Film: 28 years of solitude - The Mando Diao story

User Beitrag
Mixtape
12.12.2009 - 17:32 Uhr
Der Film soll irgendwann im nächsten Jahr in einigen Kinos laufen und auf DVD erscheinen. Drei Teaser dazu gibt es schon:

Teaser 1

Teaser 2

Teaser 3
Elin
12.12.2009 - 19:38 Uhr
The Mando Diao story

Ja ähh die Dinosaurier der Musikgeschichte und ihre größten Erfolge. Da hätten sich ja die Beatles sogar noch was abgucken können. Ich bin gespannt auf den Film über diese unaufhaltsame jahrzehntelange und einzigartige Weltkarierre.


Erwin
12.12.2009 - 19:56 Uhr
Mando wer?
XY
13.12.2009 - 14:57 Uhr
Oh Gott, also der erste Teaser ist sowas von schlimm kitschig. Ich konnte kaum hinschauen und -hören. Die einzige Konstante, die ich noch - im Vergleich zu früher - bemerke: Björn sieht nach wie vor unbeschreiblich gut aus. (Sorry dafür, aber ich konnte das nicht ungesagt lassen. :-))

Aber vielleicht sind die anderen Teaser ja besser, werde sie mir heute abend noch anschauen.
XY
13.12.2009 - 14:57 Uhr
Oh Gott, also der erste Teaser ist sowas von schlimm kitschig. Ich konnte kaum hinschauen und -hören. Die einzige Konstante, die ich noch - im Vergleich zu früher - bemerke: Björn sieht nach wie vor unbeschreiblich gut aus. (Sorry dafür, aber ich konnte das nicht ungesagt lassen. :-))

Aber vielleicht sind die anderen Teaser ja besser, werde sie mir heute abend noch anschauen.
heribert
13.12.2009 - 15:02 Uhr
Jaja, man müsste nochmal ein 14-jähriges Mädchen sein...
Pablo Diablo
13.12.2009 - 15:06 Uhr
Machen die eigentlich noch Musik? Oder tingeln sie inzwischen hauptberuflich durch Casting-Shows? :)
Urschl
13.12.2009 - 17:08 Uhr
28 Jahre? :D Klar, die haben sich alle bereits 1981 im Kindergarten kennengelernt und natürlich auch sofort zusammen gejammt und Oasismusik gespielt.
Ayli
24.01.2010 - 18:24 Uhr
Leute ihr schreibt hier echt müll hin :D
Wenn Ihr Mando Diao nicht mögt, dann müsst ihr euch das ja nciht angucken
und ich hoffe mal das der titel im Film erklärt wird :D
Kim
24.01.2010 - 19:52 Uhr
Der Titel ist zwar etwas fragwürdig (soll er in alter MD-Manier vielleicht sogar sein), aber wenn sie meinen, schon einen Film rausbringen zu müssen, warum nicht?! Die Jungs sind halt fleißig. ;)
murphy
24.01.2010 - 19:57 Uhr
Auch Hitler war... ach, lassen wir das.
barbie
24.01.2010 - 21:37 Uhr
who need this shit anyway?
caro
01.02.2010 - 19:10 Uhr
wenn man band und musik nicht mag, dann soll man eben weggucken/hören. ich reg mich hier ja auch nicht über vergelichbare bands auf. mir fallen gerade auch keine ein, weil mich musik die ich nicht mag nicht interessiert basta. mich persönlich würde interessieren wann es dieses wunderbare werk mit den wunderschönen trailern und dem viel wunderschöneren björn dixgard zu sehen gibt, weiß das jemand?
monguelfino
05.02.2010 - 13:44 Uhr
ich hoffe auf einen fetten zombiefilm, der seinen vorgängern in nichts nachsteht.
theresa
23.05.2010 - 21:39 Uhr
weis jemand wann der jetzt erscheint?
es sind schon 5 monate 2020. die sollen sich mal beeilen.
dandy
23.05.2010 - 23:09 Uhr
Ganz ruhig, McFly.
@dandy
24.05.2010 - 12:11 Uhr
Mir gefällt deine Schlagfertigkeit ;)
Arntown
24.05.2010 - 12:50 Uhr
@ caro

Das hier ist ein Diskussionsforum, und zu Diskussionen gehören auch verschiedene Meinungen
Racoon
02.07.2010 - 02:03 Uhr
Also ich finde das ist die absolut beste Band aller Zeiten. Björn ist mein absolutes Idol. Und nochmal zu dem Filmtitel wisst ihr überhaupt was das heißt? Das heißt nämlich 28 Jahre Einsamkeit. Und da die Bandmitglieder alle fast im selben Alter sind denke ich mal dass es nach ca. 28 Jahren ihres Lebens eine Wendung gab die ihr Leben ausgefüllter machte wodurch die 28 Jahre Einsamkeit vorbei waren. Aber das ist nur so ein Gedanke. ich hoffe dass ihr euch den Film alle anschaut

Gruß Racoon
waka waka
02.07.2010 - 16:37 Uhr
FlCK DICH
Racoon
27.07.2010 - 08:02 Uhr
wieso F ICK DICH wenn du nich offen für andere Musik und die Meinungen dazu bist was suchst DU denn in so einem Forum
Hassan
27.07.2010 - 13:24 Uhr
Ja genau, eine Boygroup, die einfach nur The Who, Beatles und Oasis verquirlt und dem Gewurschtel keine, aber auch gar keine, eigene Note hinzufügt, ist die beste Band aller Zeiten. Ganz klar!
noren3625
05.08.2010 - 15:04 Uhr
komm schon jeder hat seine meinung da muss man nich gleich persönlich werden
kliveo
09.08.2010 - 22:19 Uhr
irgendwie scheint es hier gar nicht mehr um den film zu gehen oder ? ^^
Elin
09.08.2010 - 23:05 Uhr
weis jemand wann der jetzt erscheint?

Denen war der Titel und das ganze Tramtram drumrum schliesslich doch zu peinlich und dann haben sie alles abgeblasen, wie Visions kurz nach der Auflösung der Band berichtete.

wieso F ICK DICH wenn du nich offen für andere Musik und die Meinungen dazu bist was suchst DU denn in so einem Forum

Na wenigstens gehts hier noch zu wie in den guten alten Forumszeiten.
ps. was ist eigentlich aus Tokio Hotel geworden?
Meltus TINTONI
10.08.2010 - 08:59 Uhr
Es gab auch arge Unstimmigkeiten mit Universal, das ganze erinnert stark an den Rausschmiss bei EMI, ausgelöst durch "Never seen the light of day". Nachdem die Band Universal Ergebnisse aus Studioarbeiten präsentierte und Universal kein Hit-Potential in den Songs sah, entfachte ein Streit, der dann letztendlich auch innerhalb der Band für Chaos sorgte.
Bin gespannt, ob die sich alle nochmal zusammenreißen können. Zur Zeit ist das Projekt MANDO DIAO jedoch auf Eis gelegt!
Tricki
23.08.2010 - 01:37 Uhr
@ Meltus TINTONI
wie kommst du denn darauf, dass das Projekt MANDO DIAO auf Eis gelegt sei???
Die Band hat ihr eigenes Plattenlabel, sie sind auf niemanden mehr angewiesen und deshalb gibt es auch kein "Chaos" innerhalb der Band! Sie gönnen sich lediglich nach vielen Jahren des Tourens eine kleine Auszeit, arbeiten derzeit an neuen Songs und haben diesen Sommer ja auch auf ein paar Festivals gespielt.
LPDance
23.09.2010 - 10:04 Uhr
Die gönnen sich überhaupt keine Auszeit. Jedenfalls keine richtige. Die sind in diesem Sommer auf allen möglichen Festivals und im schwedischen Fernsehen aufgetreten. Zudem gab es vor kurzem in Berlin Aufnahmen für ein MTV Unplugged, dass im November ausgestrahlt wird, bei denen auch u. a. neue Songs vorgestellt wurden. Außerdem waren bei der Akustik Session Juliette Lewis und RAY DAVIS (gibt also auch Musiker, die von Mando Diao zurecht überzeugt sind) dabei.

Ich finde KEIN Stück, dass sie einfach nur kopieren. Besitze Alben der zum Teil als Vergleich genannten Bands und natürlich sämtliche Mando Diao Scheiben. Einflüsse sind natürlich nicht abzustreiten, was allerdings in meinen Augen auch legitim ist. Da wir alle in unserem Tun und Denken von Außen beeinflusst werden. Das gilt sowohl für Kunstwerke, Fotos, Bücher und Musik. Eben alle kreativen Tätigkeiten. Das heißt ja nicht, dass man einfach übernimmt, aber wenn man mit einer bestimmten Musik groß geworden ist, kann man sich dieser kaum vollkommen entziehen. Was auch nicht nötig ist. Warum soll man denn nicht einen Stil verwenden, der einem gefällt? Außerdem liegt ihre Inspiration weniger bei Oasis oder vergleichbaren Bands, sondern vielmehr nach eigener Aussage in anderen Richtungen, wie z.B. Hip Hop und daraus machen sie dann ihr eigenes Ding. Kann man z.B. bei der Never Seen The Light Scheibe "One Blood" ganz gut hören.

Ich finde, sie haben sehr wohl ihren sehr eigenen Stil, der sich sowohl in ihren Texten, als auch in ihrem Songwriting widerspiegelt. Sie verwenden ganze eigene Arrangements und Never Seen The Light Of Day war absolut nicht typisch für irgendeine andere Band, höchstens für Björn Olsson, der produziert hat... Das letzte Album ist zudem noch moderner ausgefallen, so hätten es die Beatles oder The Who vor über 40 Jahren sicher nicht machen können.

Ich für meinen Teil hoffe und wünsche mir, dass der Film noch in die Kinos kommt bzw. auf DVD erscheint. Mal ganz von dem Titel abgesehen, die Beatles gab es aktiv auch nur 10 Jahre und die haben auch einen Film gemacht, in dem sie sich selber feiern. Ich finde verschiedene Meinung ok, aber persönlich muss man wirklich nicht werden. Das trägt weniger dazu bei ernst genommen zu werden. Der Titel wird sich sicherlich erklären, wenn man den Film sieht... So wie die drauf sind, ist es sicher irgendetwas, worauf wieder konventionell denkende Menschen nicht kommen.
^_^
frefretas
12.10.2010 - 13:45 Uhr
danke LPDance ! endlich mal jemand der ahnung hat
gnarff
12.10.2010 - 13:57 Uhr
diese band ist dermaßen überbewertet, das gibt's nicht...
meine frau steht drauf, mir gehen sie trotz einiger versuche noch immer kilometerweit am ar.sch vorbei.
Tama
12.10.2010 - 15:09 Uhr
Deiner Frau geht es mit Dir wohl kaum anders.
häää??
12.10.2010 - 15:15 Uhr
diese band ist dermaßen überbewertet, das gibt's nicht...

Wer bewertet sie denn über? Hier im Forum überwiegt doch deutlich, teils auch vollkommen zurecht, die Kritik.
Woekr
12.10.2010 - 15:23 Uhr
Eben, um überbewertet zu werden muss man doch erstmal hoch gewertet werden und wo werden sie das denn bitte? Werden doch allgemein als höchstens mittelmäßig eingestuft.
Obrac
12.10.2010 - 15:50 Uhr
Zweimal 8/10 bei Plattentests finde ich schon ziemlich positiv bewertet.
häää??
12.10.2010 - 15:55 Uhr
Zumindest die 8/10 fürs Debüt ist auch vollkommen in Ordnung. ;-)

Bei allen folgenden Wertungen kann man getrost einen Punkt abziehen, aber die "Überbewertung" hält sich auch von Rezenten-Seite doch in engen Grenzen... da gibt es hier deutlich schlimmere Fehlgriffe. Und wie gesagt, hier im Forum wurde doch lustig auf die Schwedenhappen eingeschlagen.
gnarff
12.10.2010 - 16:22 Uhr
Könnte dran liegen, daß ich so ein Urteil nicht nur aufgrund von PT fälle...
Ich mache das eher an meinem Bekanntenkreis plus Artikel in diversen Magazinen fest.
Bis zum letzten Album hat man kaum negatives vernommen.


@Tama...
Das war lahm.
Versuch's nochmal.
Schotti
01.02.2011 - 20:01 Uhr
das ist so ein schwachsinniges Forum hier, ich weiß überhaupt nicht, wofür das gut sein soll. Offenbar dient es nur dazu, dass Leute ihren geistigen Dünnsch... abgeben können zu Themen, von denen sie keine Ahnung haben und zu Bands, die sie nicht mögen ;-)
ellen
25.04.2011 - 18:01 Uhr
also bitte, mando diao kopieren andere bands wie, the who, oasis und the beaetles? ich denke erstmal sind oasis diejenigen, die sich an den beatles eine menge abgeguckt haben, aber darum geht es auch gar nicht, fest stehr, dass mando diao sich nicht aufgelöst haben, sie machen ihr eigenes ding, das ist alles.

vor ein paar jahren gab es eine "down in the past" dvd, auch ein film über mando diao, veröffentlicht bei der EMI. die jungs haben sofort erklärt, dass es nicht ihre idee zu dieser dvd war und dass sie diese in keinster weise unterstützen. hat es damals irgendjemanden gekümmert? hat sich damals irgendjemand aufgeregt? nein.

regt euch nicht über scheiße auf, damals fandet "ihr" mando diao noch gut, weil sie es eben waren. und heute? sind sie es immer noch, nur weil sie jetzt mehr paltten verkaufen, durch peinliche castingshows laufen und die "14jährigen" krieschend in der ersten reihe stehen, ändert es doch nichts an der qualität der musik. musik ist doch nicht automatisch schlecht, wenn sie ganz oben in den charts ist.
womit wir wieder bei den beatles wären, bei den war das ja wohl kaum anders, wobei ich mando diao in keinster weise mit ihnen vergleichen möchte.

für alle die sich wünschen, mando diao soll wieder wie früher werden: kauft euch die ersten paltten und heult nicht rum.

und natürlich verpflichte ich niemanden mando diao gut zu finden, nur ich finde sie sind eine gute band, das ist alles
ellen
25.04.2011 - 18:07 Uhr
ach, und ein herzliches tut mir leid an die beatles, dass ich sie anfangs falsch geschrieben habe.
sen0
19.12.2014 - 23:41 Uhr
Echte Liebe!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: