M.I.A. - Maya

User Beitrag
Piepi
13.01.2010 - 12:25 Uhr
Yeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeaaaaaah! :)

Freude!
Leatherface
13.01.2010 - 12:30 Uhr
Ich weiß nicht ob der Albumtitel stimmt. Stand jedenfalls so bei Wikipedia.
Piepi
13.01.2010 - 12:35 Uhr
Ach, egal wie das Ding heißt, das wird sicher Bombe. Der Song gefällt mir schonmal richtig, richtig gut :)
humbert humbert
06.02.2010 - 17:41 Uhr
Freue mich auch schon riesig.
Scharfer Auftritt bei Letterman mit Paper Planes: http://www.youtube.com/watch?v=KDa2I5gemaE&feature=related
Leatherface
06.02.2010 - 17:51 Uhr
Sie arbeitet für das Album mit den Sleigh Bells zusammen.
Info
06.02.2010 - 20:11 Uhr
M.I.A./Blaqstarr - Way Down In The Hole
hadopi
08.02.2010 - 01:51 Uhr
RYE RYE feat M.I.A. – Rock Off Shake Off (DJ Mehdi & Staygold Remix)

unbedingt reinhören leute, sehr nice :-)

http://chemicaljump.com/2010/02/07/ill-just-leave-this-here-49/
Björn
08.02.2010 - 08:12 Uhr
Von Rye Rye und Santigold müsste dieses Jahr eigentlich auch was kommen :)
Leatherface
24.04.2010 - 10:47 Uhr
Neuer Track
Björn
24.04.2010 - 11:35 Uhr
Gefällt. :)
smrr
24.04.2010 - 13:31 Uhr
ich finds gewollt und nicht wirklich gelungen... :/
Butch
27.04.2010 - 08:29 Uhr
Gruselig - dabei haben mir "Kala" und das Debutalbum so verdammt gut gefallen...
tja
27.04.2010 - 11:32 Uhr
m.i.a. ist halt nicht cool ...freu mich da mal mehr auf die neuen songs von santogold
Björn
27.04.2010 - 11:41 Uhr
Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass das komplette Album in die Richtung geht. Auch wenn ich den Vorabsongs gut finde.
Einzelkind
27.04.2010 - 20:57 Uhr
Zu Born Free gibts auch schon ein offizielles Video: http://vimeo.com/11219730

Würde mich nicht wundern,wenn dadurch noch ein größerer shitstorm entsteht als bei Frau Badus letztem Werk.
Takenot.k
28.04.2010 - 00:15 Uhr
Damn, so ein Vid ist nichts für mich.
Den Song find ich allerdings ganz gut, klingt ein wenig als hätte M.I.A. Karen O getroffen...
Leatherface
28.04.2010 - 17:46 Uhr
Das Video sorgt wenig überraschend für Aufsehen und Empörung. Fein. Ziel erreicht.
Einzelkind
28.04.2010 - 21:50 Uhr
Naja, aber rein technisch betrachtet, ist es auch wirklich gut. Über M.I.A.s politische Ansichten und die Art und Weise, wie sie diese präsentiert, ließ sich ja schon immer streiten. Der Song gefällt mir auch recht gut, an Knaller wie '20 Dollar' kommt er aber lange nicht heran.
Gear
29.04.2010 - 08:40 Uhr
Wo ist die Magie von Arular geblieben?

Born free ist schlecht, gesampelter Krach!
arnold
29.04.2010 - 09:54 Uhr
Hab ichs mir doch gedacht, der Regisseur von Born Free war auch für Stress von Justice verantwortlich.
Leatherface
29.04.2010 - 20:45 Uhr
Naja, aber rein technisch betrachtet, ist es auch wirklich gut.

Ja, das hab ich auch nicht in Frage gestellt. Ich finde es von vorne bis hinten brilliant und halte auch den Song für einen ihrer Besten.

NOK
02.05.2010 - 20:13 Uhr
Wer sich einmal richtig amüsieren will, sollte sich in dem Zusammenhang das hier ansehen: http://www.youtube.com/watch?v=nE0sO2mMrqo
sie hatte ja mal ein guten song
02.05.2010 - 20:17 Uhr
pehpa plens heißt der
B-O-Y-T-O-Y
12.05.2010 - 08:35 Uhr
Für alle die mit "Born Free" nichts anfangen können oder neugierig aufs Album sind,"XXXO" ist die eigentliche M.I.A. Single vom 3 Studioalbum und der Song ist verdammt gut!
Google
12.05.2010 - 08:45 Uhr
Willkommen in der wunderbaren Welt der Internet- und SMS-Akronyme bzw. homophonen Abkürzungen: Gestern debütierte das neue M.I.A.-Stück »XXXO« im englischen BBC-Radio, seitdem wird der Radio-Rip der Single durch das halbe Web gereicht. »XXXO« steht dabei als Abkürzung für Dreifach-Küsse und Umarmung, die Verknappung einer Grußformel zwecks Zeichen- und Zeitersparnis.

Zu der polternden Electro-Pop-Produktion lamentiert M.I.A. über ihren twitternden Freund und wie er sie zu formen versucht: »You want me to be somebody who I’m really not«, singt M.I.A. im Refrain des Songs. »XXXO« ist nach dem Vorab-Promo »Born Free« das zweite neue Stück aus M.I.A.s derzeit noch unbetitelten, Ende Juni auf N.E.E.T. bzw. XL Recordings erscheinenden Albums.

B-O-Y-T-O-Y
12.05.2010 - 08:53 Uhr
Album heißt: /\/\Y/\

und hier XXXO:

http://soundcloud.com/user6352431/anniemacin4zl
B-O-Y-T-O-Y
12.05.2010 - 08:55 Uhr
Seh gerad das der Albumtitel den ich gepostet habe hier nicht richtig wiedergegeben wird.

Setzt sich aus den "Slash" Zeichen zusammen und ergibt MYA

erscheint am 09.07.
Paul
12.05.2010 - 09:00 Uhr
Nicht ganz...

der Albumtitel setzt sich zwar aus den Slash-Zeichen zusammen aber ergibt "MAYA"

Wie gesagt kann ich hier nicht tippen... müsste man googeln.

XXXO & Born Free sind klasse
Miles
12.05.2010 - 09:35 Uhr
Bevor das Album Anfang Juli erscheint - gibts noch zwei Buzz-Singles um die Ohren!

Release - June 1st: "Steppin' Up"
Release - June 15th: "Tequila"

Leatherface
14.05.2010 - 14:44 Uhr
XXXO ist ja ziemlich poppig geraten. Als Single sicher gut geeignet, das Album wünsche ich mir aber weniger poppig. Born Free finde ich jedenfalls ein bisschen besser.
Lederbiest
16.05.2010 - 10:57 Uhr
http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,694731,00.html

SPIEGEL ONLINE: M.I.A. selbst hat in einem Interview gesagt, der Clip sei als Kritik an der Anti-Ter.ror-Poli.tik der USA zu verstehen, der jeden zum potentiellen Verdächtigen macht. Sehen Sie das auch so?

Gavras: Ich sage ungern etwas über meine Intention. Ich möchte, dass die Leute das Video unvoreingenommen sehen. Ich will niemanden in eine Richtung lenken. Einen Freund hat "Born free" an die Situation in Palästina erinnert.
/\/\/\Y/\
25.05.2010 - 15:37 Uhr
/\/\/\Y/\ lässt sich doch tippen...
XXXO ist poppig, aber ich mags irgendwie gern.
Born Free ist aber richtig toll.
Freue mich auf das Album
kennste?
26.05.2010 - 14:50 Uhr
beckerundheller, was für nulpen..

http://www.youtube.com/watch?v=nE0sO2mMrqo
SvK
26.05.2010 - 14:56 Uhr
"Einen Freund hat 'Born free' an die Situation in Palästina erinnert."

meine fresse...
Paul Paul
26.05.2010 - 16:22 Uhr
Hahaha
Arno Nym
26.05.2010 - 17:12 Uhr
BeckerUndHeller... die sind ja schon ganz schön hart und scheinen generell voll die Kompetenz in Sachen Musik zu sein. Reden im Video von "Mia." meinen aber "M.I.A." "Mia." zu boykottieren halte ich aber für gar nicht so verkehrt :)

Born Free bekommt 0/5 Sternen, dafür aber Humanoid von Tokio Hotel 3 bzw. 4/5... sehr lustig sindse :D
kennste?
26.05.2010 - 17:31 Uhr
ja und sie sprechen den act wie "mia." aus berlin aus. soviel zu ihrem musikwissen ^^
Björn
31.05.2010 - 23:16 Uhr
Neuer Song und scheinbar ordentlich Zoff mit der NY Times:

http://pitchfork.com/news/38971-mia-continues-attack-on-new-york-times-journalist-posts-new-song/
Google
14.06.2010 - 08:36 Uhr
Maya Tracklist:

Erscheinungsterim Deutschland - 09.07.10

01. The Message (Intro)
02. Steppin' Up
03. XXXO
04. Teqkilla
05. Lovalot
06. Story Told
07. It Takes A Muscle
08. It Iz What It Iz
09. Born Free
10. Meds & Feds
11. Tell Me Why
12. Space

Bonus:

13. Down Like Your Internet Connection
14. Illygirl
15. Believer (feat. Blaqstarr)
16. Caps Lock


B-O-Y-T-O-Y
15.06.2010 - 07:44 Uhr
Album minus Bonustracks is in LQ geleaked und wirklich gut geworden.

Momentane Favs:

XXXO
Lovealot
It takes a muscle
Tell my why
B-O-Y-T-O-Y
16.06.2010 - 21:38 Uhr
Weitere Top-Songs:

Steppin up
Teqkilla

Kanns kaum abwarten das ganze in HQ zu hören. Tolles Album!
thrak
06.07.2010 - 20:37 Uhr
große rezi zu großem album!

bitte den albumtitel im thrad ändern.
charly
10.07.2010 - 13:14 Uhr
Scheint hier nicht gut anzukommen, im Forum. Geht doch weiter Gaslight Anthem hören....
alfie
10.07.2010 - 13:24 Uhr
Vor allem der User Diplo hat sich sehr negativ über bestimmte Tracks geäußert.
gaslight anthem fan #1
10.07.2010 - 13:24 Uhr
machen wir!
Lederbiest
11.07.2010 - 11:07 Uhr
Lady Anti-Gaga
\
11.07.2010 - 11:22 Uhr
Finde den Spiegel Artikel jetzt überraschend unschlimm. Muss mir das Album auf jeden Fall mal anhören... hoffentlich kommt es an Kala ran.
no go
11.07.2010 - 12:41 Uhr
die Zeile mit der PLO lässt einen gefährlichen Antisamitismusverdacht im Raum stehen.
Leatherface
12.07.2010 - 08:13 Uhr
Pfui, der Herr wollte wohl ein seichtes Popalbum haben. Es ist kein Kala, aber es ist sicher auch nicht so schlimm.
@Leatherface
12.07.2010 - 09:40 Uhr
Ein Herr von Pitchfork ist gerade bei 4chan. Mit etwas Glück wird der Thread gespeichert. Ist alles andere als uniteressant was er dort schreibt.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: