Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Goldfrapp - Head first

User Beitrag
Armin
15.12.2009 - 18:59 Uhr
GOLDFRAPP - Brandneue Single und neues Album: März 2010
Am 19. März 2010 veröffentlichen Goldfrapp, die genreübergreifenden Musikpioniere, ihr neues Album ,Head First' bei Mute/EMI . Zwei Wochen vorher, am 5. März 2010, erscheint die erste Single aus dem Album , Rocket'.

Das Album ,Head First' bietet eine musikalische Achterbahnfahrt, einen
temporeichen Rausch aus Synthesizer-Optimismus, Euphorie, Fantasie und
Romantik mit lebensbejahenden Texten und einer brillanten Produktion.


,Head First' ist das fünfte Album des Duos und wurde wieder von Alison
Goldfrapp und Will Gregory geschrieben, produziert und im Laufe des Jahres
2009 in Bath und London aufgenommen. Die neue Single, "Rocket", ist ein vor
Inspirationen geradezu sprudelnder Track mit einer Gänsehaut - Melodie, der
prädestiniert dazu ist, bei sämtlichen Radiostationen landauf und landab
gespielt zu werden.





,Head First' ist der Nachfolger des hochgelobten Albums ,Seventh Tree', das
den NME zu dem Kommentar veranlasste, Goldfrapp hätten "das scheinbar
Unmögliche erreicht" und seien noch fabelhafter geworden, während die
Tageszeitung The Independent das Album als "sublimen, hymnischen Pop"
beschrieb. ,Head First' ist das jüngste Teil eines brillant konsequenten
Gesamtwerkes. Von den fesselnden elektronischen Balladen des Mercury- Preis
nominierten Debüts 'Felt Mountain' und seinem von verzerrten
Dancefloor-Klängen geprägten Nachfolger 'Black Cherry' bis hin zum
Glitzerkugel-Glamour des im Sommer 2005 erschienenen 'Supernature', das sich
weltweit über eine Million mal verkaufte.

night porter
15.12.2009 - 19:06 Uhr
Oh ja bitte was für die Tanzfläche
musie
16.12.2009 - 09:17 Uhr
an dann bitte an allen festivals :-)
clumsy
22.01.2010 - 02:09 Uhr
Rocket:

http://www.youtube.com/watch?v=yrm3NRQPuiA
logan
22.01.2010 - 04:51 Uhr
'Rocket' 6,5/10 :-(
Leatherface
22.01.2010 - 10:12 Uhr
Nicht sehr spannend.
Glasvegas1966
25.01.2010 - 14:26 Uhr
Habe die neue Single "Rocket" schon gehört. Klang ziemlich beliebig, so als würde die eigentlich tolle Band, für den Schlagerquatsch Eurovision Song Contest bewerben. Goldfrapp bleiben weiterhin, was ihren Stil angeht, nicht vorhersehbar. Ihr Debüt "Felt Mountain" bleibt aber weiterhin unerreicht.
musie
25.01.2010 - 14:42 Uhr
goldfrapp setzen auf den 80er/laroux/littleboots/gorgiomoroder-stil, die single klingt irgendwie billig aber trotzdem gut.
Glasvegas1966
25.01.2010 - 14:55 Uhr
Musie, du sprichst mir aus der Seele. Aber die 80er Reunion klingt bei manchen Bands langsam aber sicher wie Eurotrash. Bei den Editors habe ich den Sound noch gemocht, bei LaRoux war Feierabend.
Cocorosie
12.03.2010 - 18:18 Uhr
Oh Mann...
Was ist nur aus dieser tollen Band geworden?
Das neue Album (habe schon mal ein wenig reingehört) klingt ja wie mieser Italo- Disco Trash. Was will uns die Künstlerin damit nur sagen?
Auf nach Rimini...oder was?
xs
12.03.2010 - 18:38 Uhr
Rocket klingt ja gar nicht so schlecht, erinnert mich irgendwie an van halens jump, aber mir dreht sich bei dem Gedanken, dass es wahrscheinlich ein Knüller auf Zeltparties zwischen Scooter und dem Wendler wird und die Girlies, die felt mountain wohl als langweilig bezeichnen würden, dazu lautstark mitsingen, der Magen um.
Ohh Alison
12.03.2010 - 18:47 Uhr
Man kann für diese eigentlich tolle Band nur hoffen das, wenn das Album nächste Woche erscheint, sich dann doch ein künstlerischer Anspruch hinter den Songs versteckt. Aber eigentlich habe ich gedacht, das 80er Revival geht irgendwann mal zu Ende. Was kommt denn als nächstes: die Wiederentdeckung von Countrymusik in der populären Popmusik, oder was?
The XX
15.03.2010 - 16:27 Uhr
@xs:

Gut gesagt :)
leftwinger
15.03.2010 - 16:29 Uhr
Vorgehört und wirklich für schlecht befunden. Zuviel 80er.
musie
15.03.2010 - 16:48 Uhr
das ablaufdatum wurde hier schon überschritten, bevor das album rauskommt
89er-Typ
15.03.2010 - 17:54 Uhr
Erst dachte ich, Kim Wilde in neu. Aber dann habe ich leider festgestellt, dass es deutlich langweiliger als Kim Wilde ist. Tendenz der letzten Alben wird von Goldrapp beibehalten: steil bergab
night porter
15.03.2010 - 18:32 Uhr
Großartiges Album, bei dem sich weit über die Hälfte des Songmaterials auch als Single anbieten würde. An die 80er hat es mich allerdings nur bedingt erinnert, viel näher ist es an den Disco-Produktionen Ende der 70er, also eher früher Moroder, Space usw. als Human League & Co. Anders als Black cherry & Supernature, die sich noch an Electro-Clash & modernen Electro-Sounds orientierten, klingt die Platte als wäre sie kurz nach der From here to eternity veröffentlicht worden. Wer noch auf ihren Dance-Platten nach den Überresten der Felt mountain gesucht hat, wird zu dem Material wahrscheinlich kaum einen Zugang finden, weil die Platte stilistisch überhaupt nicht mehr dazu passt.
Third Eye Surfer
15.03.2010 - 22:26 Uhr
Hab's mir schlimmer vorgestellt, ehrlich gesagt. Klingt eigentlich gar nicht so schlecht. Bin ja mehr für die Felt Mountain/Seventh Tree Seite der Band, aber das geht schon gut in die Ohren. Sicher nur für das kurzweilige Vergnügen gedacht, aber doch, hat was.

Ich sehe innerlich schon den Pitchfork Verriss vor mir. ;)
Heinrich
16.03.2010 - 12:23 Uhr
Mag auch lieber die ruhigen Sachen von denen....Felt Mountain ist noch heute (nach immerhin 9 Jahren!) immer noch aufregend...
Frage
19.03.2010 - 00:37 Uhr
Das Album wurde beim Update wohl vergessen?
musie
19.03.2010 - 09:57 Uhr
dieses album und black sands bonobo... wobei ich letzteres extrem gut finde. mit dem neuen stil von goldfrapp habe ich überhaupt keine lust, mich damit abzugeben. vlt gehts der rezensierenden person gleich...
Leatherface
19.03.2010 - 10:01 Uhr
Ich sehe innerlich schon den Pitchfork Verriss vor mir. ;)

Ich glaube, pitchfork fanden Rocket gar nicht so schlecht, die Seventh Tree mochten sie hingegen gar nicht.
Mr. Rail
19.03.2010 - 10:43 Uhr

Album-Stream:

http://3voor12.vpro.nl/speler/luisterpaal/43235128#luisterpaal.43235128
Was habt ihr?
19.03.2010 - 13:22 Uhr
Das Album ist doch gut... v.a. so Titel wie "Hunt"!
Third Eye Surfer
19.03.2010 - 13:26 Uhr
@Leatherface:
A&E mochten sie glaub ich auch erst und dann haben sie das Album zerschmettert.
Mr. Rail
20.03.2010 - 11:24 Uhr

Bin positiv überrascht, insbesondere nach dem sehr enttäuschenden "Seventh Tree"!

Nach einem Durchlauf geb' ich mal 7/10
Hunt
21.03.2010 - 03:54 Uhr
Ein Album zu dem man Sex haben muss!
Rob
23.03.2010 - 22:12 Uhr
Bei Voicething, Minute 2:57, diese wohlklingende Stelle...

Woher verdammt kenn ich das? Dieser "Sound" kommt mir so bekannt vor. Als hätte ich das schonmal fast genauso woanders gehört!

Helft mal bitte!
Castorp
23.03.2010 - 22:20 Uhr
@Rob:
Sigur Ros?
Tour 2010
04.06.2010 - 10:14 Uhr
Mo.27.09.2010 Köln Essigfabrik
Do.30.09.2010 Hamburg Docks
Sa.02.10.2010 Berlin Astra Kulturhaus
Mo.04.10.2010 München Muffathalle

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: