Banner, 120 x 600, mit Claim

Karneval / Fasching

User Beitrag
Greylight
24.02.2006 - 16:24 Uhr
@simon

Da kommt es einmal dazu dass der biedere Beamtenstaat Deutschland ein bisschen von dieser Biederkeit ablegt und ein wenig Lebenslust zeigt, und ihr macht trotzdem nichts als meckern!

Ja, du hast ja Recht. Und ich weiß auch gar nicht genau, wogegen ich mich eigentlich stelle. Letztendlich mag ich die Menschen dann deswegen nicht, weil sie so sind, wie sie nun mal sind. Die meiste Zeit bieder sein und vor sich hinvegetieren und dann einmal für kurze Zeit ein bißchen Lebenslust zeigen - mehr als das scheint zur Zeit wohl nicht zu gehen. Wobei ich selbst ja auch sicherlich oft ziemlich bieder bin und überhaupt...
der_klabauter
24.02.2006 - 16:25 Uhr
aber das kannst du doch nicht machen, simon. du könntest doch die gefühle von irgendjemand verletzen.
captain kidd
24.02.2006 - 16:32 Uhr
ja, Greylight. genau.
ich bin ein schalkefan
24.02.2006 - 16:34 Uhr
leute kütt hier kena us kölle???

nä nä wat wor dat dann fröher en superjeilezick mit träne in d`r auge luur ich manchmol zurück bin ich hück op de roll nur noch half so doll doch hück nach wes ich nit wo dat ende soll...
ich bin ein schalkefan
24.02.2006 - 16:38 Uhr
HALLO ES IS KARNEVAL WIE KANN MAN DA SO MUFFELIG VORM PC HOCKEN UND SCHREIBN "ich haase karneval"???
K.N.O.R.Z.
24.02.2006 - 16:49 Uhr
Karneval, Fasching.... was ham wir hier vergessen...?...na...? FASTNACHT bzw. FASSENACHT.... seids närrisch gewornn? (alz Mainzer muss ich darauf bestehn)
ich bin ein schalkefan
24.02.2006 - 16:52 Uhr
mainz macht kölle nach ihr mainzer seits net lustig
toifel
24.02.2006 - 17:56 Uhr
...und überhaupt es möglich ist, Kommentare zu machen, Bemerkungen, Blödeleien mit einer Lockerheit, bei der man ansonsten nur blöd angeguckt würde.

ich werd den toifel tun, meine kommentare, bemerkungen, blödeleien und lockerheit für die paar tage im jahr aufzusparen. natürlich kann man an karneval feiern und spaß haben, genau wie das ganze restliche jahr auch.
schlimm empfinde ich das alles nur durch die gezwungen lächerliche inszenierung. ich habe stets das gefühl, es fehlt dabei etwas ganz entscheidendes - ehrlichkeit!
es braucht schon etwas mehr, als betont unsinnige lieder, bunte verkleidungen, literweise alk und ein traditionelles alibi, um spaß und freude zum ausdruck zu bringen. das was sehr viele an karneval dann nämlich auch tun, ist nichts weiter als scheinheilig begründeter frustabbau: saufen, ficken, schnauze hauen. brauch ich in DER form echt nicht (ok, über saufen und ficken lass ich mit mir reden.^^).

nette anekdote:

vor ein paar jahren haben ein freund und ich uns mal erlaubt, ein paar telefonscherze zu karneval zu machen. einer dieser anrufe war nicht nur urkomisch, weil der typ die ganze zeit mit einer Helge Schneider cd geredet hat, er war auch ein wunderbares paradebeispiel, für das verständnis vieler leute um den wahren geist des karneval...

(das ging ungefähr wie folgt und funktionierte sehr gut. ich weiss nicht mehr obs haargenau so war, aber in etwa. auf der cd: Helge Schneider mit "Der Rabe" ;o)

opfer nimmt ab: ALAAAAAF!!!!
cd: juten tach.
opfer: ja, hallo.
cd: ich möchte ein kleines gedicht aufsagen.
opfer: äh? aha...
cd: der rabe!
opfer: wat is dat denn?
cd: ein raaabe geht im feld spazieren!
opfer: hallo? was...?
cd: daaaaa kippt der weizen um!
opfer: sach mal hast du zuviel gesoffen? was soll der scheiß?
cd: ...
opfer: hallo? HALLO?
cd: tja. zwar nicht Rilke... aber gut... tschüss.
opfer: ja, tschüss du arschloch! ... (es folgten noch viele nette beschimpfungen, eines ziemlich cholerisch gewordenen idioten.^^)
simon
24.02.2006 - 18:04 Uhr
ich werd den toifel tun, meine kommentare, bemerkungen, blödeleien und lockerheit für die paar tage im jahr aufzusparen. natürlich kann man an karneval feiern und spaß haben, genau wie das ganze restliche jahr auch.

Das ist doch aber der ganze Sinn von Feiertagen! Man kann doch nicht immer alles immer machen wollen. Manches ist halt zu bestimmten Zeiten möglich, und zu anderen nicht. Das heißt: Für den einzelnen ist es vielleicht immer möglich, aber eben nicht für eine Gemeinschaft.
Und dieses Ehrlichkeitsargument kapier ich ja auch nicht: Also wenn ich hier in die Stadt gehe oder in die Bahn oder in ne Kneipe oder sonstwo hin, seh ich da fröhliche grölende schlechte witze machende laute und lachende verkleidete Leute. Was daran jetzt irgendwie unehrlich sein soll, weiß ich allerdings nicht. Son Quatsch! Wenn jemand kein Bock hat, bleibt er halt zu Hause! Als ob der dann so tun würde als ob...
Patte
24.02.2006 - 23:40 Uhr
Aber wie zahnlos un aach belanglos des janze dann doch am ende isch, sieht mer halt daran, dass de ganze witze über´n islam oder en ratzinger zensiert wurde, obwohl halt scho des bedürfnis danach war.
der nette dicke von nebenan
25.02.2006 - 15:38 Uhr
Ich verfluche die Jecken!
jens
25.02.2006 - 20:09 Uhr
ich gehe als gurke
Polly
25.02.2006 - 20:23 Uhr
Ich gehe gar nicht. Und das ist auch gut so.
ich
25.02.2006 - 21:13 Uhr
geh als hip hopper! yoh!
posting of death
25.02.2006 - 21:14 Uhr
Ich gehe als Karnevalskostüm.
lischen
25.02.2006 - 21:17 Uhr
ich geh alsch a punk!
Karnevalist
04.03.2006 - 19:48 Uhr
Düsseldorf ALAAF!
Kölle HELAU!
Mainz AHOI!
ichbinich
04.03.2006 - 21:02 Uhr
Gibt es beim Düsseldorfer Karneval eigentlich auch so ein eigenes Stadt-Karnevalslied wie in Kölle ?
Glatzkopp
18.02.2007 - 23:57 Uhr
ich gehe als britney
chucky
19.02.2007 - 21:42 Uhr
Geilste Erinnerung an Köln:
Einen Emo mit My Chemical Romance-Shirt gefragt ob er als Tokio Hotel geht :D
peppey paloma
19.02.2007 - 22:32 Uhr
"Das ist doch aber der ganze Sinn von Feiertagen! Man kann doch nicht immer alles immer machen wollen. Manches ist halt zu bestimmten Zeiten möglich, und zu anderen nicht. Das heißt: Für den einzelnen ist es vielleicht immer möglich, aber eben nicht für eine Gemeinschaft."

@simon:

ich muss arbeiten bzw. praktikum ableisten. und viele andere faschingsgänger müssten das auch (zumindest in bayern!?). bloß nehmen sie sich die zeit in form von urlaub. und das kann man ja wohl auch immer im jahr machen. die sache ist, dass sich das kollektiv darauf geeinigt hat, sich an fasching gemeinschaftlich zeit zu nehmen.
ich nehm mir dann zeit, wenn mir danach ist und alles passt.

ansonsten:
fasching ist hald auch so ne veranstaltung die ohne alkohol nicht funktioniert. mit dem oktoberfest ist das ja dasselbe, allerdings macht mir letzteres mehr spass. liegt vielleicht auch daran, dass ich da meine fesche lederhose anziehn kann. ist hald alles geschmackssache
besserwichser
19.02.2007 - 22:59 Uhr
du komms 1 jahr zu spät oder ist simon noch immer hier?
Daharka
19.02.2007 - 23:08 Uhr
war heute als ghostbuster in düsseldorf und hab jetzt als ergebnis, nen höllenkater
peppey paloma
19.02.2007 - 23:27 Uhr
wart nur, der simon wird schon noch antworten
peppey paloma
20.02.2007 - 11:09 Uhr
antworte, du sau!

20.02.2007 - 13:05 Uhr
so antwortet dir garantiert keiner, du wutz.
simon
20.02.2007 - 14:16 Uhr
antworten? worauf?
peppey paloma
20.02.2007 - 14:52 Uhr
och, egal. hauptsache du hast irgendwas gesagt.
ist nicht mal so wichtig, ob du der echte simon bist
Jeck
11.11.2007 - 11:15 Uhr
Die Saison ist eröffnet
Mäx
11.11.2007 - 11:17 Uhr
Je schneller dieser Unsinn wieder vorbei ist, desto besser!
clown
31.01.2008 - 07:51 Uhr
so heute is es wieder soweit. wer freut sich drauf und wer hasst es wie die pest?

karneval oder fasching ?
meyhem
31.01.2008 - 07:54 Uhr
karneval
warum hassen wie die pest?
wems nicht gefällt der kann es ja ignorieren und zu hause bleiben, oder mit freunden die karneval auch nicht gut finden feiern gehen.
karneval ist immer ne schöne zeit auch wenns einige natürlich übertreiben!
Merlin
31.01.2008 - 10:55 Uhr
Mir hat diese Zeit irgendwie nie etwas bedeutet. Zwei drei Tage an denen man legal ausflippen darf, sich daran zu beteiligen finde ich irgendwie spiessig..
Früher hab ich mir ja zu jedem möglichen Anlass die Dröhnung gegeben aber Fastnachtsfeiern gabs nur in meiner Kindheit..
Ist euch schon mal aufgefallen wie viele Politiker sich diesen gesellschaftlichen Zwang antun nur damit es hinterher nicht heisst sie hätten keinen Humor?
Wie andere darüber denken berührt mich wenig, wer Spass dabei hat soll auch aussgiebig Party machen oder sich von mir aus besaufen bis zur Gesichtslähmung..
keenan
31.01.2008 - 11:12 Uhr
es ist soweit. 11:11 uhr

alaaf
hellau
vomsk
31.01.2008 - 11:24 Uhr
keenan (31.01.2008 - 11:12 Uhr):

Verkackt.
Spackonaut
31.01.2008 - 11:34 Uhr
Haben die Geschäfte normal auf?
w.w.w.
31.01.2008 - 13:12 Uhr
kalendarisch verordnete Fröhlichkeit unter Vermeidung von Witzen und Scherzen, die auch nur einen Funkem Verstand verbrauchen?
da bleib ich lieber zuhaus und scheiss mein Bett voll!
moar
31.01.2008 - 13:42 Uhr
*lol*
saraswati
31.01.2008 - 16:20 Uhr
so, ich sitz hier (d'dorf) und halte auf der arbeit die stellung und meine kolleginnen sind feiern gegangen...

bin ich froh, dass ich nicht mit musste...

ich bin auch jemand, der auf dieses frohsinns-diktat nicht klar kommt. ich bin n lebensfroher mensch, das ganze jahr über, aber karneval? nein, danke.

hui, da fängt man schon in der schule an zu saufen. was finden leute nur daran, sich mit fremden leuten (teilweise) sinnlos die hucke zuzusaufen? ständig kommen irgendwelche typen an und wollen einen ablecken. entschuldigung, ich will nicht abgeleckt werden. schon gar nicht von wildfremden besoffenen kerlen...

und dann die umtata-mucke mit unlustigen texten, über den puls von frau schulz und rote pferde u.ä., schunkelzwang inklusive.

meinen kolleginnen zuliebe habe ich mich sogar verkleidet, als queen of f***ing everything... ich habe berliner gegessen und die schunkelorgie ertragen... das muss reichen.
Dennis D.
31.01.2008 - 16:29 Uhr
Als Quoten-Norddeutscher mit tendenzieller Abneigung gegen den Spaß-Faschismus werde ich mir die Sache ab morgen mal ausführlich im Epizentrum des Wahnsinns, sprich Köln, ansehen. Mal sehen, was draus wird... Alaaf! Und so.
Duffman
31.01.2008 - 17:19 Uhr
Ich hasse Karneval, wie jedes Jahr boykottiere ich es auch wieder dieses mal...
DÄ_mlich
31.01.2008 - 17:45 Uhr
Das ist einfach nur lästig und nervt total...
Mixtape
31.01.2008 - 20:13 Uhr
Als Berliner im Exil in Köln ist es für mich derzeit die Hölle. Post, Banken, Supermärkte machen an Weiberfastnacht mittags dicht - was soll der Mist?!! Ich möchte am Telefon auch nicht mit "Helau!" begrüßt werden!! Und die Bahnen sind komplett überfüllt, was die Leute natürlich nicht daran hat, mit ner Bockwurst einzusteigen und den Senf an den Jacken anderer abzuschmieren. Morgen muss ich noch einmal zur Arbeit, danach viel einkaufen und dann sieht mich die Welt bis Dienstag früh nicht wieder! HASS!
kumpel
31.01.2008 - 20:14 Uhr
ich würde direkt wieder auflegen, wenn mich jemand mit helau begrüßen würde. im club mein ich...
Mixtape
31.01.2008 - 20:28 Uhr
Wer jetztß Die Spießer, die einmal im Jahr auf lustig machen?
mr.pink
31.01.2008 - 20:28 Uhr
da simma dabeiiii.... 12 stundne durchgesoffen. jetzt bin ich blank..
XY
31.01.2008 - 22:27 Uhr
das einzig gute an kanneval im rheinland: man hat ein paar tage frei
rothausmaler
01.02.2008 - 17:10 Uhr
ist doch schön, dass mal der krampfende stock im arsch gegen den verkrampft spaßenden stock ausgetauscht wird. ich mag karneval.
Armins Schwester
19.02.2009 - 11:54 Uhr
Helau!
tittendezernat
19.02.2009 - 13:57 Uhr
alles nervende kackfrösche, diese hirnlosen jecken!

Seite: « 1 2 3 4 5 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: