vom Tisch fall*
@?!?
06.12.2017 - 21:05 Uhr
...oder der teufel!
Achim (ausgeloggt)
15.04.2018 - 16:25 Uhr
Not gegen Elend. In diesem Jahrzehnt war es ja fast immer so, dass eine spielstarke Mannschaft (BVB) auf eine extrem kampfstarke (S04) trifft. Das scheint nun vorbei zu sein, das Derby ist auf dem Platz nur mehr eine gewöhnliche Begegnung wie z.B. Wolfsburg - Augsburg.

hubschrauberpilot

Postings: 4638

Registriert seit 13.06.2013

15.04.2018 - 16:29 Uhr
Jo, höchstens noch Leverkusen bietet diese Saison attraktiven Fußball.
prolet
15.04.2018 - 16:47 Uhr
proleten des landes vereinigt euch und geht jetzt ins stadion und morgen früh wieder halbwegs nüchtern in eure ärmlichen jobs oder harzt weiter
hossa
15.04.2018 - 17:55 Uhr
wer hat gewonnen?
Gewinner
15.04.2018 - 18:18 Uhr
Die Dosen sammelnden Rentner und Rumänen.
Umwelt statt Börsenhaien!
11.05.2018 - 18:48 Uhr
Während der FC Bayern Mehrwegbecher einführt, ist der BVB der größte Umweltzerstörer der Liga.

https://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2018/05/borussia-dortmund-verursacht-groessten-muellberg-umwelthilfe-fordert-einsatz-von-mehrwegbechern
Fans statt Kunden
11.05.2018 - 18:50 Uhr
Aber hauptsache 70.000 Klatschpappen drucken lassen! Was für ne Heuchelei!

hubschrauberpilot

Postings: 4638

Registriert seit 13.06.2013

11.05.2018 - 21:48 Uhr
Die Klatschpappen gehören längst zur Vergangenheit, aber die habens dir scheinbar echt angetan...... :D
@hubideedel
12.05.2018 - 08:02 Uhr
Dein Triple gehört auch der Vergangenheit an..:D

Seite: « 1 ... 3 4 5 6
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: