Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Gentleman - Diversity

User Beitrag
Armin
17.02.2010 - 12:40 Uhr
Gentleman

Album "Diversity"

VÖ: 09.04.10 durch Island/ Universal Music Domestic

Gentleman_diversity_cover.jpg

Single: "It No Pretty" / VÖ 26.03.10





2010. Wir schreiben das Jahr des Tigers. Es ist auch das chinesische
Tierkreiszeichen, unter dem Gentleman geboren ist. Tiger gelten als
sensibel, mutig und führungsstark. Tatsächlich sind dies alles
Eigenschaften, die Deutschlands bekanntesten Reggaemusiker und mehrfachen
Echo Gewinner dahin gebracht haben, wo er heute steht. Der gerade mal
35-jährige gilt als unermüdlicher Botschafter des Reggae, hat er diesem
Genre doch mit meisterlichen Alben wie "Journey To Jah" und "Confidence" ein
neues, unverkennbares Profil und jene zeitgenössische Relevanz verliehen,
die dieses Genre hierzulande seit Bob Marley nicht mehr gehabt hat. Mehr
noch, Gentleman ist längst weit über unsere Landesgrenzen hinaus zum
international gefeierten Star avanciert. In etlichen europäischen Ländern,
in Südamerika, in Afrika und selbst in den USA ist er eine anerkannte Größe,
allerorten schätzt man sein Bühnencharisma und seine prächtigen
Reggaehymnen. Consciousness, Righteousness and Tolerance.



"Diversity" heißt sein nunmehr fünftes Studioalbum, was er in erster Linie
als eine musikalische Herausforderung an sich selbst, aber auch an die
Erwartungshaltung seiner Fans verstanden wissen will. Es gibt nicht viele
deutsche Musiker, die so verwurzelt sind im Roots-Reggae, aber Gentleman
kann auch im Dancehall explodieren, als gäbe es kein Morgen. Auf seinem
neuen Album findet man eine Vielfalt stilistischer Ausrichtungen, Texturen
und Kollaborationen. "Ich hatte diesmal gar keine Berührungsängste und kein
Problem, mich als roten Faden zu sehen", erklärt Gentleman, der mit ebenso
viel kreativem Heißhunger wie Mut zur reflexiven Selbstkritik an das neue
Werk herangegangen ist. "Das Feuer, das man als Newcomer hat, das hält nicht
lange an. Es geht dann um die Glut, die man schüren muss, die hat viel mehr
Kraft. Ich verspüre riesige Lust, wieder richtig anzugreifen."



Gentleman hat sich stark gemacht, neu sortiert und frisch justiert. Der
Sänger hat einen neuen Plattenvertrag, der es ihm auch ermöglicht, das neue
Album gleich mal zu einem Opus Magnum zu machen. Bereits die Standard-CD
wartet mit sage und schreibe 19 Songs auf, die alle Formen und Farben des
Reggaes ausreizen. Auf der 28-Track-Deluxe-Edition gibt es noch mal einen
Schwung Tracks extra und als Download hält Gentleman auch noch ein paar
Delikatessen bereit. Vierfach-Vinyl und ein opulentes Box-Set machen das
Glück für jeden Sammler perfekt. Auch sein musikalisches Umfeld ist nicht
mehr das gleiche. Seine Begleitband heißt nunmehr Evolution. Deren Besetzung
ist zwar weitgehend mit der seiner Far East Band identisch, aber nun an
einigen Schaltstellen neu besetzt, um wieder mit jener Leidenschaft ans Werk
gehen zu können, die Gentleman für eine imposante Bühnenshow einfordert. Er
selbst will brennen und die Band soll jederzeit auf Höchsttemperatur sein.



"Diversity" ist ein schillerndes Vexierspiel mit den Möglichkeiten des
Reggaes, der in diesem Formenreichtum nicht mehr viel gemein hat mit den
noch immer herrschenden Klischees des Sunshine-Reggaes. An seinem bisherigen
Arbeitsprinzip, das in dieser Kontinente umspannenden Form einmalig ist, hat
sich im Wesentlichen nichts geändert. Basis aller Songs sind nach wie vor
die Riddims, die Gentleman zum Teil in seinem eigenen Studio digital
vorproduziert, zum anderen in stundenlangen Listening-Sessions in
jamaikanischen Studios auswählt und mit seinem untrüglichen Gespür für
großartige und galante Melodien adaptiert. "Diversity" ist bei allem Spaß
und all der Freude, die die Songs vermitteln, geprägt von großer
Ernsthaftigkeit. Das von Starphotograph Olaf Heine für das Cover des Albums
geschossene Porträt von Gentleman veranschaulicht das sehr gut. Durchzogen
von herbstgefärbten Bäumen, symbolisiert das in einer Doppelbelichtung
ikonisch gestaltete Konterfei die weite Verzweigung, die tiefe Verwurzelung
einer Kunst im Wandlungsprozess. Gentleman setzt auf Veränderung,
Fortschritt und Vielfalt. Diversity rules!





DIVERSITY Tour 2010

Präsentiert von Riddim und Piranha





28.04. Hamburg - Docks (verschoben vom 27.4.)

02.05. Erfurt - Thüringenhalle

05.05. Saarbrücken - Garage

06.05. Köln - Palladium

07.05. Bremen - Pier 2 (verschoben vom 16.04.)

22.05. Bielefeld - Ringlokschuppen (verschoben vom 17.04.)

25.05. CH- Zürich - Maaghalle (verschoben vom 20.04)

26.05. A- Wien - Gasometer (verschoben vom 25.04.)

28.05. Kiel - Halle 400

29.05. Berlin - C-Halle (verschoben vom 28.04.)

30.05. München - Zenith (verschoben vom 24.04.)





Part II

14.10. Bochum - Ruhrkongress (verschoben vom 04.05.)

15.10. Dresden - Alter Schlachthof (verschoben vom 23.04.)

16.10. CH- Uetendorf - TUS (verschoben vom 21.04.)

Weitere Daten folgen.

Booking: Bushhouse Booking


Mehr Informationen unter:

www.gentleman-music.com

www.facebook.com/gentleman

www.myspace.com/gentleman


farid
17.02.2010 - 14:04 Uhr
Ist das nicht dieser Reggae Typ? wenn ja, dann weiß ich, wie er aussieht, und die Musik würde für mich überhaupt keinen wert haben.
Alex
17.02.2010 - 16:17 Uhr
Seltsam, mir ging es genauso bei Dir. Ich habe deinen Namen gelesen und wußte, dass ich mit dir nix anfangen kann.
Mr. Rail
26.03.2010 - 18:59 Uhr

Hier gibt's das neue Video zu "It no pretty"

http://www.tape.tv/neuevideos/

... sehr gutes (& heftiges) Video
CGN
26.03.2010 - 23:37 Uhr
ich habe gentleman vor 2 jahren am kölnebonner flughafen gesehen. hohoho.




und weiter gehts...
farid
27.03.2010 - 09:06 Uhr
Habe meine Meinung geändert, finde seine Musik alles andere als schlecht.
leo
16.04.2010 - 09:11 Uhr
Mit so einer Bewertung hatte ich schon gerechnet, da das Album tatsächlich um einiges schlechter ist als die vorgänger.
Immerhin ist die rezi lustig geschrieben, schon alleine die Überschrift ;)
melting snowflakes since 1946
02.11.2017 - 06:00 Uhr
The terrorist came into our country through what is called the "Diversity Visa Lottery Program," a Chuck Schumer beauty. I want merit based.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: