Caribou - Swim

User Beitrag
Quadratvogel
23.04.2010 - 18:14 Uhr
Andorra 9/10
Swim 8/10

Große Musik!
Gordon Cole
25.04.2010 - 21:45 Uhr
Der eigentliche Skandal: Jamelia bei den Highlights! Das ist so ein blöder Song... schmierige Text... bähhhh. Wer singt den eigentlich?

Bitte?? Singen tut Luke Lalonde von den Born Ruffians und ich finde den Song ganz wunderbar :)
peppey paloma
30.04.2010 - 16:49 Uhr
ich wollte wegen der 6/10 erst gar nicht reinhören, habs aber gottseidank doch getan.

ein wundervolles album! sicherlich 8-9/10.
e. coli
30.04.2010 - 18:02 Uhr
6/10 ist echt ein absoluter Witz. Eventuell sollte man auf das Rezensieren solcher Platten verzichten, wenn regelmäßig solche Blindgänger dabei sind, aber die Diskussion gab es ja bereits ...

Ich habe die letzten Jahre immer mal wieder in die anderen Platten von Manitoba/Caribou hineingehört, aber eigentlich hat es nie wirklich gekickt. Bei "Swim" ist das ganz anders.
Die Platte hat einfach alles. Die Deepness von Pantha du Prince, die Catchiness von Hot Chip (ohne all das, was an Hot Chip bisweilen stört) und stimmigen Gesang, der mich teilweise stark an Erlend Oye erinnert (was gut ist).

Kurz: fantastisch.

30.04.2010 - 18:03 Uhr
selber erlend oye
Manitoba
30.04.2010 - 20:53 Uhr
@e.coli: die früheren Alben sind aber noch besser, einfach öfter anhören!
e. coli
30.04.2010 - 23:36 Uhr
Werde ich. Ist ja häufig so, dass man über ein bestimmtes Album erst einsteigen und dann auch das restliche Schaffen verstehen kann ;)
peppey paloma
05.05.2010 - 17:07 Uhr
auf laut.de auch "nur" 3/5. ich bin nach wie vor hin und weg :)

andorra hab ich mir nachträglich auch geholt. ebenfalls wunderbar!
musie
06.05.2010 - 07:33 Uhr
@e. coli & co:
richtig packen tut mich nur swim. andorra ist zwar auch ganz gut, hat aber nicht dieses spezielle einzigartige von swim
cip
06.05.2010 - 13:48 Uhr
auf laut.de auch "nur" 3/5.

Das ist womöglich die inkompetenteste Rezension, die ich je gelesen habe. Highlights:

Wenn Snaiths unterkühlte Stimme vom Herzschmerz erzählt, verfällt die hypnotische Soundschleife ins Leierhafte. In den besten Momenten erinnert das an The Notwist. In den schlimmsten an One-Hit-Wonder White Town und "Your Woman".

Wer "Sun" nur nebenbei hört, bemerkt kaum mehr als eine melancholische Version von "Hyper Hyper". (!!!!)

"Leave House" beweist Humor mit Flöten für Schlangenbeschwörer, doch die restlichen Sequenzen verraten das Computer-Konzept, das dahinter steckt. (WTF?)

[...]holt "Kaili" auf überwältigende Weise den Euro-Dance zurück. (OMG!)

"Jamelia" [...] versucht [...] das eingeschlafene Genre der Soul-Dance-Ballade wiederzubeleben, in Massive Attack-Ausmaßen (Soul-Dance-Ballade? Im Ernst?)




lol
06.05.2010 - 13:57 Uhr

Wer "Sun" nur nebenbei hört, bemerkt kaum mehr als eine melancholische Version von "Hyper Hyper".


das hier???
06.05.2010 - 14:15 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=m2il2XborUs
ghostman
06.05.2010 - 14:17 Uhr
warum zum Henker verschwindet hier ein Beitrag von mir, in welchem ich anmerke, dass Spanish Sahara mit in die Highlights gehört hätte?? So schlimm beleidigend war des eigentlich net..
hä??
06.05.2010 - 14:21 Uhr
von welchem lied faselst du da?
ghostman
06.05.2010 - 14:27 Uhr
auweia, ganz falscher Thread und überhaupt.. scusi
musie
06.05.2010 - 15:10 Uhr
er hat schon recht, spanish sahara ist wirklich ein knaller, aber von den foals...

diese 'rezi' ist das letzte was ich auf laut.de besucht habe. das ist ja unfassbar schlecht.
@@dashier???
06.05.2010 - 15:16 Uhr
nen besseren vorschlag?
sugar ray robinson
18.06.2010 - 20:59 Uhr
Swim > Into the great white yonder > This is happening > There is love in you > Latin > Real life is no cool

8/10
Treffende Rezi
18.06.2010 - 21:14 Uhr
http://www.groove.de/reviews.php?id=6446
knaTTerton
19.06.2010 - 01:20 Uhr
There is love in you > Swim > Black Noise > This is happening > Chicago > Walls > Shunyata > My Cassette Player > Into the great white yonder

8/10
Bär
19.06.2010 - 02:32 Uhr
Äh

Black Noise > There is love in you > Swim > Into the great white yonder > My Cassette Player
abcioru
06.11.2010 - 01:25 Uhr
Da ich das Album gerade wieder höre: Beißt du dir wegen der 6/10 eigentlich regelmäßig in den Arsch, werter Rezensent? Hast du das Musikhören an den Nagel gehängt, da du doch eingesehen hast, dass dir das Talent dazu fehlt? Größter Fehlgriff der PT-Geschichte!

Nächste Woche!
@abcioru
06.11.2010 - 08:44 Uhr
Ich versuchs mal vorsichtig auszudrücken: du bist ein Idiot.
xm
06.11.2010 - 10:41 Uhr
6/10 ist schon angemessen.
toolshed
12.11.2010 - 00:12 Uhr
Melodisch so unheimlich packend wie nur ganz wenig aus diesem Jahr. Unter 8/10 fällt diese Platte für mich nicht.
DerMeister
12.11.2010 - 01:03 Uhr
Ungefähr 7.5/10 für mich. Odessa und Bowls sind meine Favoriten.
toolshed
12.11.2010 - 01:26 Uhr
+ "Sun", dann dito!
Arome
30.11.2010 - 20:51 Uhr
War gestern jemand in Köln? Wenn ja, wie war's?
smörre
30.11.2010 - 21:07 Uhr
Mount Kimbie: leider etwas zu viel gewollt. alle ihre Songs in ein 30-Minuten-Set zu packen, musste einfach scheitern. Haben natürlich gezeigt, zu was sie fähig sind, aber es fehlte der Fluss. Toll aber, dass sie live viel rauer klingen als auf Platte.

Caribou: Natürlich wie immer recht wortkarg, aber mit vollem Einsatz. Der Drummer...alle Achtung. Leider passten die alten Songs nicht so gut in das Set, das deutlich auf Tanzbarkeit ausgerichtet war. "Odessa" und das zehnminütig gestreckte "Sun" als Zugabe waren natürlich höllisch geil.

Insgesamt absolut zu empfehlen, auch wenn es jetzt keine ganz große Offenbarung war.
Arome
30.11.2010 - 21:27 Uhr
Vielen Dank. Wäre gerne hingefahren, aber wurde dann zeitlich zu knapp. Habe ihn bzw. sie noch nie gesehen, aber dass die Songfundamente live eingespielt werden (und nicht vom Band kommen) macht die Auftritte sicher nicht nur optisch attraktiver.
DerMeister
17.12.2010 - 17:04 Uhr
Inzwischen 8/10 und in meiner Jahres-Top 10.
mmmhh
17.12.2010 - 17:28 Uhr
Irgendwie fehlt da das verspielte der Vorgänger, aber trotzdem ganz nett. Höre ich übrigens nicht gerne am Stück.
DerMeister
17.12.2010 - 17:55 Uhr
Ist mein erstes Caribou-Album. Hab da wohl was verpasst bisher.

17.12.2010 - 18:23 Uhr
uhhh wie peinlich
Demon Cleaner
23.02.2011 - 09:06 Uhr
"Kaili" geht mir momentan nicht aus dem Ohr.
Die Rezension liest sich auch tatsächlich eher wie etwas zwischen 7 und 8.
rhdf
23.02.2011 - 09:35 Uhr
@der meister:

nur falls dus nicht weisst..
der gute mann hat früher unter dem namen "manitoba" ebenso gute musik rausgebracht
kannste ja auch mal reinhören
manitober
23.02.2011 - 11:18 Uhr
echt getz???????

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: